Unterschied zwischen Seehunden und Seelöwen

Hauptunterschied: „Seals“ ist eigentlich ein allgemeiner Name für alle Flossenfüßer. Pinnipeds sind eine weit verbreitete und vielfältige Gruppe von halbfüßigen Meeressäugern. Pinnipeds werden weiter in die Familie Odobenidae, das Walroß, verteilt; die Otariidae-Familie, zu der Seehunde, Seelöwen und Pelzrobben gehören; und die Phocidae-Familie, die die ohrenlosen Robben ist. Man kann also sagen, dass Seelöwen Teil der Robbenfamilie sind. Dichtungen sind typischerweise für ihre schlanken und schlanken Körper mit kurzen, breiten, flachen Flossen bekannt. Seelöwen haben große haarlose Frontflossen, die sie als Ruder zum Schwimmen verwenden. Seelöwen, Ohrrobben und Pelzrobben haben alle äußere Ohrenklappen.

„Siegel“ ist eigentlich ein allgemeiner Name für alle Flossenfüßer. Pinnipeds sind eine weit verbreitete und vielfältige Gruppe von halbfüßigen Meeressäugern. Pinnipeds werden weiter in die Familie Odobenidae, das Walroß, verteilt; die Otariidae-Familie, zu der Seehunde, Seelöwen und Pelzrobben gehören; und die Phocidae-Familie, die die ohrenlosen Robben ist. Jede dieser Familien wird weiter in Unterfamilien und Arten aufgeteilt.

Man kann also sagen, dass Seelöwen Teil der Robbenfamilie sind. Dies macht es schwierig, zwischen Robben und Seelöwen zu unterscheiden, da sie sich bemerkenswert ähnlich sind. Tatsächlich sehen sie von weitem fast identisch aus. Es gibt jedoch einige Unterschiede, die dazu beitragen können, diese beiden zu identifizieren.

Dichtungen sind typischerweise für ihre schlanken und schlanken Körper mit kurzen, breiten, flachen Flossen bekannt. Ihre Körper sind gut an den Lebensraum im Wasser angepasst, da sie den größten Teil ihres Lebens im Wasser verbringen. Nur auf Felsen, Felsvorsprüngen und dem Strand zum Sonnenbaden. Dichtungen haben dicke Haut mit darunterliegendem Blubber; Pelzrobben haben jedoch sowohl Fett als auch einen speziell angepassten Pelzmantel. Der Pelzmantel enthält äußere Schutzhaare, die Wasser abweisen, und eine Schicht isolierender Unterwolle.

Seelöwen werden zusammen mit Ohren- und Pelzrobben als Otariide eingestuft. Ähnlich wie bei anderen Seehunden handelt es sich bei Seelöwen um halbbeinige Meeressäuger. Seelöwen sind viel enger mit den Ohren- und Pelzrobben verwandt als die echten Seehunde. Seelöwen, Ohrrobben und Pelzrobben haben alle äußere Ohrenklappen.

Seelöwen haben große haarlose Frontflossen, die sie als Ruder zum Schwimmen verwenden. Sie benutzen ihre hinteren Flossen als Ruder zur Navigation. Sie sind auch in der Lage, alle vier Flossen unter ihre Körper zu bringen, um an Land zu gehen. Pelzrobben haben jedoch längere Flossen und dickere Mäntel als Seelöwen.

Im Gegensatz zu Seelöwen nutzen Robben das Hinterland, um sich zu bewegen und sich vorwärts zu bewegen. Sie benutzen ihre kurzen, haarigen Vorderflossen, um zu navigieren. Im Gegensatz zu Seelöwen sind Robben jedoch nicht in der Lage, ihre Hinterflossen nach vorne zu wenden, um an Land laufen zu können. An Land sind sie daher weniger mobil als Seelöwen.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist, dass Seelöwen ein ziemlich raues Fell haben, während Robben eine dichte weiche Unterwolle aus Pelz haben. Diese Unterwolle wird durch grobe Schutzhaare geschützt. Die feinen Haare sind kurz und glatt und sorgen für Wärme.

Außerdem sind Robben weniger sozial als Seelöwen. Sie sind auch im Vergleich zu Seelöwen leiser und verwenden weiche Grunts, um miteinander zu kommunizieren. Seelöwen dagegen sind laut und laut und bellen oft, um zu kommunizieren. Siegel leben auch in der freien Natur und kommen nur einmal im Jahr zusammen, um sich zu paaren. Seelöwen leben oft in Gruppen von bis zu 1.500 Herden oder Flößen. Diese Herden werden oft gesehen, wie sie sich gemeinsam an Stränden oder Felsen sonnen.

Ein detaillierter Vergleich zwischen Robben und Seelöwen:

Siegel

Seelöwe

Wissenschaftliche Klassifikation

Animalia - Chordata - Vertebrata - Mammalia - Carnivora - Caniformia - Pinnipedia

Animalia - Chordata - Vertebrata - Mammalia - Carnivora - Caniformia - Pinnipedia - Otariidae - Otariinae

Spezies

Pinnipeds, auch als Fußsäuger bekannt, werden oft als Seehunde verallgemeinert. Zu den Pinnipeds gehören das Walross, die Ohrrobben, die Seelöwen, die Pelzrobben und die ohrlosen Robben.

Pinnipeds, auch als Fußsäuger bekannt, werden oft als Seehunde verallgemeinert. Seelöwen gehören zur Familie Otariidae unter Pinnipeds.

Beschreibung

Pinnipeds sind normalerweise glatt und tonnenförmig. Ihre Körper sind gut an den Lebensraum im Wasser angepasst, in dem sie den größten Teil ihres Lebens verbringen. Ihre Glieder bestehen aus kurzen, breiten, flachen Flossen. Pelzrobben haben sowohl einen blubberigen als auch einen speziell angepassten Pelzmantel, einschließlich wasserabweisender Außenhaarhaare und einer isolierenden Unterwolle. Aus diesem Grund wurden sie von Siegelmeistern besonders geschätzt. Viele Arten wurden fast bis zum Aussterben gejagt.

Seelöwen sind Flossenfüßer, die durch äußere Ohrenklappen, lange Vorläufer, die Fähigkeit, auf allen vieren zu laufen, und kurze, dicke Haare gekennzeichnet sind. Zusammen mit den Pelzrobben umfassen sie die Familie Otariidae oder Ohrrobben. Ein männlicher kalifornischer Seelöwe wiegt durchschnittlich etwa 300 kg und ist etwa 2, 4 m lang, während die weibliche Seelöwe 100 kg wiegt und 1, 8 m lang ist. Der größte Seelöwe war der inzwischen ausgestorbene Steller-Seelöwe, der 1.000 kg wog und bis zu 3, 0 m lang wird.

Fett / Fell

Echte Seehunde oder ohrlose Seehunde haben eine glatte, blubberige Schicht unter der Haut. Sie sind in der Lage, den Blutfluss zu dieser Schicht umzuleiten, um ihre Temperaturen zu regulieren. Pelzrobben haben sowohl einen blubberigen als auch einen speziell angepassten Pelzmantel, einschließlich wasserabweisender Außenhaarhaare und einer isolierenden Unterwolle. Aus diesem Grund wurden sie von Siegelmeistern besonders geschätzt. Viele Arten wurden fast bis zum Aussterben gejagt.

Seelöwen besitzen einen ziemlich harten Pelz.

Flossen

Dichtungen haben kurze, haarige Vorderflossen und lange Krallen. Siegel bewegen sich normalerweise, indem sie mit dem Bauch wackeln und die Hinterflosse direkt hinter sich halten. Siegel steuern mit ihren Vorderflossen und treiben sie mit ihren Hinterflossen voran.

Seelöwen haben lange, haarlose Vorderflossen. Die Hinterflossen drehen sich unter ihnen, damit sie an Land laufen können. Zum Schwimmen verwenden Seelöwen ihre Vorderflossen wie ein Vogel seine Flügel zum Fliegen. Sie benutzen ihre hinteren Flossen als Ruder, um zu navigieren.

Ohren

Echte Seehunde haben Löcher als Ohren. Ohrringdichtungen haben äußere Ohrenklappen.

Seelöwen haben externe Ohrenklappen.

Schnurrhaare

Dichtungen haben gekräuselte oder perlenbesetzte Schnurrhaare.

Seelöwen haben lange, glatte Schnurrhaare, spezielle Haare, die für Tastempfindungen verwendet werden.

Diät

Pinnipeds sind Fleischfresser und fressen Fische, Muscheln, Tintenfische, Pinguine und andere Meeresbewohner. Einige Seehunde fressen warmblütige Beute, darunter auch andere Seehunde.

Seelöwen nehmen gleichzeitig große Mengen an Nahrung zu sich und essen bei einer einzigen Fütterung etwa 5–8% ihres Körpergewichts (etwa 6, 8–16 kg). Sie ernähren sich von Tintenfischen, Tintenfischen, Vögeln und Fischen.

Alter

15 bis 40 Jahre je nach Art

Mittlere Lebensdauer von 20–30 Jahren

Schwangerschaft

Etwa 9 bis 12 Monate je nach Art

Etwa 9 bis 12 Monate, je nachdem, ob eine verspätete Implantation vorliegt.

Reproduktion

Männer einiger Arten verteidigen aggressiv Gruppen spezifischer Frauen, die als Harems bezeichnet werden. Männchen anderer Arten verteidigen Territorien auf Fortpflanzungskolonien, während sich Weibchen frei zwischen ihnen bewegen. Nachdem die Hündin von ihrer ersten Fütterungsreise zurückkehrt, ist es ihre wichtigste Aufgabe, ihren eigenen Welpen aus der Masse anderer Welpen zu finden. Die Fütterung eines Welpen einer anderen Mutter ist eine erhebliche Energieverschwendung, da die Milchproduktion hohe Kosten für die Eltern verursacht. Das Siegel überwindet diese Komplikation durch Spracherkennung. Die Mutter und der Welpe müssen sich in den ersten Tagen nach der Geburt des Welpen gegenseitig lernen, bevor die Mutter auf die nächste Jagd geht.

Männer konkurrieren um Dominanz. Das dominante Männchen paart sich in einer Saison mit durchschnittlich 16 Weibchen. Sobald das Ei im Weibchen befruchtet ist, kann es die Implantation des Eies um bis zu 3 Monate verzögern, um den Embryo am Wachstum zu hindern. Nachdem die Hündin von ihrer ersten Fütterungsreise zurückkehrt, ist es ihre wichtigste Aufgabe, ihren eigenen Welpen aus der Masse anderer Welpen zu finden. Die Fütterung eines Welpen einer anderen Mutter ist eine erhebliche Energieverschwendung, da die Milchproduktion hohe Kosten für die Eltern verursacht. Das Siegel überwindet diese Komplikation durch Spracherkennung. Die Mutter und der Welpe müssen sich in den ersten Tagen nach der Geburt des Welpen gegenseitig lernen, bevor die Mutter auf die nächste Jagd geht.

Persönlichkeit

Die Dichtungen sind leiser und werden durch leises Grunzen vokalisiert. Weniger sozial als Seelöwen, verbringen mehr Zeit im Wasser und führen oft einsame Leben in freier Wildbahn. Sie kommen nur einmal im Jahr zusammen, um sich zu treffen und zu paaren.

Seelöwen sind laut und laut. Seelöwen versammeln sich in geselligen Gruppen, sogenannten Herden oder Flößen, die bis zu 1.500 Personen erreichen können. Sie kommen alle zusammen an Land und sonnen sich.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Web Developer und Web Designer

    Unterschied zwischen Web Developer und Web Designer

    Hauptunterschied: Webentwickler und Webdesigner sind zwei wichtige Schlüsselrollen in der Webentwicklung. Ein Webentwickler ist grundsätzlich für das Erscheinungsbild einer Website verantwortlich. Auf der anderen Seite ist ein Webentwickler der Programmierer, der die Website um Funktionalität erweitert. Di
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Kaffee und Filterkaffee

    Unterschied zwischen Kaffee und Filterkaffee

    Hauptunterschied: Kaffee wird gekocht, getränkt oder unter Druck gesetzt und kann auf verschiedene Arten zubereitet werden. Auf der anderen Seite wird Filterkaffee normalerweise mit einer Filterbrühmaschine hergestellt. Es ist eine etwas einfachere Methode, Kaffee zuzubereiten. Der Kaffee stammt ursprünglich aus dem afrikanischen Land Äthiopien. Da
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Flash-Laufwerken und externen Festplatten

    Unterschied zwischen Flash-Laufwerken und externen Festplatten

    Schlüsseldifferenz: Ein USB-Flashlaufwerk (Universal Serial Bus) ist ein tragbares Flash-Speichergerät. Es enthält eine gedruckte Schaltung, einen Flash-Chip und einen USB-Anschluss. Diese Komponenten sind in einem Gehäuse aus Hartkunststoff, Metall oder Gummi geschützt. Eine externe Festplatte oder eine tragbare Festplatte funktioniert auf dieselbe Weise wie die interne Festplatte, es sei denn, diese sind tragbar. Ein
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Salsa und Jazz

    Unterschied zwischen Salsa und Jazz

    Hauptunterschied: Salsa ist eine Kategorie eines stilisierten kubanischen rhythmischen Tanzes mit Elementen der Rock- und Soulmusik. Jazz ist aus dem afroamerikanischen Volkstanz entstanden. Jazz Dance ist eine Tanzform, die den individuellen Stil und die Originalität eines Tänzers zeigt. Salsa ist eine Tanzform, die aus dem kubanischen Sohn und dem afro-kubanischen Tanz stammt und im Allgemeinen mit dem Salsamusikstil verbunden ist.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LAN und Breitband

    Unterschied zwischen LAN und Breitband

    Hauptunterschied: LAN steht für lokales Netzwerk. Es ist eine Zusammenstellung von Computern und zugehörigen Geräten, die miteinander verbunden sind. LAN ist in einem relativ kleinen Bereich implementiert. Auf der anderen Seite bezieht sich Breitband auf eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung. I
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen verglasten Fliesen und halb verglasten Fliesen

    Unterschied zwischen verglasten Fliesen und halb verglasten Fliesen

    Der Hauptunterschied : Steinzeugfliesen besitzen die Eigenschaft, dass sie weniger Wasser zurückhalten. Diese Fliesen werden durch den Prozess der Verglasung hergestellt und deshalb werden sie als verglaste Fliesen bezeichnet. Die halb verglasten Fliesen sind ebenfalls verglaste Fliesen und die Wasseraufnahme dieser Fliesen beträgt etwa 0, 5 bis 3 Prozent ihres Gewichts.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Sortieren und Sortieren

    Unterschied zwischen Sortieren und Sortieren

    Hauptunterschied: Sortieren bedeutet, etwas zu ordnen oder zu kategorisieren. Auf der anderen Seite bedeutet das Sortieren, etwas in einer logischen Reihenfolge zusammenzustellen. Sortieren und Sortieren werden häufig austauschbar verwendet, unterscheiden sich jedoch geringfügig voneinander. Dictionary.c
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen konvexer und konkaver Linse

    Unterschied zwischen konvexer und konkaver Linse

    Hauptunterschied: Konkav und konvex sind zwei grundlegende Arten von Objektiven. Eine konvexe Linse fokussiert Lichtstrahlen, wohingegen eine konkave Linse die Lichtstrahlen divergiert. Eine Linse kann als transparentes Material (wie ein Glas) definiert werden, das entweder eine offene gekrümmte Oberfläche oder eine ebene Oberfläche oder zwei gekrümmte Oberflächen aufweist. Sie
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Sony Xperia J

    Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Sony Xperia J

    Hauptunterschied: Das LG Optimus L5 II und sein Gegenstück LG Optimus L5 II Dual sind zwei Einsteiger-Smartphones des Unternehmens. Das LG Optimus L5 II und das L5 II Dual sind sich ziemlich ähnlich, unterscheiden sich jedoch in bestimmten Bereichen, einschließlich des Aussehens. Das Gerät wird mit einem 4 Zoll großen True IPS LCD-Touchscreen geliefert, der eine Pixeldichte von 233 ppi bietet. Xpe

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Desinfektion und Sterilisation

Hauptunterschied: Desinfektion bezieht sich auf den Prozess, der den Großteil der krankheitserzeugenden Mikroorganismen abtötet. Auf der anderen Seite bezieht sich Sterilisation auf den Prozess, mit dem ein Produkt von allen lebensfähigen Mikroorganismen befreit wird. Desinfektion und Sterilisation sind beides Verfahren, um die Mikroorganismen zu beseitigen, die Krankheiten verursachen können. De