Unterschied zwischen Teakholz und Gummiholz

Hauptunterschied: Teakholz ist eine Art Hartholz. Es wird im Wesentlichen aus der Tectona grandis-Baumart gewonnen, die in Süd- und Südostasien heimisch ist, hauptsächlich in Indien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Burma. Teakholz hat als Holz eine glatte Maserung und Textur. Es hat einen gelblich-braunen Farbton, der bei Überstunden zu einem silbergrauen Finish reifen kann. Teakholz ist in der Tat für seinen hohen Ölgehalt, seine hohe Zugfestigkeit und seine enge Maserung bekannt. Kautschukholz ist im Wesentlichen das Holz, das vom Kautschukbaum stammt, der Pará-Kautschukbaum, um genau zu sein. Der Pará-Gummibaum ist wissenschaftlich als Hevea brasiliensis bekannt. Als Holz eines Gummibaums würde man erwarten, dass es weich und federnd ist, wie etwa Gummi. Gummiholz ​​ist jedoch im Wesentlichen ein Hartholz.

Teakholz und Gummiholz ​​sind beide Arten von Harthölzern. Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. Zum Beispiel Äpfel oder Nüsse und Samen wie Eicheln und Walnüsse. Diese Samenkörner ermöglichen es Vögel und Insekten, von den Blüten des Baumes angezogen zu werden und den Pollen zu anderen Bäumen tragen zu können. Dies ist auch der Grund, warum Hartholzbäume nicht oft zusammengebündelt sind, sondern voneinander beabstandet sind und oft andere Bäume dazwischen haben.

Die meisten Laubbäume sind auch Laubwälder der Natur. Ein Laubbaum ist ein Baum, der jährlich seine Blätter verliert. Laubbäume wachsen auch langsamer und nehmen sich Zeit. Daher ist das meiste Hartholz dicht. Dies ist auch der Grund dafür, dass Hartholz teuer ist, da das Wachstum länger dauert. Einige berühmte Harthölzer sind Ahorn, Balsa, Eiche, Ulme, Mahagoni und Platane.

Teakholz stammt im Wesentlichen aus der Baumart Tectona grandis, die in Süd- und Südostasien heimisch ist, hauptsächlich in Indien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Burma. Aufgrund des hohen Bedarfs an Teakholz wird Tectona grandis jedoch auch auf Plantagen in Afrika und der Karibik angebaut. Dennoch macht Burma fast ein Drittel des Teakholzes der Welt aus, daher wird Teakholz manchmal auch als burmesisches Teakholz bezeichnet. Regional ist Teakholz in Bengali als "Segun" und in den meisten Teilen Indiens als "Sagwan" bekannt.

Teakholz hat als Holz eine glatte Maserung und Textur. Es hat einen gelblich-braunen Farbton, der bei Überstunden zu einem silbergrauen Finish reifen kann. Teakholz ist in der Tat für seinen hohen Ölgehalt, seine hohe Zugfestigkeit und seine enge Maserung bekannt. Aufgrund des hohen Ölgehalts ist Teak bekanntlich langlebig, auch wenn es nicht mit Öl oder Lack behandelt wird. Aufgrund dieses Ölgehalts hat Teakholz, wenn es frisch gemahlen wird, einen lederartigen Geruch. Teak ist auch gegen Holztermiten und andere Schädlinge resistent. Es hat auch ein niedriges Schrumpfungsverhältnis, was bedeutet, dass das Holz in Bereichen mit hohem oder schwankendem Feuchtigkeitsgehalt verwendet werden kann. Teak enthält jedoch Siliciumdioxid im Holz, was zu starkem Stumpfen an kantigen Werkzeugen führen kann. Aus diesem Grund verwenden nur die erfahrensten Holzarbeiter Teak.

Teakholz wird häufig zur Herstellung von Möbeln, insbesondere von Arbeitsplatten, sowie von Bodenbelägen, Furnieren, Schnitzereien, Dreharbeiten und anderen kleinen Holzprojekten wie Schneidebrettern verwendet. Teakholz wird häufig auch zur Herstellung von Türen, Fensterrahmen sowie Stützen und Balken verwendet.

Wegen seines hohen Ölgehalts wird es auch häufig für Außenmöbel verwendet, da die natürlichen Öle des Holzes es widerstandsfähig gegen Wasser sowie gegen Fäulnis, Pilze und Mehltau machen. Dadurch konnte Teak auch für den Bootsbau, Bootsdecks usw. verwendet werden.

Teakholz wird als Hartholz aus langsam wachsenden Bäumen gewonnen. Das hochwertige Teakholz stammt von Bäumen, die mindestens 50 Jahre alt sind. Das Teakholz kann von Bäumen bezogen werden, die jünger sind, aber dieses Holz ist nicht von hoher Qualität.

Kautschukholz ist im Wesentlichen das Holz, das vom Kautschukbaum stammt, der Pará-Kautschukbaum, um genau zu sein. Der Pará-Gummibaum ist wissenschaftlich als Hevea brasiliensis bekannt. Als Holz eines Gummibaums würde man erwarten, dass es weich und federnd ist, wie etwa Gummi. Gummiholz ​​ist jedoch im Wesentlichen ein Hartholz.

Der Pará-Kautschukbaum wird im Wesentlichen in Plantagen für den von ihm produzierten Latex gezüchtet, der dann geerntet und zur Herstellung von Handelsgummi verwendet wird. Nach 25 bis 30 Jahren ist die Latexproduktion im Baum jedoch sehr gering; Daher wird der Baum oft gefällt und durch einen anderen ersetzt, was finanziell tragfähiger wäre.

Bisher wurde der gefällte Gummibaum verbrannt, da er nicht weiter verwendet werden würde. Statt des wachsenden Umweltschutzes wird das Holz des gefällten Gummibaums jedoch recycelt und in verschiedenen Anwendungen verwendet. Die häufigsten Anwendungen von Gummiholz ​​sind Möbel, Spielzeug und Küchenzubehör. Wie alle Harthölzer gibt es Gummiholz ​​in unterschiedlicher Qualität.

Der Vorteil von Kautschukholz ist, dass es ein dichtes Korn ist, das während des Trocknens des Ofens leicht kontrolliert werden kann. Dies ist in der Küche leicht zu handhaben. Das Gummiholz ​​ist jedoch nicht für den Außenbereich geeignet. Darüber hinaus wird Kautschukholz gegenüber anderen Holzarten angepriesen, da es im Wesentlichen ein Recyclingholz ist und daher umweltfreundlicher ist.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen fettem und starkem Kaffee

    Unterschied zwischen fettem und starkem Kaffee

    Hauptunterschied: Mutiger und starker Kaffee hängt mit den Brautechniken während der Zubereitung von Kaffee zusammen. Meistens bestimmt die Konzentration von Koffein einen Kaffeesorte und -geschmack. Ein mutiger Kaffee hat einen intensiven, reichen und robusten Geschmack; Ein starker Kaffee hängt jedoch vom Verhältnis von Kaffee und Wasser ab. Ka
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Teakholz und Gummiholz

    Unterschied zwischen Teakholz und Gummiholz

    Hauptunterschied: Teakholz ist eine Art Hartholz. Es wird im Wesentlichen aus der Tectona grandis-Baumart gewonnen, die in Süd- und Südostasien heimisch ist, hauptsächlich in Indien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Burma. Teakholz hat als Holz eine glatte Maserung und Textur. Es hat einen gelblich-braunen Farbton, der bei Überstunden zu einem silbergrauen Finish reifen kann. Te
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen AMD und Intel

    Unterschied zwischen AMD und Intel

    Hauptunterschied : AMD und Intel sind zwei verschiedene Unternehmen, die miteinander konkurrieren, um die Halbleiterindustrie zu gewinnen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist der Preis, während Intel für seine Produkte hohe Preise anbietet. AMD bietet günstige Preise für die Massen. Wer schon einmal einen Computer oder Laptop gekauft hat, hat die Namen AMD und Intel gehört. Bei
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky

    Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky

    Hauptunterschied : Korn-Whisky und Malt-Whisky sind zwei verschiedene Arten von Scotch-Whisky. Korn Whisky wird aus gemälzter oder nicht gemälzter Gerste in Kombination mit anderen Körnern wie Weizen oder Mais hergestellt. Auf der anderen Seite wird Malt Whisky aus Gerstenmalz hergestellt, das selbst mit Hefe fermentiert wird. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Nexus 4 und HTC One

    Unterschied zwischen Nexus 4 und HTC One

    Hauptunterschied: Das Nexus 4 ist das vierte Android-Smartphone von Nexus. Es wurde in Zusammenarbeit mit LG Electronics produziert. Das Telefon läuft unter dem Betriebssystem Android 4.2 (Jelly Bean), das mit dem Telefon gestartet wurde. Das HTC One gilt als Nachfolger des HTC One X. HTC One wird im Vergleich zum One X hinsichtlich Hardware- und Softwaredesign voraussichtlich überlegen sein.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Hauptunterschied: Osmose ist eine Art Diffusion, bei der sich Moleküle durch eine semipermeable Membran zu einer stärker konzentrierten Lösung aus einer verdünnten Lösung vermischen. Dialyse ist ein medizinischer Prozess, der die Funktionen einer Niere erfüllt, wenn die Nieren nicht mehr arbeiten können. Es gi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen 3GP und 3GPP

    Unterschied zwischen 3GP und 3GPP

    Hauptunterschied: 3GP ist ein Multimedia-Containerformat, das hauptsächlich für 3G UMTS-Multimediadienste dient. Es wurde vom Third Generation Partnership Project (3GPP) entwickelt. 3GPP hingegen ist die Zusammenarbeit zwischen globalen Telekommunikationsverbänden. Es ging darum, eine weltweite Spezifikation für Mobiltelefonsysteme der dritten Generation (3G) auf der Grundlage der GSM-Spezifikationen zu erstellen, wie sie im IMT-2000-Projekt der ITU definiert wurden. 3G
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Postleitzahl und PIN-Code

    Unterschied zwischen Postleitzahl und PIN-Code

    Schlüsseldifferenz: Bei Postleitzahlen und PIN-Codes handelt es sich um zwei verschiedene Kodierungssysteme, mit deren Hilfe genau festgelegt werden kann, wohin die Post zugestellt werden soll. In den USA werden Postleitzahlen und in Indien PIN-Codes verwendet. E-Mails und Instant Messaging haben die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, verändert und die E-Mails effektiv zum Stillstand gebracht.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 2 7.0 und Nexus 10

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 2 7.0 und Nexus 10

    Hauptunterschied: Das Samsung Tab 2 7.0 ist ein 7-Zoll-Tablet, das ein PLS-TFT-LCD-Display mit einer Dichte von etwa 170 ppi bietet. Das Gerät ist auch in zwei Versionen erhältlich. Nur Wi-Fi und Wi-Fi + 4G. Das Wi-Fi-Only-Tablet wird von einem 1-GHz-Dual-Core-Prozessor mit Strom versorgt und ist mit dem Ice Cream Sandwich für Android v4.0

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen SSD und HDD

Schlüsseldifferenz: SSD steht für Solid State Drive oder Solid State Disk. Es ist ein Plug-and-Play-Speichergerät, das Halbleiter als Speichermedium verwendet. HDD steht für Hard Disk Drive. Diese Platten verwenden schnell rotierende Magnetplatten, um Daten abzurufen oder aufzuzeichnen. Im Gegensatz zu Festplatten enthalten SSDs keine beweglichen Teile. SS