Unterschied zwischen Kondensator und Induktivität

Hauptunterschied: Kondensatoren und Induktivitäten sind zwei passive Energiespeichergeräte. In Kondensatoren wird Energie in ihrem elektrischen Feld gespeichert. In Induktoren wird jedoch Energie in ihrem Magnetfeld gespeichert.

Kondensator ist ein Gerät, das zum Speichern einer elektrischen Ladung verwendet wird. Es ist im Grunde eine Anordnung von Leitern. Aufgrund seiner Eigenschaften wird ein Kondensator häufig zur Bildung elektronischer Schaltungen verwendet. Ein Kondensator speichert elektrische Energie direkt, wenn zwischen zwei "Metallplatten" ein elektrostatisches Feld erzeugt wird. Ein Kondensator wird im Allgemeinen unter Verwendung von zwei Metallplatten oder Metallfolien hergestellt, die durch einen Isolator, der als dielektrisches Material bezeichnet wird, getrennt sind. Jede nicht leitende Substanz kann als dielektrisches Material verwendet werden. Porzellan, Mylar, Teflon, Glimmer, Cellulose sind jedoch im Allgemeinen bevorzugt. Ein Kondensator wird durch die Art des ausgewählten Dielektrikums und des Elektrodenmaterials definiert. Es definiert auch die Anwendung des Kondensators. Das dielektrische Material ist die Hauptsubstanz, die bei der Speicherung der elektrischen Energie hilft.

Der Kapazitätswert wird bestimmt durch -

Die Größe der Platten,

Der Abstand zwischen ihnen,

Die Art des verwendeten dielektrischen Materials.

Induktivität ist eine passive elektronische Komponente, die elektrische Energie in Form von magnetischer Energie speichern kann. Es verwendet einen Leiter, der zu einer Spule gewickelt ist. Beim Stromfluss von links nach rechts in die Spule wird im Uhrzeigersinn ein Magnetfeld erzeugt. Immer wenn Spannung an eine Induktivität angelegt wird, beginnt ein Strom zu fließen. Der Strom steigt nicht sofort an. Im Laufe der Zeit nimmt sie jedoch allmählich zu. Das Verhältnis von Spannung zu Strom über der Zeit führt zu einer Eigenschaft, die als Induktivität bekannt ist. Der Strom erzeugt ein Magnetfeld, und aufgrund dieses Magnetfelds wird elektrischer Strom für kurze Zeit gespeichert. Der elektrische Strom fällt ab, wenn das Magnetfeld um die Spule zusammenbricht.

Vergleich zwischen Kondensator und Induktor:

Kondensator

Induktor

Definition

In Kondensatoren wird Energie in ihrem elektrischen Feld gespeichert.

In Induktoren wird Energie in ihrem Magnetfeld gespeichert.

Verwendet

  • Hochspannungselektrolyt in Stromversorgungen verwendet.
  • Axialelektrolyse - geringere Spannung, kleinere Größe für allgemeine Zwecke, wenn große Kapazitätswerte benötigt werden.
  • Hochspannungs-Scheibenkeramik - geringe Größe und Kapazitätswert, hervorragende Toleranzeigenschaften.
  • Metallisiertes Polypropylen - kleine Größe für Werte bis ca. 2µF, gute Zuverlässigkeit.
  • Sub-Miniatur-Multi-Layer-Keramik-Chip-Kondensator (Oberflächenmontage). Relativ hohe Kapazität für die Größe, die durch mehrere Schichten erreicht wird. Effektiv mehrere Kondensatoren parallel.
  • Induktoren werden häufig in AC-Anwendungen wie Radio, Fernsehen usw. verwendet.
  • Drosseln - Die Eigenschaft des Induktors wird in Stromversorgungskreisen verwendet, bei denen die Wechselstromversorgung in eine Gleichstromversorgung umgewandelt werden muss.
  • Energiespeicher - Wird verwendet, um den Funken zu erzeugen, der das Benzin in Automotoren zündet.
  • Transformatoren - Induktoren mit gemeinsamem magnetischen Pfad können zu einem Transformator kombiniert werden.

Maßeinheit

Die Kapazität wird in Einheiten gemessen, die als Farad (abgekürzt F) bezeichnet werden. Es ist gleich und ist gleich [Ampere-Sekunde / Volt]. Da ein [Ampere] ein [Coulomb / Sekunde] ist, können wir auch sagen, dass [F] = [C / V] ist.

Der Wert eines Induktors wird Induktivität genannt und wird in Henries gemessen. Es ist tatsächlich die SI-Einheit der Induktivität. Es ist gleich [Voltsekunde / Ampere].

Typen

Drei Haupttypen von Kondensatoren sind Keramik, Elektrolyse und Tantal:

  • Keramikkondensatoren - Sie sind in Größe und Wert etwas kleiner und reichen von wenigen Pico Farad bis zu 1 µF.
  • Elektrolytkondensatoren - Sie ähneln kleinen Zylindern und haben einen Wert von 1 µF bis zu mehreren Farad.
  • Tantalkondensatoren - Sie haben eine ähnliche Größe wie Keramik. Sie können jedoch mehr Ladung halten, bis zu einigen hundert µF. Sie neigen dazu, genau und stabil zu sein.

Drei Haupttypen von Induktoren sind gekoppelte Induktoren, Mehrschichtinduktoren, Keramikkerninduktoren und geformte Induktoren:

  • Gekoppelte Induktoren - Sie zeigen einen magnetischen Fluss, der von anderen Leitern abhängt, mit denen sie verbunden sind.
  • Mehrlageninduktoren - Diese spezielle Art von Induktor besteht aus einer mehrschichtig gewickelten, geschichteten Spule. Aufgrund dieser Mehrfachschichten und der Isolation zwischen ihnen haben Mehrschichtinduktoren einen vergleichsweise hohen Induktivitätsgrad.
  • Keramikkerninduktoren - Ein Keramikkerninduktor besitzt einen dielektrischen Keramikkern. Dies bedeutet, dass es nicht in der Lage ist, viel Energie zu speichern, sondern nur eine geringe Verzerrung und Hysterese aufweist.
  • Geformte Induktoren - Diese Arten von Induktoren werden mit einer Kunststoff- oder Keramikisolierung geformt.

Beziehung zwischen Spannung und Strom in linearer Schaltung

Die Spannung bleibt um π / 2 hinter dem Strom zurück

Strom bleibt der Spannung um π / 2 hinterher

Kurzschluss

Ein Kondensator wirkt als Kurzschluss für Wechselstrom.

Eine Induktivität entspricht einem Kurzschluss mit Gleichstrom.

Eigenschaften

  • Parallel geschaltete Kondensatoren kombinieren sich wie Widerstände in Reihe
  • Serienkondensatoren werden wie Widerstände parallel geschaltet
  • Parallele Induktivitäten kombinieren sich wie Widerstände parallel
  • Induktor in Reihe kombiniert wie Widerstand in Serie
Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Kiwi und Goldener Kiwi

    Unterschied zwischen Kiwi und Goldener Kiwi

    Hauptunterschied: Kiwis sind eine der vitaminreichsten Früchte. Es hat eine ovale Form mit einem einzigartigen Aussehen, bestehend aus einem cremigen grünen Fleisch und winzigen schwarzen Samen, die für Menschen essbar sind. Golden Kiwi ist eine Sorte Kiwis. Es wurde hauptsächlich durch die Pfropfung und Kreuzung verschiedener Arten von Kiwis erfunden. Ki
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Zielen und Zielen

    Unterschied zwischen Zielen und Zielen

    Hauptunterschied: Ziele sind das, was Sie erreichen wollen, während Ziele das sind, was Sie tun, um sie zu erreichen. Ein Ziel hat einen spezifischeren Charakter, während ein Ziel abstrakter ist. Ein Ziel ist auch zeitgebunden, während ein Ziel nicht sein muss. Der Unterschied zwischen diesen Wörtern ist sehr verwirrend. Vi
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen HD und HDX

    Unterschied zwischen HD und HDX

    Hauptunterschied: Vudu ist ein Unternehmen für Content Delivery und Medientechnologie. Über die Website können Benutzer HD-Filme und Fernsehsendungen über das Internet kaufen, mieten oder anzeigen. Bei Vudu können Benutzer Filme und Fernsehsendungen in einem von drei Formaten anzeigen: SD, HD und HDX. HD
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LG Optimus L7 II Dual und Sony Xperia J

    Unterschied zwischen LG Optimus L7 II Dual und Sony Xperia J

    Hauptunterschied: Das LG Optimus L7 II Dual ist ein mittelgroßes Telefon von LG. Das Telefon ist ein Dual-SIM-Telefon. Das Gerät verfügt über einen 4, 3-Zoll-IPS-LCD, einen kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Es läuft auf Android v 4.1.2 (JellyBean), das durch einen 1.0 GHz
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen geosynchronem Orbit und geostationärem Orbit

    Unterschied zwischen geosynchronem Orbit und geostationärem Orbit

    Schlüsseldifferenz: Ein geosynchroner Orbit ist ein Orbit um einen Planeten, der die gleiche Umlaufzeit wie der Rotationszeitraum des Planeten hat. Der geostationäre Orbit ist eine Art geosynchroner Orbit, jedoch mit einer zusätzlichen Funktion. Es bleibt in Bezug auf einen einzigen Punkt auf der Oberfläche des Planeten stationär. Vie
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Goldfisch und Koi

    Unterschied zwischen Goldfisch und Koi

    Der Hauptunterschied : Goldfisch und Koi sind Fische, die zur Cyprinidaefamilie gehören. Koi ist eine Art von Karpfenarten, die an der Lippe verschiedene Hanteln haben, während Goldfische eine Art von Karpfenarten sind, die keine Hanteln haben. Sowohl Goldfisch als auch Koi sind beliebte Zierfische der Cyprinidaefamilie.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Jalebi und Imarti

    Unterschied zwischen Jalebi und Imarti

    Der Hauptunterschied : Jalebi ist ein süßes Gericht, das aus Allzweckmehl oder Maida hergestellt wird. Imarti wird aus schwarzem Linsenmehl hergestellt. Beide Batters sind dann tief in Ghee oder Öl befreundet und in Zuckersirup getränkt. Jalebi ist knuspriger und klebriger, während Imarti weich und zäh ist. Süßi
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Gepard und Panther

    Unterschied zwischen Gepard und Panther

    Hauptunterschied: Sowohl Gepard als auch Panther sind im Wesentlichen wilde Tiere. Geparde sind groß, schlank und haben im Vergleich zum Körper einen kleineren Kopf. Geparde sind berühmt für ihre Schnelligkeit und Beweglichkeit. Auf der anderen Seite sind auch Panther groß und sie sind sehr mächtige, intelligente und exotische Tiere. Gepa
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Olivenöl und Pflanzenöl

    Unterschied zwischen Olivenöl und Pflanzenöl

    Hauptunterschied: Öle waren schon immer Teil großer Diskussionen in den Lebensmittelwissenschaften. Olivenöl ist eine Art pflanzliches Öl, das aus den gepressten Olivenfrüchten hergestellt wird. Olivenöl und Pflanzenöl sind Speiseöle, die in verschiedenen Koch- und Backanwendungen verwendet werden. Diese

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Tendonitis, Tendinose und Tendinopathie

Hauptunterschied: Tendonitis, Tendinose und Tendinopathie sind verschiedene Arten von Erkrankungen, die eine Sehne beeinflussen können. Tendonitis, auch Tendinitis genannt, ist eine Entzündung der Sehne. Die Tendinose ist eine chronische Sehnenverletzung mit Degeneration auf zellulärer Ebene und ohne Entzündung. Te