Unterschied zwischen Fallschirm und Heißluftballon

Hauptunterschied: Ein Fallschirm und ein Heißluftballon unterscheiden sich stark voneinander. Ein Fallschirm ist zum Verlangsamen der Geschwindigkeit während des Fallens gedacht, während ein Heißluftballon zum Schwimmen durch Antreiben und Beibehalten einer großen Höhe mit Hilfe eines brennenden Gases vorgesehen ist.

Fallschirme werden seit dem Ende des 18. Jahrhunderts verwendet. Das Wort "Fallschirm" wurde aus dem französischen Wort para abgeleitet und bedeutet Schutz vor und Rutschen, was bedeutet zu fallen. Der erste Fallschirm wurde im Jahre 1617 von Fauste Veranzio geschaffen, und ein weiter entwickelter wurde 1783 von Joseph und Jacques gebaut. Der erste Mann, der einen Fallschirm ohne Rahmen verwendete, war 1797 Andrew Garnerin.

Ein Fallschirm ist ein Gerät, mit dem die Bewegung eines Objekts in der Atmosphäre durch Erzeugen eines Widerstands verlangsamt wird. Im Grunde fungiert es als Lebensretter für jemanden. Es ist eine einfache Technologie bei der Arbeit, aber wenn es schief geht, kann es schädlich sein. Es besteht normalerweise aus leichtem und festem Stoff, der ursprünglich aus Seide besteht. Die meisten Fallschirme bestehen heute aus Nylon. Je nach Situation werden sie zum Tragen verschiedener Lasten verwendet, darunter Menschen, Lebensmittel, Ausrüstung, Weltraumkapseln und Bomben.

Ein Fallschirm arbeitet mit einer einfachen Technik, die den Sturz bremst, indem er gegen die Schwerkraft wirkt. In einfachen Worten, ein Fallschirm verwendet die entgegengesetzte Energie, um die Gegenstände und Personen sicher auf den Boden zu bringen. Wenn eine Person, die einen Fallschirm benutzt, diesen öffnet, erzeugt sie / sie einen gewissen Widerstand aufgrund der großen Oberfläche, die vom Stoff des Fallschirms bedeckt wird. Der expandierte Stoff zieht sich und hält die Luft an der Innenseite der Rutsche fest, wodurch er nach außen bläst. Dies führt dazu, dass die eingeschlossene Luft den in der Atmosphäre erzeugten Druck ausgleicht. Aufgrund der Anziehungskraft der Erde wird die Person, die den Fallschirm trägt, zur Erde gezogen, aber der durch die eingeschlossenen Luftmoleküle erzeugte Druck verlangsamt die Fallgeschwindigkeit. Wenn sich ein Fallschirm öffnet, fängt er die Luftpartikel ein und fängt sie ein, die der Oberfläche entspricht, und unterstützt so einen sicheren Abstieg.

Ein Fallschirm wird ausgiebig verwendet, um den Fall aus einem Flugzeug oder aus größeren Höhen zu brechen. Aufgrund seiner großen Oberfläche hilft es, die Sinkgeschwindigkeit der Person oder des Gegenstands zu verlangsamen, was zu einer sicheren Landung führt. Es wird auch zum Auswurf aus einem brennenden Kampfflugzeug im Militärflugzeug zur Landung von Notfallgütern verwendet; B. Nahrungsmittel und Medikamente für unzugängliche Gebiete wie Regenwälder, Wüsten, Meere und Höhenlagen.

Der Heißluftballon wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts entwickelt. Die Montgolfier-Brüder Joseph-Michel Montgolfier und Jacques-Etienne Montgolfier sind die Erfinder des Heißluftballons. Es folgt dem Prinzip der Verwendung von Gas mit negativen Gewichten wie Wasserstoff, um Objekte höher am Himmel anzuheben, die von dem Engländer Henry Cavendish 1766 entwickelt wurden.

Der Heißluftballon ist die älteste erfolgreiche vom Menschen getragene Flugtechnologie und gehört zu Klassenflugzeugen, die als Ballonflugzeuge bekannt sind. Es funktioniert nach einem sehr grundlegenden wissenschaftlichen Prinzip, dem Aufstieg von wärmerer Luft über die kühlere Luft, da die heiße Luft leichter ist als die kühlere Luft und weniger Masse pro Volumeneinheit hat.

Ein Heißluftballon besteht aus einem Beutel, der als Hülle bezeichnet wird und die erhitzte Luft enthält. Darunter ist eine Gondel oder ein Weidenkorb (in einigen Langstrecken- oder Höhenballons eine Kapsel) aufgehängt, der die Passagiere und eine Wärmequelle befördert (Wärme ist normalerweise in Form einer offenen Flamme).

Der Heißluftballon ist ein Luftfahrzeug, das am Hubkraftprinzip arbeitet und aus Heißluft besteht, die mittels eines Propanbrenners erzeugt wird. Der moderne Heißluftballon erwärmt die Luft, indem er Propan verbrennt. Das Propan wird in komprimierter flüssiger Form in den leichten Zylindern gelagert, die im Ballonkorb positioniert sind. Der Ansaugschlauch läuft bis zum Boden des Zylinders, damit er die Flüssigkeit herausziehen kann. Wenn die warme Luft steigt, steigt der Heißluftballon nach oben und fängt die Luft in der Hülle ein. Die Oberseite der Hülle hat ein großes Loch, das mit einem Stoffventil verschlossen ist. Wenn die warme Luft heißer ist als die Luft außerhalb der Hülle, wird sie weniger dicht. Dies bedeutet, dass die Luft im Inneren des Ballons leichter ist als die Außenluft. In einem Heißluftballon bewegt sich die Wärme während der Wärmezufuhr in der Luft und wenn die Verbrennung aufhört, sinkt sie ab. Die meisten Heißluftballons verwenden einen Weidenkorb für den Fahrgastraum. Wicker funktioniert sehr gut, weil sie robust, flexibel und relativ leicht ist.

Vergleich zwischen Fallschirm und Heißluftballon:

Fallschirm

Heißluftballon

Beschreibung

Ein Fallschirm ist ein Stoffschirm, der sich mit Luft füllt und es einer Person oder einem daran befestigten schweren Gegenstand ermöglicht, langsam herunterzufahren, wenn sie aus einem Flugzeug fallen gelassen wird. oder das bei der Landung vom Heck eines Flugzeugs gelöst wird, um als Bremse zu wirken.

Ein Heißluftballon ist ein großer Sack, der mit heißer Luft oder mit Gas gefüllt ist, um ihn in die Luft steigen zu lassen, typischerweise einen, der einen Korb für die Passagiere trägt.

Funktion

Es erzeugt einen Widerstand gegen seine Masse und die Ladung und verlangsamt den Abstieg.

Es fliegt wegen Auftrieb.

Umfaßt

Hier werden Heißluft und Propan nicht verwendet.

Hier werden Heißluft und Propangas gezielt eingesetzt.

Benutze die Luft für

Es fängt die Luft ein und verlangsamt die Abstiegsgeschwindigkeit während eines freien Falls.

Es fängt die erwärmte Luft auf, durch die es aufsteigt.

Steuerung

Es kann bis zu einem gewissen Grad gesteuert werden.

Es kann nicht bis zu einem gewissen Grad kontrolliert werden.

Luftprinzip

Die Luft wird zum Abdriften verwendet.

Die Luft wird zum Aufsteigen verwendet.

Typen

Arten von Fallschirmen:

  • Runde Fallschirme
  • Kreuzförmige (quadratische) Fallschirme
  • Ringförmige Fallschirme und Fallschirm-Fallschirme
  • Rogallo Wing Fallschirme und andere
  • Ram-Air-Fallschirme.

Es gibt nur einen einzigen Typ.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Entlassung und Beendigung

    Unterschied zwischen Entlassung und Beendigung

    Hauptunterschied: Eine Entlassung ist im Wesentlichen, wenn eine Person von ihrem Job oder ihrer Position entlassen werden muss, hauptsächlich weil das Unternehmen es sich nicht leisten kann, sie in der Nähe zu behalten. Dies liegt daran, dass der Mitarbeiter kein Verschulden trifft, und ist häufig auf wirtschaftliche Situationen zurückzuführen. Ein
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen MAC- und IP-Adresse

    Unterschied zwischen MAC- und IP-Adresse

    Hauptunterschied: Eine Media Access Control-Adresse (MAC-Adresse) ist eine eindeutige Kennung, die einer Netzwerkschnittstellenkarte (NIC) vom Hersteller zugewiesen wird. Die Netzwerkkarte dient zur Verbindung mit dem Ethernet-Netzwerk. Jede NIC hat eine eigene MAC-Adresse. Die MAC-Adressen werden dauerhaft Adaptern zugewiesen und können nicht geändert werden, da sie eine eindeutige Identifikation der Hardwareschnittstelle des Netzwerks darstellen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Lastschrift und Gutschrift

    Unterschied zwischen Lastschrift und Gutschrift

    Hauptunterschied: In der Finanzbuchhaltung oder Buchhaltung ist "Dr" (Debit) die linke Seite eines Ledger-Kontos oder wenn etwas vom Konto abgezogen wurde, wohingegen "Cr" (Credit) die rechte Seite eines Ledger-Kontos ist etwas wurde hinzugefügt. Jede Lastschrifttransaktion muss eine entsprechende Kredittransaktion haben und umgekehrt.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bischof und Pastor

    Unterschied zwischen Bischof und Pastor

    Hauptunterschied: Im Christentum bedeuten die beiden Begriffe im Allgemeinen dasselbe. Beide beziehen sich auf Menschen, die eine Führungsrolle haben, um Menschen hinsichtlich ihrer Spiritualität zu führen und zu beraten. In der römisch-katholischen Kirche ist der Bischof ein Büro, in dem sie sich um eine Gruppe von Kirchen und Gemeinden kümmern. Reli
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bipolar und Unipolar

    Unterschied zwischen Bipolar und Unipolar

    Hauptunterschied: Bipolare Störung ist eine Erkrankung, bei der Menschen starke Stimmungsschwankungen erleben. Eine Person kann anfangen, glücklich zu sein, und wird dann schnell traurig oder deprimiert. Unipolare Depression ist eine psychische Störung, die dazu führt, dass ein Patient schlechte Stimmung, geringes Selbstwertgefühl, Interessenverlust und Lustverlust bei genussvollen Aktivitäten hat. Bipo
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Datenschutzbestimmungen und Haftungsausschluss

    Unterschied zwischen Datenschutzbestimmungen und Haftungsausschluss

    Hauptunterschied: Die Datenschutzrichtlinie sollte die Besucher der Website darüber informieren, dass die Website die Daten erhebt, sowie darüber, welche Daten erhoben werden und wofür die Daten verwendet werden. Ein Haftungsausschluss ist eine Erklärung, die das Publikum warnt, dass die Website nicht für die darin enthaltenen Informationen rechtlich verantwortlich ist und was der Benutzer mit den Informationen macht. Dat
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen GIF und PSD

    Unterschied zwischen GIF und PSD

    Hauptunterschied: GIF steht für Graphics Interchange Format. Der für eine GIF-Datei verwendete Dateiname lautet .gif oder .GIF. GIF ist ein Format, das hauptsächlich für grafische Bilder verwendet wird. PSD ist dagegen die Standarddateierweiterung für Photoshop-Dateien. Die am häufigsten verwendeten Bilder sind Rasterbilder bzw. Bitm
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Shockwave und Flash

    Unterschied zwischen Shockwave und Flash

    Der Hauptunterschied: Shockwave und Flash sind zwei verschiedene Multimedia-Plattformen des gleichen Unternehmens, Adobe. Adobe Flash ist eine Multimedia- und Softwareplattform, die hauptsächlich zur Erstellung von Vektorgrafiken, Animationen, Spielen und Rich Internet Applications (RIAs) verwendet wird.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen New York Pizza und Chicago Pizza

    Unterschied zwischen New York Pizza und Chicago Pizza

    Hauptunterschied: New York Pizza hat eine dünne, knusprige, von Hand geworfene Kruste, die es der Person ermöglicht, sie in zwei Hälften zu falten. Chicago Pizza hat eine tiefe, tiefe Kruste, die in einer Pfanne ähnlich einer Tortenform mit Garnierungen hergestellt wird. Chicago und New York waren ständig im Wettbewerb und versuchten, sich in vielen verschiedenen Kategorien zu übertreffen - von Architektur über das Stadtleben bis hin zum Essen. Pizza

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

Hauptunterschied: Ein Übersetzer ist eine Art Computerprogramm, das einem bestimmten Zweck dient. Wie der Name vermuten lässt, übersetzt ein Übersetzer Code von einer Programmiersprache in eine andere. Es gibt zwei Arten von Übersetzern, die häufig verwendet werden: Compiler und Interpreter. Ein Interpreter macht dasselbe wie ein Übersetzer, außer dass er speziell zum Interpretieren von Programmen in der Hochsprache in die Niedrigsprache verwendet wird. Die Pr