Unterschied zwischen Ton und Licht

Hauptunterschied: Schall ist eine mechanische Schwingung, die durch ein Medium wie Gas, Flüssigkeit oder Festkörper geht, um ein Geräusch zu werden. Der Ton besteht aus Frequenzen, von denen einige wir hören können, andere dagegen nicht. Ton ist technisch definiert als eine mechanische Störung, die sich durch ein elastisches Medium bewegt. Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Licht ist sichtbar, wenn es von einer Oberfläche reflektiert wird, und wird auch in Wellenlängen gemessen. Sichtbares Licht (für Menschen sichtbares Licht) hat eine Wellenlänge zwischen 380 Nanometern und 740 Nanometern. Ähnlich wie bei allen elektromagnetischen Strahlungen (EMR) wird Licht in winzigen "Photonen" genannten Paketen emittiert und absorbiert und weist die Wellenpartikel-Dualität auf.

Sicht und Ton sind zwei der am häufigsten verwendeten Sinne und spielen im Leben des Menschen eine entscheidende Rolle. Die Farben, die man sieht, das schöne Blau und die hübschen Purpur sind nichts anderes als die Lichtreflexion von Objekten, die wir sehen. Klänge sind dagegen eher Schwingungen als Reflexionen; Es ist, wie die Schallwelle von etwas abprallt, um unsere Ohren zu erreichen. Beachten Sie, wie gehörlose Menschen die Musik fühlen können, wenn sie die Vibrationen des Lautsprechers fühlen. Nun, so funktioniert es. Klang und Licht sind beide Wellen, unterscheiden sich aber in der Natur.

Schall ist eine mechanische Schwingung, die durch ein Medium wie Gas, Flüssigkeit oder Festkörper geht, um ein Geräusch zu werden. Der Ton besteht aus Frequenzen, von denen einige wir hören können, andere dagegen nicht. Ton ist technisch definiert als eine mechanische Störung, die sich durch ein elastisches Medium bewegt. Das Medium ist nicht auf Luft beschränkt, sondern kann auch Holz, Metall, Stein, Glas und Wasser umfassen. Schall wandert in Wellen: hauptsächlich Längs- und Querwellen. Longitudinalwellen sind Wellen, deren Vibrationsrichtung mit ihrer Bewegungsrichtung übereinstimmt. In Laien ausgedrückt ist die Richtung des Mediums dieselbe oder die entgegengesetzte Richtung wie die Bewegung der Welle. Transversale Welle ist eine sich bewegende Welle, die aus Schwingungen senkrecht zur Richtung der Energieübertragung besteht. Wenn sich beispielsweise eine Welle vertikal bewegt, bewegt sich die Energieübertragung horizontal.

Die Eigenschaften des Klangs umfassen: Frequenz, Wellenlänge, Wellenzahl, Amplitude, Schalldruck, Schallintensität, Schallgeschwindigkeit und Richtung. Die Schallgeschwindigkeit ist eine wichtige Eigenschaft, die die Schallgeschwindigkeit bestimmt. Die Schallgeschwindigkeit hängt von dem Medium ab, durch das sie geleitet wird. Je höher die Elastizität und je geringer die Dichte, desto schneller wird der Klang. Daher ist der Schall in Feststoffen schneller als in Flüssigkeiten und schneller in Flüssigkeiten im Vergleich zu Gas. Laut How Stuff gilt: „Bei 32 ° F. (0 ° C) beträgt die Schallgeschwindigkeit in Luft 331 m / s; bei 68 ° F. (20 ° C) beträgt sie 343 m / s. “Die Wellenlänge eines Tons ist die Entfernung, die die Störung in einem Zyklus zurücklegt, und ist abhängig von der Geschwindigkeit und der Frequenz des Tons. Hochfrequenztöne haben kürzere Wellenlängen und Niederfrequenztöne mit längeren Wellenlängen.

Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für das menschliche Auge sichtbar ist. Licht ist sichtbar, wenn es von einer Oberfläche reflektiert wird, und wird auch in Wellenlängen gemessen. Sichtbares Licht (für Menschen sichtbares Licht) hat eine Wellenlänge zwischen 380 Nanometern und 740 Nanometern. Ähnlich wie bei allen elektromagnetischen Strahlungen (EMR) wird Licht in winzigen "Photonen" genannten Paketen emittiert und absorbiert und weist die Wellenpartikel-Dualität auf. Diese Eigenschaft ist, wenn ein Partikel die Eigenschaften von Wellen und Partikeln aufweist. Licht verändert sich und dennoch sind viele seiner Eigenschaften unentdeckt oder werden derzeit beobachtet. Es wird angenommen, dass Licht schneller geht als alles andere im Universum. Den Forschern ist es jedoch gelungen, einen Lichtstrahl auf 38 Stundenkilometer zu verlangsamen, etwa 18 Millionen Mal langsamer als die ursprüngliche Geschwindigkeit.

Eigenschaften des Lichts umfassen: Intensität, Ausbreitungsrichtung, Frequenz- oder Wellenlängenspektrum, Geschwindigkeit und Polarisation. Die normale Lichtgeschwindigkeit im Vakuum beträgt 299.792.458 Meter pro Sekunde. Die Theorie hinter dem Licht hat sich ständig verändert, da neue Forschungen aufgedeckt werden. Zunächst schlug Pythagoras vor, dass Lichtstrahlen aus dem Auge einer Person austreten und auf ein Objekt fielen.

Der berühmte Praktiker der geometrischen Optik, Ibn al-Haytham, behauptete, dass das Sehen das Ergebnis eines Lichtes ist, das auf einen Gegenstand fällt, der dann auf das Auge der Person reflektiert wird, was zu einem Sehen führt. Die zwei Haupteigenschaften der Lichtreflexion und -reflexion werden hauptsächlich dazu verwendet, um zu beschreiben, wie sich das Licht bewegt. Ein Lichtstrahl trifft auf eine glänzende glatte Oberfläche und springt ab. Das Reflexionsgesetz besagt, dass der Strahl von der Oberfläche in einem Winkel abweicht, der dem Winkel entspricht, in dem er die Oberfläche traf. Das Brechungsgesetz legt nahe, dass, wenn ein Lichtstrahl von einem transparenten Medium in ein anderes transparentes Medium übergeht, z. B. von Luft zu Wasser, er die Geschwindigkeit und die Art und Weise ändert, in der er sich verbiegt. Deshalb sind Diamanten so funkelnd, dass sie das Licht verlangsamen, wenn es durchläuft. Die Refraktion wird auch verwendet, wenn das Sehvermögen korrigiert wird. Durch die Verwendung eines in einem bestimmten Winkel gekrümmten Glases kann die Sicht der Person korrigiert werden, indem das Licht im Auge gebrochen wird. Die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum wird mit 186.000 Meilen pro Sekunde (ungefähr 300.000 Kilometer pro Sekunde) gemessen. Da Licht in den meisten Szenarien als Welle betrachtet wird, wird es auch in Frequenzen gemessen, bei denen kurze Wellenlängen hochfrequent sind und hohe Energie und lange Wellenlängen niederfrequente und niedrige Energie.

Nach dem Lichtwesen wurde eine Wellentheorie etabliert. Andere Forscher, darunter Max Planck und Albert Einstein, begannen mit Licht zu forschen. Planck schlug vor, dass Licht Energie transportierte, was Einstein in einem Experiment weiterbrachte, in dem er ein Licht gegen eine Metalloberfläche schlug und feststellte, dass Licht ihre Energie auf Elektronen überträgt, die sich entlang des Metalls bewegen oder daraus austreten. Dies führte zu Licht tragenden Fotos und legte nahe, dass Licht in bestimmten Szenarien als Partikel fungierte. Niels Bohr brachte diese Theorie noch weiter und behauptete, Elektronen würden sich von einem höheren Orbitalniveau zu einem niedrigeren verschieben, das nach Art von Fotos Licht aussendet. Dies führte dazu, dass das Licht sowohl Eigenschaften von Wellen als auch von Partikeln hatte.

Ton und Licht haben viele ähnliche Eigenschaften, da beide Wellen sind und beide ein Medium reflektieren können. Sie enthalten jedoch auch viele Unterschiede. Schallwelle ist eine Schwingung oder eine Unterbrechung der Welle aufgrund eines Objekts, das dazu führt, dass sie Schall erzeugt. Ton braucht jedoch auch ein Medium, um zu reisen. Im Vakuum gibt es keinen Ton, da keine Luft vorhanden ist und sich der Ton nicht bewegen würde. Deshalb ist im Weltall kein Ton zu hören. Licht hat zwei Eigenschaften von Welle und Teilchen. Licht benötigt kein bestimmtes Medium, um zu reisen, und daher kann Licht sogar im Weltraum gesehen werden. Licht ist auch eine Energieform, die sich zeigt, wenn sich ein Elektron von einem höheren Orbital in ein niedrigeres Orbital verschiebt. Licht ist auch schneller als Klang; Deshalb können wir zuerst den Blitz sehen und später den Donner hören.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Jyotish und Tantrik

    Unterschied zwischen Jyotish und Tantrik

    Hauptunterschied : Jyotish ist 'Karma-Phala-Vipāka-Kāla-Vidhānam', dh eine Reihe von Regeln, die sich auf vergangene Aktionen beziehen. Tantriks sind diejenigen, die alles tun müssen, was Konzepte betrifft, die hoch theoretisch und ohne offensichtliche praktische Anwendung sind. Jyotish und Tantrik sind die Astrologen. Di
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen BPO und IPO

    Unterschied zwischen BPO und IPO

    Hauptunterschied: BPO steht für Business Processing Outsourcing. Es konzentriert sich auf den Geschäftsprozess, der mithilfe des Outsourcing-Kanals implementiert wird. IPO steht für Initial Public Offering. Hierbei handelt es sich um eine Art öffentliches Angebot von Wertpapieren eines Unternehmens, bei dem Aktien an die breite Öffentlichkeit verkauft werden. Sob
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Schwulen und Chakka

    Unterschied zwischen Schwulen und Chakka

    Hauptunterschied: Homosexuell ist ein Begriff für Homosexuelle; im Allgemeinen für männliche Homosexuelle. Chakka ist ein Begriff für Männer mit weiblicher Geschlechtsidentität. Menschen, die Homosexualität praktizieren, werden als "Homosexuelle" oder "Schwule" bezeichnet. Im Allgemeinen wurde der Begriff "Homosexuell" für männliche Homosexuelle verwendet. später
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Tierkreiszeichen und Horoskop

    Unterschied zwischen Tierkreiszeichen und Horoskop

    Hauptunterschied: Ein Sternzeichen ist die Position der Sonne auf der Ekliptik zum Zeitpunkt der Geburt einer Person. Unter einem Horoskop kann eine himmlische Karte verstanden werden, die die Ausrichtung von Planetenkörpern wie Sonne, Mond, Sternen, Sternenkonstellationen, Planeten usw. zum Zeitpunkt der Geburt einer Person oder einer anderen bedeutenden Zeit in ihrer / ihrer Person darstellt Leben.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Cocktail und Mocktail

    Unterschied zwischen Cocktail und Mocktail

    Der Hauptunterschied: Cocktails ist ein gemischtes alkoholisches Getränk, bei dem entweder eine Alkoholsorte mit Säften, Erfrischungsgetränken und anderen Früchten gemischt oder mehrere alkoholische Getränke mit Säften oder Eistee gemischt werden müssen. Mocktail ist ein Mixgetränk, das keinen Alkohol enthält. Der Nam
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen virtueller und abstrakter Methode

    Unterschied zwischen virtueller und abstrakter Methode

    Hauptunterschied: Abstrakte Methoden sind die Methoden, die deklariert werden, aber keine Implementierung haben. Virtuelle Methoden werden für eine Implementierung des typbasierten Polymorphismus verwendet. Die abgeleitete Klasse hat die Flexibilität, die virtuelle Methode der Basisklasse mithilfe des Schlüsselworts 'override' erneut zu implementieren. I
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Automobil und Lokomotive

    Unterschied zwischen Automobil und Lokomotive

    Hauptunterschied: Eine Lokomotive ist ein selbstfahrendes Fahrzeug, das zum Schieben oder Ziehen von Güter- oder Personenwagen auf Eisenbahngleisen verwendet wird. Es gibt verschiedene Arten von Lokomotiven wie Dampf-, Elektro- und Diesellokomotiven. Auf der anderen Seite wird Automobil als Adjektiv verwendet, das auf etwas hinweist, das mit Kraftfahrzeugen zusammenhängt oder etwas damit zu tun hat.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Debit- und ATM-Karte

    Unterschied zwischen Debit- und ATM-Karte

    Hauptunterschied: ATM-Karten können an Geldautomaten verwendet werden, um Geld mit einer PIN abzuheben. Mit Debitkarten können Sie an einem Geldautomaten Geld über eine PIN abheben sowie in Geschäften, am Telefon und im Internet einkaufen. Sowohl Debit- als auch Bankomatkarten sind kleine rechteckige Plastikkarten, die von einem Finanzinstitut wie einer Bank oder einer Kreditgenossenschaft ausgegeben werden. Si
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Plasma und Serum

    Unterschied zwischen Plasma und Serum

    Hauptunterschied: Blut ist ein Hauptbestandteil des menschlichen Körpers. Das Blut kann in drei Hauptkategorien unterteilt werden: Vollblut, Plasma und weiße Blutkörperchen. Blutplasma, das etwa 54, 3% des Blutes ausmacht, ist eine Flüssigkeit, die das flüssige Medium des Blutes ist. Es ist strohgelb und dient im Wesentlichen dazu, die Blutzellen oder Blutkörperchen innerhalb des Körpers von einem Ort zum anderen zu transportieren. Das S

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Onkologe und Urologe

Hauptunterschied: Ein Urologe ist ein Arzt, der über spezielles Training und Wissen in Bezug auf Probleme und Erkrankungen der männlichen und weiblichen Harnwege sowie der männlichen Fortpflanzungsorgane verfügt. Auf der anderen Seite ist ein Onkologe ein Arzt, der Krebs diagnostiziert und behandelt. Ur