Unterschied zwischen Selbstmord und Euthanasie

Hauptunterschied: Selbstmord ist der Akt des absichtlichen Überlebens des eigenen Lebens. Euthanasie ist die Praxis, das Leben eines Menschen absichtlich zu beenden, um Schmerzen und Leiden zu lindern.

Laut Merriam-Webster ist Selbstmord die „Handlung oder ein Beispiel, in dem man freiwillig und vorsätzlich von einer Person mit langjähriger Diskretion und gesundem Verstand das eigene Leben nimmt.“ Suizid stammt aus dem lateinischen „Suicidium“, aus „sui caedere“ ', was "sich selbst töten" bedeutet.

Selbstmord ist der Akt, absichtlich das eigene Leben zu nehmen. Es wird oft aus Verzweiflung begangen, aufgrund von Stressfaktoren wie finanziellen Schwierigkeiten, Unzufriedenheit mit dem Leben oder Liebe. Es kann auch eine psychische Störung wie Depression, bipolare Störung, Schizophrenie, Alkoholismus oder Drogenmissbrauch sein.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass sie weltweit die 13. häufigste Todesursache ist. Über eine Million Menschen sterben jedes Jahr durch Selbstmord. Es wird geschätzt, dass es weltweit jedes Jahr 10 bis 20 Millionen Suizide gibt, die nicht tödlich verlaufen. Es ist eine der Haupttodesursachen bei Teenagern und Erwachsenen unter 35 Jahren. Männer haben auch drei- bis viermal häufiger Selbstmorde als Frauen. Es gibt eine Reihe von Selbstmordpräventionshilfelinien und -organisationen, die den Menschen helfen sollen, mit Suizidgedanken und Selbstmordgedanken umzugehen.

Merriam - Webster definiert Euthanasie als "die Tat oder die Praxis, aus erbarmungslosen Gründen relativ schmerzlos den Tod von hoffnungslos kranken oder verletzten Personen zu töten oder zu ermöglichen." gut) + thanatos (Tod), was leichten Tod bedeutet.

Euthanasie ist im Grunde die Praxis, ein Leben absichtlich zu beenden, um sie von Schmerzen und Leiden zu befreien. Es wird auch oft als die Wahl bezeichnet, von vielen Aktivisten zur Euthanasie würdevoll zu leben. Euthanasie kann auf verschiedene Arten eingeteilt werden, z. B. freiwillig, nicht freiwillig oder unfreiwillig. Freiwillige, freiwillige und unfreiwillige Euthanasie lassen sich weiter in passive oder aktive Euthanasie unterteilen.

Freiwillige Euthanasie wird auch als "assistierter Suizid" bezeichnet. Es ist, wenn man jemandem, der krank ist und leidet, hilft, sich das Leben zu nehmen. Passive freiwillige Euthanasie ist, wenn man sich auf Lebensunterstützung befindet und darum bittet, von der Lebensunterstützung abgezogen zu werden, so dass sie eher sterben als den Schmerz des Lebens ertragen. Passive Euthanasie ist im Wesentlichen das Zurückhalten üblicher Behandlungen, wie Antibiotika, die für das Fortbestehen des Lebens notwendig sind. Aktive freiwillige Euthanasie ist, wenn eine Person nach Drogen oder Nahrungsergänzungsmitteln bittet, um sich selbst zu töten, damit sie nicht unter den Schmerzen leiden kann. Dies ist am häufigsten bei Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden.

Nicht freiwillige Euthanasie (manchmal auch als Gnadenmord bezeichnet) ist Euthanasie, bei der die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person nicht vorliegt, z. B. wenn sich die Person in einem persistierenden vegetativen Zustand befindet. Im Falle einer nicht freiwilligen Sterbehilfe entscheidet die Familie, der Ehepartner oder der gesetzliche Vertreter, die Person aus dem Lebensunterhalt zu streichen (passive Sterbehilfe) oder ihnen eine lebensgefährliche Injektion zu geben (aktive Sterbehilfe).

Eine unfreiwillige Sterbehilfe tritt auf, wenn eine Sterbehilfe bei einer Person durchgeführt wird, die die Einwilligung nach Aufklärung abgeben kann, dies jedoch nicht tut, entweder weil sie nicht stirbt oder weil sie nicht gefragt wurde. In den meisten Fällen wird dies als Mord betrachtet, da die Person keine Wahl oder Kenntnis über das Ende ihres Lebens hatte.

Sowohl Suizid als auch Euthanasie sind kontroverse Themen. Viele Religionen wie Christentum, Islam und Judentum betrachten Selbstmord und Euthanasie als Straftat gegen Gott, da sie glauben, dass nur Gott das Recht und die Macht hat, Leben zu geben und es wegzunehmen. Aufgrund dieser Überlegungen wird Selbstmord selbst im modernen westlichen Denken oft als schweres Verbrechen angesehen. In einigen Ländern gilt ein fehlgeschlagener Suizidversuch als strafbar. In einigen Ländern und in einigen US-Bundesstaaten gilt die passive freiwillige Sterbehilfe als legal. Diese Gesetze wurden hauptsächlich durch Aktivisten umgesetzt, die gegen die Entscheidung einer Person protestierten, in Würde zu leben und zu sterben. Nicht freiwillige Euthanasie und unfreiwillige Euthanasie sind in allen Ländern illegal.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen tierischen und pflanzlichen Zellen

    Unterschied zwischen tierischen und pflanzlichen Zellen

    Hauptunterschied: Tierzellen haben keine starren Zellwände und Chloroplasten und sie haben kleinere Vakuolen. Pflanzenzellen haben eine starre Zellwand und Chloroplasten und eine große zentrale Vakuole. Zellen sind die kleinste Einheit des Lebens und sind mikroskopisch klein, was bedeutet, dass sie mit bloßem Auge nicht gesehen werden können. Ze
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nokia Lumia 1020 und Samsung Galaxy S4

    Unterschied zwischen Nokia Lumia 1020 und Samsung Galaxy S4

    Hauptunterschied: Das Lumia 1020 ist das neueste Flaggschiff von Nokia. Es verfügt über eine 41-MP-Kamera und läuft unter Windows Mobile 8. Samsung Galaxy S4 ist das Flaggschiff der Samsung Corporation. Am 23. Juli 2013 gab Nokia die Einführung seines neuesten Flaggschiff-Handys Lumia 1020 bekannt. Da
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Vorschule und Kindertagesstätte

    Unterschied zwischen Vorschule und Kindertagesstätte

    Hauptunterschied: Vorschule ist die vorbereitende Ausbildung für Kinder zwischen drei und fünf Jahren, die sie in das Umfeld der Schulbildung einführt. Kindertagesstätte ist die Handlung eines Kindes, das von einer Person in Abwesenheit der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds des Kindes betreut wird. Vo
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Vorschule und Kinderbetreuung

    Unterschied zwischen Vorschule und Kinderbetreuung

    Hauptunterschied: Vorschule bedeutet, dass Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren in die Grundlagen der Grundschulbildung eingewiesen werden. Kinderbetreuung bedeutet, sich um ein Kind zu kümmern und es verschiedenen abwechslungsreichen Aktivitäten wie Spielen, Spielen mit Spielzeug usw. in Abwesenheit seiner Eltern oder eines Vormunds zu widmen. D
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Gefängnis und Gefängnis

    Unterschied zwischen Gefängnis und Gefängnis

    Hauptunterschied: Gefängnisse und Gefängnisse sind Teil des Strafjustizsystems, zu dem auch Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und Kriminalitätslabors gehören. Gefängnisse werden hauptsächlich verwendet, um eine Person aufzunehmen, die auf ein Gerichtsverfahren wartet oder auf ihre Verurteilung wartet. In Ge
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Management-Studium und Betriebswirtschaft

    Unterschied zwischen Management-Studium und Betriebswirtschaft

    Hauptunterschied: Grundsätzlich unterscheiden sich Managementstudien und Verwaltung nur sehr geringfügig. Kurz gesagt, Management-Studien stützen sich mehr auf die theoretischen Aspekte des Geschäfts und die Verwaltung auf den praktischen Teil. Managementstudien beziehen sich auf den Lehrplan der Ausbildung, basierend auf den Managementanwendungen der Führung einer Geschäftseinheit. Mana
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Blackberry Q10 und Samsung Galaxy S4

    Unterschied zwischen Blackberry Q10 und Samsung Galaxy S4

    Hauptunterschied: Das BlackBerry Q10 verfügt über einen 3, 1 Zoll großen, kapazitiven AMOLED-Touchscreen, mit dem Benutzer per Touch auf Daten zugreifen können und etwa 139 Gramm wiegt. Unterhalb des Bildschirms befindet sich eine vollständige QWERTY-Tastatur, die denen der alten BlackBerrys ähnelt. Das
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Gerät und Gerät

    Unterschied zwischen Gerät und Gerät

    Hauptunterschied: Gerät und Ausrüstung sind einander ähnlich. Ein Gerät ist etwas, das für einen bestimmten Zweck hergestellt wurde, normalerweise ein Werkzeug, ein Instrument oder eine Ausrüstung. Ausrüstung ist die Werkzeuge oder Maschinen, die für eine bestimmte Art von Arbeit oder Tätigkeit erforderlich sind. Diction
  • beliebte Vergleiche: Differenz zwischen Durchschnittsgeschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit

    Differenz zwischen Durchschnittsgeschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit

    Hauptunterschied: Die Durchschnittsgeschwindigkeit definiert die Gesamtlänge der Entfernung vom Startpunkt, die auch als Verschiebung bezeichnet wird, geteilt durch die Zeit, die vergangen ist. Die Durchschnittsgeschwindigkeit gibt dagegen die Gesamtstrecke über einen bestimmten Zeitraum an. Durchschnittsgeschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit sind zwei Begriffe, die häufig verwirrt sind. D

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Blut und Gewebeflüssigkeit

Hauptunterschied : Blut und Gewebeflüssigkeit sind zwei verschiedene Arten von extrazellulärer Flüssigkeit. Blut ist eine wichtige Flüssigkeit in unserem Körper. Es erfüllt eine Vielzahl von Funktionen, z. B. den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Zellen und den Transport der von den Zellen erzeugten Abfälle und des Kohlendioxids. Gewebe