Unterschied zwischen Anthropologie, Soziologie, Psychologie, Ethnographie und Archäologie

Hauptunterschied: Anthropologie ist das Studium der Menschheit, das sich auf Kultur, Verhalten und Biologie und die Auswirkungen von Zeitveränderungen auf sie konzentriert. Soziologie ist der Studienzweig, der sich speziell mit der Gesellschaft befasst. Es besteht aus Studien zu Klasse, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, Familie, Bildung und Religion. Psychologie bezieht sich auf das Studium des menschlichen Geistes und des menschlichen Verhaltens. Ethnographie wird als ein Zweig der Anthropologie beschrieben, der sich mit der wissenschaftlichen Beschreibung von Kultur und kulturellen Prozessen befasst. Die Archäologie befasst sich mit dem Studium der alten Kunst, Sitten und Wissenschaften durch den Wiederherstellungsprozess und die Analyse hinterlassener Dinge.

Die Anthropologie beschäftigt sich mit dem Studium von Menschen aus aller Welt. Es beschreibt und analysiert die damit verbundene Evolutionsgeschichte. Abgesehen davon berücksichtigt es verschiedene Attribute, wie sich Menschen verhalten, wie sie sich an verschiedene Umgebungen anpassen, wie sie miteinander kommunizieren und sich sozialisieren usw. In der Anthropologie dreht sich alles um die Menschheit in ihren insgesamt unterschiedlichen Formen.

Die Soziologie basiert auf dem Satz „Kein Mann ist eine Insel“, da es sich um die sozialen Beziehungen und Institutionen des Menschen handelt. Der Aspekt der Soziologie kann jedoch zu jeder Kategorie gehören, wie Kriminalität, Religion, Familie, Staat usw. Dies ist ein bereichertes Forschungsfeld, das zum Verständnis der wichtigsten sozialen Prozesse beiträgt.

Die Psychologie basiert auf der Wissenschaft von mentalen Prozessen und Verhaltensweisen. Der Verstand ist eine sehr komplexe Einheit, die man verstehen und studieren kann. Gedanken, Emotionen, Erinnerungen, Träume usw. liegen alle in unsichtbaren Formen vor, daher ist es sehr schwierig, diese abstrakten Dinge zu verstehen und zu analysieren. Das menschliche Verhalten wird als Beweismittel oder als Hinweis auf die Funktionsweise des Gehirns betrachtet.

Ethnographie ist die systematische Untersuchung der Sitten und Gebräuche von Menschen und Kulturen. Es wird als Zweig der Anthropologie betrachtet. Es beschreibt detailliert das soziale Leben und die Kultur einer bestimmten Gesellschaft. Es wird in die Studie eingeteilt, die an den Überzeugungen, sozialen Interaktionen und Verhaltensweisen kleiner Gesellschaften beteiligt ist.

Archäologie beschäftigt sich mit der Erforschung der Antike. Es bietet einen Einblick in die antike Zeit, indem es die verbleibenden Materialien dieser Zeit analysiert. Es gilt als Teilgebiet der Anthropologie. Es zielt darauf ab, die Geschichte für das gegenwärtige und zukünftige Lernen zu bewahren. Die Vorgeschichte ist durch die Artefakte der Urmenschen bekannt, die sie zurückgelassen haben.

Vergleich zwischen Anthropologie, Soziologie, Psychologie, Ethnographie und Archäologie:

Anthropologie

Soziologie

Psychologie

Ethnographie

Archäologie

Die Anthropologie beschäftigt sich mit dem Studium von Menschen aus aller Welt. Es beschreibt und analysiert die damit verbundene Evolutionsgeschichte.

Die Soziologie basiert auf dem Satz „Kein Mann ist eine Insel“, da es sich um die sozialen Beziehungen und Institutionen des Menschen handelt.

Die Psychologie basiert auf der Wissenschaft von mentalen Prozessen und Verhaltensweisen. Der Verstand ist eine sehr komplexe Einheit, die man verstehen und studieren kann.

Ethnographie ist die systematische Untersuchung der Sitten von Völkern und Kulturen. Es wird als ein Zweig der Anthropologie angesehen.

Archäologie beschäftigt sich mit der Erforschung der Antike. Es bietet einen Einblick in die antike Zeit, indem es die verbleibenden Materialien dieser Zeit analysiert.

Biologisch - fokussiert auf die Untersuchung von Menschen und nichtmenschlichen Primaten in verschiedenen Dimensionen.

Soziokulturell - besteht aus kultureller und sozialer Ethnologie

Archäologisch - Studium der Antike anhand von Materialresten.

Linguistisch - konzentriert sich darauf, den Prozess der menschlichen Kommunikation zu verstehen, der entweder verbal oder nonverbal sein kann.

Die Soziologie ist in verschiedene Fachbereiche unterteilt.

Angewandte Soziologie

Kollektives Verhalten

Gemeinschaft

Vergleichende Soziologie

Verbrechen und Delinquenz

Kultursoziologie

Demographie

Abweichendes Verhalten

Formelle und komplexe Organisationen

Humanökologie

Industriesoziologie

Gesetz und Gesellschaft

Ehe und Familie

Medizinische Soziologie

Militärsoziologie

Politische Soziologie

Soziologie der Religion

Stadtsoziologie

Sozialpsychologie

Soziale Kontrolle

Ländliche Soziologie

Soziologische Theorie

Bildungssoziologie

Behavioral Neuroscience

Klinische Psychologie

Kognitive Psychologie

Beratung

Entwicklungsstörungen

Entwicklungspsychologie

Forensische Psychologie

Gesundheitspsychologie

Psycholinguistik

Neuropsychologie

Pädagogische und Schulpsychologie

Gleichzeitige Ethnographie - Das Design wird von einer laufenden ethnographischen Studie beeinflusst.

Schnelle und schmutzige Ethnographie - Hierbei werden kurze ethnographische Studien durchgeführt, um den Designern ein allgemeines, aber fundiertes Gefühl für das Umfeld zu vermitteln.

Evaluative Ethnographie - Eine Studie wird durchgeführt, um eine Reihe bereits formulierter Designentscheidungen zu überprüfen oder zu validieren.

Überprüfung früherer Studien - in denen frühere Studien erneut geprüft werden, um das anfängliche Design Thinking zu unterstützen.

Archäometrie - In diesem Bereich werden Artefaktanalyse, Fernerkundung und Techniken zur Radiokarbondatierung verwendet.

Unterwasserarchäologie - Unterwasserbeweise sind damit verbunden.

Klassik - Studium zivilisierter Gesellschaften.

Umwelt - die Prinzipien des Themas werden auf das Studium der Umwelt angewendet.

Pseudo - ein nicht wissenschaftlicher Ansatz wird verwendet.

Ethno - konzentriert sich auf die Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart.

Historisch - in Bezug auf die historischen Stätten.

Griechischer Anthrōpos "Mann" (verstanden als Mensch oder Menschheit) und -Logia, "Wort" oder "Studium".

Lateinische und griechische Ursprünge. Das lateinische Wort: Sozius, "Begleiter"; das Suffix -logy, "die Studie von" aus dem Griechisch -λογία von λόγος, lógos, "Wort", "Wissen".

Griechisch mit zwei griechischen Wurzeln. Psyche bedeutet "Geist" und Logos bedeutet "Studie".

Französisches Wort Ethnographie, von Ethno - (Menschen, Kulturgruppe) + Graphik (Schreiben oder Repräsentation ist eine bestimmte Art).

Griechische Archaiologie - "altes" und logisches "Wort" oder "Studium".

Zu den berühmten Anthropologen zählen John Adair, der für seine Arbeiten zur visuellen Anthropologie bekannt ist, und Keith Basso, der für sein Studium der westlichen Apachen bekannt ist.

Max Weber - bekannt für seine moderne Soziologie.

Emile Durkheim-Pionier der französischen Soziologie.

BF Skinner - ein bedeutender Psychologe des 20. Jahrhunderts.

Albert Bandura - Arbeit auf dem Gebiet der kognitiven Revolution in der Psychologie.

Adolf Bastian - bekannt für seinen Beitrag zur Entwicklung der Anthropologie als Disziplin.

Henryk Oskar - bekannt für seine Arbeit über Volkstraditionen aus polnischen Regionen.

Leslie Alcock: Seine größten Ausgrabungen umfassen das Fort von Dinas Powys in Wales und das Cadbury Castle in Somerset.

Anthony Aveni- bekannt für seine Beiträge auf dem Gebiet der Archäoastronomie.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Hauptunterschied: Osmose ist eine Art Diffusion, bei der sich Moleküle durch eine semipermeable Membran zu einer stärker konzentrierten Lösung aus einer verdünnten Lösung vermischen. Dialyse ist ein medizinischer Prozess, der die Funktionen einer Niere erfüllt, wenn die Nieren nicht mehr arbeiten können. Es gi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Glücksspiel und Wetten

    Unterschied zwischen Glücksspiel und Wetten

    Hauptunterschied : Wetten wird als eine Form des Glücksspiels betrachtet. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Aktivitäten besteht darin, dass bei Glücksspielen "die Einsätze" oder "die Wetteinsätze" auf ein Ereignis ohne Grundlage der Ergebnisse gesetzt werden, wohingegen beim Wetten die Einsätze platziert werden, basierend auf mindestens einer Idee oder der Leistung über das besagte Wettereignis. '
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen HTC Windows 8X und Sony Xperia SP

    Unterschied zwischen HTC Windows 8X und Sony Xperia SP

    Hauptunterschied : Das HTC Windows 8X verfügt über einen 4, 3-Zoll-S-LCD2-Touchscreen mit einer Pixeldichte von 342 ppi. Der Bildschirm ist mit Gorilla-Glas 2 geschützt, wodurch er ziemlich haltbar ist und weniger anfällig für Kratzer ist. Das Handy ist ziemlich glatt und schlank und wiegt mit der Batterie nur 130 Gramm. Das
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen negativ und negativ

    Unterschied zwischen negativ und negativ

    Hauptunterschied: Nachteilig bezieht sich auf etwas, das schädlich oder ungünstig ist. Ein unerwünschtes Objekt verhindert Erfolg und Entwicklung. Es bezieht sich auf etwas, das gegen das wirkt, was gewünscht oder gewünscht ist. Avers dagegen bezieht sich auf ein negatives Gefühl. Abneigung gegen etwas bedeutet, es zu hassen oder zumindest nicht zu mögen. Die b
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Meer und Meer

    Unterschied zwischen Meer und Meer

    Hauptunterschied: Ozeane sind große Gewässer, die auf der Erde existieren. Ein Meer ist ein großes Salzwasser, das mit einem Meer verbunden sein kann oder nicht. Ozeane und Meere sind beide Gewässer, und diese Begriffe werden oft austauschbar verwendet, da sie nicht richtig definiert sind. Wasserkörper bilden die Hydrosphäre, die 71% der Erde bedeckt. Ozea
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Borderline und Schizoaffective Disorder

    Unterschied zwischen Borderline und Schizoaffective Disorder

    Hauptunterschied: Borderline-Persönlichkeitsstörung ist ein psychischer Zustand, in dem Menschen rücksichtsloses und impulsives Verhalten, instabile Stimmungen und Beziehungen erleben. Schizoaffektive Störung ist ein psychischer Zustand, bei dem eine Person eine wiederkehrende abnormale Stimmung und psychotische Komponenten aufweist. Bo
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kaffee und Tee

    Unterschied zwischen Kaffee und Tee

    Hauptunterschied: Tee wird aus der Camellia sinensis gewonnen, während Kaffee aus der Coffea-Pflanze stammt. Beide unterscheiden sich in Bezug auf Prozess, Geschmack und Gesundheit. Tee und Kaffee sind die zwei häufigsten Getränke der Welt, die fast überall in verschiedenen Formen erhältlich sind. Bei
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Rave-Party und Clubbing

    Unterschied zwischen Rave-Party und Clubbing

    Hauptunterschied: Rave- oder Rave-Partys sind große Partys im Freien, bei denen Live-Auftritte stattfinden und die stark mit Drogen in Verbindung gebracht werden. Auf der anderen Seite sind Clubs die Partys, die in Nachtclubs, Disketten, Diskotheken usw. abgehalten werden. Raves und Clubs sind für viele Menschen, die in Europa Urlaub machen, zur Nachtszene geworden.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen XOLO Q800 und Nokia Lumia 620

    Unterschied zwischen XOLO Q800 und Nokia Lumia 620

    Hauptunterschied: Der Xolo Q800 ist ein 1, 2 GHz-Quadcore-Smartphone mit MTK MT6589 und 1 GB RAM. Das Telefon läuft unter Android 4.1 (Jelly Bean). Es verfügt über einen 4, 5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln. Das Nokia Lumia 620 richtet sich an Einsteiger, die ein Windows Phone 8 ausprobieren möchten, sich aber nicht leisten können, dafür zu viel Geld auszugeben. Es ve

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen diskret und diskret

Hauptunterschied: Diskret bezieht sich auf etwas, das sich von den anderen unterscheidet. Dinge können als diskret bezeichnet werden, wenn sie voneinander getrennt sind. Diskret hingegen bezieht sich auf etwas, das ruhig gehalten wird oder im Tiefpunkt. Etwas Diskretes will man nicht jeder wissen lassen.