Unterschied zwischen Sodbrennen und Verdauungsstörungen

Hauptunterschied: Sodbrennen ist ein Zustand, bei dem eine Person ein Brennen oder Schmerzen in der Brust oder direkt hinter dem Brustbein erfährt. Dieses brennende Gefühl wird durch sauren Rückfluß verursacht oder wenn die Verdauungssäure in den Ösophagus fließt. Verdauungsstörungen sind wissenschaftlich als Dyspepsie bekannt, ein Zustand, bei dem sich eine Person nach dem Essen unwohl fühlt oder ein Völlegefühl hat. Verdauungsstörungen treten auf, wenn die Magensäure mit der Schleimhaut in Kontakt kommt, die den Magen vor der Säure schützt. Die Magensäure zersetzt das Futter, wodurch die Magensäure den Magen reizt und entzündet.

Sodbrennen und Verdauungsstörungen sind zwei Bedingungen, die in ihrer Natur sehr ähnlich sind und für viele Menschen oft verwirrend sind, um sie voneinander zu unterscheiden. Sodbrennen ist eigentlich eine der Nebenwirkungen von Verdauungsstörungen. Sodbrennen ist ein brennendes Gefühl oder Schmerzen im Magen, die durch die Magensäure verursacht werden, die in die Speiseröhre gelangt. Verdauungsstörungen sind eine Erkrankung, bei der die Schleimhaut des Magens zusammenbricht, was dazu führt, dass die Säure das Futter reizen kann.

Sodbrennen ist ein Zustand, bei dem eine Person ein Brennen oder Schmerzen in der Brust oder unmittelbar hinter dem Brustbein erfährt. Dieses brennende Gefühl wird durch sauren Rückfluß verursacht oder wenn die Verdauungssäure in den Ösophagus fließt. Die Säure reizt die Speiseröhrenauskleidung und verursacht Irritationen und Unbehagen bei der Person. Sodbrennen ist auch als Pyrose, Kardialgie oder Säure-Verdauungsstörung bekannt. Wenn eine Person Essen isst, ähnelt der Magen einem Einwegventil, das sich öffnet, wenn Nahrung in den Magen gelangen soll. Dieses Ventil verhindert, dass die Magensäure nach oben fließt und die anderen Organe reizt. Bestimmte Nahrungsmittel, Medikamente, Nikotin oder zu schnelles Hinlegen nach einer Mahlzeit und Übergewicht können jedoch dazu führen, dass sich der Muskel, der ein blockierendes Ventil wirkt, entspannt. Durch die Entspannung öffnet sich das Ventil und die Verdauungssäure fließt nach oben, wodurch Sodbrennen verursacht wird.

Sodbrennen ist üblich und kann bei manchen Menschen einmal wöchentlich auftreten. Mehr als eine pro Woche kann jedoch auf eine sehr schwere Erkrankung hinweisen, die als gastroösophageale Refluxkrankheit oder GERD bekannt ist. GERD ist eine chronische Krankheit, bei der Säure ständig vom Magen in den unteren Ösophagus fließt und somit die Speiseröhre verbrennt. Langfristige GERD kann zu Barrett-Ösophagus führen. Der Barrett-Ösophagus ist ein Zustand, bei dem sich Farbe und Zusammensetzung der Speiseröhre aufgrund der ständigen Einwirkung von Verdauungssäure ändern. Barrett's kann wiederum Speiseröhrenkrebs verursachen. Sodbrennen kann auch durch andere Erkrankungen wie entzündete Magenschleimhaut, Magengeschwür oder Hiatushernie verursacht werden.

Zu den Symptomen von Sodbrennen zählen: Brennen (in der Brust oder hinter dem Brustbein), Schmerzen in der Brust, Brennen im Hals, heiß-saurer oder saurer Geschmack im Rachenrücken, Schluckbeschwerden, Übelkeits- oder Übelkeitsgefühl Lebensmittel, die in der Mitte der Brust oder im Hals kleben, Husten, Halsschmerzen usw. Weitere seltene Symptome sind Schmerzen im Rücken, im Kiefer, in den Schultern, im Nacken oder in den Armen.

Verdauungsstörungen sind wissenschaftlich als Dyspepsie bekannt, ein Zustand, bei dem sich eine Person nach dem Essen unwohl fühlt oder ein Völlegefühl hat. Dyspepsie verursacht nach wenigen Bissen chronische Schmerzen im Ober- und Unterbauch und Völlegefühl. Verdauungsstörungen treten auf, wenn die Magensäure mit der Schleimhaut in Kontakt kommt, die den Magen vor der Säure schützt. Die Magensäure zersetzt das Futter, wodurch die Magensäure den Magen reizt und entzündet. Das ist Verdauungsstörung.

Dyspepsie ist eine häufige Erkrankung, die bei vielen Menschen gelegentlich auftritt. Das konsistente Auftreten von Verdauungsstörungen kann jedoch Anzeichen für ein Unterstreichungsproblem sein. Verdauungsstörung ist auch das erste Symptom einer Ulkuskrankheit. Verdauungsstörungen treten im Allgemeinen als Symptom einer Krankheit auf, beispielsweise als gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD), als Geschwüre oder als Erkrankung der Gallenblase. Dyspepsie kann auch durch bestimmte Nahrungsmittel, Rauchen, Trinken, Stress, Müdigkeit und Essgewohnheiten verursacht werden. Viele Menschen, die aus diesen Gründen an Verdauungsstörungen leiden, können ihre Essgewohnheiten und ihre Ernährung oft ändern, um dieses Problem zu lösen.

Obwohl Dyspepsie kein schwerwiegender Zustand ist, der durch bestimmte Veränderungen behoben werden kann, kann ein erneutes Auftreten der Krankheit zu Schwierigkeiten führen. Am besten konsultieren Sie häufig einen Arzt, wenn sich Änderungen ergeben. Zu den Symptomen der Dyspepsie gehören: Völlegefühl, Völlegefühl, Aufstoßen, Übelkeit, Erbrechen, saurer Geschmack, knurrender Magen, Brennen im Magen oder Oberbauch, Bauchschmerzen und Sodbrennen.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Windows Phone 7 und Windows Phone 8

    Unterschied zwischen Windows Phone 7 und Windows Phone 8

    Hauptunterschied: Windows Phone 7 ist kein Upgrade von Windows Mobile 6.5. Es ist ein komplett überarbeitetes und neues Betriebssystem. Windows Phone 7 basiert auf einem anderen Kernel als Windows Mobile und ist nicht abwärtskompatibel. Windows Phone 7 war gegenüber dem Betriebssystem Windows Mobile 6.5
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Affen- und Gorilla-Tests

    Unterschied zwischen Affen- und Gorilla-Tests

    Hauptunterschied: Das Ziel von Monkey Testing besteht darin, zufällig zu versuchen, das System zum Absturz zu bringen und sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist. In Gorilla Testing wird ein Modul des Programms immer wieder getestet, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert und dass in diesem Modul keine Fehler vorhanden sind. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Pyramiden und Prismen

    Unterschied zwischen Pyramiden und Prismen

    Hauptunterschied: In der Geometrie sind Pyramiden und Prismen zwei verschiedene Formen. Der Hauptunterschied zwischen einer Pyramide und einem Prisma ist die Tatsache, dass ein Prisma zwei Basen hat, während die Pyramide nur eine hat. In der Geometrie sind Pyramiden und Prismen zwei verschiedene Formen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit

    Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit

    Hauptunterschied: Alleinsein ist ein positiver Geisteszustand, in dem sich eine Person damit begnügt, nur mit sich selbst zu sein. Einsamkeit ist ein negativer Geisteszustand, in dem sich eine Person traurig und verärgert fühlt, allein gelassen zu werden. Alleinsein ist der Zustand, in dem eine Person sein kann, um sich zu beruhigen, sich zu erholen und sich in der Lage zu finden, sich selbst zu verstehen. E
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gummiholz ​​und Hartholz

    Unterschied zwischen Gummiholz ​​und Hartholz

    Hauptunterschied: Holz wird hauptsächlich in zwei Kategorien eingeteilt: Hartholz und Weichholz. Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. Kautschukholz ist im Wesentlichen das Holz, das vom Kautschukbaum stammt, der Pará-Kautschukbaum, um genau zu sein. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 10 Pro

    Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 10 Pro

    Hauptunterschied: Windows 10 Home ist das grundlegendste der Angebote. Sie richtet sich an allgemeine Verbraucher, die normalerweise keine speziellen Funktionen und Programme benötigen. Windows 10 Pro, auch bekannt als Professional, hat tendenziell mehr Funktionen als die Home-Version. Diese Version richtet sich an Gewerbetreibende und kleine Unternehmen, deren Bedürfnisse sich geringfügig von den normalen Verbrauchern unterscheiden. W
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Garantie und Garantie

    Unterschied zwischen Garantie und Garantie

    Hauptunterschied: Die Garantie ist ein Dokument, das zum Schutz der Verbraucherrechte ausgestellt wird. Die Garantie ist im Wesentlichen ein Versprechen, das sicherstellt, dass die kundenspezifischen Bedingungen, Fakten oder Produkte der Wahrheit entsprechen. Eine Garantie ist ein Dokument, das auch das Recht eines Verbrauchers schützt.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Affen und Gorilla

    Unterschied zwischen Affen und Gorilla

    Hauptunterschied: Menschenaffen sind eine Art von Primaten, die, wenn sie weiter in Gorillas zerlegt werden, in Gorillas resultieren. Gorillas sind eine Unterkategorie von Affen. Gorillas gelten als der größte Affe und Teil der Gattung Gorilla. Es ist oft schwierig, zwischen einem Affen und einem Gorilla zu unterscheiden, da ein Gorilla tatsächlich ein Affe ist. A
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Teelöffel und Esslöffel

    Unterschied zwischen Teelöffel und Esslöffel

    Hauptunterschied : Teelöffel und Esslöffel sind zwei verschiedene Löffelstücke, die Teil des Bestecks ​​sind. Der Teelöffel ist der kleinere Löffel, während der Esslöffel der größere ist. Jedes Haus hat in der Küche Besteckstapel. Besteck ist die Menge von Löffeln, Gabeln und Messern, mit denen man isst. Teelöffel und

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Java und JavaScript

Hauptunterschied: Java ist eine Programmiersprache, die von der C-Sprache beeinflusst wurde. Es leitet einen Großteil seiner Syntax von C und C ++ ab, verfügt jedoch über weniger Low-Level-Funktionen als beide. Java ist eine universelle Programmiersprache, die im Vergleich zu früheren Sprachen weniger Implementierungsabhängigkeiten aufweist. Auc