Unterschied zwischen Futures und Optionen

Hauptunterschied: Sowohl Futures als auch Optionen sind Arten von Derivaten. Im Wesentlichen ermöglichen Futures eine Person, zu einem bestimmten Preis an oder vor einem bestimmten Datum in der Zukunft einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen. Dies ermöglicht es der Person, sich über die Kursentwicklung des Vermögenswerts abzusichern oder zu spekulieren. Optionen sind dagegen Verträge, die dem Eigentümer das Recht, jedoch nicht die Verpflichtung geben, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen. Daher kann man das Recht kaufen, einen Vermögenswert zu einem festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen, bevor der angegebene Zeitraum endet. Wenn die Person jedoch nicht der Meinung ist, dass der Vermögenswert in dieser Zeit einen Kauf wert ist, kann sie auf den Vertrag verzichten.

Sowohl Futures als auch Optionen sind Arten von Derivaten. Ein Derivat ist ein Finanzinstrument, das keinen festen Wert hat. Ihr Wert wird auf Basis von Marktwerten, Indizes und / oder zugrunde liegenden Vermögenswerten wie Rohstoffen, Aktien, Anleihen, Zinssätzen und Währungen abgeleitet. In der Praxis handelt es sich bei einem Derivat um einen Vertrag zwischen zwei Parteien. Sie legt die Bedingungen fest, unter denen zwei Parteien Zahlungen austauschen müssen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf "Datumsangaben, resultierende Werte und Definitionen der zugrunde liegenden Variablen, der vertraglichen Verpflichtungen der Parteien und des Nominalbetrags".

Investopedia definiert Futures als "einen Finanzvertrag, der den Käufer dazu verpflichtet, einen Vermögenswert (oder den Verkäufer zum Verkauf eines Vermögenswerts), beispielsweise eine physische Ware oder ein Finanzinstrument, zu einem vorherbestimmten zukünftigen Termin und Preis zu erwerben."

Im Wesentlichen ermöglichen Futures eine Person, zu einem bestimmten Preis an oder vor einem bestimmten Datum in der Zukunft einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen. Dies ermöglicht es der Person, die Preisbewegung des Vermögenswerts abzusichern oder zu spekulieren. Daher kann die Person zu einem jetzt angegebenen Preis kaufen, in der Hoffnung, dass der angegebene Preis unter dem Preis am angegebenen Datum liegt.

In den Futures-Kontrakten werden Qualität und Menge des zu kaufenden oder zu verkaufenden Vermögenswerts festgelegt. Die Verträge sind standardisierte Verträge, die von einer Clearingstelle geschrieben werden. Der Futures-Kontrakt wird an einer Terminbörse gehandelt. Einige Verträge erfordern möglicherweise eine physische Lieferung des Vermögenswerts, während andere in bar abgerechnet werden.

Optionen sind dagegen Verträge, die dem Eigentümer das Recht, jedoch nicht die Verpflichtung geben, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen. Daher kann man das Recht kaufen, einen Vermögenswert zu einem festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen, bevor der angegebene Zeitraum endet. Wenn die Person jedoch nicht der Meinung ist, dass der Vermögenswert in dieser Zeit einen Kauf wert ist, kann sie auf den Vertrag verzichten.

Investopedia definiert Optionen als „ein Finanzderivat, das einen von einer Partei (Optionsschreiber) an eine andere Partei (Optionsinhaber) verkauften Vertrag darstellt. Der Vertrag bietet dem Käufer das Recht, jedoch nicht die Verpflichtung, ein Wertpapier oder einen anderen finanziellen Vermögenswert zu einem vereinbarten Preis (dem Ausübungspreis) während eines bestimmten Zeitraums oder zu einem bestimmten Zeitpunkt zu kaufen (Call) oder zu verkaufen (Put) Datum (Ausübungsdatum). “

Es gibt zwei Haupttypen von Optionsverträgen: Call-Optionen und Put-Optionen. Call-Optionen ermöglichen es der Person, eine bestimmte Menge des Vermögenswerts zu einem festgelegten Preis an oder vor einem bestimmten Datum in der Zukunft zu kaufen. Put-Optionen ermöglichen es der Person, eine bestimmte Menge des Vermögenswerts zu einem festgelegten Preis an oder vor einem bestimmten Datum in der Zukunft zu verkaufen.

Der im Optionsvertrag angegebene Preis wird als Ausübungspreis bezeichnet. Dies ist der Preis, zu dem die Person den Vermögenswert kaufen oder verkaufen wird. Das Datum, an dem der Vertrag ausläuft oder das Datum, an dem die Person zuletzt kaufen oder verkaufen kann, wird als Fälligkeitstermin bezeichnet. Im Falle einer europäischen Option kann der Verkauf am Fälligkeitstag, jedoch nicht vor dem Fälligkeitstag stattfinden. Bei einer amerikanischen Option kann der Verkauf jederzeit bis zum Fälligkeitstag erfolgen.

Der Hauptunterschied zwischen Futures und Optionen ist die Tatsache, dass der Verkauf, wie im Futures-Kontrakt angegeben, obligatorisch ist, während der Verkauf, wie im Optionsvertrag angegeben, nicht der Fall ist, sondern liegt ausschließlich im Ermessen der beteiligten Parteien. Ein Futures-Kontrakt erfordert keine Vorabkosten, während der Kauf eines Optionskontrakts eine Prämie erfordert. Ein Terminkontrakt ist eine Vereinbarung zwischen den Parteien zum Kauf und Verkauf zu einem späteren Zeitpunkt. In einem Optionsvertrag erwirbt die Person das Recht, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen, wenn dies erforderlich ist. Der für dieses Recht, dh den Vertrag, gezahlte Betrag ist vom Ausübungspreis getrennt.

Darüber hinaus besteht ein wesentlicher Unterschied zwischen Futures und Optionen darin, wie die Partei Gewinne erzielt. Investopedia zufolge „kann der Gewinn einer Option auf drei Arten realisiert werden: Die Ausübung der Option, wenn sie tief im Geld ist, zum Markt gehen und die gegenteilige Position einnehmen, oder das Warten auf das Verfallsdatum und die Differenz zwischen dem Preis der Vermögenswerte und dem Ausübungspreis. “Während„ Gewinne aus Futures-Positionen automatisch täglich zu Marktpreisen bewertet werden, bedeutet dies, dass die Änderung des Werts der Positionen den Futures-Konten der Parteien am Ende jedes Handelstages zuzurechnen ist. “ "Ein Inhaber eines Futures-Kontrakts kann Gewinne auch dadurch erzielen, dass er zum Markt geht und die gegenteilige Position einnimmt."

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen England, Großbritannien und Großbritannien

    Unterschied zwischen England, Großbritannien und Großbritannien

    Hauptunterschied: England ist ein Land unter Großbritannien und Großbritannien. Großbritannien umfasst Wales, England und Schottland. Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland umfasst England, Wales, Schottland und Nordirland. Für viele Menschen beziehen sich die Begriffe England, Großbritannien und Großbritannien (UK) auf den gleichen Ort auf dem europäischen Kontinent. Obwohl
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Microsoft Surface RT und Nexus 10

    Unterschied zwischen Microsoft Surface RT und Nexus 10

    Hauptunterschied: Das Microsoft Surface RT ist ein Tablet mit einem 10, 6-Zoll-TFT-HD-Touchscreen mit einer Dichte von ungefähr 148 ppi. Der Bildschirm bietet das echte Seitenverhältnis 16: 9. Das Betriebssystem ist jedoch nicht mit alten Windows-PC-Programmen kompatibel. Das Nexus 10 ist ein Tablet-Computer, auf dem das Betriebssystem Android 4.2
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen eMMC und SSD

    Unterschied zwischen eMMC und SSD

    Hauptunterschied: eMMC steht für Embedded MultiMediaCard, SSD für Solid-State-Laufwerk oder Solid-State-Disk. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass eMMC ein Typ von Flash-Speicher ist, der auf dem MMC-Standard basiert, während SSD ein Typ von Festkörperspeicher ist. eMMC und SSD sind zwei verschiedene Speicherarten. eM
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Hauptunterschied: Wiederaufladbare Batterien bestehen aus einer oder mehreren elektrochemischen Zellen und sind eine Art Energiespeicher. Sie ist als Sekundärzelle bekannt, da sie wieder aufgeladen und wiederverwendet werden kann. Nicht aufladbare Batterien können, wie der Name vermuten lässt, nicht mehrfach verwendet werden. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Fliegen und Gleiten

    Unterschied zwischen Fliegen und Gleiten

    Hauptunterschied: Fliegen wird von Vögeln, Flugzeugen und / oder Supermanen gemacht. Denken Sie daran, wie sich diese Dinge in der Luft bewegen. Sie haben Zweck, Richtung; Sie haben die Kontrolle über ihre Bewegungen. Sie können dorthin gehen, wo sie wollen oder wohin sie gehen sollen, dh von A nach B. G
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Celsius und Kelvin

    Unterschied zwischen Celsius und Kelvin

    Hauptunterschied: Celsius, auch bekannt als Celsius, ist ein häufig verwendetes Einheitensystem, das zur Messung der Temperatur verwendet wird. Die Kelvin-Skala wurde 1848 von William Thomson, 1. Baron Kelvin, vorgeschlagen. Er schlug vor, eine absolute, thermodynamische Temperaturskala zu entwickeln, deren Basispunkt als absoluten Nullpunkt verwendet wird.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Schuppen und Läusen

    Unterschied zwischen Schuppen und Läusen

    Hauptunterschied: Schuppen sind häufige, entzündliche Hautzustände, bei denen sich schuppige, weiße bis gelbliche Schuppen auf fettigen Bereichen wie der Kopfhaut oder im Ohr bilden. Kopflaus dagegen ist ein parasitärer Befall. Kopfläuse sind winzige, flügellose, parasitäre Insekten, die von der Kopfhaut mit Blut leben. Sowohl
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia E und Nokia Lumia 620

    Unterschied zwischen Sony Xperia E und Nokia Lumia 620

    Hauptunterschied: Bei den Sony Xperia E und E-Dual handelt es sich um zwei Einsteiger-Telefone von Sony Mobile. Das Telefon verfügt über eine Kapazität von 3, 5 TFT mit einer Pixeldichte von ~ 165 ppi. Es ist mit einem 1 GHz Cortex-A5 Qualcomm Snapdragon-Prozessor, einer Adreno 200 GPU und 512 MB RAM ausgestattet. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Grüßen und Ihren Mit freundlichen Grüßen

    Unterschied zwischen Grüßen und Ihren Mit freundlichen Grüßen

    Hauptunterschied: "Mit freundlichen Grüßen" wird häufig in einem förmlichen Brief verwendet, in dem der Autor den Namen des Befragten kennt. "Grüße" wird üblicherweise für informelle Kommunikation verwendet, die an enge Freunde oder Verwandte geschrieben wird. Valedictions oder übliche Schließungen sind ein wichtiger Aspekt für Briefe oder E-Mails. In der he

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Aberglaube und Wissenschaft

Hauptunterschied: Aberglaube bezeichnet einen Glauben oder eine Vorstellung, die auf irrationalen Gedanken beruht. Es kann sich auf religiöse, kulturelle oder persönliche Werte beziehen. Andererseits ist Wissenschaft ein Wissenszweig, der auf der systematischen Untersuchung der Komponenten der physischen und natürlichen Welt basiert. D