Unterschied zwischen Terroristen und Militanten

Hauptunterschied: Militant bezieht sich auf jeden, der aggressive oder konfrontative Taktiken einsetzt, um für etwas zu kämpfen, an das er glaubt. Terrorist dagegen ist jemand, der Gewalt besonders gegen Zivilisten einsetzt, um Angst und Terror zu verbreiten.

Viele Menschen verwenden die Begriffe zwar austauschbar, in Wirklichkeit sind die Begriffe jedoch sehr unterschiedlich. Zwischendurch gibt es immer noch Platz für Überschneidungen, beispielsweise Terroristen, die sich selbst als Militante darstellen, während Militante manchmal Terrorismus melden. Das Problem hier ist, dass sich niemand als Terroristen oder Militante sieht. In ihren Augen sind sie rechtschaffene Kämpfer, die den Kampf aus allen richtigen Gründen bekämpfen. Normalerweise bezeichnen die Menschen auf der anderen Seite sie entweder als Terroristen oder Militante.
Ein weiteres Problem bei diesem Szenario ist, dass für die Menschen auf der anderen Seite sogar Militante als Terroristen wirken können, obwohl der Terrorist immer behaupten wird, sie seien bestenfalls Militante. Sie sind niemals der Terrorist. Dies hat zu einer weiteren Verwirrung zwischen den bereits verwirrenden Begriffen geführt. Darüber hinaus werden die Begriffe von den Menschen oft locker und selten präzise zum politischen Gewinn und zum Wanken der Wähler verwendet. In dieser Hinsicht besteht der wahre Unterschied zwischen einem Terroristen und einem Militanten.

Oxford-Wörterbücher beschreiben einen Terroristen als „eine Person, die bei der Verfolgung politischer Ziele unrechtmäßige Gewalt und Einschüchterung, insbesondere gegen Zivilisten, einsetzt.“ Andererseits wird ein Militant als jemand bezeichnet, der „konfrontative oder gewalttätige Methoden zur Unterstützung einer Politik bevorzugt oder soziale Sache. "

]

Nun, die Definitionen mögen sehr ähnlich erscheinen, es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied. Der Begriff Militant bezieht sich ursprünglich auf jemanden im Militär. Heute hat der Begriff jedoch andere Konnotationen entwickelt. Nun wird es verwendet, um sich auf jeden zu beziehen, der aggressive oder konfrontative Taktiken einsetzt, um für etwas zu kämpfen, an das er glaubt. Dies kann eine politische oder soziale Angelegenheit sein und sie können Gewalt anwenden oder auch nicht. In diesem Zusammenhang hat der Begriff viele verschiedene Implikationen und kann tatsächlich verwendet werden, um sich auf jeden Protestierenden zu beziehen und zu glauben, wer in seinem Ansatz aggressiv ist.

Trotzdem werden viele Leute, die in diese Definition passen würden, niemals glauben, dass sie Kämpfer sind. Andere werden sie auch nicht als solche bezeichnen. Im Gegenteil, sie würden als Aktivisten bezeichnet. Heute bezieht sich der Begriff auf Menschen, die Gewalt anwenden, um für ihren Glauben zu kämpfen. Dies würde sich also auf militante Gruppen, Revolutionäre und Guerillakämpfer beziehen, die die Armee oder andere Kräfte von Menschen, die sie unterdrücken, physisch bekämpfen.

Technisch kann sich diese Definition auch auf viele Gruppen beziehen, die als Terroristen bezeichnet werden. Der Moment, in dem diese militanten Gruppen beginnen, andere Menschen in ihrem sogenannten Kampf für Gerechtigkeit zu unterdrücken, ist, wenn sie zu Terroristen werden. Ein klassisches Beispiel wäre hier ISIS. Sie behaupten, sie seien Militante oder Revolutionäre, die gegen äußere Kräfte wie die USA kämpfen, die in ihr Land eindringen und ihr Volk unterdrücken. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie nicht die Opfer sind, sowieso nicht mehr. Jetzt haben sie in einigen Regionen Macht konsolidiert und statt die Menschen dort zu befreien, wie sie behaupten, unterdrücken sie sie stattdessen.

Wie Sie sehen, gibt es gewisse Überschneidungen zwischen den beiden Definitionen, die übermäßig subjektiv sind. Daher werden die Begriffe in der Realität zwangsläufig falsch verwendet, vor allem von Menschen mit politischen Verbindungen und vor allem von den Medien, deren Aufgabe es ist, nur das Publikum zu erschrecken. Die Wahrheit der Sache ist, dass der einzige Unterschied zwischen einem Terroristen und einem Militanten eine Frage der Wahrnehmung ist. Menschen, die sich als militant betrachten, erscheinen anderen als Terroristen. Terroristen werden es niemals zugeben, dass sie Terroristen sind, sondern sich immer als Opfer darstellen, die uns in die Arme genommen haben, um für ihre Rechte zu kämpfen. Sie werden sich als Militante oder oft als Revolutionäre bezeichnen, aber niemals als Terroristen. vor allem, weil niemand denkt, dass sie im Unrecht sind.

Vergleich zwischen Terroristen und Militanten:

Terrorist

Militant

Definition (Oxford Wörterbücher)

Eine Person, die bei der Verfolgung politischer Ziele rechtswidrige Gewalt und Einschüchterung, insbesondere gegen Zivilisten, einsetzt.

Förderung konfrontativer oder gewalttätiger Methoden zur Unterstützung einer politischen oder sozialen Sache.

"Die Armee steht im Konflikt mit militanten Gruppen"

Beschreibung

Jemand, der Gewalt gegen Zivilisten anwendet, um Angst und Schrecken zu verbreiten

Jemand, der Aggression und / oder Gewalt einsetzt, um für etwas zu kämpfen, an das er glaubt

Herkunft des Begriffs

Jemand, der Angst verbreitet

Jemand, der Teil eines Militärs ist

Zweck

Angst schaffen und verbreiten

Für das zu kämpfen, was sie für richtig halten

Kämpfen für

Steuerung

Gerechtigkeit

Gegen

Zivilisten

Unterdrückende Regierungen, Armeen oder andere Behörden

Beispiele

ISIS

Guerilla-Kämpfer

Referenz: Oxford Wörterbücher (Terrorist und Militant), Wikipedia (Terrorismus und Militant)
Bild-Höflichkeit: Wahrheit Aufstand, das tägliche Signal

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb

    Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb

    Hauptunterschied: Adjektive und Adverbien sind Teil der acht Teile der Sprache. Sie unterscheiden sich jedoch in der Art und Weise, in der sie verwendet werden. Adjektive sind Wörter, mit denen ein Nomen oder ein Pronomen beschrieben oder geändert wird. Es kann die Sache oder Person beschreiben, identifizieren oder quantifizieren.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Anweisungen und Anweisungen

    Unterschied zwischen Anweisungen und Anweisungen

    Hauptunterschied: Anweisungen und Anweisungen dienen als Richtlinien. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Tatsache, dass Anweisungen hauptsächlich mit Unterricht oder Unterricht verbunden sind. Daher werden Anweisungen gegeben, um jemandem etwas beizubringen. Anweisungen dagegen sind in Form von Richtlinien.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Hauptunterschied: Präfix- und Postfix-Operatoren werden hauptsächlich in Bezug auf Inkrement- und Dekrement-Operatoren verwendet. Wenn die Inkrement- und Dekrement-Operatoren vor dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Präfixoperatoren bezeichnet. Wenn sie jedoch nach dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Postfix-Operatoren bezeichnet. P
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Asus PadFone Infinity und Galaxy Note 10.1

    Unterschied zwischen Asus PadFone Infinity und Galaxy Note 10.1

    Hauptunterschied : Das Asus Padfone Infinity-Smartphone ist ein glattes 5-Zoll-Full-HD-Format (1920 x 1080), Super IPS + mit kapazitivem Multi-Touch-Panel und bietet eine Dichte von ca. 441 ppi. Bei dem Gerät handelt es sich um ein Bar-Telefon mit abgerundeten Ecken, die dem "iPhone" und "HTC One" ähneln.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kiefernholz und Teakholz

    Unterschied zwischen Kiefernholz und Teakholz

    Hauptunterschied: Kiefern gelten als Weichholz, sind leicht und weniger teuer. Aufgrund seines geringen Gewichts ist Kiefer für Schlafzimmermöbel wie Schränke und Betten sehr beliebt, da sich diese Möbel viel einfacher bewegen lassen. Teakholz ist eine andere Art von Hartholz. Es wird im Wesentlichen aus der Tectona grandis-Baumart gewonnen, die in Süd- und Südostasien heimisch ist, hauptsächlich in Indien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Burma. Teakh
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Fruktose und Zucker

    Unterschied zwischen Fruktose und Zucker

    Hauptunterschied: Fruktose wird auch als Fruchtzucker bezeichnet, da er natürlich und meistens in Früchten und Pflanzen vorkommt. Zusammen mit Glukose und Galaktose kann es während der Verdauung direkt in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Der Tafelzucker, auch Saccharose genannt, ist eine Art Disaccharide. A
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Retina-Anzeige und normaler Anzeige

    Unterschied zwischen Retina-Anzeige und normaler Anzeige

    Hauptunterschied: Der Retina-Markenname beschreibt einen LCD-Bildschirm, der tendenziell eine höhere Auflösung als seine Vorgängermodelle hat. Im Allgemeinen kann ein Retina-Display eine Auflösung von etwa 300 Pixel haben. Eine reguläre Anzeige ist dagegen sehr unterschiedlich und kann je nach Fabrikat und Typ eine höhere oder niedrigere Auflösung haben. Viele
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Zucker und Puderzucker

    Unterschied zwischen Zucker und Puderzucker

    Hauptunterschied: Zucker ist der allgemeine Name für Nahrungsmittel mit süßem Geschmack. Saccharose, Tafelzucker, wird hauptsächlich aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen. Zucker wurde im 18. Jahrhundert zu einem beliebten Süßungsmittel. Der am häufigsten verwendete Zucker ist der Kristallzucker. Dies i
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note II

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note II

    Hauptunterschied: Samsung Galaxy S4 ist der Nachfolger des sehr beliebten Samsung Galaxy S3. Das Unternehmen verfügt über neue Funktionen in einem etwas kleineren und schlankeren Design. Der Bildschirm des Telefons wurde auf fast 5 Zoll vergrößert, wobei die Größe des Telefons nur geringfügig abnimmt. Der B

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Brahmin und Pundit

Hauptunterschied: Brahmin bedeutet den Anhänger von Brahma - das "ewige und glückselige Bewusstsein, das auch als das höchste Wissen im Hinduismus angesehen wird". Einer, der die vier alten vedischen Schriften im Hinduismus gelernt hat, wird Pundit genannt. Ein Brahmane ist die Person, die aufgrund des erblichen Faktors der Brahmanen-Rasse, die aus der arischen Kultur der Maurya-Dynastie stammt, als Brahmane eingestuft wird . E