Unterschied zwischen Sodbrennen und Verdauungsstörungen

Hauptunterschied: Sodbrennen ist ein Zustand, bei dem eine Person ein Brennen oder Schmerzen in der Brust oder direkt hinter dem Brustbein erfährt. Dieses brennende Gefühl wird durch sauren Rückfluß verursacht oder wenn die Verdauungssäure in den Ösophagus fließt. Verdauungsstörungen sind wissenschaftlich als Dyspepsie bekannt, ein Zustand, bei dem sich eine Person nach dem Essen unwohl fühlt oder ein Völlegefühl hat. Verdauungsstörungen treten auf, wenn die Magensäure mit der Schleimhaut in Kontakt kommt, die den Magen vor der Säure schützt. Die Magensäure zersetzt das Futter, wodurch die Magensäure den Magen reizt und entzündet.

Sodbrennen und Verdauungsstörungen sind zwei Bedingungen, die in ihrer Natur sehr ähnlich sind und für viele Menschen oft verwirrend sind, um sie voneinander zu unterscheiden. Sodbrennen ist eigentlich eine der Nebenwirkungen von Verdauungsstörungen. Sodbrennen ist ein brennendes Gefühl oder Schmerzen im Magen, die durch die Magensäure verursacht werden, die in die Speiseröhre gelangt. Verdauungsstörungen sind eine Erkrankung, bei der die Schleimhaut des Magens zusammenbricht, was dazu führt, dass die Säure das Futter reizen kann.

Sodbrennen ist ein Zustand, bei dem eine Person ein Brennen oder Schmerzen in der Brust oder unmittelbar hinter dem Brustbein erfährt. Dieses brennende Gefühl wird durch sauren Rückfluß verursacht oder wenn die Verdauungssäure in den Ösophagus fließt. Die Säure reizt die Speiseröhrenauskleidung und verursacht Irritationen und Unbehagen bei der Person. Sodbrennen ist auch als Pyrose, Kardialgie oder Säure-Verdauungsstörung bekannt. Wenn eine Person Essen isst, ähnelt der Magen einem Einwegventil, das sich öffnet, wenn Nahrung in den Magen gelangen soll. Dieses Ventil verhindert, dass die Magensäure nach oben fließt und die anderen Organe reizt. Bestimmte Nahrungsmittel, Medikamente, Nikotin oder zu schnelles Hinlegen nach einer Mahlzeit und Übergewicht können jedoch dazu führen, dass sich der Muskel, der ein blockierendes Ventil wirkt, entspannt. Durch die Entspannung öffnet sich das Ventil und die Verdauungssäure fließt nach oben, wodurch Sodbrennen verursacht wird.

Sodbrennen ist üblich und kann bei manchen Menschen einmal wöchentlich auftreten. Mehr als eine pro Woche kann jedoch auf eine sehr schwere Erkrankung hinweisen, die als gastroösophageale Refluxkrankheit oder GERD bekannt ist. GERD ist eine chronische Krankheit, bei der Säure ständig vom Magen in den unteren Ösophagus fließt und somit die Speiseröhre verbrennt. Langfristige GERD kann zu Barrett-Ösophagus führen. Der Barrett-Ösophagus ist ein Zustand, bei dem sich Farbe und Zusammensetzung der Speiseröhre aufgrund der ständigen Einwirkung von Verdauungssäure ändern. Barrett's kann wiederum Speiseröhrenkrebs verursachen. Sodbrennen kann auch durch andere Erkrankungen wie entzündete Magenschleimhaut, Magengeschwür oder Hiatushernie verursacht werden.

Zu den Symptomen von Sodbrennen zählen: Brennen (in der Brust oder hinter dem Brustbein), Schmerzen in der Brust, Brennen im Hals, heiß-saurer oder saurer Geschmack im Rachenrücken, Schluckbeschwerden, Übelkeits- oder Übelkeitsgefühl Lebensmittel, die in der Mitte der Brust oder im Hals kleben, Husten, Halsschmerzen usw. Weitere seltene Symptome sind Schmerzen im Rücken, im Kiefer, in den Schultern, im Nacken oder in den Armen.

Verdauungsstörungen sind wissenschaftlich als Dyspepsie bekannt, ein Zustand, bei dem sich eine Person nach dem Essen unwohl fühlt oder ein Völlegefühl hat. Dyspepsie verursacht nach wenigen Bissen chronische Schmerzen im Ober- und Unterbauch und Völlegefühl. Verdauungsstörungen treten auf, wenn die Magensäure mit der Schleimhaut in Kontakt kommt, die den Magen vor der Säure schützt. Die Magensäure zersetzt das Futter, wodurch die Magensäure den Magen reizt und entzündet. Das ist Verdauungsstörung.

Dyspepsie ist eine häufige Erkrankung, die bei vielen Menschen gelegentlich auftritt. Das konsistente Auftreten von Verdauungsstörungen kann jedoch Anzeichen für ein Unterstreichungsproblem sein. Verdauungsstörung ist auch das erste Symptom einer Ulkuskrankheit. Verdauungsstörungen treten im Allgemeinen als Symptom einer Krankheit auf, beispielsweise als gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD), als Geschwüre oder als Erkrankung der Gallenblase. Dyspepsie kann auch durch bestimmte Nahrungsmittel, Rauchen, Trinken, Stress, Müdigkeit und Essgewohnheiten verursacht werden. Viele Menschen, die aus diesen Gründen an Verdauungsstörungen leiden, können ihre Essgewohnheiten und ihre Ernährung oft ändern, um dieses Problem zu lösen.

Obwohl Dyspepsie kein schwerwiegender Zustand ist, der durch bestimmte Veränderungen behoben werden kann, kann ein erneutes Auftreten der Krankheit zu Schwierigkeiten führen. Am besten konsultieren Sie häufig einen Arzt, wenn sich Änderungen ergeben. Zu den Symptomen der Dyspepsie gehören: Völlegefühl, Völlegefühl, Aufstoßen, Übelkeit, Erbrechen, saurer Geschmack, knurrender Magen, Brennen im Magen oder Oberbauch, Bauchschmerzen und Sodbrennen.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia E und Sony Xperia P

    Unterschied zwischen Sony Xperia E und Sony Xperia P

    Hauptunterschied: Bei den Sony Xperia E und E-Dual handelt es sich um zwei Einsteiger-Telefone von Sony Mobile. Das Telefon verfügt über eine Kapazität von 3, 5 TFT mit einer Pixeldichte von ~ 165 ppi. Es ist mit einem 1 GHz Cortex-A5 Qualcomm Snapdragon-Prozessor, einer Adreno 200 GPU und 512 MB RAM ausgestattet. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Miss America und Miss USA

    Unterschied zwischen Miss America und Miss USA

    Hauptunterschied : Miss American und Miss USA sind zwei völlig unterschiedliche Festzüge. Miss USA ist ein Schönheitswettbewerb, während Miss America ein Stipendiumswettbewerb ist. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist jedoch die Tatsache, dass der Gewinner des Miss USA-Wettbewerbs in der Miss Universe-Verlosung fortfahren kann, während Miss America dies nicht tut. Sch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Beobachtungsstudien und klinischen Studien

    Unterschied zwischen Beobachtungsstudien und klinischen Studien

    Hauptunterschied: Beobachtungsstudien verlangen, dass der Forscher die Patienten nur aus der Ferne beobachtet und nicht in die Art und Weise eingreifen kann, in der sie handeln. Wenn ein Forscher eingreift, kann dies dazu führen, dass die Daten manipuliert werden. In klinischen Studien teilt der Forscher die Teilnehmer in zwei weitere Gruppen auf und kontrolliert deren Verhalten, während sie die Änderungen oder Ergebnisse feststellt. B
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Ahorn und Asche

    Unterschied zwischen Ahorn und Asche

    Hauptunterschied: Ahorn und Asche sind zwei verschiedene Baumarten. Die Begriffe werden auch verwendet, um das von ihren jeweiligen Bäumen erhaltene Holz anzuzeigen. Beides sind Arten von Harthölzern. Ahorn ist ein weißes Hartholz und hat eine sehr enge und gleichmäßige Maserung. Ahornholz ist als hartes und weiches Ahornholz erhältlich. Esch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Hauptunterschied: Präfix- und Postfix-Operatoren werden hauptsächlich in Bezug auf Inkrement- und Dekrement-Operatoren verwendet. Wenn die Inkrement- und Dekrement-Operatoren vor dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Präfixoperatoren bezeichnet. Wenn sie jedoch nach dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Postfix-Operatoren bezeichnet. P
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Königreich, Dynastie und Reich

    Unterschied zwischen Königreich, Dynastie und Reich

    Hauptunterschied: Ein Königreich ist normalerweise eine Nation, die von einem Monarchen regiert wird. Man kann sagen, dass ein Reich ein großes Königreich ist. Es ist traditionell größer als ein Königreich und kann aus vielen verschiedenen Regionen und Nationen bestehen, die unter seiner Kontrolle stehen. Eine
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gummiholz ​​und MDF

    Unterschied zwischen Gummiholz ​​und MDF

    Hauptunterschied: Gummiholz ​​ist im Wesentlichen das Holz, das vom Gummibaum stammt, der Pará-Gummibaum, um genau zu sein. Es ist eine Art Hartholz. Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. MDF s
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Appraise und Apprise

    Unterschied zwischen Appraise und Apprise

    Hauptunterschied: Der Begriff "Beurteilung" bedeutet, etwas zu untersuchen, um dessen Wert und Wichtigkeit herauszufinden. Apprise dagegen bedeutet, jemanden zu benachrichtigen oder Informationen an jemanden weiterzugeben. Die Wörter "Beurteilen" und "Lernen" sehen ähnlich aus und werden ähnlich ausgesprochen. S
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen LED und LCD HDTV

    Unterschied zwischen LED und LCD HDTV

    Hauptunterschied: Ein HDTV ist nichts weiter als ein Fernseher, der High Definition unterstützt. HDTV gibt es in der Regel in drei Ausführungen: LED, LCD und Plasma-Fernseher. LED-Fernseher sind eigentlich eine Art LCD-Fernseher, bei dem die Bilder mit LED-Beleuchtung erzeugt werden. LCD-Fernseher stehen für LCD-Fernseher. U

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Mac und PC

Hauptunterschied: Mac kann nur auf einem von Apple entwickelten und verkauften Computer ausgeführt werden. Ein PC hingegen ist im Allgemeinen ein Computer, der unter dem Windows-Betriebssystem arbeitet. Mac und PC sind zwei völlig verschiedene Dinge. Obwohl dies in gewissem Umfang zutrifft, haben auch Macs und PCs viele Gemeinsamkeiten.