Unterschied zwischen Servolenkung und manueller Lenkung

Hauptunterschied: Die Servolenkung ist ein System, das beim Lenken der Räder hilft, indem die Kraft des Motors verwendet wird. Manuelle Lenkung ist eine Lenkung, bei der manuelle Kraft zum Lenken verwendet wird.

Lenkung bezieht sich auf den Mechanismus zum Führen der Räder in die beabsichtigte Richtung. Sie müssen mit den Lenksystemen von Autos vertraut sein. Der Fahrer verwendet die Lenkung, um den Kurs der Räder zu steuern. Die Servolenkung ist ein System, das beim Lenken der Räder hilft, indem die Kraft des Motors verwendet wird. Manuelle Lenkung ist eine völlig andere Art der Lenkung, bei der manuelle Kraft zum Lenken verwendet wird. Heute verfügen die meisten Autos jedoch über Servolenkungen.

Wenn wir über Servolenkung sprechen, beziehen wir uns entweder auf hydraulische Servolenkung oder elektrische Servolenkung. Wir können also sagen, dass die elektronische Servolenkung und die hydraulische Servolenkung Arten der Servolenkung sind und somit beide Eigenschaften einer Servolenkung besitzen. Es gibt zwei grundlegende Steuerungsmechanismen: -

  1. Zahnstangenlenkung - Bei diesem System wird ein Ritzel an der Lenkwelle befestigt, das heißt, wenn das Lenkrad gedreht wird, dreht es das Ritzel (kreisförmig) und bewegt die Zahnstange (linear). Es nutzt im Wesentlichen die Drehbewegung der Lenkräder und wandelt diese Drehbewegung dann in die Linearbewegung um. Diese lineare Bewegung ist erforderlich, um die Räder zu drehen.
  2. Neuberechnung der Kugelsteuerung - Bei diesem System wird ein Kasten über einem Schneckenantrieb befestigt, der viele Kugellager enthält. Diese Kugellager umschlingen den Schneckenantrieb und diese
    Kugeln bewegen sich in einen Umluftkanal und gelangen wieder in den Schneckenantrieb. Wenn das Lenkrad gedreht wird, dreht sich der Schneckenantrieb und zwingt die Kugeln, gegen den Kanal in der Mutter zu drücken. Nun wird die Mutter gezwungen, sich entlang des Schneckentriebs zu bewegen.

Lassen Sie uns nun die grundlegenden Konzepte der Servolenkung verstehen. Die Servolenkung verwendet Hydraulik oder Flüssigkeitsdruck, um die Lenksysteme zu unterstützen. Die Servolenkung wird bevorzugt, wenn schnelle Kurven gefahren werden müssen. Es gibt drei Hauptkomponenten für die Servolenkung: Servolenkungspumpe, Servolenkungsölbehälter, Lenkgetriebe. Servolenkung kann drei Arten sein: -

  1. Hydraulische Servolenkung
  2. Elektrische hydraulische Servolenkung (EPHS)
  3. vollelektrische Servolenkung (EPS)

Hydraulische Kraftwölbungen verwenden hauptsächlich Hydraulikflüssigkeit, und der durch diese Hydraulikflüssigkeit erzeugte Druck hilft dem Fahrer, die Räder zu lenken. In EPHS werden die üblichen Antriebsriemen und Riemenscheiben, die eine Servolenkungspumpe antreiben, durch einen bürstenlosen Motor ersetzt. Sie wird von einem Elektromotor angetrieben und reduziert somit auch die Leistung, die ansonsten vom Motor genommen werden muss. Die dritte Kategorie ist die elektrische Servolenkung. Bei dieser Art von System ersetzt ein Elektromotor die Hydraulikpumpe, und es wird ein vollelektrisches Servolenkungssystem aufgebaut. Der Elektromotor ist entweder an der Lenkstange oder an der Lenksäule befestigt. Die sehr wichtige Komponente ist die elektronische Steuereinheit, die die Lenkdynamik steuert.

Die meisten Lenksysteme, die heute verwendet werden, sind Servolenkungen. Sehr wenige Systeme verwenden eine manuelle Lenkung. EPS werden häufig wegen des Kraftstoffverbrauchs und der geringeren Emissionen bevorzugt.

Auf der anderen Seite erfordert die manuelle Lenkung mehr Aufwand, um die Fahrzeuge zu lenken. Die einzige Energiequelle für das manuelle Lenksystem ist die Kraft, die der Fahrer auf das Lenkrad ausübt. Die Servolenkung ermöglicht jedoch immer die manuelle Lenkung; Dies kann bei einem Motorproblem oder bei einem Ausfall des Hilfskraftsystems hilfreich sein.

Es gibt verschiedene Arten von manuellen Lenksystemen,

  1. Wurm und Sektor
  2. Wurm und Roller
  3. Cam und Hebel
  4. Wurm und Nuss
  5. Zahnstange und Ritzel

Einige der Unterschiede sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Servolenkung

Manuelle Lenkung

Definition

Die Servolenkung ist ein System, das beim Lenken der Räder mit einer Kraftquelle hilft.

Manuelle Lenkung ist ein System, bei dem manuelle Kraft zum Lenken verwendet wird.

Mechanismus

Hydraulisch: Zahnstange und Ritzel, Kugel und Mutter im Umlauf, Schnecke und Walze, hydrostatisch

Elektrik: Zahnstangengetriebe, säulengetriebene EPS, zahntriebe EPS, zahnstangengetriebene EPS

Eine manuelle Lenkstange verwendet eine Zahnstange, eine Schnecke und eine Walze sowie eine Umlaufkugel und -mutter.

Antwort

Vergleichsweise schnell

Vergleichsweise langsam

Widerstand gegen die Radbewegung

Weniger

Mehr

Bevorzugt

Fahrzeuge mit vergleichsweise schwerem Gewicht

Fahrzeuge mit geringem Gewicht

Elemente

Eine Hydraulikpumpe, Flüssigkeitsreservoir, Schläuche, Leitungen; und entweder eine Kraftunterstützungseinheit, die an einer Servolenkungsgetriebeanordnung montiert ist oder in diese integriert ist

Lenkrad und Lenksäule, ein Schaltgetriebe und ein Lenkstockhebel oder eine Zahnstangenanordnung, Gestänge; Achsschenkel und Kugelgelenke sowie die Radspindelanordnungen

Vorteile

Absorbiert Straßenstöße, minimalen Aufwand, mehr Sicherheit und Steuerbarkeit in kritischen Situationen

Die mechanische Verbindung zwischen Lenkrad und Rad und allen Komponenten bleibt auch ohne Hilfskraft erhalten und wird bei Rennwagen bevorzugt

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Händler und Großhändler

    Unterschied zwischen Händler und Großhändler

    Hauptunterschied: Händler und Großhändler liefern Produkte, aber ein Händler liefert das Produkt an den Großhändler und den Großhändler an den Verbraucher. Ein Händler ist derjenige, der die Produkte vom Hersteller an die jeweiligen Behörden vertreibt. Es handelt sich um eine Einheit, die nicht konkurrierende Produkte oder Produktlinien kauft, lagert und an Einzelhändler oder direkt an Endbenutzer oder Kunden eines Unternehmens weiterverkauft. Sie liefe
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Integer und Float

    Unterschied zwischen Integer und Float

    Schlüsseldifferenz: Im Allgemeinen können Ganzzahlen als ganze Zahlen bezeichnet werden, was bedeutet, dass sie keine gebrochenen Teile enthalten, während Float eine Zahl beschreibt, die nur in einem Dezimalsystem geschrieben werden kann. In Bezug auf Datentypen gehört eine Ganzzahl zu einer Menge mathematischer Ganzzahlen, deren Wert mit einer entsprechenden mathematischen Ganzzahl identisch ist. Fl
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Hug und Cuddle

    Unterschied zwischen Hug und Cuddle

    Hauptunterschied: Umarmen ist eine Handlung, bei der die Hände um den Hals, die Taille oder den Rücken einer anderen Person gelegt werden. Kuscheln ist ein Akt, der zwischen zwei intimen Personen ausgeführt wird und aus vielen Haltungen besteht. Umarmen und kuscheln, beides wird verwendet, um Liebe, Zuneigung, Fürsorge usw. zu
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Fox, Jackal und Wolf

    Unterschied zwischen Fox, Jackal und Wolf

    Hauptunterschied : Fox, Jackal und Wolf, alle drei Säugetiere gehören zur Familie der Canadae-Säugetiere. Caniden sind weiter unterteilt in Canini (Hundeartige Caniden) und Vulpini (Fuchsähnliche Caniden). Die meisten Füchse gehören zum Vulpini-Stamm, während Wölfe und Schakale zum Canini-Stamm gehören. Wölfe g
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Puma und Leopard

    Unterschied zwischen Puma und Leopard

    Hauptunterschied: Sowohl Puma als auch Leopard gehören zur Familie der Felidae. Leoparden haben einen großen, muskulösen und langen Körper mit kurzen Beinen und einem großen Schädel. Es nutzt seine Kraft und Heimlichkeit, um seine Opfer zu töten. Puma-Größen variieren je nach Lebensraum und werden hauptsächlich in der Nähe der Berggebiete gefunden. Ein Puma
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Mühle und Fabrik

    Unterschied zwischen Mühle und Fabrik

    Hauptunterschied: Eine Mühle ist eine Einheit, die dazu dient, ein festes Material in kleinere Stücke zu zerlegen. Eine Fabrik dagegen ist ein Gebäude oder eine Reihe von Gebäuden, die Anlagen, Ausrüstungen oder Maschinen enthalten, in denen Waren oder Maschinen hergestellt oder produziert werden. Der
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Tequila und Wodka

    Unterschied zwischen Tequila und Wodka

    Hauptunterschied: Tequila und Wodka sind zwei verschiedene alkoholische Getränke. Tequila ist ein destillierter Spiritus, der aus der blauen Agavenpflanze besteht. Wodka ist ein destillierter Spiritus, der aus Wasser und Ethanol besteht. Alkoholische Getränke dienen heute verschiedenen Zwecken. Es ist an fast jeder Veranstaltung wie einer Party oder einem Get-together dabei.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Pinocytose und Rezeptor-vermittelter Endozytose

    Unterschied zwischen Pinocytose und Rezeptor-vermittelter Endozytose

    Hauptunterschied: Die Pinozytose besteht im Wesentlichen aus der Absorption von Flüssigkeit zusammen mit ihrem Inhalt in die Zelle. Rezeptor-vermittelte Endozytose (RME) ist der Prozess, durch den eine Zelle Nährstoffe über selektive Rezeptoren auf der Zellmembran in die Zelle absorbiert. Sowohl die Pinozytose als auch die rezeptorvermittelte Endozytose sind Arten der Endozytose. E
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Löschen und Abschneiden in SQL

    Unterschied zwischen Löschen und Abschneiden in SQL

    Der Hauptunterschied: Löschen und Abschneiden sind SQL-Befehle, mit denen bestimmte Vorgänge ausgeführt werden. Dies sind verschiedene Arten von Datensprachen. Mit dem Befehl 'DELETE' werden bestimmte Zeilen aus einer Tabelle entfernt. Mit dem Befehl 'TRUNCATE' werden die Daten aus der Tabelle entfernt. D

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Laser und Maser

Hauptunterschied: Maser bezieht sich im Allgemeinen auf ein Gerät, das zur Erzeugung und Verstärkung eines intensiven und kohärenten Strahls hochfrequenter Radiowellen verwendet wird. Der Laser ist der gleiche wie der Maser, er gilt jedoch nur für infrarote oder optische Wellenlängen. Laser hat sich aus Maser entwickelt. Mas