Unterschied zwischen Wasserkreislauf und Wasserkreislauf

Der Hauptunterschied: Wasserkreislauf oder Wasserkreislauf oder der H 2 O-Kreislauf beschreibt die kontinuierliche Bewegung von Wasser von auf, über und unter der Erdoberfläche. Es ist die Reise, die das Wasser nimmt, wenn es vom Land zum Himmel und wieder zurück zirkuliert. Dieser Kreislauf hält die Wasserkonsistenz auf der ganzen Erde aufrecht.

Der Wasserkreislauf wird auch als Wasserkreislauf oder H 2 O-Kreislauf bezeichnet. Fast 70% der Erde besteht aus Wasser; es ist die natürliche Quelle, die in der Natur existiert. Die Wassermenge bleibt aufgrund ihrer jeweiligen Zyklen auf der Erdoberfläche ziemlich konstant. Das Wasser wird durch Verdunstung, Niederschlag und Wolkenbildung vom Boden zum Himmel und dann wieder zurück zum Boden reguliert. Auch ist die Verteilung des Wassers nicht gleichmäßig, es ändert sich ständig, aber die Wasserkreisläufe behalten die gleichmäßige Menge bei. Der Wasser- oder Wasserkreislauf hängt vollständig von der Niederschlagsmenge ab, die auf die Bodenoberfläche fällt.

Zyklusprozess:

Wasser oder Wasserkreislauf tauschen Energie aus, was zu Temperaturänderungen führt. Zunächst verdampft das Wasser, indem es die Energie aus der Umgebung entnimmt. Dieser Prozess kühlt die Umgebung. Wenn es kondensiert, setzt es also Energie frei und wärmt die Umwelt. Durch diesen Wärmeaustausch wird das Klima beeinflusst. Die Verdampfungsphase des Kreislaufs reinigt das Wasser, das dann das Land mit Süßwasser auffüllt. Diese Verdampfungsphase im Kreislauf reinigt das Wasser, das das Land mit Süßwasser auffüllt. Das Wasser sammelt sich weiter in den Wolken und wird in den Wolken kondensiert. Wenn die Wolken mit diesen Ansammlungen schwer werden oder satt werden, platzen sie in Form von Regenfällen auf dem Boden. Dadurch entsteht die Regenzeit und der Boden wird mit Wasser gefüllt.

Wasser kommt daher wieder auf die Bodenoberfläche zurück. Dieser Zyklus wird durch die Verfolgung der Hitze im heißen Klima fortgesetzt. Die wichtigsten Methoden, die am Wasserkreislauf teilnehmen, sind:

  • Niederschlag: Kondensierter Wasserdampf, der in Form von Partizipation auf die Erdoberfläche fällt.
  • Canopy Interception: Der Niederschlag fängt die Pflanzenblätter ab; schließlich verdunstet zurück in die Atmosphäre und fällt auf den Boden.
  • Schneeschmelze: Der so entstandene Abfluss wird durch das Schmelzen von Schnee erzeugt.
  • Infiltration: Der Wasserfluss von der Bodenoberfläche in den Boden. Nach der Infiltration wird das Wasser Bodenfeuchtigkeit oder Grundwasser.
  • Verdampfung: Die Umwandlung von Wasser von flüssigen in Gasphasen, wenn es sich vom Boden oder von Gewässern in die darüberliegende Atmosphäre bewegt.
  • Sublimation: Der Zustand wechselt direkt von festem Wasser (Schnee oder Eis) zu Wasserdampf.
  • Kondensation: Die Umwandlung von Wasserdampf in flüssige Wassertröpfchen in der Luft, die Wolken und Nebel erzeugen.
  • Transpiration: Die Freisetzung von Wasserdampf aus Pflanzen und Boden in die Luft. Wasserdampf ist ein Gas, das nicht gesehen werden kann.
  • Versickerung: Wasser fließt horizontal unter dem Einfluss der Schwerkraft durch Boden und Gestein.

Daher ist der Wasser- oder Hydrologie- oder H 2 O-Kreislauf die am weitesten verbreitete Form des Kreislaufs, die die Konsistenz des Wassers auf der Erdoberfläche beibehält und Wasser in der Natur liefert. Wasser als wichtigster Bestandteil wird durch diesen Kreislauf gewonnen und aufrechterhalten. Daher ist der Wasserkreislauf der wichtigste Kreislauf in der Natur.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Einwanderer und Flüchtling

    Unterschied zwischen Einwanderer und Flüchtling

    Hauptunterschied: Zuwanderer und Flüchtlinge sind die Menschen, die sich in einer neuen Region oder einem neuen Ort niederlassen. Immigranten sind diejenigen, die ihre Heimat dauerhaft an einen anderen Ort verlassen, während Flüchtlinge diejenigen sind, die verwüstete Menschen sind und ihren Platz gewaltsam verlassen müssen. Ein
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Beobachtung, Theorie und Gesetz

    Unterschied zwischen Beobachtung, Theorie und Gesetz

    Hauptunterschied: In der Wissenschaftsphilosophie, der Beobachtung, der Theorie und dem Recht spielen alle wichtige Rollen. Beobachtung wird im Allgemeinen als ein Akt zur Wahrnehmung der äußeren realen Objekte betrachtet. Sinnesorgane spielen bei der Beobachtung eine entscheidende Rolle. Die Theorie kann als wissenschaftliche Erklärung einer beobachteten Aktivität oder eines Phänomens beschrieben werden. Es
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Fehler und Ausfall

    Unterschied zwischen Fehler und Ausfall

    Hauptunterschied: Fehler wird am häufigsten in Bezug auf einen Fehler oder einen von einer Person begangenen Fehler verwendet. Versagen ist die Bedingung, wenn eine Person ein gewünschtes Ziel oder ein gewünschtes Ziel nicht erreichen kann. Misserfolge werden meistens im Gegensatz zu Erfolgen verwendet. D
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Can und Mai

    Unterschied zwischen Can und Mai

    Hauptunterschied: Das Wort "kann" wird im Allgemeinen verwendet, um Fähigkeit zu bezeichnen. Andererseits kann sich das Wort "kann" auf höfliche und formale Berechtigungen beziehen. Das Wort "kann" wird jedoch auch für die Abfrage von Berechtigungen verwendet, jedoch auf informelle Weise. K
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen süß und liebenswert

    Unterschied zwischen süß und liebenswert

    Hauptunterschied: Süß und liebenswert sind im Grunde Synonyme, die den Charme ausdrücken. Dies sind emotionale Wörter, die verwendet werden, um jemanden zu applaudieren und zu schätzen. Niedlich unterstreicht die Schönheit, während entzückend die Genuss. Niedlich ist im Grunde ein angenehmes Wort, voller Wertschätzung, das verwendet wird, um jemanden auszudrücken und zu preisen, der attraktiv, schön und süß ist. Dieses Wort
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen 2D, 3D und 4D

    Unterschied zwischen 2D, 3D und 4D

    Hauptunterschied: Die Begriffe 2D, 3D und 4D stehen für zweidimensionale, dreidimensionale und vierdimensionale Begriffe. Sie werden nach der Anzahl der Dimensionen benannt, die sie darstellen. 2D repräsentiert ein Objekt in nur zwei Dimensionen, während 3D es in drei Dimensionen darstellt. Die vierte Dimension ist jedoch ein abstrakter Begriff. E
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Kinderkrippe und Kindergarten

    Unterschied zwischen Kinderkrippe und Kindergarten

    Hauptunterschied: Eine Kinderkrippe ähnelt einer Kindertagesstätte oder einer Kindertagesstätte, in der die Kinder betreut werden, deren Eltern / Erziehungsberechtigte berufstätig sind. Ein Kindergarten bezieht sich auf eine Bildungseinrichtung, in der Kinder in den Grundlagen der Schulbildung unter Verwendung spielerischer Lerntechniken unterrichtet werden. El
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Optimum und Maximum

    Unterschied zwischen Optimum und Maximum

    Hauptunterschied: "Optimum" bezeichnet die Qualität, Quantität oder den Grad des Besten oder Günstigsten. "Maximum" kann als das höchste, größte oder größtmögliche von etwas definiert werden. Laut The Free Dictionary bedeutet Optimum: Der günstigste Punkt, Grad oder Betrag von etwas, um ein bestimmtes Ergebnis zu erhalten. Die güns
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Wu Wei und Wei Wu Wei

    Unterschied zwischen Wu Wei und Wei Wu Wei

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen den beiden Begriffen ist, dass 'Wu Wei' im Taoismus ein philosophisches Konzept ist, während der Begriff 'Wei Wu Wei' der Pseudonym eines Autors ist. Die Begriffe Wu Wei und Wei Wu Wei werden oft miteinander verwechselt. Manchmal weiß man vielleicht nicht einmal den Unterschied zwischen den beiden aufgrund ihrer ähnlichen Schreibweise und Homonymie. D

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Zuhören und Hören

Hauptunterschied: Das Hören ist einer der fünf Sinne einer Person, und es ist die Fähigkeit, Schall wahrzunehmen, indem er Vibrationen durch ein Organ wie das Ohr erfasst. Zuhören, auch "aktives Zuhören" genannt, ist eine in der Kommunikation verwendete Technik, bei der eine Person dem Sprecher Aufmerksamkeit schenken und Feedback geben muss. Das