Unterschied zwischen Steroiden und Antibiotika

Hauptunterschied: Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorhanden sind und produziert werden. Diese sind für eine Vielzahl physiologischer Entwicklungen verantwortlich, wie z. B. das Fortpflanzungswachstum, die Regeneration des Gewebes und die Synthese von Kalorien im menschlichen Körper. Antibiotika sind antibakterielle Mittel, die helfen, Bakterien abzutöten und das Wachstum von Bakterien zu hemmen.

Steroide und antibakterielle Mittel sind zwei verschiedene Medikamente, die für medizinische Zwecke verwendet werden. Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die zur körperlichen Entwicklung beitragen können, wie Muskeln, Gewebe und Stoffwechsel. Antibiotika sind Wirkstoffe, die den Körper fit halten, indem er schädliche Bakterien im Körper abtötet. Diese beiden Funktionen haben unterschiedliche Funktionen und werden sehr häufig missbraucht.

Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorhanden sind und produziert werden. Diese sind für eine Vielzahl physiologischer Entwicklungen verantwortlich, wie z. B. das Fortpflanzungswachstum, die Regeneration des Gewebes und die Synthese von Kalorien im menschlichen Körper. Steroide wie das Diätfettcholesterin, die Sexualhormone Estradiol und Testosteron sowie das entzündungshemmende Medikament Dexamethason sind im menschlichen Körper natürlich vorhanden. Ein Steroid ist eine Art Verbindung, die eine charakteristische Anordnung von vier Cycloalkanringen enthält, die miteinander verbunden sind. Steroide lassen sich in drei Arten einteilen: Kortikosteroide, Anabolika und Sexualsteroide.

Die natürlichen Steroidhormone werden im Allgemeinen aus Cholesterin in den Gonaden und Nebennieren synthetisiert. Diese Formen von Hormonen sind Lipide. Sie sind fettlöslich und können in der Regel Zellmembranen passieren, an Steroidhormonrezeptoren binden und Änderungen in der Zelle bewirken. Sie werden üblicherweise im Blut getragen und an bestimmte Trägerproteine ​​gebunden, wie z. B. Sexualhormon-bindendes Globulin oder Corticosteroid-bindendes Globulin. Neben natürlichen Steroiden sind auch synthetische Steroide unter dem Namen Anabolika erhältlich. Anabolika sind Arzneimittel, die die Wirkungen von Testosteron und Dihydrotestosteron im Körper nachahmen. Sie erhöhen die Proteinsynthese in den Zellen, was zum Aufbau von Zellgewebe (Anabolismus) insbesondere in den Muskeln führt.

Künstliche Steroide (auch als Kortikosteroide bekannt) werden bei der Behandlung von Erkrankungen wie Entzündungen im Körper wie Asthma, Arthritis, Ekzem und sogar Krebs vielfältig eingesetzt. Andere Arten von Steroiden können auch zur Knochenmarkstimulation, zur Wachstumsstimulation, zum Appetit und zum Erhalt und zur Steigerung der Muskelmasse verwendet werden, um die Pubertät bei Spätblühern, die Empfängnisverhütung bei Männern, die Verhinderung von Knochenschwund, den Hormonersatz und die Geschlechtsidentitätsstörung zu beschleunigen. Künstliches Testosteron, eine Art Steroid, kann zur Behandlung von Unfruchtbarkeit, zur Korrektur hormoneller Ungleichgewichte und als Verhütungsmittel eingesetzt werden. Steroide können durch Inhalation, Injektion, oral oder in Gelform zur direkten Anwendung verabreicht werden. Obwohl künstliche Steroide für medizinische Zwecke verwendet werden, haben sie auch nachteilige Wirkungen wie Leberschäden, Bluthochdruck, Glatze, Herzinsuffizienz usw. Sie können auch psychiatrische Wirkungen wie Gemütsstörungen, Aggression, Hypomanie, Selbstmordgedanken usw. verursachen.

Antibiotika sind antibakterielle Mittel, die helfen, Bakterien abzutöten und das Wachstum von Bakterien zu hemmen. Obwohl bisher nur Antibiotika verwendet wurden, um Bakterien abzudecken, die Bakterien abgetötet haben, umfasst die aktuelle Definition auch eine breitere Palette antimikrobieller Verbindungen, einschließlich Antipilz- und anderer Verbindungen. Der Begriff "Antibiotikum" leitet sich von dem griechischen "Anti" ab, der "gegen" und "Bios", das "Leben" bedeutet. Antibiotika kommen in der Natur in zwei verschiedenen Formen vor: bakterizid oder bakteriostatisch. Bakterizide Antibiotika zielen auf die bakterielle Zellwand, Membran oder Enzyme ab. Bakteriostatisch bedeutet, dass sie die Proteinsynthese der Bakterien direkt angreifen.

Das menschliche Immunsystem ist dafür verantwortlich, Bakterien zu finden und zu zerstören, die sich vermehren und den Körper schädigen können. Die weißen Blutkörperchen wirken im menschlichen Körper als Antibiotika, jedoch können bestimmte Bakterien die weißen Blutkörperchen überwältigen, so dass externe Antibiotika erforderlich sind. Das erste Antibiotikum, das erfunden wurde, war Penicillin. Andere Penicillin-verwandte Antibiotika wie Ampicillin, Amoxicillin und Benzylpenicilllin werden zur Behandlung verschiedener Infektionen eingesetzt. Aufgrund des zunehmenden Missbrauchs erfordern viele Antibiotika jetzt ein ärztliches Rezept für den Kauf.

Mit der Zunahme der Medizintechnik werden immer mehr Antibiotika synthetisch hergestellt, was den Preis günstiger macht und eine Massenproduktion ermöglicht. Antibiotika können Infektionen, die durch Viren wie Erkältungen, Grippe, die meisten Husten, Bronchitis und Halsschmerzen verursacht werden, nicht bekämpfen (es sei denn, sie werden durch Streptokokken verursacht). Neben Bakterien, die unseren Körper schädigen, sind auch gute Bakterien vorhanden, die dem Körper helfen. Gute Bakterien helfen bei der Produktion von B-Vitaminen, Laktase, bekämpfen Krebszellen und Tumore, senken den Cholesterinspiegel und verbessern die Verdauung durch den Abbau von Magenkomponenten. Antibiotika töten nicht nur schlechte Bakterien, sondern auch gute Bakterien. Übermäßige Mengen an Antibiotika können den Körper mehr schädigen als heilen. Es erhöht auch die Chance, dass das Virus zurückkehrt, diesmal jedoch immun gegen das Antibiotikum ist.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb

    Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb

    Hauptunterschied: Adjektive und Adverbien sind Teil der acht Teile der Sprache. Sie unterscheiden sich jedoch in der Art und Weise, in der sie verwendet werden. Adjektive sind Wörter, mit denen ein Nomen oder ein Pronomen beschrieben oder geändert wird. Es kann die Sache oder Person beschreiben, identifizieren oder quantifizieren.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Anweisungen und Anweisungen

    Unterschied zwischen Anweisungen und Anweisungen

    Hauptunterschied: Anweisungen und Anweisungen dienen als Richtlinien. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Tatsache, dass Anweisungen hauptsächlich mit Unterricht oder Unterricht verbunden sind. Daher werden Anweisungen gegeben, um jemandem etwas beizubringen. Anweisungen dagegen sind in Form von Richtlinien.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Hauptunterschied: Präfix- und Postfix-Operatoren werden hauptsächlich in Bezug auf Inkrement- und Dekrement-Operatoren verwendet. Wenn die Inkrement- und Dekrement-Operatoren vor dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Präfixoperatoren bezeichnet. Wenn sie jedoch nach dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Postfix-Operatoren bezeichnet. P
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Asus PadFone Infinity und Galaxy Note 10.1

    Unterschied zwischen Asus PadFone Infinity und Galaxy Note 10.1

    Hauptunterschied : Das Asus Padfone Infinity-Smartphone ist ein glattes 5-Zoll-Full-HD-Format (1920 x 1080), Super IPS + mit kapazitivem Multi-Touch-Panel und bietet eine Dichte von ca. 441 ppi. Bei dem Gerät handelt es sich um ein Bar-Telefon mit abgerundeten Ecken, die dem "iPhone" und "HTC One" ähneln.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kiefernholz und Teakholz

    Unterschied zwischen Kiefernholz und Teakholz

    Hauptunterschied: Kiefern gelten als Weichholz, sind leicht und weniger teuer. Aufgrund seines geringen Gewichts ist Kiefer für Schlafzimmermöbel wie Schränke und Betten sehr beliebt, da sich diese Möbel viel einfacher bewegen lassen. Teakholz ist eine andere Art von Hartholz. Es wird im Wesentlichen aus der Tectona grandis-Baumart gewonnen, die in Süd- und Südostasien heimisch ist, hauptsächlich in Indien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Burma. Teakh
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Fruktose und Zucker

    Unterschied zwischen Fruktose und Zucker

    Hauptunterschied: Fruktose wird auch als Fruchtzucker bezeichnet, da er natürlich und meistens in Früchten und Pflanzen vorkommt. Zusammen mit Glukose und Galaktose kann es während der Verdauung direkt in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Der Tafelzucker, auch Saccharose genannt, ist eine Art Disaccharide. A
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Retina-Anzeige und normaler Anzeige

    Unterschied zwischen Retina-Anzeige und normaler Anzeige

    Hauptunterschied: Der Retina-Markenname beschreibt einen LCD-Bildschirm, der tendenziell eine höhere Auflösung als seine Vorgängermodelle hat. Im Allgemeinen kann ein Retina-Display eine Auflösung von etwa 300 Pixel haben. Eine reguläre Anzeige ist dagegen sehr unterschiedlich und kann je nach Fabrikat und Typ eine höhere oder niedrigere Auflösung haben. Viele
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Zucker und Puderzucker

    Unterschied zwischen Zucker und Puderzucker

    Hauptunterschied: Zucker ist der allgemeine Name für Nahrungsmittel mit süßem Geschmack. Saccharose, Tafelzucker, wird hauptsächlich aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen. Zucker wurde im 18. Jahrhundert zu einem beliebten Süßungsmittel. Der am häufigsten verwendete Zucker ist der Kristallzucker. Dies i
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note II

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note II

    Hauptunterschied: Samsung Galaxy S4 ist der Nachfolger des sehr beliebten Samsung Galaxy S3. Das Unternehmen verfügt über neue Funktionen in einem etwas kleineren und schlankeren Design. Der Bildschirm des Telefons wurde auf fast 5 Zoll vergrößert, wobei die Größe des Telefons nur geringfügig abnimmt. Der B

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Brahmin und Pundit

Hauptunterschied: Brahmin bedeutet den Anhänger von Brahma - das "ewige und glückselige Bewusstsein, das auch als das höchste Wissen im Hinduismus angesehen wird". Einer, der die vier alten vedischen Schriften im Hinduismus gelernt hat, wird Pundit genannt. Ein Brahmane ist die Person, die aufgrund des erblichen Faktors der Brahmanen-Rasse, die aus der arischen Kultur der Maurya-Dynastie stammt, als Brahmane eingestuft wird . E