Unterschied zwischen Synchron- und Induktionsmotor

Hauptunterschied: Synchronmotoren und Induktionsmotoren sind die am häufigsten verwendeten Arten von Wechselstrommotoren. Bei einem synchronen Elektromotor ist die Drehung der Welle mit der Frequenz des Versorgungsstroms synchronisiert. Ein Induktionsmotor ist ein elektrischer Wechselstrommotor, bei dem der elektrische Strom im Rotor durch elektromagnetische Induktion aus dem Magnetfeld der Statorwicklung erzeugt wird.

Synchron- und Induktionsmotoren sind zwei verschiedene Arten von Wechselstrommotoren. Wechselstrommotoren sind ein Elektromotor, der durch einen Wechselstrom (AC) angetrieben wird. Der Wechselstrommotor besteht im Allgemeinen aus zwei Grundteilen: einem stationären Außenstator und einem Innenrotor. Synchronmotoren und Induktionsmotoren sind die am häufigsten verwendeten Arten von Wechselstrommotoren.

Der stationäre Außenstator weist Spulen auf, die mit Wechselstrom versorgt werden. Dies erzeugt dann ein rotierendes Magnetfeld. Der innere Rotor ist an der Abtriebswelle befestigt, die ein zweites rotierendes Magnetfeld erzeugt. Das Rotormagnetfeld kann durch Permanentmagnete, Reluktanz-Ausprägung oder durch Gleichstrom- oder Wechselstromwicklungen erzeugt werden.

Bei einem synchronen Elektromotor ist die Drehung der Welle mit der Frequenz des Versorgungsstroms synchronisiert. Die Rotationsperiode ist genau gleich einer ganzzahligen Anzahl von Wechselstromzyklen. Synchronmotoren enthalten mehrphasige AC-Elektromagnete am Stator des Motors. Diese Elektromagnete erzeugen ein Magnetfeld, das sich mit den Schwingungen des Leitungsstroms zeitlich dreht. Andererseits dreht sich der Rotor mit Permanentmagneten oder Elektromagneten entsprechend dem Statorfeld mit der gleichen Geschwindigkeit. Dies liefert das zweite synchronisierte rotierende Magnetfeld.

Ein Induktionsmotor ist ein elektrischer Wechselstrommotor, bei dem der elektrische Strom im Rotor durch elektromagnetische Induktion aus dem Magnetfeld der Statorwicklung erzeugt wird. Ein Induktionsmotor wird auch als Asynchronmotor bezeichnet. Der Rotor eines Induktionsmotors kann entweder gewickelt oder ein Käfigläufer sein.

Im Gegensatz zu großen Synchronmotoren erfordert ein Induktionsmotor keine mechanische Kommutierung, getrennte Erregung oder Selbsterregung für die vom Stator auf den Rotor übertragene Energie.

Der Hauptunterschied zwischen Synchron- und Induktionsmotoren besteht darin, dass sich der Synchronmotor exakt synchron mit der Netzfrequenz dreht. Außerdem ist der Synchronmotor nicht auf die Strominduktion angewiesen, um das Magnetfeld des Rotors zu erzeugen. Andererseits erfordert der Induktionsmotor einen "Schlupf", um einen Strom in der Rotorwicklung zu induzieren, was bedeutet, dass sich der Rotor etwas langsamer drehen muss als die Wechselstromwechsel.

Vergleich zwischen Synchron- und Induktionsmotor:

Synchronmotor

Induktionsmotor

Beschreibung

Ein elektrischer Synchronmotor ist ein Wechselstrommotor, bei dem im stationären Zustand die Drehung der Welle mit der Frequenz des Versorgungsstroms synchronisiert ist.

Ein Induktions- oder Asynchronmotor ist ein elektrischer Wechselstrommotor, bei dem der elektrische Strom im Rotor, der zur Erzeugung eines Drehmoments benötigt wird, durch elektromagnetische Induktion aus dem Magnetfeld der Statorwicklung erhalten wird.

Enthalten

Mehrphasen-Wechselstrom-Elektromagnete am Stator des Motors

Synchrone Geschwindigkeit

Betrieb bei RPM = 120f / p

Betrieb mit weniger als synchroner Geschwindigkeit (RPM = 120f / p - Schlupf)

Gleichstromanregung

Synchronmotoren erfordern eine Gleichstromerregung für die Rotorwicklungen

Induktionsmotoren benötigen keine DC-Erregung für die Rotorwicklungen

Gleichstromquelle

Synchronmotoren benötigen eine Gleichstromquelle für die Rotorerregung.

Induktionsmotoren benötigen für die Rotorerregung keine Gleichstromquelle.

Rotoranregung

Synchronmotoren benötigen Schleifringe und Bürsten, um die Rotorerregung zu liefern.

Induktionsmotoren benötigen keine Schleifringe, aber einige Induktionsmotoren haben sie für sanftes Anfahren oder Drehzahlregelung.

Rotorwicklungen

Synchronmotoren erfordern Rotorwicklungen

Induktionsmotoren werden meistens mit Leitungsstäben im Rotor konstruiert, die an den Enden zu einem "Käfig" zusammengeschlossen sind.

Startmechanismus

Synchronmotoren erfordern zusätzlich zum Betriebsmodus einen Startmechanismus, der wirksam wird, sobald sie die Synchrondrehzahl erreichen.

Dreiphaseninduktionsmotoren können durch einfaches Anlegen von Energie starten, Einphasenmotoren erfordern jedoch eine zusätzliche Startschaltung.

Leistungsfaktor

Der Leistungsfaktor eines Synchronmotors kann nachlaufend, einseitig oder voreilend eingestellt werden

Induktionsmotoren müssen immer mit einem nachlaufenden Leistungsfaktor arbeiten.

Effizienz

Synchronmotoren sind im Allgemeinen effizienter als Induktionsmotoren.

Induktionsmotoren sind im Allgemeinen weniger effizient als Synchronmotoren.

Unterhose

Synchronmotoren können mit Permanentmagneten im Rotor aufgebaut werden, wodurch Schleifringe, Rotorwicklungen, Gleichstrom-Erregungssystem und die Einstellung des Leistungsfaktors entfallen.

Induktionsmotoren enthalten Schlupf.

Größe

Synchronmotoren werden normalerweise nur gebaut, wenn sie aufgrund ihrer Kosten und Komplexität größer als etwa 1000 PS (750 kW) sind. Permanentmagnet-Synchronmotoren und elektronisch gesteuerte Permanent-Synchronmotoren, sogenannte bürstenlose Gleichstrommotoren, sind jedoch in kleineren Größen erhältlich.

Kleinere Induktionsmotoren werden üblicherweise in Haushaltsanwendungen gebaut.

Benutzt in

Timing-Anwendungen wie Synchronuhren, Timer in Geräten, Tonbandgeräten und Präzisionsservomechanismen

Dreiphasige Asynchronmotoren mit Käfigläufer sind in industriellen Antrieben weit verbreitet, da sie robust, zuverlässig und wirtschaftlich sind. Einphasen-Induktionsmotoren werden häufig für kleinere Lasten wie Haushaltsgeräte wie Lüfter eingesetzt.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Der Hauptunterschied: Duschen und Baden beziehen sich beide auf Körperreinigungsaktivitäten. Beim Duschen wird eine Duschdüse verwendet, die Wasser versprüht. Auf der anderen Seite ist das Baden mit der Verwendung von Badewannen verbunden, die mit Wasser oder einer anderen wässrigen Lösung gefüllt sind, in die man den Körper eintaucht und dann den Körper spült, um ihn zu reinigen. Leute du
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Hauptunterschied: Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet. Der
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Hauptunterschied: Das LG Optimus L5 II und sein Gegenstück LG Optimus L5 II Dual sind zwei Einsteiger-Smartphones des Unternehmens. Das LG Optimus L5 II und das L5 II Dual sind sich ziemlich ähnlich, unterscheiden sich jedoch in bestimmten Bereichen, einschließlich des Aussehens. Das Gerät wird mit einem 4 Zoll großen True IPS LCD-Touchscreen geliefert, der eine Pixeldichte von 233 ppi bietet. Das
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Hauptunterschied: Das iPhone 5S ist das neueste Smartphone von Apple. Es verfügt über Apple OS 7 und ist in 3 Farben erhältlich: Weiß, Schwarz und Gold. Samsung Galaxy S3 war der Nachfolger des Samsung Galaxy S4, dem Flaggschiff der Samsung Corporation. Am 10. September 2013 gab Apple Inc. die Markteinführung zweier seiner neuesten Handys bekannt: das iPhone 5S und das iPhone 5C. Die
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Hauptunterschied: Der Hauptunterschied zwischen Rassist und Bigot ist die Tatsache, dass Rassismus aufgrund der Rasse diskriminiert, während ein Bigot aufgrund seiner persönlichen Meinung diskriminiert, die Rasse, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung einschließen kann. Der Begriff Bigot stammt ursprünglich aus dem Englischen um mindestens 1598. Er
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Hauptunterschied: Der Nagellackverdünner ist eine chemische Lösung, die zur Wiederherstellung des Nagellacks verwendet wird, während der Nagellackentferner den zuvor aufgetragenen Nagellack entfernt. Ein Nagellackverdünner ist ein chemisches Lösungsmittel, das die Tendenz hat, den Nagellack wiederherzustellen und zu erhalten. Es
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Hauptunterschied: SWIFT steht für Society für Worldwide Interbank Financial Telecommunication. Bei internationalen Transaktionen wird der SWIFT-Code als Bankidentifikation verwendet. Der SWIFT-Code ist ein Code, der jeder Institution zugewiesen wird, die auf dem ausländischen Markt als Identität der Institution fungiert. AB
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Hauptunterschied : Google und DuckDuckGo sind beide Suchmaschinen. Der Unterschied zwischen den beiden Suchmaschinen beruht auf der Benutzeroberfläche und den Algorithmen, mit denen die Unternehmen die Informationen aus dem Internet finden. Die Google-Suche ist eine Websuchmaschine der Google Inc., die meistgenutzte Suchmaschine im World Wide Web, die täglich mehr als drei Milliarden Suchanfragen abwickelt.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Hauptunterschied: Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack. Nagellacke werden als Aussehen und Schutz aufgetragen, wohingegen Nagellack Farbe und Glanz in einen Nagel bringt. Vor dem 19. Jahrhundert färbten die Menschen ihre Nägel mit Nagelfarben. Heute gibt es verschiedene Nagellackfarben auf dem Markt. N

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Rot- und Weißwein

Hauptunterschied: Weißweine werden aus grünen, gold- oder gelblich gefärbten Trauben oder aus ausgesuchten dunklen Trauben hergestellt. Rotweine werden aus dunklen Trauben hergestellt. Das Wort "Wein" stammt aus dem lateinischen Vinum, was für "Wein" oder "Weinrebe" steht. We