Unterschied zwischen C und C ++ mit Beispielen | Programmiersprachen

Hauptunterschied: C und C ++ sind zwei verschiedene Programmiersprachen. C ++ wurde aus der Programmiersprache C entwickelt. Sie sind jedoch recht unterschiedlich. Der offensichtlichste Unterschied ist, dass C eine prozedurorientierte Sprache ist, während C ++ sowohl die prozedurale als auch die objektorientierte Programmierung unterstützt. Daher wird C ++ oft als Hybridsprache bezeichnet.

C und C ++ sind zwei verschiedene Programmiersprachen. C wurde ursprünglich von Dennis Ritchie in den AT & T Bell Labs zwischen 1969 und 1973 entwickelt. C ++ ist eine weitere universelle Programmiersprache. Es wurde aus der ursprünglichen Programmiersprache C entwickelt. Es wurde 1979 von Bjarne Stroustrup in den Bell Labs entwickelt. C ++ wurde ursprünglich C mit Classes genannt, da es auf C basierte. Es wurde 1983 in C ++ umbenannt.

C ist eine der ältesten derzeit verwendeten Programmiersprachen und eine der am häufigsten verwendeten Programmiersprachen. Es wurde ständig in Anwendungen verwendet, die zuvor in Assemblersprache codiert waren. Dies umfasst das Betriebssystem des UNIX-Computers. C hat auch direkt oder indirekt viele spätere Programmiersprachen beeinflusst, wie C #, D, Go, Java, JavaScript, Limbo, LPC, Perl, PHP, Python und die C-Shell von Unix. Trotz all dieser neuen Sprachen bleibt C immer noch eine beliebte Programmiersprache.

Ursprünglich war C ++ eine Erweiterung von C. Es wurde entwickelt, um Source-and-Link-kompatibel zu C zu sein. Es wurden jedoch Klassen, virtuelle Funktionen, Überladen von Operatoren, Mehrfachvererbung, Vorlagen, Ausnahmebehandlung usw. hinzugefügt. Schließlich wurde es entwickelt genug, um als eigenständige Programmiersprache betrachtet zu werden. Es wurde ursprünglich 1998 als ISO / IEC 14882: 1998 zertifizierte Programmiersprache ratifiziert. Heute wird C ++ heute häufig für das Hardware-Design verwendet.

C ist eine universelle Programmiersprache, die Semikolon (;) als Anweisungsabschlusszeichen sowie geschweifte Klammern ({}) zum Gruppieren von Anweisungsblöcken verwendet. Es verfügt über Möglichkeiten zur strukturierten Programmierung und bietet Konstrukte, die typische Maschinenanweisungen effizient abbilden können. Sie ermöglicht auch den Umfang und die Rekursion von lexikalischen Variablen und verfügt über ein statisches Typsystem, das viele unbeabsichtigte Operationen verhindert.

Im Vergleich zu C ++ hat C jedoch zahlreiche Einschränkungen. Da C nicht objektorientiert ist, werden keine OOPS-Konzepte unterstützt. C unterstützt keine Funktions- und Operatorüberladung. Funktionen innerhalb von Strukturen können nicht verwendet werden. Es unterstützt keine virtuellen Funktionen und Referenzvariablen oder Ausnahmebehandlung. Es unterstützt auch keine Referenzvariablen. Außerdem kapselt C auch keine Datensicherung. Im Vergleich dazu unterstützt C ++ alle diese Funktionen.

Darüber hinaus unterstützt C keine NAMESPACE-Funktion, wohingegen C ++ dies tut. Ein Namespace ist eine definitive Region, in der Bezeichner (die Namen von Typen, Funktionen, Variablen usw.) gruppiert werden können. Namespaces können dann verwendet werden, um Code in logischen Gruppen zu organisieren und Namenskollisionen zu verhindern. Dies ist besonders hilfreich, wenn die Codebasis mehrere Bibliotheken enthält, wodurch der Code idealerweise für Namenskollisionen anfällig ist.

Die beiden Sprachen unterscheiden sich auch in der Art der Adressspeicherfunktionen, der Eingabe / Ausgabe und der GUI-Programmierung. Zum Beispiel verwendet C die Funktionen calloc (), malloc () und free (), um Speicher zuzuweisen und die Zuweisung aufzuheben, während C ++ die Funktionen new und delete verwendet. C verwendet scanf () und printf () für Eingabe und Ausgabe, während C ++ die Operatoren cin >> und cout << verwendet. C unterstützt das GTK-Tool für die GUI-Programmierung, während C ++ Qt-Tools für die GUI-Programmierung unterstützt. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass C alle Variablen oben im Programm deklarieren muss, während in C ++ die Variablen an einer beliebigen Stelle im Programm deklariert werden können.

Darüber hinaus gilt C ++ normalerweise als leichter zu erlernen, da es benutzerfreundlicher als C ist. C ++ verfügt außerdem über zahlreiche zusätzliche Funktionen, die die Codierung erleichtern, insbesondere für jemanden, der mit dem C-Framework noch nicht vertraut ist. Viele behaupten jedoch, dass es tatsächlich wichtig ist. Die zwei Sprachen unterscheiden sich so sehr, dass sie tatsächlich zwei voneinander unabhängige Sprachen sein können. Dabei ist zu beachten, dass C wesentlich strukturierter ist als C ++, wohingegen C ++ aussagekräftiger und abstrakter als C konzipiert wurde.

Vergleich zwischen C und C ++:

C

C ++

Gegründet

Entwickelt von Dennis Ritchie in den AT & T Bell Labs zwischen 1969 und 1973.

Entwickelt von Bjarne Stroustrup ab Bell Labs ab 1979.

Quellcode

Freiformat-Programmquellcode

Ursprünglich aus der Programmiersprache C entwickelt

Sprache

Verfahrensorientierte Sprache

Unterstützt sowohl prozedurale als auch objektorientierte Programmierparadigmen; Daher wird sie oft als Hybridsprache bezeichnet.

Ansatz

Folgt dem Ansatz von oben nach unten.

Folgt von unten nach oben.

Beziehung

C ist eine Teilmenge von C ++. Es kann kein C ++ - Code ausgeführt werden.

C ++ ist eine Obermenge von C. C ++ kann den Großteil des C-Codes ausführen, während C C ++ - Code nicht ausführen kann.

Fahrt

Funktionsgesteuerte Sprache

Objektgesteuerte Sprache

Fokus

Konzentriert sich auf die Methode oder den Prozess anstatt auf Daten.

Konzentriert sich auf Daten und nicht auf Methode oder Verfahren.

Bausteine

Funktionen

Objekte

Schlüsselwörter

Enthält 32 Schlüsselwörter

Enthält 52 Schlüsselwörter

OOPS-Konzepte

Da die C-Sprache eine prozedurorientierte Sprache ist, unterstützt sie keine OOPS-Konzepte wie Klasse, Objekt, Vererbung, Polymorphismus, Datenverstecken usw.

Als objektorientierte Sprache unterstützt C ++ das Ausblenden von Klassen, Objekten, Daten, Polymorphismus, Vererbung, Abstraktion usw.

Funktionen

  • Unterstützt keine Überladung von Funktionen und Operatoren.
  • Funktionen können nicht in Strukturen verwendet werden
  • Unterstützt keine virtuellen Funktionen und Referenzvariablen
  • Unterstützt keine Ausnahmebehandlung
  • unterstützt keine Referenzvariablen
  • hat kein Namespace-Feature
  • kann main () - Funktion über andere Funktionen aufrufen
  • Unterstützt das Überladen von Funktionen und Bedienern.
  • Kann Funktionen innerhalb von Strukturen verwenden
  • Unterstützt virtuelle Funktionen und Referenzvariablen.
  • Unterstützt die Ausnahmebehandlung mit try und catch block. Ausnahmen werden für "harte" Fehler verwendet, die den Code falsch machen.
  • unterstützt Referenzvariablen
  • verwendet die NAMESPACE-Funktion, um Namenskollisionen zu vermeiden.
  • main () -Funktion kann nicht über andere Funktionen aufgerufen werden.

Speicherfunktionen

Verwendet die Funktionen calloc (), malloc () und free (), um Speicher zuzuweisen und die Speicherzuordnung aufzuheben.

Verwendet Operatoren new und delete zum selben Zweck.

Verkapselung

Unterstützt nicht. Daten und Funktionen sind separate und freie Entitäten.

Unterstützt die Kapselung. Daten und Funktionen werden in Form eines Objekts zusammengekapselt. Die Objektklasse stellt einen Entwurf der Struktur des Objekts bereit.

Informationen verstecken

C unterstützt kein Verstecken von Informationen. Hier sind Daten freie Entitäten und können durch Fremdcode manipuliert werden.

Die Kapselung verbirgt die Daten, um sicherzustellen, dass Datenstrukturen und Operatoren bestimmungsgemäß verwendet werden.

Daten

Unterstützt integrierte und primitive Datentypen.

Daten werden nicht gesichert, weil sie nicht objektorientiert sind

Unterstützt sowohl integrierte als auch benutzerdefinierte Datentypen.

Daten werden in C ++ gesichert (verborgen)

Niveau

Low-Level-Sprache

Sprache der mittleren Ebene

Input-Output

Die Sprache 'C' verwendet scanf () und printf () für die Eingabe und Ausgabe.

Die Sprache C ++ verwendet die Operatoren cin >> und cout << für die Eingabe und Ausgabe.

Deklaration von Variablen

C erfordert, dass alle Variablen oben im Programm deklariert werden.

In C ++ können die Variablen vor der Verwendung an einer beliebigen Stelle im Programm deklariert werden.

Mehrfacherklärung

Mehrfachde Deklaration globaler Variablen ist erlaubt.

Die Mehrfachdeklaration globaler Variablen ist nicht zulässig.

Kartierung

Die Zuordnung zwischen Daten und Funktionen ist schwierig und kompliziert.

Zuordnung zwischen Daten und Funktion kann über "Objekte" verwendet werden

GUI-Programmierung

C unterstützt das GTK-Tool für die GUI-Programmierung

C ++ unterstützt Qt-Tools für die GUI-Programmierung

Erbe

Vererbung ist in C nicht möglich

Vererbung ist in C ++ möglich

Dateierweiterung

Hat die Dateiendung .c

Hat die Dateiendung .cpp

Standardheaderdatei

Die in C-Sprache verwendete Standardheaderdatei ist stdio.h

Die in C ++ verwendete Standardheaderdatei ist iosteam.h

Einige Beispiele für den Unterschied zwischen C und C ++:

Beispiele

C

C ++

Variable Aussage

Nur an der Spitze:

int i;

für (i = 10; i <10; i ++)

Überall im Programm:

für (int i = 10; i <10; i ++)

Speicherzuweisung

Malloc:

int * x = Malloc (sizeof (int));

int * x_array = malloc (sizeof (int) * 10);

Neu:

int * x = neues int;

int * x_array = new int [10];

Speicher freigeben

Kostenlos:

frei (x);

frei (x_array);

Löschen:

x löschen;

delete [] x_array;

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Stoffwechsel, Katabolismus und Anabolismus

    Unterschied zwischen Stoffwechsel, Katabolismus und Anabolismus

    Hauptunterschied: Der Metabolismus bezieht sich auf die biochemischen Reaktionen, die in einem Organismus ablaufen. Diese Reaktionen sind wichtig für die Aufrechterhaltung des Lebens. Es besteht aus zwei Prozessen - Katabolismus und Anabolismus. Beim Katabolismus geht es darum, größere Moleküle in kleinere zu zerlegen. Di
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Hook Shot und Pull Shot in Cricket

    Unterschied zwischen Hook Shot und Pull Shot in Cricket

    Hauptunterschied: Hakenschuss ist ein Schuss, der dem Zugschuss ähnelt. Es ist ein Schuss, wenn sich der Ball über der Schulter des Schlagmanns befindet. Pull Shot ist ein Schuss, der zur Beinseite hin zu einer kurzen Pitch-Lieferung führt, die sich zwischen dem mittleren Wicket und dem rückwärtigen Quadratbein befindet. Die
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Tequila Gold und Silber

    Unterschied zwischen Tequila Gold und Silber

    Hauptunterschied: Tequila ist ein destillierter Spiritus, der aus der blauen Agavenpflanze besteht. Silbertequilas werden unmittelbar nach der Herstellung oder nach Alterung in Edelstahl- oder neutralen Eichenfässern für bis zu 2 Monate abgefüllt. Gold-Tequila ist im Wesentlichen ein Tequila, der durch zusätzliche Farbgebung und Aroma, üblicherweise Karamell, eine goldene Farbe erhalten hat. Teq
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen DNA und RNA

    Unterschied zwischen DNA und RNA

    Hauptunterschied: DNA ist ein doppelsträngiges Molekül, das die genetische Information kodiert, die für Entwicklung und Funktion verwendet wird. RNA ist ein einzelsträngiges Molekül, das eine entscheidende Rolle bei der Kodierung, Dekodierung, Regulation und Expression von Genen spielt. DNA, RNA und Proteine ​​sind drei Hauptkomponenten, die in lebenden Organismen eine wichtige Rolle spielen. DNA ist
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Gerät und Gerät

    Unterschied zwischen Gerät und Gerät

    Hauptunterschied : Geräte und Instrumente können auf viele verschiedene Arten klassifiziert werden, sie sind sich jedoch etwas ähnlich. Ein Gerät ist etwas, das für einen bestimmten Zweck hergestellt wurde, normalerweise ein Werkzeug oder ein Instrument. Ein Instrument ist ein Werkzeug, das insbesondere für empfindliche wissenschaftliche Arbeiten oder medizinische Arbeiten verwendet wird. Laut
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen weltlich und sektiererisch

    Unterschied zwischen weltlich und sektiererisch

    Hauptunterschied : Weltlich bedeutet, sich nicht mit Religion zu befassen oder damit zu tun. Ein Sektierer ist eine Person, die eng gefangen ist oder religiös einer bestimmten Sekte oder Gruppe gewidmet ist. Sektierer neigt dazu, als eine Person definiert zu werden, die sich ganz einer bestimmten Sekte widmet, die oft religiös ist.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nachname und Titel

    Unterschied zwischen Nachname und Titel

    Hauptunterschied: Nachname ist der Familienname, den man mit anderen Familienmitgliedern teilt. Dieser Name wird von Generation zu Generation weitergegeben. Auf der anderen Seite ist Titel ein zusätzlicher Begriff, der auch zur Adressierung einer Person verwendet wird und im Allgemeinen entweder vor einem Namen oder nach dem Namen hinzugefügt wird.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nokia Lumia 1020 und Nokia Lumia 920

    Unterschied zwischen Nokia Lumia 1020 und Nokia Lumia 920

    Hauptunterschied: Das Lumia 1020 ist das neueste Flaggschiff von Nokia. Es verfügt über eine 41-MP-Kamera und läuft unter Windows Mobile 8. Das Nokia Lumia 920 war eines der ersten Telefone, die unter Windows Phone 8 entwickelt wurden. Es wurde im November 2012 als Flaggschiff-Telefon eingeführt. No
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Traum und Albtraum

    Unterschied zwischen Traum und Albtraum

    Hauptunterschied : Ein Traum bedeutet die aufeinanderfolgenden Bilder, Ereignisse und Empfindungen, die eine Person im Schlaf erlebt. Auch ein Albtraum ist ein Traum, wenn auch ein unangenehmer oder beängstigender. Träume sind in der Tat ein faszinierendes Thema. In ihren Träumen erleben die Menschen viele Arten von Bildern, Ereignissen oder Gefühlen, die sie dazu zwingen, sich tief in ihre Persönlichkeit hineinzudenken. Trä

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Phonetik und Phonologie

Hauptunterschied: Phonologie ist die Untersuchung der Organisation von Klängen in einzelnen Sprachen. Auf der anderen Seite ist Phonetik das Studium des tatsächlichen Prozesses des Klangerzeugens. Beides sind wichtige Bereiche der Sprachwissenschaft. Phonetik und Phonologie sind zwei Teilgebiete der Linguistik, die sich mit Sprachlauten beschäftigen. B