Unterschied zwischen Java und C #

Hauptunterschied: Java ist eine Programmiersprache, die von der C-Sprache beeinflusst wurde. Es leitet einen Großteil seiner Syntax von C und C ++ ab, verfügt jedoch über weniger Low-Level-Funktionen als beide. Java ist eine universelle Programmiersprache, die im Vergleich zu früheren Sprachen weniger Implementierungsabhängigkeiten aufweist. C #, auch bekannt als Cis, ist eine objektorientierte Programmiersprache. C # ist eine Programmiersprache mit mehreren Paradigmen. C # basiert auf der Programmiersprache C. Es wurde ursprünglich von Anders Hejlsberg für Microsoft zur Verwendung in seinem .NET-Framework entwickelt.

Java ist eine Programmiersprache, die von der C-Sprache beeinflusst wurde. Es leitet einen Großteil seiner Syntax von C und C ++ ab, verfügt jedoch über weniger Low-Level-Funktionen als beide. Java ist eine universelle Programmiersprache, die im Vergleich zu früheren Sprachen weniger Implementierungsabhängigkeiten aufweist. Es ist eine gleichzeitige, klassenbasierte und eine objektorientierte Sprache.

Java wurde von James Gosling bei Sun Microsystems entwickelt und 1995 veröffentlicht. Es wurde ursprünglich als Kernkomponente der Java-Plattform von Sun Microsystems veröffentlicht. Sun hat seitdem die meisten seiner Java-Technologien unter der GNU General Public License neu lizenziert. Dies bedeutet, dass die gesamte unter der GNU General Public License lizenzierte Technologie Open Source ist und im Allgemeinen kostenlos zur Verfügung steht. Sun Microsystems fusionierte schließlich mit der Oracle Corporation.

Java ermöglicht, dass derselbe Code auf verschiedenen Plattformen ausgeführt werden kann. dh Entwickler dürfen "einmal schreiben, irgendwo laufen" (WORA). Daher werden Java-Anwendungen normalerweise zu Bytecodes kompiliert. Eine Klassendatei, die einen Java-Bytecode enthält, kann dann auf einer beliebigen Java Virtual Machine (JVM) ausgeführt werden. Dies wäre unabhängig von der Computerarchitektur.

Seit 2012 ist Java zu einer der beliebtesten Programmiersprachen geworden. Dies gilt insbesondere für Client-Server-Webanwendungen. Viele andere Systeme haben alternative Implementierungen von Sun-Technologien entwickelt, z. B. GNU Compiler für Java und GNU Classpath.

C #, auch bekannt als Cis, ist eine objektorientierte Programmiersprache. C # ist eine Programmiersprache mit mehreren Paradigmen. Es umfasst starke Typisierung, imperative, deklarative, funktionale, prozedurale, generische, objektorientierte (klassenbasierte) und komponentenorientierte Programmierdisziplinen.

C # basiert auf der Programmiersprache C. Es wurde ursprünglich von Anders Hejlsberg für Microsoft zur Verwendung in seinem .NET-Framework entwickelt. Die C # -Sprache wurde später von Ecma (ECMA-334) und ISO (ISO / IEC 23270: 2006) als Standard genehmigt. C # ist eine der Programmiersprachen für die Common Language Infrastructure. C # soll eine einfache, moderne, objektorientierte Programmiersprache sein.

Die Entwurfsziele für C # laut ECMA-Standard:

  • Die C # -Sprache soll eine einfache, moderne, objektorientierte Programmiersprache sein.
  • Die Sprache und Implementierungen davon sollten Unterstützung für Software-Engineering-Prinzipien bieten, wie z. B. starke Typprüfung, Array-Begrenzungsprüfung, Erkennung von Versuchen, nicht initialisierte Variablen zu verwenden, und automatische Speicherbereinigung. Die Robustheit der Software, die Haltbarkeit und die Produktivität des Programmierers sind wichtig.
  • Die Sprache ist für die Entwicklung von Softwarekomponenten vorgesehen, die für die Bereitstellung in verteilten Umgebungen geeignet sind.
  • Die Portierbarkeit von Quellcode ist ebenso wie die Programmierbarkeit von Programmierern sehr wichtig, insbesondere für Programmierer, die bereits mit C und C ++ vertraut sind.
  • Die Unterstützung der Internationalisierung ist sehr wichtig.
  • C # soll für das Schreiben von Anwendungen sowohl für gehostete als auch für eingebettete Systeme geeignet sein, von sehr großen Betriebssystemen bis zu kleinen Betriebssystemen mit dedizierten Funktionen.
  • Obwohl C # -Anwendungen im Hinblick auf Speicher- und Verarbeitungsleistungsanforderungen sparsam sein sollen, sollte die Sprache nicht direkt mit Leistung oder Größe mit C oder Assembler konkurrieren.

Da es auf der C-Sprache basiert, ist es ziemlich ähnlich. Es teilt sogar einige syntaktische Konventionen mit C. Ein Nachteil von C # ist jedoch, dass es, wie es von Microsoft für die Verwendung in seinem .NET-Framework entwickelt wurde, nur auf Microsoft-Betriebssystemen funktioniert.

Einige Unterschiede zwischen Java und C #:

  • C # bietet mehr Datentypen als Java.
  • C # enthält mehr primitive Datentypen als Java.
  • C # unterstützt das Überladen von Operatoren, Java jedoch nicht.
  • C # unterstützt den Strut-Typ, Java jedoch nicht.
  • AII-Datentypen in C # sind strut.
  • C # bietet eine bessere Versionierung als Java.
  • In C # können Parameter mit dem Schlüsselwort ref als Referenz übergeben werden, während in Java Parameter als Wert übergeben werden können.
  • C # erlaubt eine variable Anzahl von Parametern mit dem Schlüsselwort param.
  • C # stellt statische Konstruktoren für die Initialisierung bereit.
  • C # bietet eine goto-Anweisung anstelle der break-Anweisung.
  • Die Deklaration von Arrays unterscheidet sich in C # von Java.
  • Die Konvention für Java besteht darin, eine öffentliche Klasse in jede Datei einzufügen, und einige Compiler benötigen dies. C # erlaubt die Anordnung aller Quelldateien.
  • Java unterstützt keine Ereignisse und Delegaten.
  • In Java sind die Methoden standardmäßig virtuell, können jedoch als final festgelegt werden. In C # sind sie zwar standardmäßig versiegelt, können aber virtuell gemacht werden.
  • C # hat keine Ausnahmen geprüft.
  • Java erlaubt keine Erstellung von benutzerdefinierten Werttypen.
  • Java hat keine Operator- und Konvertierungsüberladung.
  • Java verfügt nicht über Iteratorblöcke für die einfache Implementierung von Iteratoren.
  • Java hat nichts wie LINQ.
  • Java ist zum Teil wegen fehlender Delegierter nicht mit anonymen Methoden und Lambda-Ausdrücken vergleichbar.
  • Java hat keine Ausdrucksbäume.
  • C # hat keine anonymen inneren Klassen.
  • Java hat keine Entsprechung zu den anonymen C # 3.0-Typen.
  • Java hat keine implizit typisierten lokalen Variablen.
  • Java hat keine Erweiterungsmethoden.
  • Java verfügt nicht über Initialisiererausdrücke für Objekte und Sammlungen.
  • Java hat keine Eigenschaften als Teil der Sprache. Sie sind eine Konvention von get / set / is-Methoden.
  • Java hat nicht das Äquivalent von "unsicherem" Code.
  • Javas Aufzählungen sind viel objektorientierter.
  • Java hat keine Präprozessor-Anweisungen (#define, #if usw. in C #).
  • Java hat keine Entsprechung zu ref und out von C #, um Parameter als Referenz zu übergeben.
  • Java hat keine Entsprechung von partiellen Typen.
  • C # -Schnittstellen können keine Felder deklarieren.
  • Java hat keine vorzeichenlosen Integer-Typen.
  • Java hat keine Sprachunterstützung für einen Dezimaltyp.
  • Java hat keine Entsprechung von nullwertfähigen Werttypen
Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen RAM und SRAM

    Unterschied zwischen RAM und SRAM

    Schlüsseldifferenz: RAM steht für Random Access Memory. SRAM steht für Static Random Access Memory. RAM ist ein flüchtiger Speichertyp, der die grundlegendste Form des Speichers ist, der in Computersystemen verwendet wird. SRAM ist ein RAM-Typ, der seinen Inhalt speichert, bis die Stromversorgung angeschlossen ist. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kaninchen und Häschen

    Unterschied zwischen Kaninchen und Häschen

    Hauptunterschied : Es gibt eigentlich keinen Unterschied zwischen einem Kaninchen und einem Hasen. Bunny ist nur ein anderer Name für ein Kaninchen. Es gibt eigentlich keinen Unterschied zwischen einem Kaninchen und einem Hasen. Dies sind nur zwei verschiedene Namen für dieselbe Kreatur. Der Name Bunny wurde von dem alten Namen "conyies" abgeleitet, der im 18.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen eMMC und SSD

    Unterschied zwischen eMMC und SSD

    Hauptunterschied: eMMC steht für Embedded MultiMediaCard, SSD für Solid-State-Laufwerk oder Solid-State-Disk. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass eMMC ein Typ von Flash-Speicher ist, der auf dem MMC-Standard basiert, während SSD ein Typ von Festkörperspeicher ist. eMMC und SSD sind zwei verschiedene Speicherarten. eM
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Windows XP, Windows 7 und Windows 8

    Unterschied zwischen Windows XP, Windows 7 und Windows 8

    Hauptunterschied: Windows XP wurde im Oktober 2001 als Upgrade für die Betriebssysteme Windows 2000 und ME gestartet. Windows 7 und Windows 8 sind die zwei neuesten Betriebssysteme von Microsoft. Alle Systeme wurden mit neuen Funktionen und Schnittstellenänderungen aktualisiert, um die Systeme interessanter und ansprechender für die Benutzer zu machen. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Taube und Möwe

    Unterschied zwischen Taube und Möwe

    Hauptunterschied: Tauben gehören zur Familie der Columbidae im Animalia-Königreich. Sie können in fast allen Lebensräumen und Regionen gefunden werden, mit Ausnahme der Orte, an denen extreme Hitze oder extreme Kälte herrscht. Die Größe der Tauben hängt von der jeweiligen Tierart ab, und manche können sogar die Größe eines Truthahns erreichen. Wissensch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Derealisierung und Depersonalisierung

    Unterschied zwischen Derealisierung und Depersonalisierung

    Hauptunterschied: Depersonalisation ist eine Störung, bei der man sich von sich losgelöst fühlt. Eine Person betrachtet sich auch als Betrachter in diesem Zustand. Auf der anderen Seite ist Dieealisierung eine Störung, bei der die Außenwelt fremd und ungewohnt erscheint. Es kann auch mit Wahrnehmungsanomalien verbunden sein. Dep
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3

    Hauptunterschied: Samsung hat sein Angebot in der Kategorie Phablet jetzt um das Samsung Galaxy Mega 5.8 und das Samsung Galaxy Mega 6.3 erweitert. Das Samsung Galaxy Mega 5.8 ist aufgrund seines 5, 8 Zoll großen TFT-Touchscreens mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln dafür bekannt. Das Telefon wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1, 4 GHz und 1, 5 GB RAM betrieben. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Verschleiß und Abrieb

    Unterschied zwischen Verschleiß und Abrieb

    Hauptunterschied: Verschleiß ist der Materialverlust von der Oberfläche eines Materials. Dieser Prozess ist im Allgemeinen progressiver Natur. Abrieb ist eine der Aktionen, die Verschleiß verursachen können. Es wird durch den mechanischen Prozess des Reibens der Oberfläche gegen ein anderes Material verursacht. Ver
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen iPad Mini und Galaxy Note 10.1

    Unterschied zwischen iPad Mini und Galaxy Note 10.1

    Hauptunterschied: Das iPad Mini ist ein schlankeres, dünneres iPad 2. Das iPad Mini wird mit einem 7, 9-Zoll-LED-Backlit-Multi-Touch-Display mit IPS-Technologie und einem mit Fingerabdrücken beständigen, oleophoben Material überzogen. Das Galaxy Note 10.1 ist ein Tablet-Computer, der von Samsung entwickelt und hergestellt wurde. Es

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen HTC Windows 8X und Blackberry Z10

Hauptunterschied : Das HTC Windows 8X verfügt über einen 4, 3-Zoll-S-LCD2-Touchscreen mit einer Pixeldichte von 342 ppi. Der Bildschirm ist mit Gorilla-Glas 2 geschützt, wodurch er ziemlich haltbar ist und weniger anfällig für Kratzer ist. Das Handy ist ziemlich glatt und schlank und wiegt mit der Batterie nur 130 Gramm. Das