Unterschied zwischen Richterskala und Seismograph

Hauptunterschied: Ein Seismograph ist ein Instrument, das Bewegungen des Bodens misst, einschließlich der von Erdbeben, Vulkanausbrüchen und anderen seismischen Quellen erzeugten seismischen Wellen. Die Richterskala ist eine Skala von 1 bis 10 zur Anzeige der Intensität eines Erdbebens.

Laut dem US Geological Survey gibt es in einem Jahr bis zu 1, 3 Millionen Erdbeben, die Menschen fühlen können. Dies ist ohne Rücksicht auf all die anderen kleinen Beben, die jeden Tag passieren, die der Mensch nicht einmal wahrnimmt. Von diesen Millionen Erdbeben ereignen sich die meisten in abgelegenen Gebieten und sind oft so gering, dass die meisten Menschen dies nicht bemerken würden.

Zwar gibt es viele Gründe für die Erdbeben, die von Meteoreinschlägen und Vulkanausbrüchen bis hin zu von Menschen verursachten Ereignissen wie Mineneinstürzen und unterirdischen Atomtests reichen, die häufigsten Ursachen für Erdbeben sind jedoch die Verschiebung der tektonischen Platten der Erde. Im Gegensatz zu den Ursachen der Erdbeben ist es jedoch wichtiger, wie stark das Erdbeben ist, wie viel Schaden es verursachen kann und wie man es am besten planen kann.

Um herauszufinden, wann das nächste Erdbeben sein könnte, gibt es ein Gerät namens Seismograph. Der Seismograph oder Seismometer ist ein Instrument, das die Bewegungen des Bodens misst, einschließlich der von Erdbeben, Vulkanausbrüchen und anderen seismischen Quellen erzeugten seismischen Wellen. Die Aufzeichnungen der seismischen Wellen helfen Seismologen, das Innere der Erde zu kartieren und die verschiedenen Erdbebenquellen zu lokalisieren und zu messen.

Der erste Seismograph wurde im Jahr 132 von Zhang Heng aus der chinesischen Han-Dynastie entworfen. Es wurde "Houfeng Didong Yi" genannt, was wörtlich ein "Instrument zum Messen der saisonalen Winde und der Bewegungen der Erde" bedeutet. Während das Gerät an der Annahme arbeitete, dass Erdbeben die Richtung, die Kraft und das Timing der Winde verursacht haben, Es konnte immer noch die Richtung eines Erdbebens vorhersagen, das bis zu 500 km entfernt war.

Die Pläne des Seismometers des ursprünglichen Zhang Heng gingen mit der Zeit verloren. Historiker und Wissenschaftler konnten jedoch genügend Informationen einholen, um ein Arbeitsmodell erstellen zu können. Nach 1880 stammten jedoch die meisten Seismometer von jenen, die von John Milne, James Alfred Ewing und Thomas Gray entwickelt wurden, die von 1880 bis 1895 in Japan arbeiteten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden diese in den weit verbreiteten Press-Ewing adaptiert Seismometer.

Ein Seismometer hat ein Gewicht, das an einer Feder hängt. Daher ist es empfindlich für Auf- und Abbewegungen der Erde. Die Feder und das Gewicht hängen an einem Rahmen, der sich mit der Erdoberfläche bewegt. Während sich die Erde bewegt, kann die relative Bewegung zwischen Gewicht und Erde aufgezeichnet werden, um die Geschichte der Erdbewegung zu erstellen. Bewegungsänderungen können verwendet werden, um die Chancen und die Intensität eines Erdbebens anzuzeigen.

Dies wirft jedoch eine weitere Frage auf: Wie kann man die Intensität des Erdbebens angemessen beschreiben? Um dieses Problem zu bekämpfen, wurde eine Skala entwickelt, um je nach Intensität des Erdbebens eine Zahl zuzuweisen. Diese Skala wurde als Richter-Magnitudenskala bezeichnet. Es weist dem Erdbeben in der Reihenfolge der zunehmenden Intensität eine Zahl von 1 bis 10 zu.

Die Waage wurde 1935 von Charles Francis Richter in Zusammenarbeit mit Beno Gutenberg entwickelt. Sie stammten beide aus dem California Institute of Technology. Die Skala sollte ursprünglich nur in einem bestimmten Untersuchungsgebiet in Kalifornien verwendet werden, und auf Seismogrammen, die nur mit dem Wood-Anderson-Torsionsseismographen aufgezeichnet wurden. Schließlich wurde die Waage zu einem weltweit akzeptierten Standard entwickelt.

Die Richterskala ordnet die Anzahl anhand der Menge an, die während des Erdbebens freigesetzt wird. Die Skala ist eine logarithmische Basis-10-Skala, was bedeutet, dass ein Erdbeben, das auf der Richterskala 5, 0 misst, eine 10-fache Schüttelamplitude hat als ein 4, 0, und dies entspricht einer 31, 6-fachen Energiefreisetzung. Während die Skala normalerweise als von 1 bis 10 bezeichnet wird und 0 die Basis ist, mit der die Energie verglichen wird, ist die Wahrheit, dass die Skala tatsächlich keine untere Grenze hat. Viele empfindliche moderne Seismographen nehmen jetzt routinemäßig Beben mit negativen Größen auf.

Die Richterskala von Richter:

Magnitude Level

Kategorie

Auswirkungen

Erdbeben pro Jahr

Weniger als 2, 0

Mikro

Mikroerdbeben, von empfindlichen Menschen nicht oder nur selten gefühlt.

Mehrere Millionen pro Jahr

2, 0–2, 9

Geringer

Fühlte mich von einigen Leuten leicht. Keine Gebäudeschäden.

Über eine Million pro Jahr

3, 0–3, 9

Geringer

Wird oft von Menschen empfunden, verursacht aber sehr selten Schäden.

Über 100.000 pro Jahr

4, 0–4, 9

Licht

Auffälliges Rütteln von Objekten im Innenbereich und Klappergeräusche. Gefühlt von den meisten Menschen in der betroffenen Gegend. Leicht draußen gefühlt. Verursacht im Allgemeinen keinen minimalen Schaden.

10.000 bis 15.000 pro Jahr

5, 0–5, 9

Mäßig

Kann bei schlecht errichteten Gebäuden unterschiedlich schwere Schäden verursachen. Allen anderen Gebäuden höchstens keine bis geringfügige Beschädigung. Ich fühlte mich von allen. Keine Verluste.

1.000 bis 1.500 pro Jahr

6, 0–6, 9

Stark

Schäden an einer moderaten Anzahl gut gebauter Strukturen in besiedelten Gebieten. Erdbebenresistente Strukturen überleben mit leichten bis mittelschweren Schäden. Schlecht gestaltete Gebäude erhalten mäßige bis schwere Schäden. Hunderte Kilometer vom Epizentrum entfernt. Die Zahl der Todesopfer kann je nach Standort zwischen 25.000 und 25.000 betragen.

100 bis 150 pro Jahr

7, 0–7, 9

Haupt

Schädigt die meisten Gebäude, einige sind teilweise oder vollständig eingestürzt oder erleiden schwere Schäden. Gut entworfene Strukturen werden wahrscheinlich Schaden erleiden. Bis zu 250 km vom Epizentrum entfernt. Die Zahl der Todesopfer kann je nach Standort zwischen 250.000 und 250.000 betragen.

10 bis 20 pro Jahr

8, 0–8, 9

Großartig

Größere Schäden an Gebäuden, die wahrscheinlich zerstört werden. Verursacht mäßige bis schwere Schäden an robusten oder erdbebensicheren Gebäuden. Schäden in weiten Bereichen. Filz in extrem großen Regionen. Die Zahl der Todesopfer kann zwischen 1.000 und 1 Million liegen.

Einer pro Jahr

9.0 und höher

Großartig

Nahezu oder bei völliger Zerstörung - schwere Schäden oder Einsturz in allen Gebäuden. Schwere Schäden und Erschütterungen erstrecken sich auf entfernte Orte. Permanente Veränderungen in der Bodentopographie. Todesopfer in der Regel über 50.000.

Eins pro 10 bis 50 Jahre

Vergleich zwischen Richter Scale und Seismograph:

Richter Skala

Seismograph

Beschreibung

Die Richterskala wurde entwickelt, um eine einzige Zahl zuzuweisen, um die Energie zu bestimmen, die während eines Erdbebens freigesetzt wird.

Seismograph ist ein Instrument, das Bewegungen des Bodens misst, einschließlich der von Erdbeben, Vulkanausbrüchen und anderen seismischen Quellen erzeugten seismischen Wellen.

Definition als per Dictionary.com

Eine Skala von 1 bis 10 zur Anzeige der Intensität eines Erdbebens.

Verschiedene Instrumente zur Messung und Aufzeichnung der Schwingungen von Erdbeben.

Alternative Namen

Richter-Größenordnung

Seismometer, Seismoskope

Entwickelt in

1935

Die modernen, erstmals im Jahre 132 n. Chr. Entwickelten, sind denen angepasst, die zwischen 1880 und 1895 entworfen wurden.

Entwickelt von

Charles Francis Richter in Partnerschaft mit Beno Gutenberg

Das erste Seismoskop wurde von Zhang Heng entwickelt. Die meisten modernen Modelle wurden jedoch von jenen übernommen, die von John Milne, James Alfred Ewing und Thomas Gray entworfen wurden, die von 1880 bis 1895 in Japan tätig waren.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Karate, Kung Fu und Taekwondo

    Unterschied zwischen Karate, Kung Fu und Taekwondo

    Hauptunterschied : Ein bedeutender Unterschied zwischen Karate, Kung Fu und Taekwondo ist der Herkunftsort. Karate stammt ursprünglich aus Japan, während Kung Fu ein Produkt aus China ist, während Taekwondo in Korea gegründet wurde. Karate ist ein Begriff, der sich aus der Verschmelzung zweier Wörter ableitet: 'kara' und 'te'. Kar
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Hip Hop und Pop

    Unterschied zwischen Hip Hop und Pop

    Hauptunterschied: Das Hip-Hop-Musikgenre besteht aus einer stilisierten rhythmischen Musik, die von Rapping, einer rhythmischen und reimigen Rede begleitet wird. Der Begriff "Pop" ist eine Abkürzung für "Popular" und umfasst als Musikgenre eine breite Palette von Musik, die in der heutigen Kultur beliebt ist.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Winterjeans und Sommerjeans

    Unterschied zwischen Winterjeans und Sommerjeans

    Hauptunterschied: Jeans sind lässige und moderne Kleidung, die bei allen beliebt ist. Die Sommerjeans wird aufgrund ihres geringen Gewichts im Allgemeinen bei heißem und feuchtem Klima bevorzugt, während die Winterjeans bei kaltem Klima bevorzugt wird, da sie in der Natur schwer und warm ist. Jeans sind informelle Freizeitkleidung, die vor allem von Jugendlichen und fast von allen bevorzugt wird. S
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen G8 und G20

    Unterschied zwischen G8 und G20

    Hauptunterschied: G8 steht für Group of Eight. Die acht Gruppen sind die wirtschaftlich mächtigsten Demokratien der Welt. Auf der anderen Seite steht G20 für Group of Twenty. Die zwanzig Gruppen sind die wichtigsten Volkswirtschaften, die aus Finanzministern und Zentralbankgouverneuren bestehen. G8 ist älter und wurde 1997 gegründet. Die
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Taoismus und Konfuzianismus

    Unterschied zwischen Taoismus und Konfuzianismus

    Hauptunterschied : Konfuzianismus und Taoismus sind beide alte chinesische Lebensstile. Der Unterschied zwischen diesen beiden Philosophien beruht auf ihren Lehren, wobei der Taoismus sich ausschließlich um die Beziehung zwischen Mensch und Natur dreht und der Konfuzianismus sich mehr um die Beziehung zwischen Mensch und Gesellschaft dreht.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Bitcoin und Namecoin

    Unterschied zwischen Bitcoin und Namecoin

    Hauptunterschied: Bitcoin wurde am 3. Januar 2009 von Satoshi Nakamoto ins Leben gerufen. Es ist das erste vollständig implementierte Peer-to-Peer-Kryptowährungsprotokoll. Namecoin wurde aus modifizierter Bitcoin-Software erstellt und ist daher ziemlich ähnlich. Es ist jedoch auch eine alternative, dezentrale DNS. D
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nintendo Wii und Xbox 360

    Unterschied zwischen Nintendo Wii und Xbox 360

    Hauptunterschied: Nintendo Wii und Xbox 360 sind Spielekonsolen, die von Nintendo- bzw. Microsoft-Unternehmen produziert und entwickelt werden. Nintendo Wii ist eine Videospielkonsole der Nintendo-Familie. Das Nintendo Wii-System ist ein kompaktes System mit externer Hardware wie der Wii-Fernbedienung
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Psychologen und Psychiater

    Unterschied zwischen Psychologen und Psychiater

    Hauptunterschied: Sowohl Psychologen als auch Psychiater betreiben Psychotherapie und Forschung, aber ein Psychiater ist Arzt, während ein Psychologe einen Ph.D. Ein Psychiater darf Medikamente verschreiben, körperliche Untersuchungen durchführen, Labortests anordnen und interpretieren sowie Untersuchungen zur Bildgebung im Gehirn anordnen. E
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 Mini und Sony Xperia S

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 Mini und Sony Xperia S

    Hauptunterschied: Samsung hat den kleinen Bruder seines brandneuen Flaggschiffs, das Samsung Galaxy S4 Mini, offiziell angekündigt. Das Telefon verfügt über einen 4, 3-Zoll-qHD-Super-AMOLED-Touchscreen mit einer Pixeldichte von ~ 256 ppi. Das Gewicht des Telefons wurde für das 3G-Modell auf 107 Gramm und für das LTE-Modell auf 108 Gramm reduziert. Das

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Kuchen und Gebäck

Hauptunterschied: Kuchen und Gebäck, beide sind Backwaren und werden aus Mehl hergestellt. Kuchen wird im Allgemeinen aus einer Mischung aus Mehl, Zucker, Eiern und Butter oder Öl hergestellt, während das Gebäck, normalerweise eine süße Wüste, im Wesentlichen ein Fett enthält, das bei Raumtemperatur fest ist. Die me