Unterschied zwischen LCD und DLP

Hauptunterschied: Ein LCD verwendet Flüssigkristalle, die sich zwischen zwei Lagen polarisierenden Materials befinden. Bei der DLP-Technologie wird ein digitales Mikrospiegelgerät verwendet, das etwa 2 Millionen an einem Scharnier befestigte Mikroskopspiegel umfasst. DLPs sind im Vergleich zu LCDs dicker und können aufgrund ihrer Breite nicht an einer Wand aufgehängt werden. DLPs verbrauchen im Vergleich zu LCDs weniger Strom und haben auch eine höhere Bildwiederholfrequenz.

LCD (Liquid Crystal Display) und DLP (Digital Light Processing) sind Projektionstechniken, die in Projektoren und Fernsehgeräten verwendet werden. Beide Technologien weisen erhebliche Unterschiede auf und bestehen aus unterschiedlichen Technologien.

Ein LCD verwendet Flüssigkristalle, die zwischen zwei Lagen polarisierenden Materials eingelegt sind. Die Bilder werden angezeigt, wenn die Kristalle elektrisch aufgeladen werden. Ein LCD verwendet einen ausgewählten Typ von Flüssigkristallen, die als verdrehte Nematik (TN) bezeichnet werden und in ihrer Form verdreht sind. Durch Anlegen eines Stroms an diese Kristalle werden sie abhängig von der Spannung bis zu einem gewissen Grad abgewickelt. Ein LCD befindet sich in einer Schichtformation, es beginnt mit einem Spiegel auf der Rückseite zur Reflexion, gefolgt von einem Stück Glas, das auf der Unterseite einen Polarisationsfilm aufweist, und auf der Oberseite eine gemeinsame Elektrodenebene aus Indium-Zinn-Oxid. Danach folgt eine Schicht aus Flüssigkristallen, gefolgt von einem weiteren Stück Glas mit einer Elektrode und einem weiteren Polarisationsfilm, der im rechten Winkel zum ersten steht. Das LCD wird dann an eine Stromquelle angeschlossen, durch die die Kristalle aufgeladen werden und sie ein Bild auf dem Bildschirm erzeugen. LCDs haben auch eine Hintergrundbeleuchtung, die das Bild für den Benutzer sichtbar macht.

Die DLP-Technologie wurde ursprünglich von Texas Instruments im Jahr 1987 entwickelt und verwendet ein digitales Mikrospiegelgerät. Diese Technologie wird am häufigsten in der digitalen Kinoprojektion verwendet und ist auch in Fernsehgeräten zu sehen. Der DLP-Chip umfasst etwa 2 Millionen an Scharnieren befestigte Mikroskopspiegel und wird mit einem digitalen Video- oder Grafiksignal, einer Lichtquelle, einer Projektionslinse und einem Farbfilter kombiniert. Um ein Bild zu erstellen, wird der mit den Spiegeln montierte DLP-Chip entweder zur Lichtquelle (EIN) oder von dieser weg (AUS) geneigt. Das schnelle Neigen erzeugt ein helles oder dunkles Pixel auf der Oberfläche. Das System kann mit einem oder drei Chips geliefert werden. Das Einchipsystem umfasst auch ein Farbrad, das zwischen einer Dauerlampe und dem DLP-Chip angeordnet ist. Das Farbrad ist in Sektoren mit Primärfarben unterteilt, und jetzt kommen auch Sekundärfarben dazu. Das rotierende Farbrad wird zusammen mit dem Chip zum Projizieren des Bildes verwendet.

Ein DLP-System mit drei Chips macht ein Farbrad überflüssig, und auch das Problem des "Regenbogeneffekts". Der Regenbogeneffekt tritt auf, wenn ein Farbstreifen auf dem Bildschirm auftritt, wenn eine Person vom Bildschirm wegschaut blickt schnell zurück. Das Drei-Chip-DLP-System teilt das Licht einer Lampe auf und leitet das Licht zu jeder Primärfarbe, die dann zu jedem einzelnen Chip geleitet wird. Die Farben werden schließlich kombiniert und durch die Linse angezeigt. Drei-Chip-Projektoren werden am häufigsten in Kinos verwendet.

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Systemen sind DLPs, die im Vergleich zu LCDs dicker sind und aufgrund ihrer Breite nicht an einer Wand aufgehängt werden können. DLPs verbrauchen im Vergleich zu LCDs weniger Strom und haben auch eine höhere Bildwiederholfrequenz. Ein-Chip-DLPs sind anfällig für den Regenbogeneffekt, während LCDs für einen Bildschirmtüreffekt anfällig sind. LCDs haben auch einen besseren Blickwinkel als DLPs. DLPs sind billiger und haben im Vergleich zu LCDs eine längere Lebensdauer.

LCD

DLP

Dicke

Skinner im Vergleich zu DLP

Dicker im Vergleich zu LCD

Energieverbrauch

Verbraucht mehr Energie im Vergleich zu DLP

Verbraucht weniger Energie, da Spiegel keine zusätzliche Stromversorgung benötigen

Bildschirm-Aktualisierungsrate

Weniger als LED

Höher als LCD

Bildschirmblendung

Blendung ist minimal

Blendung ist minimal

Betriebstemperatur

Heißer im Vergleich zu DLP

Kühler

Verbrennen in

Es findet kein Einbrennen statt; es kann jedoch zu Ausbrüchen kommen

Es können keine Burn-Ins auftreten

Tote Pixel

Kann auftreten

Sind sehr selten

Blickwinkel

Bis zu 165 Grad

Weniger als 40 grad

Kontrastverhältnis

15000: 1

2000: 1 oder höher

Lebensdauer

60.000 Stunden

80.000 Stunden

Schwarzwert

Grau bis Dunkelgrau

Dunkelgrau bis Grau

Gewicht

Leichter im Vergleich zu DLP

Schwerer im Vergleich zu LCD

Verwendet

Computermonitore, Laptopbildschirme, Fernsehbildschirme und Handybildschirme

Projektoren, Fernsehbildschirme

Preis

Teuer im Vergleich zu DLP

Billiger im Vergleich zu LCD

Leistungen

Platten wiegen weniger als Plasma; verbrauchen Sie weniger Energie; Licht; Verdünner; emittiert weniger elektromagnetische Strahlung; kein bluten oder schmieren

Glatte, jitterfreie Bilder; Perfekte Geometrie und ausgezeichnete Graustufenlinearität erreichbar; kein Bildschirm einbrennen; Weniger "Screen-Door-Effekt" als bei LCD-Projektoren; bietet erschwingliche 3D-Projektionsanzeige; Längere Lebensspanne; breiterer Farbraum

Einschränkungen

Langsamere Bildwiederholfrequenz; begrenzter Betrachtungswinkel; Schwarze sind heller; anfällig für Ausbrennen und Beständigkeit des Bildes; tote oder verklebte Pixel können erscheinen; Flecken oder Geisterbilder können auftreten; Kontrastverlust bei höheren Temperaturen; schlechte Anzeige im Sonnenlicht

Regenbogeneffekt; dicker; Ersatzlampe / Glühlampen sind teuer; Dithering-Geräusche; Fehlerdiffusionsartefakte; Verzögerung bei den Antwortzeiten der Spiele; reduzierter Blickwinkel; kann mehr Strom verbrauchen

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Schicksal und Karma

    Unterschied zwischen Schicksal und Karma

    Schlüsseldifferenz: Schicksal ist ein Satz von vorgegebenen Aktionen oder Kursen. Es bezieht sich auf eine vorgegebene oder eine unveränderliche Zukunft, die unabhängig von dem, was jemand tut, passieren wird. Sie gibt der Person keine Option oder einen Willen. Karma besagt, dass eine Person diejenige ist, die entscheidet, was passiert, wo die Handlungen oder Taten einer Person entscheiden, was die Person empfängt. &q
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sodbrennen und Verdauungsstörungen

    Unterschied zwischen Sodbrennen und Verdauungsstörungen

    Hauptunterschied: Sodbrennen ist ein Zustand, bei dem eine Person ein Brennen oder Schmerzen in der Brust oder direkt hinter dem Brustbein erfährt. Dieses brennende Gefühl wird durch sauren Rückfluß verursacht oder wenn die Verdauungssäure in den Ösophagus fließt. Verdauungsstörungen sind wissenschaftlich als Dyspepsie bekannt, ein Zustand, bei dem sich eine Person nach dem Essen unwohl fühlt oder ein Völlegefühl hat. Verdauung
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung

    Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung

    Hauptunterschied: Gesetze sind weitreichende Gesetze, die verabschiedet werden, und die Vorschriften sind Richtlinien, die bestimmen, wie die gesetzlichen Bestimmungen des Gesetzes anzuwenden sind. Gesetze sind Regeln, die zur Aufrechterhaltung der Stabilität in einer Gesellschaft beitragen. Eine Gesellschaft ohne Regeln wird chaotisch sein, wobei jeder Mensch macht, was er will.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kitkat und Lollipop

    Unterschied zwischen Kitkat und Lollipop

    Hauptunterschied: Kitkat ist in seiner wissenschaftlichen Sprache auch als Version 4.4 bekannt, während Lollipop Version 5.0 ist, die im November 2014 angekündigt wurde und auf Kitkat folgt. Kitkat und Lollipop sind keine köstlichen Schokoladentypen, sondern auch zwei Versionen von Googles Android-Betriebssystemen. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Palmöl und Kokosnussöl

    Unterschied zwischen Palmöl und Kokosnussöl

    Hauptunterschied: Kokosnussöl wird aus dem Kern oder Fleisch reifer und geernteter Kokosnuss gewonnen; während Palmöl aus dem Fruchtfleisch von Palmfrüchten gewonnen wird. Diese sind weltweit für ihre kulinarischen und medizinischen Anwendungen bekannt. Man könnte sich sofort an ihre Namen erinnern, dass diese Öle zu zwei verschiedenen Quellen gehören. Palm-
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen HTML5 und XHTML

    Unterschied zwischen HTML5 und XHTML

    Hauptunterschied: HTML5 ist die fünfte Überarbeitung des HTML-Standards. HTML steht für HyperText Markup Language. Es ist eine bekannte Auszeichnungssprache, mit der Webseiten erstellt werden. Die Hauptziele von HTML5 waren die Verbesserung der Sprache durch Unterstützung der neuesten Multimedia-Inhalte. XH
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Toaster und Elektroofen

    Unterschied zwischen Toaster und Elektroofen

    Der Hauptunterschied: Toasteröfen sind Öfen, bei denen es sich um kleine elektrische Öfen handelt, die über eine Vordertür, einen abnehmbaren Rost und eine abnehmbare Backform verfügen. Diese Öfen sind oft größer als Toaster, aber kleiner als herkömmliche Öfen. Elektrische Öfen oder Öfen laufen, wie der Name schon sagt, auf Strom. Es wandelt
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Steuergutschrift und Steuerabzug

    Unterschied zwischen Steuergutschrift und Steuerabzug

    Hauptunterschied: Die Steuergutschrift ist ein Betrag, der von dem von einer Person zu zahlenden Steuerbetrag abgezogen wird, während der Steuerabzug einen Betrag darstellt, der vom Gesamteinkommen der Person abgezogen wird. Wenn das Gesamteinkommen sinkt, sinkt auch die Steuer. Steuern sind ein wichtiger und verwirrender Teil des Erwachsenenlebens.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen PUSH und POP

    Unterschied zwischen PUSH und POP

    Der Hauptunterschied: PUSH ist, wenn ein Eintrag auf den Stapel "geschoben" wird. POP ist, wenn der zuletzt gedrückte Eintrag vom Stapel "abgeknallt" wird. PUSH und POP sind Befehle, die auf einem Stapel verwendet werden. In der Informatik ist ein Stapel ein Speicherbereich, der alle lokalen Variablen und Parameter enthält, die von einer Funktion verwendet werden.

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Synagoge, Tempel, Kirche, Moschee, Shul und Tabernakel

Hauptunterschied : Eine Synagoge ist ein Ort, an dem jüdische Menschen Gott verehren, der als Yaweh bekannt ist. Ein Tempel ist die Anbetungsstätte für die Angehörigen verschiedener Religionen. Eine Kirche ist ein Begriff, der sich auf christliche Gotteshäuser bezieht. Moschee oder Masjid ist der Ort der Anbetung im Islam; Dort beten die islamischen Menschen direkt zu Allah, bekannt als Salah. Shu