Unterschied zwischen Rye Whisky und Scotch

Hauptunterschied: Rye Whisky ist eine Whiskyart, mit der auf zwei Dinge Bezug genommen werden kann. Der erste ist amerikanischer Roggenwhisky, der aus Roggen hergestellt wird, und kanadischer Whisky, der Roggen in der Produktion enthalten kann oder nicht. Scotch oder Scotch Whisky ist eigentlich eine Art Whisky, der in Schottland verarbeitet wird. Der Begriff ist rechtlich Whisky vorbehalten, der in Schottland hergestellt wird. Es wurde ursprünglich aus Malzgerste hergestellt, aber im 18. Jahrhundert begann man mit der Herstellung von Whiskys aus Weizen und Roggen.

Roggenwhisky und Scotch sind zwei verschiedene Arten von Whiskys, die auf dem Markt erhältlich sind. Diese sind in Bezug auf Zutaten, Geschmack, Aroma usw. völlig unterschiedlich. Sie sollten nicht als dasselbe oder auch als einfacher Whisky verwechselt werden. Roggenwhisky wird normalerweise als kanadischer Whisky bezeichnet, während Scotch eigentlich schottischer Whiksy ist.

Rye Whiskey ist eine Art Whisky, mit dem auf zwei Dinge Bezug genommen werden kann. Der erste ist amerikanischer Roggenwhisky, der aus Roggen hergestellt wird, und kanadischer Whisky, der Roggen in der Produktion enthalten kann oder nicht. Diese beiden unterscheiden sich in Inhalt und Geschmack. Roggen ist ein Gras, das häufig als Getreide und als Futterpflanze verwendet wird. Roggengetreide wird für Mehl, Roggenbrot, Roggenbier, einige Whiskys, einige Wodkas und Tierfutter verwendet. Es wird beschrieben, dass Roggen dem Whisky einen würzigen und fruchtigen Geschmack verleiht. Ursprünglich war Roggen der häufigste Whisky, der in den nordöstlichen Bundesstaaten erhältlich war, aber nach der Prohibition weitgehend verschwunden war. In letzter Zeit hat es wieder an Popularität gewonnen.

Der amerikanische Roggenwhisky muss laut Gesetz aus einem Brei von mindestens 51% Roggen destilliert werden. Die anderen Zutaten sind in der Regel Mais und Gerstenmalz. Das Getränk darf nicht mehr als 160 Proof und mehr als 80% ABV destilliert werden. Ähnlich wie bei anderen Whiskys muss das Getränk anschließend in verkohlten, neuen Eichenfässern gelagert werden, bevor es verkauft werden kann. Roggenwhisky, der mehr als zwei Jahre alt ist, kann auch als "gerader Roggenwhisky" bezeichnet werden.

Kanadischer Whisky wurde ursprünglich als Roggenwhisky bezeichnet, da er hauptsächlich aus Roggen hergestellt wurde. Es gibt jedoch keine strengen Richtlinien, die angeben, wie viel Roggen im Whisky verwendet werden muss, um sie als Roggenwhisky zu kennzeichnen. Entsprechend der kanadischen Lebensmittel- und Arzneimittelverordnung können diese Whiskys als "Roggen" bezeichnet werden, sofern sie "das Aroma, den Geschmack und den Charakter besitzen, die im Allgemeinen dem kanadischen Whisky zugeschrieben werden." Bei der Whisky-Produktion könnte es sich um 9: 1 handeln. Alberta Premium stellt eine der wenigen Ausnahmen dar und stellt Whisky aus 100% Roggenbrei her. Der kanadische Whisky muss mindestens 3 Jahre in kleinem 700-Liter-Holz (neu oder verkohlt, entweder ist es fein) Fässer, damit sie die Etiketten "Canadian Whisky", "Canadian Rye Whisky" und "Rye Whisky" verwenden können.

Scotch oder Scotch Whisky ist eigentlich eine Art Whisky, der in Schottland verarbeitet wird. Der Begriff ist rechtlich Whisky vorbehalten, der in Schottland hergestellt wird. Es wurde ursprünglich aus Malzgerste hergestellt, aber im 18. Jahrhundert begann man mit der Herstellung von Whiskys aus Weizen und Roggen. Kurz gesagt, Scotch ist im Grunde nur ein Whisky, der in Schottland produziert wurde, mehr nicht. Gemäß der Scotch Whisky Regulations muss Scotch mindestens drei Jahre in Eichenfässern gelagert werden. Die erste schriftliche Erwähnung von Scotch Whisky wurde 1495 von einem Bruder namens John Cor, einem Destillierapparat, in den Schatzkammern von Schottland veröffentlicht.

Die Scotch Whisky Association klassifiziert Scotch in fünf verschiedene Kategorien.

  • Single Malt Scotch Whisky: Dieser Whisky wird in einer einzelnen Destillerie durch Destillation in Pot-Stills nur aus Wasser und gemälzter Gerste hergestellt.
  • Einkorn-Scotch-Whisky: Dieser Whisky wird in einer einzelnen Destillerie destilliert, er kann jedoch auch Vollkorngetreide aus anderen gemälzten oder nicht gemälzten Getreidesorten sowie Gerstenmalz und Wasser enthalten.
  • Blended Malt Scotch Whisky: Dieser Whisky umfasst eine Mischung aus zwei oder mehr Single Malt Scotch Whiskys aus verschiedenen Destillerien
  • Blended Scotch Whisky: Bei diesem Whisky handelt es sich um eine Mischung aus zwei oder mehr einkornigen Scotch Whiskys aus verschiedenen Destillerien.
  • Blended Scotch Whisky: Dieser Whisky umfasst eine Mischung aus einem oder mehreren Single Malt Scotch Whiskys mit einem oder mehreren Single Korn Scotch Whiskys.

Die Scotch Whisky Regulations 2009 der Scotch Whisky Association definiert "Scotch" als:

  • In einer Destillerie in Schottland aus Wasser und gemälzter Gerste (zu der nur Vollkorngetreide anderer Getreidesorten hinzugefügt werden darf) hergestellt:
  • In dieser Brennerei zu einem Brei verarbeitet
  • In dieser Brennerei nur durch endogene Enzymsysteme in ein fermentierbares Substrat umgewandelt
  • In dieser Brennerei nur durch Zugabe von Hefe fermentiert
  • Bei einem Alkoholgehalt von weniger als 94, 8% destilliert (190 US-Proof)
  • Mindestens drei Jahre reifte er vollständig in einem Verbrauchsteuerlager in Schottland in Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von nicht mehr als 700 Litern
  • Beibehaltung der Farbe, des Aromas und des Geschmacks der verwendeten Rohstoffe sowie der Methode ihrer Herstellung und Reifung
  • Enthält keine zugesetzten Substanzen außer Wasser und Karamelfarben (E150A)
  • Mit einem Mindestalkoholgehalt von 40% (80 US-Proof)

Kurz gesagt, der Hauptunterschied zwischen den beiden Getränken ist der Ort, an dem die Getränke hergestellt werden, und der Hauptbestandteil des Getränks. Während Roggenwhisky aus mindestens 51% Roggenbrei (in Amerika) hergestellt werden muss oder den Geschmack und das Aroma von Roggen (in Kanada) aufweisen muss, um als solche gekennzeichnet zu werden, muss Scotch in Schottland hergestellt werden und wird mit Malz hergestellt Gerste in vielen Brennereien. Beide Getränke müssen mindestens drei Jahre in 700-Liter-Eichenfässern (die entweder neu oder verkohlt sein können) reifen, bevor sie abgefüllt und verkauft werden können. In den USA produzierter Roggenwhisky muss jedoch nicht gealtert werden. Beide Getränke gelten immer noch als eine Art Whisky.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Schicksal und Karma

    Unterschied zwischen Schicksal und Karma

    Schlüsseldifferenz: Schicksal ist ein Satz von vorgegebenen Aktionen oder Kursen. Es bezieht sich auf eine vorgegebene oder eine unveränderliche Zukunft, die unabhängig von dem, was jemand tut, passieren wird. Sie gibt der Person keine Option oder einen Willen. Karma besagt, dass eine Person diejenige ist, die entscheidet, was passiert, wo die Handlungen oder Taten einer Person entscheiden, was die Person empfängt. &q
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sodbrennen und Verdauungsstörungen

    Unterschied zwischen Sodbrennen und Verdauungsstörungen

    Hauptunterschied: Sodbrennen ist ein Zustand, bei dem eine Person ein Brennen oder Schmerzen in der Brust oder direkt hinter dem Brustbein erfährt. Dieses brennende Gefühl wird durch sauren Rückfluß verursacht oder wenn die Verdauungssäure in den Ösophagus fließt. Verdauungsstörungen sind wissenschaftlich als Dyspepsie bekannt, ein Zustand, bei dem sich eine Person nach dem Essen unwohl fühlt oder ein Völlegefühl hat. Verdauung
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung

    Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung

    Hauptunterschied: Gesetze sind weitreichende Gesetze, die verabschiedet werden, und die Vorschriften sind Richtlinien, die bestimmen, wie die gesetzlichen Bestimmungen des Gesetzes anzuwenden sind. Gesetze sind Regeln, die zur Aufrechterhaltung der Stabilität in einer Gesellschaft beitragen. Eine Gesellschaft ohne Regeln wird chaotisch sein, wobei jeder Mensch macht, was er will.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kitkat und Lollipop

    Unterschied zwischen Kitkat und Lollipop

    Hauptunterschied: Kitkat ist in seiner wissenschaftlichen Sprache auch als Version 4.4 bekannt, während Lollipop Version 5.0 ist, die im November 2014 angekündigt wurde und auf Kitkat folgt. Kitkat und Lollipop sind keine köstlichen Schokoladentypen, sondern auch zwei Versionen von Googles Android-Betriebssystemen. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Palmöl und Kokosnussöl

    Unterschied zwischen Palmöl und Kokosnussöl

    Hauptunterschied: Kokosnussöl wird aus dem Kern oder Fleisch reifer und geernteter Kokosnuss gewonnen; während Palmöl aus dem Fruchtfleisch von Palmfrüchten gewonnen wird. Diese sind weltweit für ihre kulinarischen und medizinischen Anwendungen bekannt. Man könnte sich sofort an ihre Namen erinnern, dass diese Öle zu zwei verschiedenen Quellen gehören. Palm-
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen HTML5 und XHTML

    Unterschied zwischen HTML5 und XHTML

    Hauptunterschied: HTML5 ist die fünfte Überarbeitung des HTML-Standards. HTML steht für HyperText Markup Language. Es ist eine bekannte Auszeichnungssprache, mit der Webseiten erstellt werden. Die Hauptziele von HTML5 waren die Verbesserung der Sprache durch Unterstützung der neuesten Multimedia-Inhalte. XH
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Toaster und Elektroofen

    Unterschied zwischen Toaster und Elektroofen

    Der Hauptunterschied: Toasteröfen sind Öfen, bei denen es sich um kleine elektrische Öfen handelt, die über eine Vordertür, einen abnehmbaren Rost und eine abnehmbare Backform verfügen. Diese Öfen sind oft größer als Toaster, aber kleiner als herkömmliche Öfen. Elektrische Öfen oder Öfen laufen, wie der Name schon sagt, auf Strom. Es wandelt
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Steuergutschrift und Steuerabzug

    Unterschied zwischen Steuergutschrift und Steuerabzug

    Hauptunterschied: Die Steuergutschrift ist ein Betrag, der von dem von einer Person zu zahlenden Steuerbetrag abgezogen wird, während der Steuerabzug einen Betrag darstellt, der vom Gesamteinkommen der Person abgezogen wird. Wenn das Gesamteinkommen sinkt, sinkt auch die Steuer. Steuern sind ein wichtiger und verwirrender Teil des Erwachsenenlebens.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen PUSH und POP

    Unterschied zwischen PUSH und POP

    Der Hauptunterschied: PUSH ist, wenn ein Eintrag auf den Stapel "geschoben" wird. POP ist, wenn der zuletzt gedrückte Eintrag vom Stapel "abgeknallt" wird. PUSH und POP sind Befehle, die auf einem Stapel verwendet werden. In der Informatik ist ein Stapel ein Speicherbereich, der alle lokalen Variablen und Parameter enthält, die von einer Funktion verwendet werden.

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Javascript und jQuery und Ajax

Hauptunterschied: JavaScript ist eine interpretierte Computerprogrammiersprache. Es handelt sich um eine prototypbasierte Skriptsprache, die dynamisch und schwach typisiert ist und erstklassige Funktionen bietet. Beim Einbetten von JavaScript in eine Webseite kann es fast überall in der HTML-Datei erscheinen.