Unterschied zwischen systemischer und pulmonaler Zirkulation

Hauptunterschied: Die systemische Durchblutung ist ein Teil des Herz-Kreislauf-Systems, das dafür verantwortlich ist, sauerstoffreiches Blut vom Herzen in den Körper zu transportieren und desoxygeniertes Blut wieder in das Herz zurückzuführen. Die Lungenzirkulation ist ein Teil des Herz-Kreislauf-Systems, das dafür verantwortlich ist, sauerstofffreie Sauerstoff vom Herzen in die Lunge und dann zurück zum Herzen zu transportieren, damit das mit Sauerstoff angereicherte Blut in den restlichen Körper gelangt.

Das Herz ist ein wichtiger Muskel im Körper und befindet sich zwischen den beiden Lungen. Der Hauptzweck des Herzens ist es, Blut durch den ganzen Körper zu pumpen. Diese Funktion wird mit Hilfe der systemischen Zirkulation und der pulmonalen Zirkulation ausgeführt, die für den Blutkreislauf verantwortlich sind. Das Herz besteht aus vier Kammern; zwei obere Vorhöfe und zwei untere Ventrikel. Die rechte Seite des Herzens ist für den Umgang mit dem desoxygenierten Blut verantwortlich, während sich die linke Seite mit sauerstoffreichem Blut befasst. Systemische Zirkulation ist der Prozess des Transports von sauerstoffangereichertem Blut in den Körper, während der Pulmonale Zirkulationsprozess der Prozess ist, bei dem sauerstoffreiches Blut vom Herzen in die Lunge transportiert wird. Sie spielen eine wichtige Rolle für den Prozess und das Funktionieren des Herzens.

Die systemische Durchblutung ist ein Teil des Herz-Kreislauf-Systems, das dafür verantwortlich ist, sauerstoffreiches Blut vom Herzen in den Körper zu transportieren und von Sauerstoff befreites Blut in das Herz zurückzuführen. Die Zirkulationstheorie wurde zuerst von William Harvey beschrieben. Das mit Sauerstoff angereicherte Blut verlässt den linken Ventrikel durch die Aortenklappe zur Aorta, der größten Arterie des Körpers. Die Aorta ist in Arteriolen unterteilt, die weiter in Kapillaren unterteilt sind. Das Blut wird dann zu den Hauptarterien im Oberkörper transportiert, bevor es durch das Zwerchfell gelangt, wo es sich weiter in Arterien verzweigt, die die unteren Körperteile durch die Kapillaren versorgen.

Das mit Sauerstoff angereicherte Blut ersetzt den Abfall und das Kohlendioxid aus den Zellen durch Sauerstoff durch Diffusion und transportiert den Abfall zu den Kapillaren, die dann wieder zu Venulen zusammenlaufen, die weiter in Venen übergehen, und dann die Venae cavae: die untere untere Vena cava und die obere obere Hohlvene, durch die das Blut am rechten Vorhof wieder in das Herz gelangt. Das Herz selbst erhält Sauerstoff und Nährstoffe durch eine kleine "Schleife" des systemischen Kreislaufs.

Während des systemischen Kreislaufs passiert das Blut auch die Nieren, die so viel Abfall wie möglich aus dem Blut filtern. Dies wird als Nierenkreislauf bezeichnet. Das Blut fließt auch während des Blutkreislaufs durch den Dünndarm. Dies wird als Portalumlauf bezeichnet. Das Blut aus dem Dünndarm wird in der Pfortader gesammelt und durch die Leber transportiert, die den Zucker filtert und zur späteren Verwendung speichert.

Die Lungenzirkulation ist ein Teil des Herz-Kreislauf-Systems, das dafür verantwortlich ist, sauerstofffreie Sauerstoff vom Herzen in die Lunge und dann zurück zum Herzen zu transportieren, damit das mit Sauerstoff angereicherte Blut in den restlichen Körper gelangt. Die Theorie des Lungenkreislaufs wurde erstmals von einem arabischen Arzt namens Ibn al-Nafis beschrieben. Das vom Sauerstoff befreite Blut aus den Zellen gelangt vom rechten Vorhof in das Herz. Das Blut strömt dann vom kontrahierenden Muskel aus dem Atrium durch die Trikuspidalklappe, eine Klappe, die sich nur in eine Richtung zum rechten Ventrikel öffnet.

Das Blut wird dann über die Lungenarterie in die Lunge geleitet, wo das Kohlendioxid aus dem Blut durch Diffusion mit Sauerstoff ersetzt wird. Das mit Sauerstoff angereicherte Blut wird zunächst durch die Lungenvenen zum linken Vorhof des Herzens und dann zum linken Ventrikel geleitet, damit die systemische Zirkulation stattfinden kann. Die Herzschläge, die man hört, sind das Öffnen und Schließen der Einwegventile, durch die Blut von einem Ventrikel zum anderen fließen kann. Dies ist ein wichtiger Prozess des Lungenkreislaufs.

Lungenkreislauf und systemischer Kreislauf gehen Hand in Hand und sind gemeinsam dafür verantwortlich, Blut durch den Körper zu leiten. Der pulmonale Kreislauf nimmt desoxidiertes Blut auf und wandelt es wieder in sauerstoffhaltiges Blut um, während der systemische Kreislauf das mit Sauerstoff angereicherte Blut zu den Zellen bringt und das von den Körperzellen freigesetzte sauerstoffreiche Blut zurückbringt. Der Lungenkreislauf befasst sich ausschließlich mit der Lunge, während der systemische Kreislauf den Rest des Körpers betrifft.

Systemische Zirkulation

Lungenkreislauf

Definition

Die systemische Zirkulation ist Teil des kardiovaskulären Systems, das sauerstoffhaltiges Blut vom Herzen in den Körper transportiert und das sauerstoffreiche Blut in das Herz zurückführt.

Die Lungenzirkulation ist die Hälfte des Herz-Kreislauf-Systems, die dabei hilft, sauerstoffarmes Blut vom Herzen in die Lunge zu transportieren und sauerstoffreiches Blut zurück in das Herz zu leiten.

Vorgeschlagen von

William Harvey

Ibn al-Nafis

Funktion

Sauerstoffhaltiges Blut in den Körper zu befördern.

Helfen Sie mit, sauerstofffreies Blut in die Lunge zu transportieren und mit Sauerstoff angereichertes Blut in Ihr Herz zurückzuführen.

Kurs

Im systemischen Kreislauf verlässt das Blut durch den linken Ventrikel die Aorta, die dann zu kleineren Arterien, Arteriolen und schließlich zu Kapillaren geleitet wird. Abfall und Kohlenstoff in einer Zelle werden durch Sauerstoff und den Abfall ersetzt und durch das Blut in venöse Kapillaren und dann in die Venae cavae abgeführt: die untere untere Vena cava und die obere obere Vena cava, durch die das Blut wieder in das Herz gelangt am rechten Vorhof.

Im Lungenkreislauf verlässt das entgiftete Blut das Herz, geht in die Lunge und tritt dann wieder in das Herz ein; Sauerstofffreies Blut verlässt den rechten Ventrikel durch die Lungenarterie zu den Kapillaren, wo Kohlendioxid aus der Blutzelle in die Alveolen und Sauerstoff aus den Alveolen in das Blut diffundiert. Das Blut verlässt die Kapillaren zur Lungenvene zum Herzen, wo es am linken Vorhof wieder eintritt.

Befasst sich mit welcher Seite des Herzens

Linke Seite des Herzens.

Rechte Seite des Herzens.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Flüssigseife und Stückseife

    Unterschied zwischen Flüssigseife und Stückseife

    Hauptunterschied: Seife ist ein Wasch- und Reinigungsmittel. Seifen sind in fester Form erhältlich, flüssige Seifen dagegen in flüssiger Form. Im Allgemeinen werden Seifen durch Verseifungsverfahren hergestellt, bei denen tierische Fette und / oder Pflanzenöle verwendet werden. Auf der anderen Seite werden die meisten Flüssigseifen aus Erdöl hergestellt. Flüs
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bison und afrikanischem Büffel

    Unterschied zwischen Bison und afrikanischem Büffel

    Hauptunterschied : Bison sind große Bovidae-Tiere, die in Europa und Amerika heimisch sind. Der afrikanische Büffel ist ein großes bovidae Tier, das in Afrika gebürtig ist. Diese beiden Tiere unterscheiden sich in Ernährung, Größe, Gewicht und vielen anderen Faktoren. Bison und Büffel können aufgrund ihrer Ähnlichkeiten oft als eine Kreatur verwirrt werden. Einige b
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Steuerbefreiung, Steuerabzug und Steuervergünstigung

    Unterschied zwischen Steuerbefreiung, Steuerabzug und Steuervergünstigung

    Hauptunterschied: Eine Steuerbefreiung befreit bestimmte Dinge, so dass darauf keine Steuer entrichtet werden muss. Steuerabzug ist ein Betrag, der vom Gesamteinkommen der Person abgezogen wird. Steuerrückerstattung, auch Steuererstattung genannt, ist eine Rückerstattung von Geld, das ein Steuerpflichtiger im Vorjahr als Steuern gezahlt hat.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gewohnheitsrecht und Strafrecht

    Unterschied zwischen Gewohnheitsrecht und Strafrecht

    Hauptunterschied: Common Laws sind Gesetze, die aufgrund von Gerichtsentscheidungen erlassen wurden. Diese Gesetze werden auf der Grundlage von Entscheidungen entwickelt, die in älteren Gerichtsverfahren erlassen wurden. Gewöhnliche Gesetze sind auch als Rechtsprechung oder Präzedenzfall bekannt. Das Strafrecht ist das Gesetz, das sich mit Verbrechen befasst und Opfern von Verbrechen Gerechtigkeit verschafft. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Android und Windows Phone

    Unterschied zwischen Android und Windows Phone

    Hauptunterschied: Android ist ein Open Source-Betriebssystem auf Linux-Basis für Smartphones und Tablets. Das System wurde von Android Inc. entwickelt und entwickelt, das 2005 von Google finanziert und später erworben wurde. Windows Phone ist eine Reihe von proprietärer Software, die von der Microsoft Corporation entwickelt und vermarktet wird. W
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen XOLO Q800 und Karbonn Titanium S5

    Unterschied zwischen XOLO Q800 und Karbonn Titanium S5

    Hauptunterschied: Der Xolo Q800 ist ein 1, 2 GHz-Quadcore-Smartphone mit MTK MT6589 und 1 GB RAM. Das Telefon läuft unter Android 4.1 (Jelly Bean). Es verfügt über einen 4, 5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln. Das Karbonn Titanium S5 verfügt über ein 5, 0-Zoll-Display mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln. Es lä
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen iPhone 5 und Galaxy Note II

    Unterschied zwischen iPhone 5 und Galaxy Note II

    Hauptunterschied: Das iPhone 5 ist das neueste innovative Produkt der Apple Company. Sie haben das neue Telefon schlanker, dünner und leichter gemacht und noch mehr Funktionen gepackt. Das iPhone 5 ist größer als seine Vorgänger und unterstützt einen 4-Zoll-IPS-LCD-Bildschirm mit 640 x 1136 Pixeln und 16 Millionen Farben. Das
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen New York und Chicago

    Unterschied zwischen New York und Chicago

    Hauptunterschied: Von New York City ist bekannt, dass es erhebliche Auswirkungen auf Handel, Finanzen, Medien, Kunst, Mode, Forschung, Technologie, Bildung und Unterhaltung hat. Chicago gilt als internationale Drehscheibe für Finanzen, Handel, Industrie, Technologie, Telekommunikation und Transport.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Dubstep und Techno

    Unterschied zwischen Dubstep und Techno

    Hauptunterschied: Dubstep entstand 1998 in den U-Bahnen von South London, UK und ist stark vom jamaikanischen Dub beeinflusst. Das Tempo liegt zwischen 138–142 Schlägen pro Minute, wobei in der Regel jeder dritte Taktschlag einen Taktschlag oder eine Snare einlegt. Techno, ein Genre der elektronischen Tanzmusik, ähnelt Dubstep. Te

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Umfragen und Umfragen

Hauptunterschied: Umfragen und Umfragen sind zwei verschiedene Methoden, mit denen Informationen abgerufen werden können. Sie werden normalerweise von Forschern verwendet, um Meinungen zu messen und Feedback zu erhalten. Im Wesentlichen besteht der Hauptunterschied zwischen den beiden darin, dass eine Umfrage klein, einfach und schnell ist.