Unterschied zwischen Molarität und Molalität

Hauptunterschied: Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet.

Der Begriff "Molarität" und "Molalität" sind zwei Begriffe, die in der Chemie häufig zu hören sind. Dies sind zwei Einheiten, die zur Messung der Konzentration von Lösungen verwendet werden. Das Konzept der Molarität und der Molalität ist sehr verwirrend für Menschen, die gerade diese Begriffe lernen, da sie ähnlich erscheinen und beide als Messwerte dienen. Diese beiden Begriffe unterscheiden sich jedoch darin, wie sie eine bestimmte Konzentration messen.

Beide Konzepte basieren auf ihren Berechnungen, wie viele Mol in der aktuellen Lösung vorhanden sind. Eine Lösung kann als homogenes Gemisch definiert werden, dh zwei oder mehr Komponenten wurden so gemischt, dass sie mit dem bloßen Auge nicht unterschieden werden können. Diese beiden Konzepte erfordern das Verständnis von Molen, da dies die Anzahl der in der Lösung vorhandenen Molen bestimmt. Die Theorie der Molen wurde vom italienischen Wissenschaftler Amedeo Avogardo entdeckt.

Im Jahr 1811 schlug Avogardo vor, dass das Gasvolumen bei einer gegebenen Temperatur und einem bestimmten Druck unabhängig von seiner Art der Anzahl der Atome oder Moleküle proportional ist. Dieses Konzept wird als Avogardo-Konstante bezeichnet. Sie ist definiert als die Anzahl der konstituierenden Teilchen (normalerweise Atome oder Moleküle) in einem Mol einer gegebenen Substanz. In Laien ausgedrückt würde ein Mol einer Substanz die Anzahl der Atome und Moleküle darstellen, die im Element vorhanden sind. Zum Beispiel: Sauerstoff hat ein Atomgewicht von 16, dies würde die Masse pro Mol Sauerstoff darstellen. Ein Mol Sauerstoff hätte also eine Masse von 16 Gramm. Nach Avogardo hätte ein Mol Sauerstoff die gleiche Anzahl von Atomen wie ein Mol Wasserstoff. Sie können sich jedoch im Gewicht unterscheiden.

Molarität und Molalität messen die Konzentration anhand zweier verschiedener Ansätze. Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Eine Lösung mit 1, 0 M würde also angeben, dass sie 1 Mol gelösten Stoff pro Liter Lösung enthält. Zum Beispiel: Eine Lösung von Wasser und Zucker. Wenn die Lösung mit 1, 0 M gemessen wird, enthält die Lösung 1 Mol Zucker pro Liter Lösung. Molarität ist auch bekannt als Stoffmengenkonzentration, Mengenkonzentration, Stoffkonzentration oder einfach als Konzentration. Die Molarität kann nach folgender Formel berechnet werden: M = Mol (Anzahl der Mol) / L (Volumen der Lösung in Litern).

Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet. Eine Lösung mit 1, 0 m würde also angeben, dass sie 1 Mol gelösten Stoff pro Kilogramm Lösungsmittel enthält. Unterscheiden wir den gelösten Stoff vom Lösungsmittel. Solute ist die Substanz, die in einer anderen Substanz aufgelöst wird. Ein Lösungsmittel ist eine Substanz, die den gelösten Stoff löst. Wenn also Wasser und Zucker miteinander vermischt werden, wäre Zucker der gelöste Stoff und Wasser das Lösungsmittel. Das gemischte Zuckerwasser wäre die Lösung. In der Molalität ist es jetzt von größter Bedeutung, dass die Molen durch die Masse des Lösungsmittels und nicht durch die Lösung geteilt werden. Die Molalität kann nach folgender Formel berechnet werden: m = mol (Anzahl der Mol) / kg (Masse des Lösungsmittels in kg).

Warum der Unterschied? Nun, beide werden im Umgang mit der Temperatur verwendet. Wenn sich eine Lösung in der Temperatur ändert, wird die Molalität verwendet. Aber für Lösungen, die bei konstanter Temperatur bleiben, wird Molarität verwendet. Dies liegt daran, dass sich das Volumen der Lösung mit steigender oder abnehmender Temperatur ändert und dies wirkt sich direkt auf die Molarität aus. Daher wird zur Berechnung der Konzentration die Molalität verwendet.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen JavaScript und jQuery

    Unterschied zwischen JavaScript und jQuery

    Hauptunterschied: Auch wenn ihre Namen nahelegen, dass Java und JavaScript irgendwie verwandt sein müssen, ist dies einfach nicht der Fall. JavaScript ist eine interpretierte Computerprogrammiersprache. Der Hauptunterschied zwischen Java und JavaScript besteht darin, dass Java zwar eine Programmiersprache ist, JavaScript jedoch Skriptsprache.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Asus FonePad und Micromax A116 Canvas HD

    Unterschied zwischen Asus FonePad und Micromax A116 Canvas HD

    Hauptunterschied : Asus hat die Einführung des neuesten Phablets, des Asus Fonepad, angekündigt. Das Fonepad ist ein 7-Zoll-Android-Tablet, mit dem Benutzer auch telefonieren können, indem sie das Gerät am Ohr halten. Das Phablet verfügt über einen 7-Zoll-IPS-LED-Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung, der die Multitouch-Funktion für bis zu 10 Personen ermöglicht. Der Bi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S5 und HTC One M8

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S5 und HTC One M8

    Hauptunterschied: HTC brachte das HTC One M8 auf den Markt, gefolgt von Samsung mit dem Samsung Galaxy S5. Das Chassis des M8 ist in einem schlanken Aluminiumgehäuse gehalten, während Samsung mit seinem Polycarbonat, das von einigen Kritikern kritisiert wird, wie Plastik wirkt. Beide Telefone werden von Qualcomm Snapdragon 801, Krait 400-CPU, Adreno 330 GPU und 2 GB RAM unterstützt. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen US-Armee und US-Marines

    Unterschied zwischen US-Armee und US-Marines

    Hauptunterschied : Die US-Armee und die US-Marines sind zwei verschiedene Segmente der US-Streitkräfte. Die US-Armee ist für alle landgestützten Militäreinsätze verantwortlich. Die Marines sind eine äußerst mobile amphibische Angriffskraft. Marinesoldaten sind dafür bekannt, dass sie mobil, leicht und sehr schnell sind. Sie si
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Fußball und Fußball

    Unterschied zwischen Fußball und Fußball

    Hauptunterschied: Der Begriff Fußball umfasst eine breite Kategorie von Spielen. Das Ziel dieser Spiele ist es, einen Ball zu verwenden, um ein Tor zu erzielen, hauptsächlich durch Treten oder Verwenden des Körpers in verschiedenen Ausmaßen. Die beliebteste Fußballart der Welt ist der Vereinsfußball, der auch als "Fußball" oder "Fußball" bezeichnet wird. Andere
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Hartholz und Parkett

    Unterschied zwischen Hartholz und Parkett

    Hauptunterschied: Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. Hartholz ist in der Regel langlebig und langlebig. Aus diesem Grund werden Laubhölzer allgemein als hochwertigstes Holz anerkannt. H
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Hauptunterschied: Wiederaufladbare Batterien bestehen aus einer oder mehreren elektrochemischen Zellen und sind eine Art Energiespeicher. Sie ist als Sekundärzelle bekannt, da sie wieder aufgeladen und wiederverwendet werden kann. Nicht aufladbare Batterien können, wie der Name vermuten lässt, nicht mehrfach verwendet werden. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

    Unterschied zwischen Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

    Hauptunterschied: Eine Datenschutzrichtlinie ist eine Erklärung oder ein rechtliches Dokument, die dem Publikum offenbart, dass ihre Informationen von der Website oder App erfasst werden. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind eine Reihe von Regeln und Richtlinien, an die man sich halten muss, um den Dienst nutzen zu können. S
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Qualität und Menge

    Unterschied zwischen Qualität und Menge

    Hauptunterschied: Qualität ist ein Maß für Exzellenz oder Seinszustand. Es beschreibt etwas, entweder wie es gemacht wurde oder wie es ist, wenn es mit anderen verglichen wird. Menge hingegen ist das Ausmaß, die Größe oder die Summe von etwas. Es ist abzählbar oder messbar und kann als Zahlenwert ausgedrückt werden. Qualit

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Swift Code und IFSC Code

Hauptunterschied: Der SWIFT-Code ist ein Code, der jeder Institution zugewiesen wird, die auf dem ausländischen Markt als Identität der Institution fungiert. IFSC steht für Indian Financial System Code. Der IFSC-Code besteht aus elf Zeichen und wird zur Identifizierung der Bankfiliale in Indien verwendet. B