Unterschied zwischen Vidhan Sabha und Vidhan Parishad

Der Hauptunterschied : Die Vidhan Sabha oder die gesetzgebende Versammlung ist das Unterhaus in den sechs Staaten, die eine Zweikammer-Gesetzgebung haben, oder das einzige Haus in den übrigen Einkammerstaaten. Die Mitglieder dieses Hauses sind die direkten Vertreter der Menschen des jeweiligen Staates und werden auch von den erwachsenen Bürgern dieses Staates gewählt. Die Vidhan Parishad oder der Legislativrat ist das Oberhaus in den sechs Bundesstaaten, die eine Zweikammer-Gesetzgebung haben. Die Mitglieder des Vidhan Parishad werden von Regierungsmitgliedern einschließlich des Präsidenten gewählt.

Um den Unterschied zwischen den Begriffen „Vidhan Sabha“ und „Vidhan Parishad“ zu verstehen, ist es wichtig, die Anordnung des Regierungssystems in Indien zu verstehen. Das Layout der Regierung ist für viele Menschen verwirrend, da die Regierung viele Ebenen hat, die für verschiedene Aktivitäten verantwortlich sind. Ein weiterer Grund für die Verwirrung ist, dass Indien kein einfaches demokratisches Land oder ein republikanisches Land ist. es ist eine "souveräne sozialistische säkulare demokratische republik". Dies bedeutet, dass im Rahmen einer parlamentarischen demokratischen Verfassungsrepublik im Bundesstaat Westminster gearbeitet wird. Der Rahmen ist ein großes Problem, da er sicherstellt, dass es mehrere Ebenen verschiedener Abteilungen in der Regierung gibt, einschließlich Lok Sabha, Rajya Sabha, Vidhan Sabha und Vidhan Parishad.

Versuchen wir, die verschiedenen Ebenen der Regierung in abnehmender Reihenfolge der Macht zu verstehen. Der indische Präsident gilt als Staatsoberhaupt, während der indische Premierminister Regierungschef ist und von der Gesetzgebung unabhängig ist. Die gesetzgebende Gewalt ist in zwei Regierungskammern aufgeteilt: die Lok Sabha und die Rajya Sabha.

Die Lok Sabha oder das Haus des Volkes ist das Unterhaus des Parlaments, dessen Mitglieder von indischen Bürgern gewählt werden. Der Rajya Sabha oder der Ständerat ist das Oberhaus des Parlaments, dessen Mitglieder vom Präsidenten und den staatlichen und territorialen Gesetzgebern gewählt werden. Die Lok Sabha gilt als viel mächtiger als die Rajya Sabha, die viele Kräfte mit der ersteren teilt. Zu den Befugnissen von Lok Sabha gehören: Misstrauensantrag gegen die Regierung, Einführung von Gesetzesvorlagen, Erlass von Gesetzesvorlagen (nichtfinanziell), teilt Rajya Sabha die Befugnisse zur Amtsenthebung des Präsidenten und der Richter. Die Lok Sabha kann auch nicht im Falle eines nationalen Notfalls aufgelöst werden, in dem die Rajya Sabha aufgelöst werden kann.

Die Rajya Sabha und die Lok Sabha sind auf nationaler Ebene. Nun folgen die gleichen Unterschiede auf staatlicher Ebene. Es ist bekannt, dass diese Staaten eine Zwei-Kammer-Gesetzgebung haben. Bikameralismus ist das Merkmal einer gemischten Regierung. Zwei-Kammer-Gesetzgeber erfordern eine gleichzeitige Mehrheit, um Gesetze zu verabschieden. Die sechs der 24 Bundesstaaten in Indien haben die Zuständigkeit zwischen zwei ähnlichen Ebenen aufgeteilt: Vidhan Sabha und Vidhan Parishad.

Die Vidhan Sabha oder die gesetzgebende Versammlung ist das Unterhaus in den sechs Staaten, die eine Zweikammer-Gesetzgebung haben, oder das einzige Haus in den übrigen Einkammerstaaten. Die Mitglieder dieses Hauses sind die direkten Vertreter der Menschen des jeweiligen Staates und werden auch von den erwachsenen Bürgern dieses Staates gewählt. Die Mitglieder sind auf nicht mehr als 500 und nicht weniger als 60 beschränkt (obwohl dies in einigen kleinen Staaten wie Goa umstritten ist). Jeder Vidhan Sabha hat eine Amtszeit von fünf Jahren, danach stehen alle Sitze zur Wahl. Während eines Ausnahmezustands kann die Frist verlängert oder aufgelöst werden. Die Mitglieder der Viban Sabha sind als MLA (Mitglied der gesetzgebenden Versammlung) bekannt. Die MLAs werden durch eine Wahl direkt von der Öffentlichkeit gewählt. Der Vidhan Sabha verfügt über besondere Befugnisse, darunter ein Misstrauensantrag gegen die Regierung im Staat, die Einführung von Geldrechnungen, und er hat eine höhere Hand bei der Verabschiedung gewöhnlicher Rechnungen im Staat. Um Mitglied des Vidhan Sabha zu werden, muss eine Person über bestimmte Qualifikationen verfügen: Die Person muss ein indischer Staatsbürger sein, sollte mindestens 25 Jahre alt sein, sollte geistig gesund sein, keine Insolvenz angemeldet haben, keine haben gegen ihn / ihn anhängiges Strafverfahren.

Die Vidhan Parishad oder der Legislativrat ist das Oberhaus in den sechs Bundesstaaten, die eine Zweikammer-Gesetzgebung haben. Im Falle von Einkammerstaaten gibt es keine Vidhan Parishad. Dieses Haus ist anwendbar in Staaten wie: Andhra Pradesh, Bihar, Jammu und Kashmir, Karnataka, Maharashtra und Uttar Pradesh. Die Größe des Vidhan Parishad darf nicht mehr als ein Drittel der Mitglieder des Vidhan Sabha betragen. Es darf jedoch auch nicht weniger als 40 Mitglieder sein, sofern dies nicht durch einen Parlamentsakt festgelegt wird. Das Vidhan Parishad ist auch dauerhaft, was bedeutet, dass es während eines Ausnahmezustands nicht aufgelöst werden kann. Die Mitglieder des Vidhan Parishad sind als MLCs (Members of Legislative Council) bekannt, und jedes Mitglied hat eine sechsjährige Amtszeit. Es ist jedoch so eingerichtet, dass ein Drittel der Mitglieder des Rates alle zwei Jahre ausläuft. Dies ist ähnlich wie bei der Rajya Sabha.

Die Mitglieder des Vidhan Parishad werden von Regierungsmitgliedern einschließlich des Präsidenten gewählt. Die MLC, die für das Amt kandidiert, muss mindestens 30 Jahre alt sein, geistig gesund, nicht bankrott sein und auf der Liste der Wähler des Staates stehen, für den sie / sie laufen. Wikipedia gibt die Art und Weise an, in der sie ausgewählt werden:

  • Ein Drittel wird von Mitgliedern lokaler Körperschaften wie Unternehmen, Kommunen und Zilla-Parishads gewählt.
  • Ein Drittel wird von Mitgliedern der gesetzgebenden Versammlung unter den Personen gewählt, die nicht Mitglieder der Versammlung sind.
  • Ein Zwölftel wird von Personen gewählt, die dreijährige Absolventinnen und Absolventen dieses Staates sind.
  • Ein Zwölftel wird von Personen gewählt, die mindestens drei Jahre im Unterricht in Bildungseinrichtungen des Staates tätig sind, die nicht niedriger als die weiterführenden Schulen sind, einschließlich Hochschulen und Universitäten.
  • Ein Sechstel wird vom Gouverneur aus Personen nominiert, die über Kenntnisse oder praktische Erfahrungen in Bereichen wie Literatur, Wissenschaft, Kunst, Genossenschaftsbewegung und Sozialwesen verfügen.

Das Vidhan-Parishad verfügt über bestimmte Befugnisse und Verfahren. Das Vidhan Parishad wählt einen Vorsitzenden und einen stellvertretenden Vorsitzenden. Die Kräfte des Vidhan Parishad sind dem Vidhan Sabha sehr ähnlich; In der Realität wird sie jedoch in bestimmten Punkten als schwächer angesehen. Eine verabschiedete Rechnung hat mehr Gewicht bei der Vidhan Sabha, während das Vidhan Parishad die Rechnung nur maximal vier Monate verzögern kann. Es gibt keine gemeinsame Sitzung des Vidhan Sabha und des Vidhan Parishad. Das Vidhan Parishad hat keine Befugnisse in Bezug auf das Passieren von Geldscheinen. Der Rat hat auch kein Vertrauensvotum, was bedeutet, dass er eine Regierung nicht aus dem Amt entfernen kann. Der Rat wurde geschaffen, um einen Einfluss auf die Versammlung zu haben, anstatt seinen Rivalen zu beweisen.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden staatlichen Legislative besteht in der jeweiligen Macht, der Amtszeit und der Ernennung der Mitglieder. In der Vidhan Sabha werden die Mitglieder von den Bürgern ernannt und haben eine Amtszeit von fünf Jahren. Im Vidhan Parishad werden die Mitglieder aus mehreren Quellen ernannt und haben eine Amtszeit von sechs Jahren. Die Vidhan Sabha-Mitglieder haben im Vergleich zum Vidhan-Parishad mehr Macht, wobei der Vidhan-Parishad geglaubt hat, der Sabha lediglich eine "helfende Rolle" zu dienen.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Borderline und Sociopath

    Unterschied zwischen Borderline und Sociopath

    Hauptunterschied: Borderline-Persönlichkeitsstörung ist ein psychischer Zustand, in dem Menschen rücksichtsloses und impulsives Verhalten, instabile Stimmungen und Beziehungen erleben. Soziopathen ist eine Erkrankung, die dazu führt, dass Menschen denken, in Beziehung stehen, mit Situationen umgehen und Situationen als destruktiv wahrnehmen. Me
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Namensvetter und Namensgeber

    Unterschied zwischen Namensvetter und Namensgeber

    Hauptunterschied: Während beide Begriffe etwas mit der Benennung einer Sache nach der anderen zu tun haben, liegt der Unterschied tatsächlich darin, worauf sich jeder Begriff bezieht. Der Begriff Namensgeber bezieht sich auf den, der den Namen erhält, während sich der Begriff Eponym auf das bezieht, was den Namen gegeben hat. Di
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen iPhone 4 und iPhone 5

    Unterschied zwischen iPhone 4 und iPhone 5

    Der Hauptunterschied: Das Apple iPhone 4 machte große Wellen, als es im Juni 2012 als Nachfolger für das iPhone 3GS eingeführt wurde. Es wurde mit der Absicht vermarktet, Videotelefonie zu fördern. Das iPhone 4 unterstützt ein 3, 5-Zoll-IPS-LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung sowie einen kapazitiven Touchscreen mit 640 x 960 Pixeln und 16 Millionen Farben. Das
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Palisander und Teakholz

    Unterschied zwischen Palisander und Teakholz

    Hauptunterschied: Palisander bezieht sich auf das Holz verschiedener Bäume, darunter Bäume der Gattungen Tipuana, Pterocarpus und Dalbergia. Rosenholz ist im Wesentlichen eine Art von Hartholz. Rosenholz wird als solches bezeichnet, weil die älteren Bäume ein sehr süßes und reiches Aroma haben, das an Rosen erinnert. Rose
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia SP und Sony Xperia Z

    Unterschied zwischen Sony Xperia SP und Sony Xperia Z

    Hauptunterschied: Das Xperia SP ist ein 4, 6-Zoll-TFT-Touchscreen-Touchscreen-Telefon, das in einem Aluminiumgehäuse untergebracht ist. Es ist weniger als 10 mm dick und wiegt ungefähr 155 Gramm. Der Bildschirm bietet HD-Reality-Display und wird von der Mobile BRAVIA Engine 2 unterstützt. Der SP arbeitet mit einem 2G-, 3G- und LTE-Netzwerk (je nach Marktverfügbarkeit und einem 1, 7 GHz Qualcomm Snapdragon Dual Core-Prozessor. Da
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Jugendlichen und Erwachsenen

    Unterschied zwischen Jugendlichen und Erwachsenen

    Hauptunterschied: Jugend ist ein jüngerer Mensch, der typischerweise zwischen dem Teenageralter und den frühen 20ern definiert wird. Ein Erwachsener ist ein Mensch, der die Pubertät und in gewissem Maße Reife erreicht hat. Ein Erwachsener ist legal über 18 Jahre alt (in einigen Ländern 21 Jahre). In s
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Oracle und MySQL

    Unterschied zwischen Oracle und MySQL

    Hauptunterschied: Die Oracle Database ist ein objektrelationales Datenbankverwaltungssystem (ORDBMS). MySQL ist ein Open Source-Managementsystem für relationale Datenbanken (RDBMS). MySQL ist das weltweit am häufigsten verwendete RDBMS und wird als Server ausgeführt, der den Zugriff mehrerer Benutzer auf eine Reihe von Datenbanken ermöglicht. So
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Ozean und Golf

    Unterschied zwischen Ozean und Golf

    Hauptunterschied: Ozeane sind große Gewässer, die auf der Erde existieren. Ein Ozean ist ein Körper aus Salzwasser, der einen großen Teil der Hydrosphäre eines Planeten ausmacht. Ein Golf ist ein Teil des Ozeans und ist ein großer Bereich eines Meeres eines Meeres, der teilweise oder an drei Seiten von Land umgeben ist. Ozea
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Abschlussarbeit und Dissertation

    Unterschied zwischen Abschlussarbeit und Dissertation

    Hauptunterschied: Sowohl die Dissertation als auch die Dissertation werden im Kontext von Hochschulen und Universitäten verwendet. Der einzige Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass eine Dissertation Primärforschung umfasst, tatsächlich hängt sie davon ab, während eine Dissertation hauptsächlich von Sekundärforschung abhängt. Nieman

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Metro und Lokalbahn

Hauptunterschied: Ein Nahverkehrszug ist als ein effektives Transportmittel für Entfernungen innerhalb der Stadt und zum Verbinden der Vororte definiert. Es verkehrt auf verlegten Gleisen, die von Güterzügen oder anderen Fernzügen gemeinsam genutzt werden können. Die U-Bahn ist ein Zug, der speziell für den Einsatz in Großstädten konzipiert wurde und über unabhängige Gleise verfügt. Sowohl di