Unterschied zwischen MPEG und MPG

Hauptunterschied: MPEG steht für die Moving Picture Experts Group. Eines der am häufigsten verwendeten MPEG-Formate ist .mpg oder .mpeg. .mpg ist eine von mehreren Dateierweiterungen für die Audio- und Videokomprimierung von MPEG-1 oder MPEG-2. Die beiden Formate werden am häufigsten für komprimierte Videoinhalte mit Ton verwendet. Sie werden allgemein auf verschiedenen Plattformen akzeptiert.

MPEG steht für die Moving Picture Experts Group. Es ist eine Arbeitsgruppe von Experten, die 1988 von ISO und IEC gegründet wurde. Es war eine gemeinsame Initiative zwischen Hiroshi Yasuda vom Nippon Telegraph und Telephone und Leonardo Chiariglione. Chiariglione dient seit seiner Gründung als Vorsitzender der Gruppe.

Das Ziel von MPEG war es, Standards für die Komprimierung und Übertragung von Audio und Video festzulegen. Bis 2005 ist die Gruppe auf ungefähr 350 Mitglieder pro Meeting aus verschiedenen Branchen, Universitäten und Forschungseinrichtungen angewachsen.

Die von MPEG festgelegten Standards bestehen aus verschiedenen Teilen. Jeder Teil deckt einen bestimmten Aspekt der gesamten Spezifikation ab. MPEG hat die folgenden Kompressionsformate und Zusatzstandards standardisiert:

  • MPEG-1 (1993): Codierung von Bewegtbildern und dazugehörigem Audio für digitale Speichermedien mit bis zu etwa 1, 5 Mbit / s (ISO / IEC 11172). Entwickelt, um digitales Rohvideo und CD-Audio in VHS-Qualität ohne übermäßigen Qualitätsverlust zu komprimieren. Dadurch werden Video-CDs, digitales Kabel- / Satellitenfernsehen und DAB (Digital Audio Broadcasting) möglich. Es enthält das beliebte Audiokomprimierungsformat MPEG1 Audio Layer III (MP3).
  • MPEG-2 (1995): Generische Codierung von Bewegtbildern und zugehörigen Audioinformationen (ISO / IEC 13818). Beschreibt eine Kombination aus verlustbehafteter Videokomprimierung und verlustbehafteten Audiodatenkomprimierungsmethoden, die das Speichern und Übertragen von Filmen mit derzeit verfügbaren Speichermedien und Übertragungsbandbreite ermöglichen.
  • MPEG-3: befasste sich mit der Standardisierung der skalierbaren und Multi-Resolution-Komprimierung und war für die HDTV-Komprimierung gedacht, wurde jedoch als redundant befunden und mit MPEG2 zusammengeführt.
  • MPEG-4 (1999): Kodierung von audiovisuellen Objekten. Beinhaltet die Komprimierung von AV-Daten für Web (Streaming Media) und CD-Verteilung, Sprache (Telefon, Videotelefon) und Broadcast-TV-Anwendungen. Es beinhaltet den MPEG-4 Part 14 (MP4).
  • MPEG-7 (2002): Schnittstelle zur Beschreibung von Multimedia-Inhalten. Kein Standard, der sich mit der eigentlichen Kodierung von Bewegtbild und Ton befasst, wie MPEG1, MPEG2 und MPEG4. Es verwendet XML zum Speichern von Metadaten und kann an den Timecode angehängt werden, um bestimmte Ereignisse zu kennzeichnen oder den Text mit einem Song zu synchronisieren.
  • MPEG-21 (2001): Multimedia-Framework. Ziel ist die Definition eines offenen Rahmens für Multimedia-Anwendungen. Basierend auf der Definition eines digitalen Elements und von Benutzern, die mit digitalen Elementen interagieren.

Eines der am häufigsten verwendeten MPEG-Formate ist .mpg oder .mpeg. .mpg ist eine von mehreren Dateierweiterungen für die Audio- und Videokomprimierung von MPEG-1 oder MPEG-2. Die beiden Formate werden am häufigsten für komprimierte Videoinhalte mit Ton verwendet. Sie werden allgemein auf verschiedenen Plattformen akzeptiert.

Das MPEG-1 und MPEG-2 ist ein Standard für die verlustbehaftete Komprimierung von Video und Audio. Eine verlustbehaftete Komprimierung bedeutet, dass beim Speichern einer Datei aufgrund der Komprimierung ein leichter Qualitätsverlust auftritt. Bei jedem erneuten Speichern ergibt sich ein geringfügiger Qualitätsverlust durch Kompression. Daher ist es nicht das beste Format für den Fall, dass Sie zahlreiche Änderungen vornehmen und das Bild erneut speichern müssen. Wenn jedoch nur wenige Änderungen vorgenommen werden und die Datei in einem hochwertigen Format gespeichert wird, ist der geringfügige Qualitätsverlust aufgrund der Komprimierung hauptsächlich vernachlässigbar. Ein Vorteil der Verwendung dieses Formats besteht darin, dass die Datei aufgrund der Komprimierung weniger Speicherplatz für die Datenspeicherung beansprucht.

Der MPEG-1-Standard besteht aus folgenden Teilen:

  • Systeme (Speicherung und Synchronisation von Video-, Audio- und anderen Daten zusammen)
  • Video (komprimierter Videoinhalt)
  • Audio (komprimierter Audioinhalt)
  • Konformitätsprüfung (Überprüfung der Richtigkeit von Implementierungen der Norm)
  • Referenzsoftware (Beispielsoftware zur Kodierung und Dekodierung gemäß Standard)

Der Unterschied zwischen .mpeg und .mpg liegt nur im Namen. Der Grund für die verschiedenen Dateierweiterungen geht auf die frühen Windows-Versionen zurück. Die ursprüngliche Dateierweiterung für das MPEG-Format war '.mpeg'. In Windows benötigten alle Dateien jedoch eine Dateierweiterung mit drei Buchstaben. Daher wurde die Dateierweiterung auf '.mpg' gekürzt. Macintosh war jedoch nicht auf Dateierweiterungen mit drei Buchstaben beschränkt, so dass Mac-Benutzer '.mpeg' verwendeten. Schließlich begann Windows mit Upgrades '.mpeg' zu akzeptieren. Viele Benutzer waren jedoch bereits an '.mpg' gewöhnt, so dass sowohl die Dateierweiterung mit drei Buchstaben als auch die Erweiterung mit vier Buchstaben allgemein üblich waren und noch immer verwendet werden.

Heute ist das am häufigsten akzeptierte und verwendete Formular ".mpg", da viele Benutzer Windows-Benutzer waren. Die meisten Anwendungen speichern jetzt MPEG-Dateien mit der Erweiterung ".mpg" auf Mac und Windows, um Verwirrung zu vermeiden. Das MPEG-Format kann auch mit den Großbuchstaben der Dateierweiterungen '.MPEG' und '.MPG' gespeichert werden, die weniger üblich sind, aber auch akzeptiert werden.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Milch und Buttermilch

    Unterschied zwischen Milch und Buttermilch

    Hauptunterschied: Milch ist eine weißliche Flüssigkeit, die von den Brustdrüsen von Säugetieren produziert wird. Es wird auch aus verschiedenen Samen gewonnen. Traditionelle Buttermilch ist die Substanz, die übrig bleibt, nachdem Butter aus der Sahne geworfen wurde. Normalerweise wird Buttermilch jetzt für diese fermentierten Getränke verwendet. Milch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Dutch Oven und French Oven

    Unterschied zwischen Dutch Oven und French Oven

    Der Hauptunterschied: Niederländische Öfen sind schwere Gusseisentöpfe oder Aluminiumtöpfe, die zum langsamen Garen verwendet werden. Diese Töpfe sind dickwandig und haben einen festen Deckel. Diese Öfen waren ursprünglich mit Beinen und einem Griff zum Aufstellen des Ofens auf einem Feuer erhältlich. Franzö
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Moto G und Moto X

    Unterschied zwischen Moto G und Moto X

    Hauptunterschied: Die Handys Moto G und Moto X sind beide Motorola-Produkte. Beide sind Android-Handys mit ähnlichen Funktionen. Der Unterschied zwischen den beiden Handys besteht jedoch darin, dass es sich bei Moto X um eine verbesserte Version von Moto G handelt. Mit einer boomenden Auswahl an Mobiltelefonen und einem neuen Smartphone, das jeden zweiten Monat auf den Markt kommt, fällt es den Marken schwer, die Konkurrenz zu überleben. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Lokpal und Lokayukta

    Unterschied zwischen Lokpal und Lokayukta

    Hauptunterschied: Der Lokpal ist das zentrale Leitungsorgan, das in Korruptionsfällen für alle Parlamentsmitglieder und Mitarbeiter der Zentralregierung zuständig ist. Die Lokayuktas ähneln dem Lokpal, funktionieren aber auf staatlicher Ebene. Der Begriff Lokpal wurde erstmals 1963 während einer Debatte von Herrn LM Singhvi, einem Parlamentsabgeordneten, geprägt. Heut
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Reiskleieöl und Olivenöl

    Unterschied zwischen Reiskleieöl und Olivenöl

    Hauptunterschied: Sowohl Reiskleie als auch Olivenöl werden aus ihren jeweiligen Elementen gewonnen, die sich in ihrer Art und ihren Eigenschaften unterscheiden. Währenddessen wird Reiskleieöl aus den Keim- und Reishülsen des Reiskorns gewonnen; Olivenöl wird jedoch aus frischen Olivenfrüchten seiner Pflanze gewonnen. Öle
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Ballonangioplastie und Angioplastie

    Unterschied zwischen Ballonangioplastie und Angioplastie

    Der Hauptunterschied: Angioplastie oder Ballonangioplastie ist die Technik, bei der verengte oder verstopfte Arterien im Körper aufgeweitet werden. Dies wird als wirksame Alternative zur Operation angesehen. Angioplastie und Ballonangioplastie sind verwirrende Begriffe, da sie wie zwei verschiedene Begriffe erscheinen können.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Zement und Beton

    Unterschied zwischen Zement und Beton

    Hauptunterschied: Zement ist ein Bindemittel, eine Substanz, die zum Verbinden von Materialien verwendet wird. Ein Bindemittel ist eine Substanz, die unabhängig voneinander abbindet und aushärtet. Beton ist eine Kombination aus Zement und Zuschlagstoffen, einem starken Baustoff, der trotz Umwelteinwirkungen eine lange Lebensdauer hat.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Flüssigseife und Stückseife

    Unterschied zwischen Flüssigseife und Stückseife

    Hauptunterschied: Seife ist ein Wasch- und Reinigungsmittel. Seifen sind in fester Form erhältlich, flüssige Seifen dagegen in flüssiger Form. Im Allgemeinen werden Seifen durch Verseifungsverfahren hergestellt, bei denen tierische Fette und / oder Pflanzenöle verwendet werden. Auf der anderen Seite werden die meisten Flüssigseifen aus Erdöl hergestellt. Flüs
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Intel i5 und i7

    Unterschied zwischen Intel i5 und i7

    Hauptunterschied: Intels neueste Mikroprozessoren sind Intel Core i5 und Intel Core i7. Sowohl i5 als auch i7 haben verschiedene unterschiedliche Mikroprozessoren unter der Marke, und jeder Prozessor unterscheidet sich ebenso wie die Prozessoren unter der anderen Marke. Verarbeiter unter der Marke i5 sind als Mid-Level-Angebot gedacht

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen RTGS und NEFT

Hauptunterschied: "RTGS" steht für Real Time Bruttoabrechnung. Es ist ein Online-System, durch das die Mittel in Echtzeit von einer Institution zur anderen transferiert werden können. "NEFT" steht für National Electronic Fund Transfer. In NEFT-Abrechnungen werden Transaktionen zu bestimmten Zeitpunkten chargenweise abgerechnet. N