Unterschied zwischen Ton und Licht

Hauptunterschied: Schall ist eine mechanische Schwingung, die durch ein Medium wie Gas, Flüssigkeit oder Festkörper geht, um ein Geräusch zu werden. Der Ton besteht aus Frequenzen, von denen einige wir hören können, andere dagegen nicht. Ton ist technisch definiert als eine mechanische Störung, die sich durch ein elastisches Medium bewegt. Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Licht ist sichtbar, wenn es von einer Oberfläche reflektiert wird, und wird auch in Wellenlängen gemessen. Sichtbares Licht (für Menschen sichtbares Licht) hat eine Wellenlänge zwischen 380 Nanometern und 740 Nanometern. Ähnlich wie bei allen elektromagnetischen Strahlungen (EMR) wird Licht in winzigen "Photonen" genannten Paketen emittiert und absorbiert und weist die Wellenpartikel-Dualität auf.

Sicht und Ton sind zwei der am häufigsten verwendeten Sinne und spielen im Leben des Menschen eine entscheidende Rolle. Die Farben, die man sieht, das schöne Blau und die hübschen Purpur sind nichts anderes als die Lichtreflexion von Objekten, die wir sehen. Klänge sind dagegen eher Schwingungen als Reflexionen; Es ist, wie die Schallwelle von etwas abprallt, um unsere Ohren zu erreichen. Beachten Sie, wie gehörlose Menschen die Musik fühlen können, wenn sie die Vibrationen des Lautsprechers fühlen. Nun, so funktioniert es. Klang und Licht sind beide Wellen, unterscheiden sich aber in der Natur.

Schall ist eine mechanische Schwingung, die durch ein Medium wie Gas, Flüssigkeit oder Festkörper geht, um ein Geräusch zu werden. Der Ton besteht aus Frequenzen, von denen einige wir hören können, andere dagegen nicht. Ton ist technisch definiert als eine mechanische Störung, die sich durch ein elastisches Medium bewegt. Das Medium ist nicht auf Luft beschränkt, sondern kann auch Holz, Metall, Stein, Glas und Wasser umfassen. Schall wandert in Wellen: hauptsächlich Längs- und Querwellen. Longitudinalwellen sind Wellen, deren Vibrationsrichtung mit ihrer Bewegungsrichtung übereinstimmt. In Laien ausgedrückt ist die Richtung des Mediums dieselbe oder die entgegengesetzte Richtung wie die Bewegung der Welle. Transversale Welle ist eine sich bewegende Welle, die aus Schwingungen senkrecht zur Richtung der Energieübertragung besteht. Wenn sich beispielsweise eine Welle vertikal bewegt, bewegt sich die Energieübertragung horizontal.

Die Eigenschaften des Klangs umfassen: Frequenz, Wellenlänge, Wellenzahl, Amplitude, Schalldruck, Schallintensität, Schallgeschwindigkeit und Richtung. Die Schallgeschwindigkeit ist eine wichtige Eigenschaft, die die Schallgeschwindigkeit bestimmt. Die Schallgeschwindigkeit hängt von dem Medium ab, durch das sie geleitet wird. Je höher die Elastizität und je geringer die Dichte, desto schneller wird der Klang. Daher ist der Schall in Feststoffen schneller als in Flüssigkeiten und schneller in Flüssigkeiten im Vergleich zu Gas. Laut How Stuff gilt: „Bei 32 ° F. (0 ° C) beträgt die Schallgeschwindigkeit in Luft 331 m / s; bei 68 ° F. (20 ° C) beträgt sie 343 m / s. “Die Wellenlänge eines Tons ist die Entfernung, die die Störung in einem Zyklus zurücklegt, und ist abhängig von der Geschwindigkeit und der Frequenz des Tons. Hochfrequenztöne haben kürzere Wellenlängen und Niederfrequenztöne mit längeren Wellenlängen.

Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Licht ist sichtbar, wenn es von einer Oberfläche reflektiert wird, und wird auch in Wellenlängen gemessen. Sichtbares Licht (für Menschen sichtbares Licht) hat eine Wellenlänge zwischen 380 Nanometern und 740 Nanometern. Ähnlich wie bei allen elektromagnetischen Strahlungen (EMR) wird Licht in winzigen "Photonen" genannten Paketen emittiert und absorbiert und weist die Wellenpartikel-Dualität auf. Diese Eigenschaft ist, wenn ein Partikel die Eigenschaften von Wellen und Partikeln aufweist. Licht verändert sich und dennoch sind viele seiner Eigenschaften unentdeckt oder werden derzeit beobachtet. Es wird angenommen, dass Licht schneller geht als alles andere im Universum. Den Forschern ist es jedoch gelungen, einen Lichtstrahl auf 38 Stundenkilometer zu verlangsamen, etwa 18 Millionen Mal langsamer als die ursprüngliche Geschwindigkeit.

Eigenschaften des Lichts umfassen: Intensität, Ausbreitungsrichtung, Frequenz- oder Wellenlängenspektrum, Geschwindigkeit und Polarisation. Die normale Lichtgeschwindigkeit im Vakuum beträgt 299.792.458 Meter pro Sekunde. Die Theorie hinter dem Licht hat sich ständig verändert, da neue Forschungen aufgedeckt werden. Zunächst schlug Pythagoras vor, dass Lichtstrahlen aus dem Auge einer Person austreten und auf ein Objekt fielen.

Der berühmte Praktiker der geometrischen Optik, Ibn al-Haytham, behauptete, dass das Sehen das Ergebnis eines Lichtes ist, das auf einen Gegenstand fällt, der dann auf das Auge der Person reflektiert wird, was zu einem Sehen führt. Die zwei Haupteigenschaften der Lichtreflexion und -reflexion werden hauptsächlich dazu verwendet, um zu beschreiben, wie sich das Licht bewegt. Ein Lichtstrahl trifft auf eine glänzende glatte Oberfläche und springt ab. Das Reflexionsgesetz besagt, dass der Strahl von der Oberfläche in einem Winkel abweicht, der dem Winkel entspricht, in dem er die Oberfläche traf. Das Brechungsgesetz legt nahe, dass, wenn ein Lichtstrahl von einem transparenten Medium in ein anderes transparentes Medium übergeht, z. B. von Luft zu Wasser, er die Geschwindigkeit und die Art und Weise ändert, in der er sich verbiegt. Deshalb sind Diamanten so funkelnd, dass sie das Licht verlangsamen, wenn es durchläuft. Die Refraktion wird auch verwendet, wenn das Sehvermögen korrigiert wird. Durch die Verwendung eines in einem bestimmten Winkel gekrümmten Glases kann die Sicht der Person korrigiert werden, indem das Licht im Auge gebrochen wird. Die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum wird mit 186.000 Meilen pro Sekunde (ungefähr 300.000 Kilometer pro Sekunde) gemessen. Da Licht in den meisten Szenarien als Welle betrachtet wird, wird es auch in Frequenzen gemessen, bei denen kurze Wellenlängen hochfrequent sind und hohe Energie und lange Wellenlängen niederfrequente und niedrige Energie.

Nach dem Lichtwesen wurde eine Wellentheorie etabliert. Andere Forscher, darunter Max Planck und Albert Einstein, begannen mit Licht zu forschen. Planck schlug vor, dass Licht Energie transportierte, was Einstein in einem Experiment weiterbrachte, in dem er ein Licht gegen eine Metalloberfläche schlug und feststellte, dass Licht ihre Energie auf Elektronen überträgt, die sich entlang des Metalls bewegen oder daraus austreten. Dies führte zu Licht tragenden Fotos und legte nahe, dass Licht in bestimmten Szenarien als Partikel fungierte. Niels Bohr brachte diese Theorie noch weiter und behauptete, Elektronen würden sich von einem höheren Orbitalniveau zu einem niedrigeren verschieben, das nach Art von Fotos Licht aussendet. Dies führte dazu, dass das Licht sowohl Eigenschaften von Wellen als auch von Partikeln hatte.

Ton und Licht haben viele ähnliche Eigenschaften, da beide Wellen sind und beide ein Medium reflektieren können. Sie enthalten jedoch auch viele Unterschiede. Schallwelle ist eine Schwingung oder eine Unterbrechung der Welle aufgrund eines Objekts, das dazu führt, dass sie Schall erzeugt. Ton braucht jedoch auch ein Medium, um zu reisen. Im Vakuum gibt es keinen Ton, da keine Luft vorhanden ist und sich der Ton nicht bewegen würde. Deshalb ist im Weltall kein Ton zu hören. Licht hat zwei Eigenschaften von Welle und Teilchen. Licht benötigt kein bestimmtes Medium, um zu reisen, und daher kann Licht sogar im Weltraum gesehen werden. Licht ist auch eine Energieform, die sich zeigt, wenn sich ein Elektron von einem höheren Orbital in ein niedrigeres Orbital verschiebt. Licht ist auch schneller als Klang; Deshalb können wir zuerst den Blitz sehen und später den Donner hören.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Single Core und Dual Core

    Unterschied zwischen Single Core und Dual Core

    Hauptunterschied: Ein Single-Core-Prozessor hat nur einen Core, dh er kann jeweils nur eine Operation starten. Ein Dual-Core-Prozessor ist ein Typ einer zentralen Verarbeitungseinheit (CPU), die zwei vollständige Ausführungskerne aufweist. Dual Core ist ein Synonym für Intel Pentium Dual Core. Computer haben sich seit ihrer Einführung schnell weiterentwickelt. Ur
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Homosexuell und Queer

    Unterschied zwischen Homosexuell und Queer

    Hauptunterschied: Homosexuell ist ein Begriff für Homosexuelle. Queer ist ein Slang-Begriff, der hauptsächlich für Personen verwendet wird, die sich als LGBT identifizieren. Gay ist ein Begriff, der anstelle von Homosexuellen verwendet wird. Dies war ein Wort, das ursprünglich verwendet wurde, um sich auf Gefühle von "sorglos", "glücklich" oder "hell und auffällig" zu beziehen. Im le
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Gesetz und Theorie

    Unterschied zwischen Gesetz und Theorie

    Hauptunterschied: Gesetz und Theorie sind zwei Begriffe, die häufig im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Begriffen verwendet werden. Der Hauptunterschied zwischen einem Gesetz und einer Theorie besteht darin, dass eine Theorie versucht, die Gründe für etwas in der Natur zu erklären, während wissenschaftliche Gesetze nur beschreibende Berichte darüber sind, wie etwas in der Natur geschieht. Gese
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen iPhone 5C und iPhone 5

    Unterschied zwischen iPhone 5C und iPhone 5

    Hauptunterschied: Das iPhone 5C ist eine günstigere Variante des iPhone 5S von Apple Inc. Das iPhone 5 war der Vorgänger des iPhone 5S. Ursprünglich kam Apple iOS 6 zum Einsatz, das jetzt auf 7 aufgerüstet werden kann. Es umfasst einen 1, 2-GHz-Dual-Core-Prozessor von Apple A6, PowerVR SGX543MP3 und 1 GB RAM. Am
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Kindertagesstätten und Babysitting

    Unterschied zwischen Kindertagesstätten und Babysitting

    Hauptunterschied: Eine Kindertagesstätte ist eine Einrichtung, in der Eltern / Erziehungsberechtigte ihre Kinder zur Arbeitszeit abbringen. Babysitting ist die Tat eines Kindes, das vorübergehend überwacht wird. Babysitting ist eine Form der Kindertagesstätte. Kindertagesstätte bezieht sich, wie der Name schon sagt, auf die Tat eines Kindes, das tagsüber betreut wird, da seine Eltern / Erziehungsberechtigten dies aus beruflichen Gründen nicht tun können. Kinder
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Polizei und Polizisten

    Unterschied zwischen Polizei und Polizisten

    Hauptunterschied : Ein Polizeibeamter ist ein Regierungsbeamter, der die Strafverfolgung in einer bestimmten Stadt, Gemeinde, Stadt oder einem Dorf überwacht. Der Begriff "Polizist" ist ein Slang, der sich auf einen Polizeibeamten bezieht. Die Polizei ist ein Regierungsbeamter, der das Recht und die Ordnung in der Stadt aufrechterhält.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen teilweise bewölkt und meist sonnig

    Unterschied zwischen teilweise bewölkt und meist sonnig

    Hauptunterschied: Meist sonnig ist es, wenn der durchschnittliche Himmel 1/8 bis 2/8 mit undurchsichtigen Wolken bedeckt ist. Teilweise bewölkt ist der durchschnittliche Himmel 3/8 bis 4/8 mit undurchsichtigen Wolken. Das Wetter ist ein sehr wichtiger Aspekt des Tages einer Person und kann auch die Stimmung der Person auf verschiedene Weise beeinflussen.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen den Bleistiftarten

    Unterschied zwischen den Bleistiftarten

    Hauptunterschied : Die verschiedenen Bleistiftarten unterscheiden sich nach Art, Härte und Farbton der Mine, aus der die jeweiligen Bleistifte hergestellt werden. Ein Bleistift ist ein beliebtes Werkzeug, das sowohl zum Schreiben als auch zum Zeichnen verwendet wird. Bleistifte wurden 1565 in England entdeckt, wo Graphitstäbchen während des Zählens zum Markieren von Schafen verwendet wurden. 19
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen verwurzelten und nicht verwurzelten Android-Handys

    Unterschied zwischen verwurzelten und nicht verwurzelten Android-Handys

    Hauptunterschied: Verwurzelte Android-Telefone bieten dem Benutzer eine höhere Funktionalität. Der Benutzer kann Anwendung und Einstellungen des Systems wie gewünscht anpassen und ändern. Nicht gewurzelte Android-Handys sind dagegen das Gegenteil von verwurzelten Android-Handys. Nicht gerottete Android-Telefone bieten diese Dienste eines Super-Benutzers nicht an. Si

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Synagoge, Tempel, Kirche, Moschee, Shul und Tabernakel

Hauptunterschied : Eine Synagoge ist ein Ort, an dem jüdische Menschen Gott verehren, der als Yaweh bekannt ist. Ein Tempel ist die Anbetungsstätte für die Angehörigen verschiedener Religionen. Eine Kirche ist ein Begriff, der sich auf christliche Gotteshäuser bezieht. Moschee oder Masjid ist der Ort der Anbetung im Islam; Dort beten die islamischen Menschen direkt zu Allah, bekannt als Salah. Shu