Unterschied zwischen aktiven und passiven Sicherheitsfunktionen eines Fahrzeugs

Hauptunterschied: Die aktiven Sicherheitsmerkmale sind hauptsächlich solche, die das Risiko einer Kollision oder eines Unfalls verhindern. Diese heißen so, weil sie immer aktiv sind und einen Unfall verhindern. Passive Sicherheitsmerkmale dagegen sind Systeme, die passiv sind, bis sie in Aktion treten. Sie werden während des Unfalls aktiv und sollen helfen, den Schaden durch die Kollision zu minimieren.

So wie das Fahren eines Fahrzeugs notwendig ist, bringt es auch eigene Gefahren mit sich. Sicherheitsmerkmale an einem Fahrzeug sind daher unerlässlich. Autos sind als sehr vielseitig bekannt; Einige haben sie sogar als Todesfallen bezeichnet, die sich auf die Anzahl der Autounfälle beziehen. Man kann natürlich argumentieren, dass viele dieser Unfälle selten die Schuld des Autos sind, sondern eher die Schuld der Fahrer. Wie auch immer, es ist wahr, dass jeder es für die Aufgabe der Autos hält, die Fahrer zu schützen, selbst die rücksichtslosen.

Um die Fahrer zu schützen, setzen Automobilhersteller häufig verschiedene Sicherheitsmerkmale in ihren Fahrzeugen ein, wobei sie oft als sicherer als die Konkurrenzfahrzeuge bezeichnet werden. Diese Sicherheitsfunktionen werden häufig in zwei Kategorien unterteilt: Aktive Sicherheitsfunktionen und Passive Sicherheitsfunktionen.

Bei den aktiven Sicherheitsfunktionen handelt es sich hauptsächlich um Funktionen, die das Risiko einer Kollision oder eines Unfalls verhindern. Diese heißen so, weil sie immer aktiv sind und einen Unfall verhindern. Dies sind häufig elektronische, computergesteuerte Komponenten, zu denen Bremssysteme zählen, darunter Bremsassistenten, Traktionskontrollsysteme und elektronische Stabilitätskontrollsysteme sowie zukunftsweisende, sensorgestützte Systeme wie Advanced Driver Assistance-Systeme einschließlich adaptiver Geschwindigkeitsregelung und Kollision Warn-, Vermeidungs- und Minderungssysteme. Diese Funktionen interpretieren Signale von verschiedenen Sensoren, um dem Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug zu erleichtern.

Passive Sicherheitsmerkmale dagegen sind Systeme, die passiv sind, bis sie in Aktion treten. Sie werden während des Unfalls aktiv und zielen darauf ab, den Schaden durch die Kollision zu minimieren und das Risiko von Verletzungen oder Todesfällen zu verringern. Diese Systeme umfassen Sicherheitsgurte, Airbags und starke Karosseriestrukturen.

Vergleich zwischen aktiven und passiven Sicherheitsfunktionen an einem Fahrzeug:

Aktive Sicherheitsfunktionen

Passive Sicherheitsfunktionen

Definition

Aktive Sicherheitssysteme sind Systeme, die immer aktiv sind. Sie verwenden ein Verständnis des Fahrzeugzustands, um die Auswirkungen eines Zusammenstoßes zu vermeiden und zu minimieren.

Passive Sicherheitssysteme sind Systeme, die passiv bleiben, bis sie aktiv werden. Sie werden erst aktiv, wenn eine Kollision auftritt

Anderer Name

Primäre Sicherheit, Fahrerassistenzsysteme

Sekundäre Sicherheit, Crash-fähige Systeme

Zweck

Unterstützung bei der Verhinderung eines Absturzes

Zum Schutz der Insassen während eines Absturzes

Aktiv

aktiv vor einem unfall

aktiv während eines unfalls

Beispiele

  • Gute Sicht vom Fahrersitz aus
  • Niedriger Geräuschpegel im Innenraum
  • Lesbarkeit von Instrumenten und Warnsymbolen
  • Frühwarnung vor starkem Abbremsen
  • Head-Up-Displays,
  • Gute Fahrwerksbalance und Handling
  • Guter Halt,
  • Antiblockiersystem,
  • Elektronische Stabilitätskontrolle,
  • Fahrgestellhilfe,
  • Intelligente Geschwindigkeitsanpassung
  • Bremsassistent,
  • Traktionskontrolle,
  • Kollisionswarnung / Vermeidung
  • Adaptives oder autonomes Tempomatsystem.
  • Passagiersicherheitszelle,
  • Deformationszonen,
  • Sicherheitsgurt,
  • Laderaum-Sperrnetze,
  • Airbags,
  • Verbundglas,
  • Richtig positionierte Kraftstofftanks
  • Kraftstoffpumpen-Abschaltschalter.
Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Entlassung und Beendigung

    Unterschied zwischen Entlassung und Beendigung

    Hauptunterschied: Eine Entlassung ist im Wesentlichen, wenn eine Person von ihrem Job oder ihrer Position entlassen werden muss, hauptsächlich weil das Unternehmen es sich nicht leisten kann, sie in der Nähe zu behalten. Dies liegt daran, dass der Mitarbeiter kein Verschulden trifft, und ist häufig auf wirtschaftliche Situationen zurückzuführen. Ein
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen MAC- und IP-Adresse

    Unterschied zwischen MAC- und IP-Adresse

    Hauptunterschied: Eine Media Access Control-Adresse (MAC-Adresse) ist eine eindeutige Kennung, die einer Netzwerkschnittstellenkarte (NIC) vom Hersteller zugewiesen wird. Die Netzwerkkarte dient zur Verbindung mit dem Ethernet-Netzwerk. Jede NIC hat eine eigene MAC-Adresse. Die MAC-Adressen werden dauerhaft Adaptern zugewiesen und können nicht geändert werden, da sie eine eindeutige Identifikation der Hardwareschnittstelle des Netzwerks darstellen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Lastschrift und Gutschrift

    Unterschied zwischen Lastschrift und Gutschrift

    Hauptunterschied: In der Finanzbuchhaltung oder Buchhaltung ist "Dr" (Debit) die linke Seite eines Ledger-Kontos oder wenn etwas vom Konto abgezogen wurde, wohingegen "Cr" (Credit) die rechte Seite eines Ledger-Kontos ist etwas wurde hinzugefügt. Jede Lastschrifttransaktion muss eine entsprechende Kredittransaktion haben und umgekehrt.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bischof und Pastor

    Unterschied zwischen Bischof und Pastor

    Hauptunterschied: Im Christentum bedeuten die beiden Begriffe im Allgemeinen dasselbe. Beide beziehen sich auf Menschen, die eine Führungsrolle haben, um Menschen hinsichtlich ihrer Spiritualität zu führen und zu beraten. In der römisch-katholischen Kirche ist der Bischof ein Büro, in dem sie sich um eine Gruppe von Kirchen und Gemeinden kümmern. Reli
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bipolar und Unipolar

    Unterschied zwischen Bipolar und Unipolar

    Hauptunterschied: Bipolare Störung ist eine Erkrankung, bei der Menschen starke Stimmungsschwankungen erleben. Eine Person kann anfangen, glücklich zu sein, und wird dann schnell traurig oder deprimiert. Unipolare Depression ist eine psychische Störung, die dazu führt, dass ein Patient schlechte Stimmung, geringes Selbstwertgefühl, Interessenverlust und Lustverlust bei genussvollen Aktivitäten hat. Bipo
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Datenschutzbestimmungen und Haftungsausschluss

    Unterschied zwischen Datenschutzbestimmungen und Haftungsausschluss

    Hauptunterschied: Die Datenschutzrichtlinie sollte die Besucher der Website darüber informieren, dass die Website die Daten erhebt, sowie darüber, welche Daten erhoben werden und wofür die Daten verwendet werden. Ein Haftungsausschluss ist eine Erklärung, die das Publikum warnt, dass die Website nicht für die darin enthaltenen Informationen rechtlich verantwortlich ist und was der Benutzer mit den Informationen macht. Dat
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen GIF und PSD

    Unterschied zwischen GIF und PSD

    Hauptunterschied: GIF steht für Graphics Interchange Format. Der für eine GIF-Datei verwendete Dateiname lautet .gif oder .GIF. GIF ist ein Format, das hauptsächlich für grafische Bilder verwendet wird. PSD ist dagegen die Standarddateierweiterung für Photoshop-Dateien. Die am häufigsten verwendeten Bilder sind Rasterbilder bzw. Bitm
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Shockwave und Flash

    Unterschied zwischen Shockwave und Flash

    Der Hauptunterschied: Shockwave und Flash sind zwei verschiedene Multimedia-Plattformen des gleichen Unternehmens, Adobe. Adobe Flash ist eine Multimedia- und Softwareplattform, die hauptsächlich zur Erstellung von Vektorgrafiken, Animationen, Spielen und Rich Internet Applications (RIAs) verwendet wird.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen New York Pizza und Chicago Pizza

    Unterschied zwischen New York Pizza und Chicago Pizza

    Hauptunterschied: New York Pizza hat eine dünne, knusprige, von Hand geworfene Kruste, die es der Person ermöglicht, sie in zwei Hälften zu falten. Chicago Pizza hat eine tiefe, tiefe Kruste, die in einer Pfanne ähnlich einer Tortenform mit Garnierungen hergestellt wird. Chicago und New York waren ständig im Wettbewerb und versuchten, sich in vielen verschiedenen Kategorien zu übertreffen - von Architektur über das Stadtleben bis hin zum Essen. Pizza

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

Hauptunterschied: Ein Übersetzer ist eine Art Computerprogramm, das einem bestimmten Zweck dient. Wie der Name vermuten lässt, übersetzt ein Übersetzer Code von einer Programmiersprache in eine andere. Es gibt zwei Arten von Übersetzern, die häufig verwendet werden: Compiler und Interpreter. Ein Interpreter macht dasselbe wie ein Übersetzer, außer dass er speziell zum Interpretieren von Programmen in der Hochsprache in die Niedrigsprache verwendet wird. Die Pr