Unterschied zwischen Molarität und Molalität

Hauptunterschied: Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet.

Der Begriff "Molarität" und "Molalität" sind zwei Begriffe, die in der Chemie häufig zu hören sind. Dies sind zwei Einheiten, die zur Messung der Konzentration von Lösungen verwendet werden. Das Konzept der Molarität und der Molalität ist sehr verwirrend für Menschen, die gerade diese Begriffe lernen, da sie ähnlich erscheinen und beide als Messwerte dienen. Diese beiden Begriffe unterscheiden sich jedoch darin, wie sie eine bestimmte Konzentration messen.

Beide Konzepte basieren auf ihren Berechnungen, wie viele Mol in der aktuellen Lösung vorhanden sind. Eine Lösung kann als homogenes Gemisch definiert werden, dh zwei oder mehr Komponenten wurden so gemischt, dass sie mit dem bloßen Auge nicht unterschieden werden können. Diese beiden Konzepte erfordern das Verständnis von Molen, da dies die Anzahl der in der Lösung vorhandenen Molen bestimmt. Die Theorie der Molen wurde vom italienischen Wissenschaftler Amedeo Avogardo entdeckt.

Im Jahr 1811 schlug Avogardo vor, dass das Gasvolumen bei einer gegebenen Temperatur und einem bestimmten Druck unabhängig von seiner Art der Anzahl der Atome oder Moleküle proportional ist. Dieses Konzept wird als Avogardo-Konstante bezeichnet. Sie ist definiert als die Anzahl der konstituierenden Teilchen (normalerweise Atome oder Moleküle) in einem Mol einer gegebenen Substanz. In Laien ausgedrückt würde ein Mol einer Substanz die Anzahl der Atome und Moleküle darstellen, die im Element vorhanden sind. Zum Beispiel: Sauerstoff hat ein Atomgewicht von 16, dies würde die Masse pro Mol Sauerstoff darstellen. Ein Mol Sauerstoff hätte also eine Masse von 16 Gramm. Nach Avogardo hätte ein Mol Sauerstoff die gleiche Anzahl von Atomen wie ein Mol Wasserstoff. Sie können sich jedoch im Gewicht unterscheiden.

Molarität und Molalität messen die Konzentration anhand zweier verschiedener Ansätze. Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Eine Lösung mit 1, 0 M würde also angeben, dass sie 1 Mol gelösten Stoff pro Liter Lösung enthält. Zum Beispiel: Eine Lösung von Wasser und Zucker. Wenn die Lösung mit 1, 0 M gemessen wird, enthält die Lösung 1 Mol Zucker pro Liter Lösung. Molarität ist auch bekannt als Stoffmengenkonzentration, Mengenkonzentration, Stoffkonzentration oder einfach als Konzentration. Die Molarität kann nach folgender Formel berechnet werden: M = Mol (Anzahl der Mol) / L (Volumen der Lösung in Litern).

Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet. Eine Lösung mit 1, 0 m würde also angeben, dass sie 1 Mol gelösten Stoff pro Kilogramm Lösungsmittel enthält. Unterscheiden wir den gelösten Stoff vom Lösungsmittel. Solute ist die Substanz, die in einer anderen Substanz aufgelöst wird. Ein Lösungsmittel ist eine Substanz, die den gelösten Stoff löst. Wenn also Wasser und Zucker miteinander vermischt werden, wäre Zucker der gelöste Stoff und Wasser das Lösungsmittel. Das gemischte Zuckerwasser wäre die Lösung. In der Molalität ist es jetzt von größter Bedeutung, dass die Molen durch die Masse des Lösungsmittels und nicht durch die Lösung geteilt werden. Die Molalität kann nach folgender Formel berechnet werden: m = mol (Anzahl der Mol) / kg (Masse des Lösungsmittels in kg).

Warum der Unterschied? Nun, beide werden im Umgang mit der Temperatur verwendet. Wenn sich eine Lösung in der Temperatur ändert, wird die Molalität verwendet. Aber für Lösungen, die bei konstanter Temperatur bleiben, wird Molarität verwendet. Dies liegt daran, dass sich das Volumen der Lösung mit steigender oder abnehmender Temperatur ändert und dies wirkt sich direkt auf die Molarität aus. Daher wird zur Berechnung der Konzentration die Molalität verwendet.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Cookies und Sitzungen

    Unterschied zwischen Cookies und Sitzungen

    Hauptunterschied: Ein Cookie, auch HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie genannt, ist ein kleines Datenpaket, das von einer Website an den Server gesendet und im Webbrowser des Benutzers gespeichert wird. Die Cookies werden verwendet, um Informationen an den Website-Ersteller zu senden, die sich auf die vorherigen Aktivitäten des Benutzers beziehen, als er zuletzt auf die Website zugegriffen hat.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Rechnung und Scheck

    Unterschied zwischen Rechnung und Scheck

    Hauptunterschied: Hauptsächlich im amerikanischen Englisch verwendet, werden Rechnung und Scheck sehr häufig verwendet und sind auch miteinander verbunden. Bei der Rechnung handelt es sich um eine Rechnung, aus der hervorgeht, was Sie gekauft haben und die Zahlung verlangt. Scheck hingegen ist eine Zahlungsweise, die zur Bezahlung der Rechnung erforderlich ist.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen WordPress und Drupal

    Unterschied zwischen WordPress und Drupal

    Hauptunterschied: WordPress ist bei einfachen, einfachen und Blogging-Websites beliebter. Drupal gilt bei großen und komplexen Websites als etwas komplizierter. Das Erstellen einer einfachen Website vor Content Management Systemen (CMS) war eine langwierige und zeitaufwendige Aufgabe. Außerdem musste der Entwickler die Programmiersprache und die Fähigkeit kennen, mit Tags, Dateneingaben usw. z
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Jesus und Muhammad

    Unterschied zwischen Jesus und Muhammad

    Hauptunterschied: Sowohl Jesus als auch Muhammad sind die Aushängeschilder ihrer jeweiligen Religionen. Jesus ist die zentrale Figur des Christentums, während Mohammed die zentrale Figur des Islam ist. Jesus und Muhammad werden oft miteinander verglichen, da sie die Aushängeschilder ihrer jeweiligen Religionen sind. J
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3

    Hauptunterschied: Samsung hat sein Angebot in der Kategorie Phablet jetzt um das Samsung Galaxy Mega 5.8 und das Samsung Galaxy Mega 6.3 erweitert. Das Samsung Galaxy Mega 5.8 ist aufgrund seines 5, 8 Zoll großen TFT-Touchscreens mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln dafür bekannt. Das Telefon wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1, 4 GHz und 1, 5 GB RAM betrieben. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen BMI und BMR

    Unterschied zwischen BMI und BMR

    Hauptunterschied: Der BMI ist die statistische Messung des aktuellen Körpergewichts einer Person in Bezug auf die Körpergröße. BMR ist die Anzahl der Kalorien, die eine Person täglich verbrauchen sollte, auch wenn sie nicht viel getan haben, außer im Bett zu liegen und nichts zu tun. BMI und BMR sind zwei Methoden, die häufig von jemandem verwendet werden, der versucht, die Fitness aufrecht zu erhalten oder Gewicht zu verlieren. Die b
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen See und Watch

    Unterschied zwischen See und Watch

    Hauptunterschied : Der Unterschied besteht darin, dass man unbeabsichtigt sieht. Du siehst, weil es das ist, wozu dein Sehvermögen dient. "Beobachten" ist jedoch das, was wir absichtlich tun. Es ist, wenn Sie nach etwas Ausschau halten, mit oder ohne Erwartung. Sowohl "Sehen" als auch "Beobachten" sind Aktionen, die Sie mit Ihren Augen ausführen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen GATT und WTO

    Unterschied zwischen GATT und WTO

    Hauptunterschied: Das Allgemeine Zoll- und Handelsabkommen (GATT) war ein multilaterales Abkommen, das den internationalen Handel regelt. Sie wurde 1948 gegründet und dauerte bis 1993. Die Welthandelsorganisation (WTO) wurde 1995 als Ersatz für das GATT gebildet, um den internationalen Handel zu überwachen und zu liberalisieren. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Senföl und raffiniertem Öl

    Unterschied zwischen Senföl und raffiniertem Öl

    Hauptunterschied: Im Allgemeinen wird Senföl aus Senfsamen gewonnen, während raffinierte Öle allgemeine Speiseöle sind, die durch Raffinieren der Rohöle gewonnen werden. Öle und ihre Formen sind in verschiedenen Industrie- und Kochsektoren anwendbar. Weltweit haben die Ölmärkte und -industrien einen großen Anteil an den Wirtschaftssektoren der Welt. Die Öle

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen adulten und embryonalen Stammzellen

Hauptunterschied: Die adulten Stammzellen stammen aus adulten Geweben und haben die Fähigkeit, sich in alle Zelltypen des Organs zu regenerieren, aus dem sie stammen. Embryonale Stammzellen dagegen sind Stammzellen, die aus der inneren Zellmasse einer Blastozyste stammen. Blastozyste ist ein Frühstadium des Embryos, das etwa 4-5 Tage nach der Befruchtung erreicht wird.