Unterschied zwischen Steroiden und Antibiotika

Hauptunterschied: Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorhanden sind und produziert werden. Diese sind für eine Vielzahl physiologischer Entwicklungen verantwortlich, wie z. B. das Fortpflanzungswachstum, die Regeneration des Gewebes und die Synthese von Kalorien im menschlichen Körper. Antibiotika sind antibakterielle Mittel, die helfen, Bakterien abzutöten und das Wachstum von Bakterien zu hemmen.

Steroide und antibakterielle Mittel sind zwei verschiedene Medikamente, die für medizinische Zwecke verwendet werden. Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die zur körperlichen Entwicklung beitragen können, wie Muskeln, Gewebe und Stoffwechsel. Antibiotika sind Wirkstoffe, die den Körper fit halten, indem er schädliche Bakterien im Körper abtötet. Diese beiden Funktionen haben unterschiedliche Funktionen und werden sehr häufig missbraucht.

Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorhanden sind und produziert werden. Diese sind für eine Vielzahl physiologischer Entwicklungen verantwortlich, wie z. B. das Fortpflanzungswachstum, die Regeneration des Gewebes und die Synthese von Kalorien im menschlichen Körper. Steroide wie das Diätfettcholesterin, die Sexualhormone Estradiol und Testosteron sowie das entzündungshemmende Medikament Dexamethason sind im menschlichen Körper natürlich vorhanden. Ein Steroid ist eine Art Verbindung, die eine charakteristische Anordnung von vier Cycloalkanringen enthält, die miteinander verbunden sind. Steroide lassen sich in drei Arten einteilen: Kortikosteroide, Anabolika und Sexualsteroide.

Die natürlichen Steroidhormone werden im Allgemeinen aus Cholesterin in den Gonaden und Nebennieren synthetisiert. Diese Formen von Hormonen sind Lipide. Sie sind fettlöslich und können in der Regel Zellmembranen passieren, an Steroidhormonrezeptoren binden und Änderungen in der Zelle bewirken. Sie werden üblicherweise im Blut getragen und an bestimmte Trägerproteine ​​gebunden, wie z. B. Sexualhormon-bindendes Globulin oder Corticosteroid-bindendes Globulin. Neben natürlichen Steroiden sind auch synthetische Steroide unter dem Namen Anabolika erhältlich. Anabolika sind Arzneimittel, die die Wirkungen von Testosteron und Dihydrotestosteron im Körper nachahmen. Sie erhöhen die Proteinsynthese in den Zellen, was zum Aufbau von Zellgewebe (Anabolismus) insbesondere in den Muskeln führt.

Künstliche Steroide (auch als Kortikosteroide bekannt) werden bei der Behandlung von Erkrankungen wie Entzündungen im Körper wie Asthma, Arthritis, Ekzem und sogar Krebs vielfältig eingesetzt. Andere Arten von Steroiden können auch zur Knochenmarkstimulation, zur Wachstumsstimulation, zum Appetit und zum Erhalt und zur Steigerung der Muskelmasse verwendet werden, um die Pubertät bei Spätblühern, die Empfängnisverhütung bei Männern, die Verhinderung von Knochenschwund, den Hormonersatz und die Geschlechtsidentitätsstörung zu beschleunigen. Künstliches Testosteron, eine Art Steroid, kann zur Behandlung von Unfruchtbarkeit, zur Korrektur hormoneller Ungleichgewichte und als Verhütungsmittel eingesetzt werden. Steroide können durch Inhalation, Injektion, oral oder in Gelform zur direkten Anwendung verabreicht werden. Obwohl künstliche Steroide für medizinische Zwecke verwendet werden, haben sie auch nachteilige Wirkungen wie Leberschäden, Bluthochdruck, Glatze, Herzinsuffizienz usw. Sie können auch psychiatrische Wirkungen wie Gemütsstörungen, Aggression, Hypomanie, Selbstmordgedanken usw. verursachen.

Antibiotika sind antibakterielle Mittel, die helfen, Bakterien abzutöten und das Wachstum von Bakterien zu hemmen. Obwohl bisher nur Antibiotika verwendet wurden, um Bakterien abzudecken, die Bakterien abgetötet haben, umfasst die aktuelle Definition auch eine breitere Palette antimikrobieller Verbindungen, einschließlich Antipilz- und anderer Verbindungen. Der Begriff "Antibiotikum" leitet sich von dem griechischen "Anti" ab, der "gegen" und "Bios", das "Leben" bedeutet. Antibiotika kommen in der Natur in zwei verschiedenen Formen vor: bakterizid oder bakteriostatisch. Bakterizide Antibiotika zielen auf die bakterielle Zellwand, Membran oder Enzyme ab. Bakteriostatisch bedeutet, dass sie die Proteinsynthese der Bakterien direkt angreifen.

Das menschliche Immunsystem ist dafür verantwortlich, Bakterien zu finden und zu zerstören, die sich vermehren und den Körper schädigen können. Die weißen Blutkörperchen wirken im menschlichen Körper als Antibiotika, jedoch können bestimmte Bakterien die weißen Blutkörperchen überwältigen, so dass externe Antibiotika erforderlich sind. Das erste Antibiotikum, das erfunden wurde, war Penicillin. Andere Penicillin-verwandte Antibiotika wie Ampicillin, Amoxicillin und Benzylpenicilllin werden zur Behandlung verschiedener Infektionen eingesetzt. Aufgrund des zunehmenden Missbrauchs erfordern viele Antibiotika jetzt ein ärztliches Rezept für den Kauf.

Mit der Zunahme der Medizintechnik werden immer mehr Antibiotika synthetisch hergestellt, was den Preis günstiger macht und eine Massenproduktion ermöglicht. Antibiotika können Infektionen, die durch Viren wie Erkältungen, Grippe, die meisten Husten, Bronchitis und Halsschmerzen verursacht werden, nicht bekämpfen (es sei denn, sie werden durch Streptokokken verursacht). Neben Bakterien, die unseren Körper schädigen, sind auch gute Bakterien vorhanden, die dem Körper helfen. Gute Bakterien helfen bei der Produktion von B-Vitaminen, Laktase, bekämpfen Krebszellen und Tumore, senken den Cholesterinspiegel und verbessern die Verdauung durch den Abbau von Magenkomponenten. Antibiotika töten nicht nur schlechte Bakterien, sondern auch gute Bakterien. Übermäßige Mengen an Antibiotika können den Körper mehr schädigen als heilen. Es erhöht auch die Chance, dass das Virus zurückkehrt, diesmal jedoch immun gegen das Antibiotikum ist.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Dual Core und Intel i3

    Unterschied zwischen Dual Core und Intel i3

    Hauptunterschied: Ein Dual-Core-Prozessor ist eine Art Zentraleinheit (CPU), die zwei vollständige Ausführungskerne aufweist. Dual Core ist ein Synonym für Intel Pentium Dual Core. Es kann manchmal auch für die Intel Core 2 Duo-Linie verwendet werden. Intel Core i3 ist eine Art Dual-Core-Prozessor. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Tab 2 7.0

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Tab 2 7.0

    Hauptunterschied: Samsung hat sein Angebot in der Kategorie Phablet jetzt um das Samsung Galaxy Mega 5.8 und das Samsung Galaxy Mega 6.3 erweitert. Das Samsung Galaxy Mega 5.8 ist aufgrund seines 5, 8 Zoll großen TFT-Touchscreens mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln dafür bekannt. Das Telefon wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1, 4 GHz und 1, 5 GB RAM betrieben. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S6 Edge

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S6 Edge

    Hauptunterschied: Das Galaxy S6 verfügt über einen geraden Bildschirm, der an den Seiten mit einer Blende endet. Der S6 Edge wird jedoch mit einem gekrümmten Bildschirm geliefert, der die Seiten des Telefons abdeckt und mit der Rückseite verbunden ist. Samsung hat mit den Galaxy-Flaggschiff-Handys eine große Beule im Smartphone-Bereich gemacht. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bund und Ländern

    Unterschied zwischen Bund und Ländern

    Hauptunterschied: Die Bundesregierung wird von verschiedenen Staaten geführt, die die gesamte Wirtschaft des Landes machen. Eine nationale Regierung bezieht sich nur auf die Zentralregierung des Landes. Die meisten kennen den Unterschied zwischen Bundes- und Staatsangehörigen nicht, da beide Begriffe verwendet werden, um auf ähnliche Dinge Bezug zu nehmen, z. B
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

    Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

    Hauptunterschied: Ein Übersetzer ist eine Art Computerprogramm, das einem bestimmten Zweck dient. Wie der Name vermuten lässt, übersetzt ein Übersetzer Code von einer Programmiersprache in eine andere. Es gibt zwei Arten von Übersetzern, die häufig verwendet werden: Compiler und Interpreter. Ein Interpreter macht dasselbe wie ein Übersetzer, außer dass er speziell zum Interpretieren von Programmen in der Hochsprache in die Niedrigsprache verwendet wird. Die Pr
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Mikrowelle und Ofen

    Unterschied zwischen Mikrowelle und Ofen

    Hauptunterschied: Ein Ofen ist eine thermisch isolierte Kammer, die zum Erhitzen, Backen oder Trocknen einer Substanz verwendet wird. Es wird am häufigsten zum Kochen verwendet. Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erwärmen von Speisen verwendet. Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erwärmen von Speisen verwendet. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Absender, Empfänger und Absender

    Unterschied zwischen Absender, Empfänger und Absender

    Hauptunterschied : Es gibt keinen Unterschied zwischen den Begriffen „Versender“ und „Versender“, da beide Begriffe dasselbe bedeuten; Ein Absender ist eine Person, die in der Regel Eigentümer und Absender der gelieferten Waren ist, während ein „Empfänger“ die Partei oder die Person ist, für die die Sendung versandt wird. Die Begriffe „
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen gefrorenem Joghurt und Eiscreme

    Unterschied zwischen gefrorenem Joghurt und Eiscreme

    Der Hauptunterschied : Eiscreme ist ein gefrorenes Dessert aus Milch oder Zucker und anderen Aromen, während gefrorener Joghurt ein Dessert ist, das aus Joghurt anstelle von Sahne oder Milch besteht. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Desserts beruht auf den Zutaten und den Nährstoffvorteilen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte

    Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte

    Hauptunterschied : Männliche und weibliche Schildkröten haben unterschiedliche Eigenschaften, mit denen sie unterschieden werden können. Der einfachste Weg ist, den Plastron (die Unterseite der Schildkröte) zu betrachten. Die männliche Schildkröte hat in der Regel eine konkave Fläche, die das Aufsteigen auf das Weibchen während der Paarung erleichtert. Wenn d

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Prognose und Diagnose

Hauptunterschied: Die Prognose bezieht sich in medizinischer Hinsicht auf eine Prognose oder Vorhersage über den wahrscheinlichen Verlauf oder Verlauf einer Erkrankung. Es kann sich auch auf die Vorhersage beziehen, die sich auf die Wahrscheinlichkeit einer Genesung von einer Krankheit bezieht. Zum anderen bezieht sich die Diagnose auf die Erkennung und Erkennung einer möglichen Krankheit oder Störung. D