Unterschied zwischen Zwergenplaneten und Asteroiden

Hauptunterschied: Ein Zwergplanet ist "ein Himmelskörper in direkter Umlaufbahn der Sonne, der massiv genug ist, um seine Form durch die Schwerkraft zu kontrollieren, der aber im Gegensatz zu einem Planeten seinen Orbitalbereich nicht von anderen Objekten befreit hat". Ein Asteroid Auf der anderen Seite ist ein großer Steinbrocken, der sich um die Sonne dreht. Asteroiden werden auch als Planetoiden oder Kleinplaneten bezeichnet.

Die Internationale Astronomische Union (IAU) definiert einen Zwergplaneten als „einen Himmelskörper in direkter Umlaufbahn der Sonne, der massiv genug ist, um seine Form durch die Gravitation zu kontrollieren, der jedoch im Gegensatz zu einem Planeten seine Umlaufbahnregion nicht von anderen Objekten befreit hat. Der Begriff Zwergplanet wurde 2006 von der IAU als Teil einer dreiteiligen Kategorisierung von Körpern, die die Sonne umkreisen, übernommen.

Ein Asteroid dagegen ist ein großer Steinbrocken, der sich um die Sonne dreht. Daher sind Asteroiden tatsächlich Teil unseres Sonnensystems. Asteroiden werden auch als Planetoiden oder Kleinplaneten bezeichnet. Der Begriff Minor Planet wird in manchen wissenschaftlichen Gemeinschaften bevorzugt. Gemäß der IAU wird ein Asteroid jedoch als kleiner Sonnensystemkörper klassifiziert, sofern er nicht die Anforderungen erfüllt, um ein Zwergplanet zu sein.

Es gibt effektiv Millionen von Asteroiden. Die meisten Asteroiden in unserem Sonnensystem sind Teil des Asteroidengürtels zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter. Der Asteroidengürtel besteht aus Zehntausenden Asteroiden. Im Allgemeinen handelt es sich um Gesteine ​​mit hohem Metallgehalt, aber ohne Atmosphäre. Die Größe eines Asteroiden kann zwischen einigen Metern und hunderten von Kilometern liegen. Sie sind kleiner als Planeten, aber wie Planeten haben manche sogar ihre eigenen Monde.

Gemäß der endgültigen Resolution 5A der IAU können Planeten und andere Körper mit Ausnahme von Satelliten in unserem Sonnensystem in drei verschiedene Kategorien unterteilt werden:

  1. Ein Planet ist ein Himmelskörper, der (a) sich in einer Umlaufbahn um die Sonne befindet, (b) über eine ausreichende Masse verfügt, um die Eigenschwerkraft zu überwinden, um starre Körperkräfte zu überwinden, so dass er ein (fast rundes) hydrostatisches Gleichgewicht annimmt, und (c) hat die Nachbarschaft um seine Umlaufbahn geklärt.
  2. Ein " Zwergplanet " ist ein Himmelskörper, der (a) sich in einer Umlaufbahn um die Sonne befindet, (b) eine ausreichende Masse hat, um die Eigenschwerkraft zu überwinden, um starre Körperkräfte zu überwinden, so dass er ein (fast rundes) hydrostatisches Gleichgewichtsform annimmt. c) die Nachbarschaft um seinen Orbit nicht geräumt hat und (d) kein Satellit ist.
  3. Alle anderen Objekte außer Satelliten, die die Sonne umkreisen, werden zusammen als "kleine Sonnensystemkörper" bezeichnet.

Die Notwendigkeit dieser Drei-Wege-Kategorisierung ergab sich, als immer mehr transneptunische Objekte entdeckt wurden. Diese transneptunischen Objekte, dh Objekte, die sich weiter als Neptun befanden, waren gleich groß oder sogar größer als die Größe von Pluto. Außerdem wurde festgestellt, dass Pluto ungefähr ein Zwanzigstel der Masse von Merkur oder ein Fünftel so massiv war wie der Erdmond. Darüber hinaus wurde entdeckt, dass Pluto einige ungewöhnliche Eigenschaften aufweist, wie etwa eine große Exzentrizität des Orbits und eine hohe Neigung des Orbitals. Daher war es völlig anders als bei den anderen Planeten.

Nach der vorherigen Kategorisierung würden alle neu entdeckten trans-Neptunian-Objekte auch als Planeten klassifiziert, obwohl sie wie Pluto nicht der traditionellen Definition eines Planeten entsprachen. So wurde das neue Drei-Wege-Kategorisierungsmodell übernommen. Unter diesem Modell wurde Pluto zu einem Zwergplaneten degradiert, während andere Sonnenobjekte, die zu groß waren, um als Asteroiden klassifiziert zu werden, aber nicht die Anforderungen für einen Planeten erfüllten, ebenfalls unter Zwergplaneten klassifiziert wurden.

Derzeit erkennt die IAU fünf Zwergplaneten in unserem Sonnensystem: Ceres, Pluto, Haumea, Makemake und Eris. Nur Ceres und Pluto wurden jedoch so detailliert beobachtet, dass sie der Definition entsprechen. Daher kann der andere möglicherweise neu klassifiziert werden, wenn neue Informationen verfügbar sind. Es wird geschätzt, dass es im Kuipergürtel des äußeren Sonnensystems 200 Zwergplaneten und in der Region bis zu 10.000 gibt.

Daher besteht der Hauptunterschied zwischen einem Zwergplaneten und einem Asteroiden darin, dass ein Zwergplanet ein Asteroid ist, der groß genug ist, um eine Gravitationskraft zu haben, die es dem Asteroiden ermöglicht, sich zu einer Kugelform zusammenzusetzen. Wenn die Gravitationskraft stark genug war, um den Asteroiden seine Umlaufbahn zu reinigen und sich selbst zu formen, würde der Asteroid als Planet bezeichnet.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gewohnheitsrecht und Gesetz

    Unterschied zwischen Gewohnheitsrecht und Gesetz

    Hauptunterschied: Common Laws sind Gesetze, die aufgrund von Gerichtsentscheidungen erlassen wurden. Diese Gesetze werden auf der Grundlage von Entscheidungen entwickelt, die in älteren Gerichtsverfahren erlassen wurden. Gewöhnliche Gesetze sind auch als Rechtsprechung oder Präzedenzfall bekannt. Gesetzliche Gesetze sind Gesetze, die vom Gesetzgeber eines Landes niedergeschrieben und kodifiziert wurden. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen EEPROM und FlashROM

    Unterschied zwischen EEPROM und FlashROM

    Hauptunterschied: EEPROM ist ein Typ eines nichtflüchtigen Speichers, bei dem es sich um einen vom Benutzer modifizierbaren Speicher handelt, der vom Benutzer durch Anlegen einer von außen oder intern generierten höheren elektrischen Spannung ständig gelöscht und neu programmiert werden kann. FlashROM ist ein universelles Flash-Programmierprogramm, mit dem Sie BIOS-Chips in DIP-, PLCC-, SOIC-, TSOP- oder BGA-Paketen erkennen, lesen, überprüfen, löschen oder schreiben können. Seit de
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 3 7.0 und Samsung Galaxy Note II

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 3 7.0 und Samsung Galaxy Note II

    Hauptunterschied : Das Samsung Galaxy Tab 3 7.0 verfügt über einen 7-Zoll-WSVGA-TFT-Touchscreen und hat die Abmessungen 188 x 111, 1 x 9, 9 mm, wodurch das Gerät im Vergleich zum früheren Tablet dünner wird. Das Tablet ist eigentlich für den Low-End-Bereich gedacht. Das Samsung Galaxy Note II ist ein von Samsung hergestelltes Smartphone und ist ein Android-basiertes Gerät. Das N
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Smartphone und Superphone

    Unterschied zwischen Smartphone und Superphone

    Hauptunterschied: Smartphones sind alle Mobiltelefone, die einem Mini-Computer ähneln. Smartphones bieten eine Vielzahl von Funktionen, die erweiterte Berechnungsfunktionen und Konnektivität ermöglichen. Ein Superphone ist ein Smartphone mit besseren Funktionen, Software und Hardware. Laut Samsung muss ein Superphone-Smartphone die folgenden Funktionen bieten: mindestens 1 GHz-Prozessor, nette Kameras (5MP-8MP), 3D-Grafikbeschleunigung, mindestens 720p HD-Videoaufnahme und -wiedergabe, Social-Networking-Apps, Bewegungssensoren, 3G oder 4G usw. .
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Zoomen, Verschieben und Skalieren

    Unterschied zwischen Zoomen, Verschieben und Skalieren

    Schlüsseldifferenz: Durch Zoomen kann der Benutzer die Ansicht eines Dokuments oder Bildes ändern. Es gibt zwei Möglichkeiten: Vergrößern und Verkleinern. Normalerweise werden Pixel verkleinert oder gestreckt. Schwenken ist eine andere Ansicht der gewünschten Ansicht. Dies wird erreicht, indem Sie das Dokument greifen und dann verschieben, um auf den gewünschten Bereich oder Zielbereich zu fokussieren. Durch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 3 7.0 und Nexus 7

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 3 7.0 und Nexus 7

    Hauptunterschied : Das Samsung Galaxy Tab 3 7.0 verfügt über einen 7-Zoll-WSVGA-TFT-Touchscreen und hat die Abmessungen 188 x 111, 1 x 9, 9 mm, wodurch das Gerät im Vergleich zum früheren Tablet dünner wird. Das Tablet ist eigentlich für den Low-End-Bereich gedacht. Das Nexus 7 ist ein Tablet-Computer mit dem Betriebssystem Android 4.1 (au
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Braten und Backen

    Unterschied zwischen Braten und Backen

    Der Hauptunterschied: Braten und Backen sind zwei Garverfahren für trockene Hitze. Das Braten erfolgt in der Regel mit etwas Fett zum Essen. Die Form des Essens bleibt nach dem Kochen im Allgemeinen gleich. Andererseits neigt das Backen dazu, den Zustand der gekochten Speisen zu verändern. Fleisch wird im Allgemeinen geröstet, wohingegen Mehlspeisen im Allgemeinen gebacken werden. B
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen ISIS und Al Qaida

    Unterschied zwischen ISIS und Al Qaida

    Hauptunterschied: ISIS steht für den Islamischen Staat Irak und Syrien oder den Islamischen Staat Irak und Al-Sham. ISIS ist vor allem für eine Videoserie bekannt, die das Köpfen von Soldaten, Zivilisten, Journalisten und Helfern zeigt. ISIS begann als Al-Qaida im Irak. Al-Qaida ist eine globale militante islamistische Organisation, die von Osama bin Laden geleitet wird. A
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia J und Sony Xperia T

    Unterschied zwischen Sony Xperia J und Sony Xperia T

    Hauptunterschied: Xperia J wurde im Oktober 2012 als günstigere Variante des Xperia T angekündigt, wodurch das Telefon ein ähnliches Design wie das T hat. Das Xperia J verfügt über einen 4 Zoll großen, kratzfesten TFT-Touchscreen mit einer Pixeldichte von 245. Sony Xperia T ist das erste Smartphone von Sony, das auf der Snapdragon S4-Plattform von Qualcomm basiert. Es v

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Effizienz und Effektivität

Hauptunterschied : Effizienz ist der Zustand oder die Qualität der Leistungsfähigkeit. Wirksamkeit ist der Grad, in dem etwas erfolgreich ist, um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Effizienz und Effektivität sind zwei Wörter, die oft in ihren Bedeutungen und Konnotationen verwechselt werden. Sie klingen ähnlich und beginnen mit dem gleichen Buchstaben, bedeuten aber etwas anderes. Beid