Unterschied zwischen Ton und Licht

Hauptunterschied: Schall ist eine mechanische Schwingung, die durch ein Medium wie Gas, Flüssigkeit oder Festkörper geht, um ein Geräusch zu werden. Der Ton besteht aus Frequenzen, von denen einige wir hören können, andere dagegen nicht. Ton ist technisch definiert als eine mechanische Störung, die sich durch ein elastisches Medium bewegt. Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Licht ist sichtbar, wenn es von einer Oberfläche reflektiert wird, und wird auch in Wellenlängen gemessen. Sichtbares Licht (für Menschen sichtbares Licht) hat eine Wellenlänge zwischen 380 Nanometern und 740 Nanometern. Ähnlich wie bei allen elektromagnetischen Strahlungen (EMR) wird Licht in winzigen "Photonen" genannten Paketen emittiert und absorbiert und weist die Wellenpartikel-Dualität auf.

Sicht und Ton sind zwei der am häufigsten verwendeten Sinne und spielen im Leben des Menschen eine entscheidende Rolle. Die Farben, die man sieht, das schöne Blau und die hübschen Purpur sind nichts anderes als die Lichtreflexion von Objekten, die wir sehen. Klänge sind dagegen eher Schwingungen als Reflexionen; Es ist, wie die Schallwelle von etwas abprallt, um unsere Ohren zu erreichen. Beachten Sie, wie gehörlose Menschen die Musik fühlen können, wenn sie die Vibrationen des Lautsprechers fühlen. Nun, so funktioniert es. Klang und Licht sind beide Wellen, unterscheiden sich aber in der Natur.

Schall ist eine mechanische Schwingung, die durch ein Medium wie Gas, Flüssigkeit oder Festkörper geht, um ein Geräusch zu werden. Der Ton besteht aus Frequenzen, von denen einige wir hören können, andere dagegen nicht. Ton ist technisch definiert als eine mechanische Störung, die sich durch ein elastisches Medium bewegt. Das Medium ist nicht auf Luft beschränkt, sondern kann auch Holz, Metall, Stein, Glas und Wasser umfassen. Schall wandert in Wellen: hauptsächlich Längs- und Querwellen. Longitudinalwellen sind Wellen, deren Vibrationsrichtung mit ihrer Bewegungsrichtung übereinstimmt. In Laien ausgedrückt ist die Richtung des Mediums dieselbe oder die entgegengesetzte Richtung wie die Bewegung der Welle. Transversale Welle ist eine sich bewegende Welle, die aus Schwingungen senkrecht zur Richtung der Energieübertragung besteht. Wenn sich beispielsweise eine Welle vertikal bewegt, bewegt sich die Energieübertragung horizontal.

Die Eigenschaften des Klangs umfassen: Frequenz, Wellenlänge, Wellenzahl, Amplitude, Schalldruck, Schallintensität, Schallgeschwindigkeit und Richtung. Die Schallgeschwindigkeit ist eine wichtige Eigenschaft, die die Schallgeschwindigkeit bestimmt. Die Schallgeschwindigkeit hängt von dem Medium ab, durch das sie geleitet wird. Je höher die Elastizität und je geringer die Dichte, desto schneller wird der Klang. Daher ist der Schall in Feststoffen schneller als in Flüssigkeiten und schneller in Flüssigkeiten im Vergleich zu Gas. Laut How Stuff gilt: „Bei 32 ° F. (0 ° C) beträgt die Schallgeschwindigkeit in Luft 331 m / s; bei 68 ° F. (20 ° C) beträgt sie 343 m / s. “Die Wellenlänge eines Tons ist die Entfernung, die die Störung in einem Zyklus zurücklegt, und ist abhängig von der Geschwindigkeit und der Frequenz des Tons. Hochfrequenztöne haben kürzere Wellenlängen und Niederfrequenztöne mit längeren Wellenlängen.

Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Licht ist sichtbar, wenn es von einer Oberfläche reflektiert wird, und wird auch in Wellenlängen gemessen. Sichtbares Licht (für Menschen sichtbares Licht) hat eine Wellenlänge zwischen 380 Nanometern und 740 Nanometern. Ähnlich wie bei allen elektromagnetischen Strahlungen (EMR) wird Licht in winzigen "Photonen" genannten Paketen emittiert und absorbiert und weist die Wellenpartikel-Dualität auf. Diese Eigenschaft ist, wenn ein Partikel die Eigenschaften von Wellen und Partikeln aufweist. Licht verändert sich und dennoch sind viele seiner Eigenschaften unentdeckt oder werden derzeit beobachtet. Es wird angenommen, dass Licht schneller geht als alles andere im Universum. Den Forschern ist es jedoch gelungen, einen Lichtstrahl auf 38 Stundenkilometer zu verlangsamen, etwa 18 Millionen Mal langsamer als die ursprüngliche Geschwindigkeit.

Eigenschaften des Lichts umfassen: Intensität, Ausbreitungsrichtung, Frequenz- oder Wellenlängenspektrum, Geschwindigkeit und Polarisation. Die normale Lichtgeschwindigkeit im Vakuum beträgt 299.792.458 Meter pro Sekunde. Die Theorie hinter dem Licht hat sich ständig verändert, da neue Forschungen aufgedeckt werden. Zunächst schlug Pythagoras vor, dass Lichtstrahlen aus dem Auge einer Person austreten und auf ein Objekt fielen.

Der berühmte Praktiker der geometrischen Optik, Ibn al-Haytham, behauptete, dass das Sehen das Ergebnis eines Lichtes ist, das auf einen Gegenstand fällt, der dann auf das Auge der Person reflektiert wird, was zu einem Sehen führt. Die zwei Haupteigenschaften der Lichtreflexion und -reflexion werden hauptsächlich dazu verwendet, um zu beschreiben, wie sich das Licht bewegt. Ein Lichtstrahl trifft auf eine glänzende glatte Oberfläche und springt ab. Das Reflexionsgesetz besagt, dass der Strahl von der Oberfläche in einem Winkel abweicht, der dem Winkel entspricht, in dem er die Oberfläche traf. Das Brechungsgesetz legt nahe, dass, wenn ein Lichtstrahl von einem transparenten Medium in ein anderes transparentes Medium übergeht, z. B. von Luft zu Wasser, er die Geschwindigkeit und die Art und Weise ändert, in der er sich verbiegt. Deshalb sind Diamanten so funkelnd, dass sie das Licht verlangsamen, wenn es durchläuft. Die Refraktion wird auch verwendet, wenn das Sehvermögen korrigiert wird. Durch die Verwendung eines in einem bestimmten Winkel gekrümmten Glases kann die Sicht der Person korrigiert werden, indem das Licht im Auge gebrochen wird. Die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum wird mit 186.000 Meilen pro Sekunde (ungefähr 300.000 Kilometer pro Sekunde) gemessen. Da Licht in den meisten Szenarien als Welle betrachtet wird, wird es auch in Frequenzen gemessen, bei denen kurze Wellenlängen hochfrequent sind und hohe Energie und lange Wellenlängen niederfrequente und niedrige Energie.

Nach dem Lichtwesen wurde eine Wellentheorie etabliert. Andere Forscher, darunter Max Planck und Albert Einstein, begannen mit Licht zu forschen. Planck schlug vor, dass Licht Energie transportierte, was Einstein in einem Experiment weiterbrachte, in dem er ein Licht gegen eine Metalloberfläche schlug und feststellte, dass Licht ihre Energie auf Elektronen überträgt, die sich entlang des Metalls bewegen oder daraus austreten. Dies führte zu Licht tragenden Fotos und legte nahe, dass Licht in bestimmten Szenarien als Partikel fungierte. Niels Bohr brachte diese Theorie noch weiter und behauptete, Elektronen würden sich von einem höheren Orbitalniveau zu einem niedrigeren verschieben, das nach Art von Fotos Licht aussendet. Dies führte dazu, dass das Licht sowohl Eigenschaften von Wellen als auch von Partikeln hatte.

Ton und Licht haben viele ähnliche Eigenschaften, da beide Wellen sind und beide ein Medium reflektieren können. Sie enthalten jedoch auch viele Unterschiede. Schallwelle ist eine Schwingung oder eine Unterbrechung der Welle aufgrund eines Objekts, das dazu führt, dass sie Schall erzeugt. Ton braucht jedoch auch ein Medium, um zu reisen. Im Vakuum gibt es keinen Ton, da keine Luft vorhanden ist und sich der Ton nicht bewegen würde. Deshalb ist im Weltall kein Ton zu hören. Licht hat zwei Eigenschaften von Welle und Teilchen. Licht benötigt kein bestimmtes Medium, um zu reisen, und daher kann Licht sogar im Weltraum gesehen werden. Licht ist auch eine Energieform, die sich zeigt, wenn sich ein Elektron von einem höheren Orbital in ein niedrigeres Orbital verschiebt. Licht ist auch schneller als Klang; Deshalb können wir zuerst den Blitz sehen und später den Donner hören.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Karate, Kung Fu und Taekwondo

    Unterschied zwischen Karate, Kung Fu und Taekwondo

    Hauptunterschied : Ein bedeutender Unterschied zwischen Karate, Kung Fu und Taekwondo ist der Herkunftsort. Karate stammt ursprünglich aus Japan, während Kung Fu ein Produkt aus China ist, während Taekwondo in Korea gegründet wurde. Karate ist ein Begriff, der sich aus der Verschmelzung zweier Wörter ableitet: 'kara' und 'te'. Kar
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Hip Hop und Pop

    Unterschied zwischen Hip Hop und Pop

    Hauptunterschied: Das Hip-Hop-Musikgenre besteht aus einer stilisierten rhythmischen Musik, die von Rapping, einer rhythmischen und reimigen Rede begleitet wird. Der Begriff "Pop" ist eine Abkürzung für "Popular" und umfasst als Musikgenre eine breite Palette von Musik, die in der heutigen Kultur beliebt ist.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Winterjeans und Sommerjeans

    Unterschied zwischen Winterjeans und Sommerjeans

    Hauptunterschied: Jeans sind lässige und moderne Kleidung, die bei allen beliebt ist. Die Sommerjeans wird aufgrund ihres geringen Gewichts im Allgemeinen bei heißem und feuchtem Klima bevorzugt, während die Winterjeans bei kaltem Klima bevorzugt wird, da sie in der Natur schwer und warm ist. Jeans sind informelle Freizeitkleidung, die vor allem von Jugendlichen und fast von allen bevorzugt wird. S
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen G8 und G20

    Unterschied zwischen G8 und G20

    Hauptunterschied: G8 steht für Group of Eight. Die acht Gruppen sind die wirtschaftlich mächtigsten Demokratien der Welt. Auf der anderen Seite steht G20 für Group of Twenty. Die zwanzig Gruppen sind die wichtigsten Volkswirtschaften, die aus Finanzministern und Zentralbankgouverneuren bestehen. G8 ist älter und wurde 1997 gegründet. Die
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Taoismus und Konfuzianismus

    Unterschied zwischen Taoismus und Konfuzianismus

    Hauptunterschied : Konfuzianismus und Taoismus sind beide alte chinesische Lebensstile. Der Unterschied zwischen diesen beiden Philosophien beruht auf ihren Lehren, wobei der Taoismus sich ausschließlich um die Beziehung zwischen Mensch und Natur dreht und der Konfuzianismus sich mehr um die Beziehung zwischen Mensch und Gesellschaft dreht.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Bitcoin und Namecoin

    Unterschied zwischen Bitcoin und Namecoin

    Hauptunterschied: Bitcoin wurde am 3. Januar 2009 von Satoshi Nakamoto ins Leben gerufen. Es ist das erste vollständig implementierte Peer-to-Peer-Kryptowährungsprotokoll. Namecoin wurde aus modifizierter Bitcoin-Software erstellt und ist daher ziemlich ähnlich. Es ist jedoch auch eine alternative, dezentrale DNS. D
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nintendo Wii und Xbox 360

    Unterschied zwischen Nintendo Wii und Xbox 360

    Hauptunterschied: Nintendo Wii und Xbox 360 sind Spielekonsolen, die von Nintendo- bzw. Microsoft-Unternehmen produziert und entwickelt werden. Nintendo Wii ist eine Videospielkonsole der Nintendo-Familie. Das Nintendo Wii-System ist ein kompaktes System mit externer Hardware wie der Wii-Fernbedienung
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Psychologen und Psychiater

    Unterschied zwischen Psychologen und Psychiater

    Hauptunterschied: Sowohl Psychologen als auch Psychiater betreiben Psychotherapie und Forschung, aber ein Psychiater ist Arzt, während ein Psychologe einen Ph.D. Ein Psychiater darf Medikamente verschreiben, körperliche Untersuchungen durchführen, Labortests anordnen und interpretieren sowie Untersuchungen zur Bildgebung im Gehirn anordnen. E
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 Mini und Sony Xperia S

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 Mini und Sony Xperia S

    Hauptunterschied: Samsung hat den kleinen Bruder seines brandneuen Flaggschiffs, das Samsung Galaxy S4 Mini, offiziell angekündigt. Das Telefon verfügt über einen 4, 3-Zoll-qHD-Super-AMOLED-Touchscreen mit einer Pixeldichte von ~ 256 ppi. Das Gewicht des Telefons wurde für das 3G-Modell auf 107 Gramm und für das LTE-Modell auf 108 Gramm reduziert. Das

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Kuchen und Gebäck

Hauptunterschied: Kuchen und Gebäck, beide sind Backwaren und werden aus Mehl hergestellt. Kuchen wird im Allgemeinen aus einer Mischung aus Mehl, Zucker, Eiern und Butter oder Öl hergestellt, während das Gebäck, normalerweise eine süße Wüste, im Wesentlichen ein Fett enthält, das bei Raumtemperatur fest ist. Die me