Unterschied zwischen Lehrplan und Lehrplan

Hauptunterschied: Ein Lehrplan ist im Wesentlichen eine beschreibende Übersicht und Zusammenfassung der Themen, die in einem Schulungs- oder Schulungskurs behandelt werden sollen. Der Lehrplan enthält in der Regel spezifische Informationen zu diesem Kurs und wird häufig vom Leitungsorgan oder vom Kursleiter erstellt. Ein Lehrplan ist der Satz von Kursen und deren Inhalt, der an einer Schule oder Universität angeboten wird. Ein allgemeiner Lehrplan im weitesten Sinne des Wortes kann alle an einer bestimmten Schule angebotenen Kurse auflisten. Ein Curriculum ist vorgeschrieben. Das bedeutet, dass der Leitende Organe herausgibt und Themen auflistet, die der Student am Ende des Kurses verstehen muss und welches Niveau eine bestimmte Note oder einen bestimmten Standard erreicht.

Ein Lehrplan ist im Wesentlichen eine beschreibende Übersicht und Zusammenfassung von Themen, die in einem Schulungs- oder Schulungskurs behandelt werden sollen. Der Lehrplan enthält in der Regel spezifische Informationen zu diesem Kurs und wird häufig vom Leitungsorgan oder vom Kursleiter erstellt. Syllabi dagegen ist die Pluralform eines Lehrplans.

Laut Dictionary.com ist ein Lehrplan:

  • Ein Überblick oder eine andere kurze Darstellung der Hauptpunkte eines Diskurses, der Themen eines Vorlesungskurses, des Inhalts eines Lehrplans usw.
  • Eine kurze Zusammenfassung der Rechtsgrundlage einer Gerichtsentscheidung zu Beginn eines gemeldeten Falls.
  • Ein Buch mit Zusammenfassungen der wichtigsten Fälle in einem rechtlichen Bereich, das insbesondere von Studenten verwendet wird.

Ein typischer Lehrplan enthält Informationen darüber, wie, wo und wann der Dozent und die Lehrassistenten zu kontaktieren sind. eine Übersicht darüber, was im Kurs behandelt wird; einen Zeitplan mit Testdaten und den Fälligkeitsterminen für Zuweisungen; die Benotungspolitik für den Kurs; spezifische Unterrichtsregeln; usw.

Der Zweck eines Lehrplans besteht darin, die Kohärenz zwischen Kursen zu gewährleisten, die an verschiedenen Hochschulen unter demselben Leitungsorgan gedacht sind. Ein vom Leitungsorgan herausgegebener Lehrplan, dh die Bildungsbehörde, der Abteilungsleiter usw. kann vom Ausbilder geändert werden, sofern er mit dem Lehrplan übereinstimmt.

Der Lehrplan dient den Studierenden auch dazu, sich bewusst zu machen und zu verstehen, was sie während der Dauer des Kurses denken. Wikipedia listet die verschiedenen Zwecke auf, die ein Lehrplan erfüllt:

  • ein faires und unparteiisches Verständnis zwischen dem Ausbilder und den Studierenden, so dass die Richtlinien in Bezug auf den Kurs nur minimal verwirrt werden
  • klare Erwartungen an zu erlernendes Material setzen
  • klare Erwartungen an das Verhalten im Unterricht setzen
  • klare Erwartungserwartungen für den Studenten setzen, um in den Kurs aufgenommen zu werden
  • Bereitstellung einer Roadmap der Kursorganisation / -richtung, die die Unterrichtsphilosophie des Lehrers an die Schüler weitergibt
  • Bereitstellung eines Marketingwinkels des Kurses, so dass die Studierenden früh im Kurs entscheiden können, ob das Unterrichtsmaterial attraktiv ist
  • Verdeutlichung des Studierendenverständnisses für angegebenes Material, z. B. Benotungspolitik, Benotungsbereich, Spätarbeitszeit, Orte und Zeiten
  • Bereitstellung von Kontaktinformationen für Ausbilder und Lehrassistent wie Telefon oder E-Mail
  • Auflistung der erforderlichen und / oder empfohlenen Materialien, wie Lehrbücher, zugeordnete Lesebücher, Taschenrechner, Laborgutscheine oder andere Ausrüstungen
  • Auflistung externer Ressourcen zur Unterstützung des Themas, einschließlich außerschulischer Bücher, Tutorenstandorte, Ressourcenzentren usw.
  • Wichtige Termine im Kurs wie Prüfungen und Fälligkeiten auf Papier
  • Tipps zum erfolgreichen Beherrschen von Kursinhalten wie Lerngewohnheiten und erwarteter Zeitzuteilung
  • evtl. auftretende Probleme
  • notwendige Voraussetzungen oder Nebenvoraussetzungen zum aktuellen Kurs
  • gegebenenfalls Sicherheitsvorschriften
  • Ziele des Kurses

Arten von Lehrplänen sind:

  • Nominal-funktioneller Lehrplan
  • Grammatischer Lehrplan
  • Lexikalischer Lehrplan
  • Situativer Lehrplan
  • Textbasierter Lehrplan
  • Skill-basierter Lehrplan
  • Aufgabenbasierter Lehrplan
  • Vom Lernenden generierter Lehrplan
  • Gemischter Lehrplan
  • Online-Kurslehrplan

Ein Lehrplan ist der Satz von Kursen und deren Inhalt, der an einer Schule oder Universität angeboten wird. Der Begriff "Curriculum" leitet sich vom lateinischen Wort "Currere" ab, was bedeutet, dass er ausgeführt wird. Currere bezieht sich auf den „Verlauf von Taten und Erfahrungen, durch die Kinder erwachsen werden“.

Dictionary.com definiert den Lehrplan als:

  • Die Summe der in einer Schule, Hochschule, Universität usw. angebotenen Studiengänge: Die Schule fügt ihrem Lehrplan weitere naturwissenschaftliche Kurse hinzu.
  • Der reguläre oder bestimmte Studiengang in einer Schule, Hochschule usw.

Ein allgemeiner Lehrplan im weitesten Sinne des Wortes kann alle an einer bestimmten Schule angebotenen Kurse auflisten. Ein Curriculum ist vorgeschrieben. Das bedeutet, dass der Leitende Organe herausgibt und Themen auflistet, die der Student am Ende des Kurses verstehen muss und welches Niveau eine bestimmte Note oder einen bestimmten Standard erreicht. Es kann sich auch auf einen definierten und vorgeschriebenen Studiengang beziehen, den die Studenten erfüllen müssen, um den Kurs zu absolvieren. Ein einzelner Lehrer kann sich auf den Lehrplan beziehen, um sicherzustellen, dass sein Unterricht alle Themen abdeckt, die vom Lehrplan verlangt werden.

Die verschiedenen Zwecke eines Lehrplans:

  • kann sich auf alle Kurse beziehen, die an einer Schule angeboten werden
  • kann sich auf einen definierten und vorgeschriebenen Studiengang beziehen
  • listet Studiengänge auf, die die Studierenden absolvieren müssen, um ein bestimmtes Bildungsniveau zu bestehen
  • erörtern möglicherweise, wie die Summe der Lektionen und Lehren den Schülern helfen kann, die Grundlagen zu erlernen

Der Hauptunterschied zwischen einem Lehrplan und einem Lehrplan besteht darin, dass ein Lehrplan allgemeiner ist oder eine Übersicht über die Themen oder Themen, die die Schüler lernen sollen. Ein Lehrplan ist jedoch eine detailliertere Übersicht über das Studienfach. Zum Beispiel: Ein mathematischer Lehrplan kann Grundlagen der Algebra, Grundlagen der Geometrie und Grundlagen der Trigonometrie auflisten. Während der Klassenlehrplan auflistet, welche Themen unter den grundlegenden Themen behandelt werden, welche Konzepte die Kursteilnehmer am Ende jedes Themas verstehen können, kann sie auch angeben, welche Übungen oder Probleme im Lehrbuch behandelt werden Während des Unterrichts. Daher kann gesagt werden, dass der Lehrplan eine Teilmenge des Lehrplans ist.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen XOLO X1000 und Samsung Galaxy Grand

    Unterschied zwischen XOLO X1000 und Samsung Galaxy Grand

    Hauptunterschied: XOLO hat mit XOLO X1000 ein Intel-basiertes Smartphone vorgestellt. Der XOLO x1000 läuft auf einem Single-Core-Intel-Atom-Prozessor Z2480. Aufgrund seiner Hyperthreading-Funktionen und einem Arbeitsspeicher von 1 GB verfügt das Gerät über eine Verarbeitungsgeschwindigkeit von 2 GHz. Sa
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Opcode und Bytecode

    Unterschied zwischen Opcode und Bytecode

    Schlüsseldifferenz: Opcode ist eine Art von Maschinensprache. Es gibt dem Computer Anweisungen, die angeben, was mit den bereitgestellten Daten zu tun ist. Bytecode ähnelt in seiner Art dem Opcode, da er der Maschine auch mitteilt, was zu tun ist. Bytecode kann jedoch nicht direkt vom Prozessor ausgeführt werden, sondern von einem softwarebasierten Interpreter wie Java oder CLR. O
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen PHP und PHP5

    Unterschied zwischen PHP und PHP5

    Hauptunterschied: PHP, eine serverseitige Skriptsprache, deren Hauptimplementierung in der Webentwicklung liegt. Es kann jedoch als universelle Programmiersprache verwendet werden. Am 13. Juli 2004 wurde PHP5 veröffentlicht. Es ist die neueste Version von PHP. Es wird von Zend Engine II angetrieben.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Jugendlichen und Jugendlichen

    Unterschied zwischen Jugendlichen und Jugendlichen

    Hauptunterschied: Jugend bezieht sich auf einen jungen Menschen, dh eine Person zwischen Kindheit und Erwachsenenalter. Auf der anderen Seite bezieht sich Teenager auf jemanden, der spezifisch zwischen 13 und 19 ist. In den meisten Fällen sind die Begriffe austauschbar und können als Synonyme verwendet werden.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gießen und Schmieden

    Unterschied zwischen Gießen und Schmieden

    Hauptunterschied : Schmieden und Gießen sind zwei verschiedene Techniken, mit denen metallische Werkstoffe in Bezug auf Form und Größe in die gewünschte Form gebracht werden. Beim Schmieden werden Druckkräfte verwendet, während beim Gießen Formhohlräume verwendet werden, in die Metallflüssigkeit gegossen und dann verfestigt wird, um die gewünschte Form zu erhalten. Der Schm
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Zeile und Spalte

    Unterschied zwischen Zeile und Spalte

    Schlüsseldifferenz: Der Hauptunterschied besteht darin, dass eine Reihe horizontal von links nach rechts in einer geraden Linie angeordnet ist, während eine Spalte vertikal von oben nach unten unterteilt ist. In Excel-Tabellen wird eine Zeile numerisch bewertet, während eine Spalte alphabetisch wie eine A1-Zelle in der Tabelle markiert ist, in der A als Spalte und 1 als Zeile angezeigt wird. E
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Microsoft Surface RT und Nexus 7

    Unterschied zwischen Microsoft Surface RT und Nexus 7

    Hauptunterschied: Das Microsoft Surface RT ist ein Tablet mit einem 10, 6-Zoll-TFT-HD-Touchscreen mit einer Dichte von ungefähr 148 ppi. Der Bildschirm bietet das echte Seitenverhältnis 16: 9. Das Betriebssystem ist jedoch nicht mit alten Windows-PC-Programmen kompatibel. Das Nexus 7 ist ein Tablet-Computer mit dem Betriebssystem Android 4.1
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Tarot- und Oracle-Karten

    Unterschied zwischen Tarot- und Oracle-Karten

    Hauptunterschied: Der Hauptunterschied zwischen Tarot- und Oracle-Karten liegt in der Entwicklung der Decks selbst. Beide Arten von Decks werden für persönliches Wachstum, Inspiration, Coaching und Wahrsagen verwendet. Tarot und Orakel sind Kartenspiele, um die Zukunft oder das, was im Leben passiert, zu kennen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen GUI, IDE und UI

    Unterschied zwischen GUI, IDE und UI

    Schlüsseldifferenz: GUI ist eine Teilmenge der Benutzeroberfläche. Der einzige Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Tatsache, dass die Benutzeroberfläche die Interaktion mit dem Gerät zulässt, während die GUI dasselbe tut, jedoch mit den hinzugefügten Grafikmitteln. IDE steht für integrierte Entwicklungsumgebung und ist eine Software-Suite, die eine Kombination anderer Software enthält, die es einem Entwickler ermöglicht, eine andere Software oder ein anderes Programm gut zu entwickeln. GUI und

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Mall und Basar

Der Hauptunterschied: Einkaufszentren oder Einkaufszentren sind große geschlossene Räume, die oft durch viele Geschäfte gekennzeichnet sind, die Waren an die Öffentlichkeit verkaufen. Einkaufszentren können je nach Bauart und Anzahl der Geschäfte, die sie halten möchte, mittelgroß bis groß sein. Der Beg