Unterschied zwischen Steroiden und Antibiotika

Hauptunterschied: Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorhanden sind und produziert werden. Diese sind für eine Vielzahl physiologischer Entwicklungen verantwortlich, wie z. B. das Fortpflanzungswachstum, die Regeneration des Gewebes und die Synthese von Kalorien im menschlichen Körper. Antibiotika sind antibakterielle Mittel, die helfen, Bakterien abzutöten und das Wachstum von Bakterien zu hemmen.

Steroide und antibakterielle Mittel sind zwei verschiedene Medikamente, die für medizinische Zwecke verwendet werden. Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die zur körperlichen Entwicklung beitragen können, wie Muskeln, Gewebe und Stoffwechsel. Antibiotika sind Wirkstoffe, die den Körper fit halten, indem er schädliche Bakterien im Körper abtötet. Diese beiden Funktionen haben unterschiedliche Funktionen und werden sehr häufig missbraucht.

Steroide sind fettlösliche organische Verbindungen, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorhanden sind und produziert werden. Diese sind für eine Vielzahl physiologischer Entwicklungen verantwortlich, wie z. B. das Fortpflanzungswachstum, die Regeneration des Gewebes und die Synthese von Kalorien im menschlichen Körper. Steroide wie das Diätfettcholesterin, die Sexualhormone Estradiol und Testosteron sowie das entzündungshemmende Medikament Dexamethason sind im menschlichen Körper natürlich vorhanden. Ein Steroid ist eine Art Verbindung, die eine charakteristische Anordnung von vier Cycloalkanringen enthält, die miteinander verbunden sind. Steroide lassen sich in drei Arten einteilen: Kortikosteroide, Anabolika und Sexualsteroide.

Die natürlichen Steroidhormone werden im Allgemeinen aus Cholesterin in den Gonaden und Nebennieren synthetisiert. Diese Formen von Hormonen sind Lipide. Sie sind fettlöslich und können in der Regel Zellmembranen passieren, an Steroidhormonrezeptoren binden und Änderungen in der Zelle bewirken. Sie werden üblicherweise im Blut getragen und an bestimmte Trägerproteine ​​gebunden, wie z. B. Sexualhormon-bindendes Globulin oder Corticosteroid-bindendes Globulin. Neben natürlichen Steroiden sind auch synthetische Steroide unter dem Namen Anabolika erhältlich. Anabolika sind Arzneimittel, die die Wirkungen von Testosteron und Dihydrotestosteron im Körper nachahmen. Sie erhöhen die Proteinsynthese in den Zellen, was zum Aufbau von Zellgewebe (Anabolismus) insbesondere in den Muskeln führt.

Künstliche Steroide (auch als Kortikosteroide bekannt) werden bei der Behandlung von Erkrankungen wie Entzündungen im Körper wie Asthma, Arthritis, Ekzem und sogar Krebs vielfältig eingesetzt. Andere Arten von Steroiden können auch zur Knochenmarkstimulation, zur Wachstumsstimulation, zum Appetit und zum Erhalt und zur Steigerung der Muskelmasse verwendet werden, um die Pubertät bei Spätblühern, die Empfängnisverhütung bei Männern, die Verhinderung von Knochenschwund, den Hormonersatz und die Geschlechtsidentitätsstörung zu beschleunigen. Künstliches Testosteron, eine Art Steroid, kann zur Behandlung von Unfruchtbarkeit, zur Korrektur hormoneller Ungleichgewichte und als Verhütungsmittel eingesetzt werden. Steroide können durch Inhalation, Injektion, oral oder in Gelform zur direkten Anwendung verabreicht werden. Obwohl künstliche Steroide für medizinische Zwecke verwendet werden, haben sie auch nachteilige Wirkungen wie Leberschäden, Bluthochdruck, Glatze, Herzinsuffizienz usw. Sie können auch psychiatrische Wirkungen wie Gemütsstörungen, Aggression, Hypomanie, Selbstmordgedanken usw. verursachen.

Antibiotika sind antibakterielle Mittel, die helfen, Bakterien abzutöten und das Wachstum von Bakterien zu hemmen. Obwohl bisher nur Antibiotika verwendet wurden, um Bakterien abzudecken, die Bakterien abgetötet haben, umfasst die aktuelle Definition auch eine breitere Palette antimikrobieller Verbindungen, einschließlich Antipilz- und anderer Verbindungen. Der Begriff "Antibiotikum" leitet sich von dem griechischen "Anti" ab, der "gegen" und "Bios", das "Leben" bedeutet. Antibiotika kommen in der Natur in zwei verschiedenen Formen vor: bakterizid oder bakteriostatisch. Bakterizide Antibiotika zielen auf die bakterielle Zellwand, Membran oder Enzyme ab. Bakteriostatisch bedeutet, dass sie die Proteinsynthese der Bakterien direkt angreifen.

Das menschliche Immunsystem ist dafür verantwortlich, Bakterien zu finden und zu zerstören, die sich vermehren und den Körper schädigen können. Die weißen Blutkörperchen wirken im menschlichen Körper als Antibiotika, jedoch können bestimmte Bakterien die weißen Blutkörperchen überwältigen, so dass externe Antibiotika erforderlich sind. Das erste Antibiotikum, das erfunden wurde, war Penicillin. Andere Penicillin-verwandte Antibiotika wie Ampicillin, Amoxicillin und Benzylpenicilllin werden zur Behandlung verschiedener Infektionen eingesetzt. Aufgrund des zunehmenden Missbrauchs erfordern viele Antibiotika jetzt ein ärztliches Rezept für den Kauf.

Mit der Zunahme der Medizintechnik werden immer mehr Antibiotika synthetisch hergestellt, was den Preis günstiger macht und eine Massenproduktion ermöglicht. Antibiotika können Infektionen, die durch Viren wie Erkältungen, Grippe, die meisten Husten, Bronchitis und Halsschmerzen verursacht werden, nicht bekämpfen (es sei denn, sie werden durch Streptokokken verursacht). Neben Bakterien, die unseren Körper schädigen, sind auch gute Bakterien vorhanden, die dem Körper helfen. Gute Bakterien helfen bei der Produktion von B-Vitaminen, Laktase, bekämpfen Krebszellen und Tumore, senken den Cholesterinspiegel und verbessern die Verdauung durch den Abbau von Magenkomponenten. Antibiotika töten nicht nur schlechte Bakterien, sondern auch gute Bakterien. Übermäßige Mengen an Antibiotika können den Körper mehr schädigen als heilen. Es erhöht auch die Chance, dass das Virus zurückkehrt, diesmal jedoch immun gegen das Antibiotikum ist.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Einwanderer und Flüchtling

    Unterschied zwischen Einwanderer und Flüchtling

    Hauptunterschied: Zuwanderer und Flüchtlinge sind die Menschen, die sich in einer neuen Region oder einem neuen Ort niederlassen. Immigranten sind diejenigen, die ihre Heimat dauerhaft an einen anderen Ort verlassen, während Flüchtlinge diejenigen sind, die verwüstete Menschen sind und ihren Platz gewaltsam verlassen müssen. Ein
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Beobachtung, Theorie und Gesetz

    Unterschied zwischen Beobachtung, Theorie und Gesetz

    Hauptunterschied: In der Wissenschaftsphilosophie, der Beobachtung, der Theorie und dem Recht spielen alle wichtige Rollen. Beobachtung wird im Allgemeinen als ein Akt zur Wahrnehmung der äußeren realen Objekte betrachtet. Sinnesorgane spielen bei der Beobachtung eine entscheidende Rolle. Die Theorie kann als wissenschaftliche Erklärung einer beobachteten Aktivität oder eines Phänomens beschrieben werden. Es
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Fehler und Ausfall

    Unterschied zwischen Fehler und Ausfall

    Hauptunterschied: Fehler wird am häufigsten in Bezug auf einen Fehler oder einen von einer Person begangenen Fehler verwendet. Versagen ist die Bedingung, wenn eine Person ein gewünschtes Ziel oder ein gewünschtes Ziel nicht erreichen kann. Misserfolge werden meistens im Gegensatz zu Erfolgen verwendet. D
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Can und Mai

    Unterschied zwischen Can und Mai

    Hauptunterschied: Das Wort "kann" wird im Allgemeinen verwendet, um Fähigkeit zu bezeichnen. Andererseits kann sich das Wort "kann" auf höfliche und formale Berechtigungen beziehen. Das Wort "kann" wird jedoch auch für die Abfrage von Berechtigungen verwendet, jedoch auf informelle Weise. K
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen süß und liebenswert

    Unterschied zwischen süß und liebenswert

    Hauptunterschied: Süß und liebenswert sind im Grunde Synonyme, die den Charme ausdrücken. Dies sind emotionale Wörter, die verwendet werden, um jemanden zu applaudieren und zu schätzen. Niedlich unterstreicht die Schönheit, während entzückend die Genuss. Niedlich ist im Grunde ein angenehmes Wort, voller Wertschätzung, das verwendet wird, um jemanden auszudrücken und zu preisen, der attraktiv, schön und süß ist. Dieses Wort
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen 2D, 3D und 4D

    Unterschied zwischen 2D, 3D und 4D

    Hauptunterschied: Die Begriffe 2D, 3D und 4D stehen für zweidimensionale, dreidimensionale und vierdimensionale Begriffe. Sie werden nach der Anzahl der Dimensionen benannt, die sie darstellen. 2D repräsentiert ein Objekt in nur zwei Dimensionen, während 3D es in drei Dimensionen darstellt. Die vierte Dimension ist jedoch ein abstrakter Begriff. E
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Kinderkrippe und Kindergarten

    Unterschied zwischen Kinderkrippe und Kindergarten

    Hauptunterschied: Eine Kinderkrippe ähnelt einer Kindertagesstätte oder einer Kindertagesstätte, in der die Kinder betreut werden, deren Eltern / Erziehungsberechtigte berufstätig sind. Ein Kindergarten bezieht sich auf eine Bildungseinrichtung, in der Kinder in den Grundlagen der Schulbildung unter Verwendung spielerischer Lerntechniken unterrichtet werden. El
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Optimum und Maximum

    Unterschied zwischen Optimum und Maximum

    Hauptunterschied: "Optimum" bezeichnet die Qualität, Quantität oder den Grad des Besten oder Günstigsten. "Maximum" kann als das höchste, größte oder größtmögliche von etwas definiert werden. Laut The Free Dictionary bedeutet Optimum: Der günstigste Punkt, Grad oder Betrag von etwas, um ein bestimmtes Ergebnis zu erhalten. Die güns
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Wu Wei und Wei Wu Wei

    Unterschied zwischen Wu Wei und Wei Wu Wei

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen den beiden Begriffen ist, dass 'Wu Wei' im Taoismus ein philosophisches Konzept ist, während der Begriff 'Wei Wu Wei' der Pseudonym eines Autors ist. Die Begriffe Wu Wei und Wei Wu Wei werden oft miteinander verwechselt. Manchmal weiß man vielleicht nicht einmal den Unterschied zwischen den beiden aufgrund ihrer ähnlichen Schreibweise und Homonymie. D

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Zuhören und Hören

Hauptunterschied: Das Hören ist einer der fünf Sinne einer Person, und es ist die Fähigkeit, Schall wahrzunehmen, indem er Vibrationen durch ein Organ wie das Ohr erfasst. Zuhören, auch "aktives Zuhören" genannt, ist eine in der Kommunikation verwendete Technik, bei der eine Person dem Sprecher Aufmerksamkeit schenken und Feedback geben muss. Das