Unterschied zwischen STD und HIV

Hauptunterschied: HIV ist ein Virus, das das Immunsystem eines Körpers schwächt. Sexuell übertragbare Krankheiten (STD), auch als sexuell übertragbare Infektionen (STI) oder Geschlechtskrankheiten (VD) bezeichnet, sind Krankheiten, die vom Menschen durch Sexualverhalten und sexuelle Aktivitäten verursacht werden.

Sie können nicht genau zwischen HIV (Human Immunodeficiency Virus) und sexuell übertragbaren Krankheiten unterscheiden, da HIV eine Art von sexuell übertragbarer Krankheit ist. Geschlechtskrankheiten oder sexuell übertragbare Krankheiten sind Krankheiten oder Infektionen, die sich durch sexuelle Aktivitäten ausbreiten. HIV ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die durch sexuelle Aktivitäten verbreitet wird und AIDS verursacht.

Das HIV-Virus infiziert zunächst eine Person, während AIDS die Krankheit ist, die in den wenigen Endstadien der Infektion verursacht wird. HIV bewirkt, dass sich das körpereigene Immunsystem ständig verschlechtert. Die Infektion verändert das Immunsystem und macht den Körper anfälliger für Infektionen und Krankheiten. Das HIV-Virus stammt aus dem späten 19. Jahrhundert in Westzentralafrika. AIDS und HIV wurden erstmals Anfang der achtziger Jahre identifiziert.

Das HIV bindet an Zellen in den Körperflüssigkeiten wie Samen, Blut, Vaginalflüssigkeiten und Muttermilch; Es kann jedoch nicht durch Schweiß, Speichel oder Tränen übertragen werden. Die Infektion wird meistens über Blut an Blut oder Sexualkontakt an eine andere Person weitergegeben. Eine infizierte schwangere Frau kann ihr Kind auch infizieren, wenn sie sich für eine natürliche Scheidengeburt entscheidet oder ihr Kind stillt. Vorsichtsmaßnahmen wie die Entscheidung für einen Kaiserschnitt, das Stillen des Babys und die Geburt mit antiretroviralen Medikamenten können dazu führen, dass das Kind nicht an der Infektion erkrankt.

Das Virus dringt in den menschlichen Körper ein und repliziert sich schnell selbst und greift die CD4 + T-Zellen im menschlichen Körper an. Die CD4 + T-Zellen sind für die Bekämpfung verschiedener Infektionen des Körpers verantwortlich, und die Abnahme dieses Virus schwächt das Immunsystem, so dass der Körper andere Infektionen erleiden kann. Eine Person erwirbt AIDS, wenn die CD4 + -T-Zellzahl unter 200 Zellen pro µl fällt oder wenn bestimmte Erkrankungen im Zusammenhang mit einer HIV-Infektion auftreten. Die häufigsten Indikatoren für das Auftreten von AIDS sind Pneumocystis-Pneumonie (40%), Kachexie in Form eines HIV-Syndroms (20%) und Ösophagus-Candidiasis.

HIV kann auf drei Hauptwegen übertragen werden: sexuell, Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten oder Geweben und von Mutter zu Kind. Sexuell ist die häufigste Form der Übertragung, gefolgt vom Austausch kontaminierter Nadeln und Bluttransfusionen. Es gibt keine Heilung für HIV / AIDS. Es gibt jedoch Behandlungen, die verfügbar sind, um das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. Die beste Präventionsmaßnahme für HIV / AIDS umfasst Abstinenz, Kondome, die Begrenzung der Anzahl der Sexualpartner, die Verwendung kontaminierter Nadeln, die sorgfältige Wahl der Sexualpartner und die Überprüfung auf HIV / AIDS.

Symptome einer frühen HIV-Infektion sind:

  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Halsschmerzen
  • schwitzt (besonders nachts)
  • vergrößerte Drüsen
  • ein roter Hautausschlag
  • Müdigkeit
  • die Schwäche
  • Gewichtsverlust

Sexuell übertragbare Krankheiten (STD), auch als sexuell übertragbare Infektionen (STI) oder Geschlechtskrankheiten (VD) bezeichnet, sind Krankheiten, die vom Menschen durch Sexualverhalten und sexuelle Aktivitäten verursacht werden. Sexuelle Aktivitäten wie Vaginalverkehr, Oralsex und Analsex oder der Austausch von Körperflüssigkeiten können sexuell übertragbare Krankheiten verbreiten. Obwohl diese Krankheiten bisher als Krankheiten bezeichnet wurden, werden sie heute als sexuell übertragbare Infektionen (STIs) bezeichnet, da dies ein breiteres Spektrum an Krankheiten sowie Infektionen bietet, die zu Krankheiten führen können. Bestimmte sexuell übertragbare Krankheiten, wie HIV / AIDS, können auch durch kontaminiertes Blut, kontaminierte Nadeln oder Stillgeburten auftreten. Die Untersuchung von STIs ist als Venerologie bekannt.

Jede Krankheit oder Infektion, die durch Geschlechtsverkehr erkrankt werden kann, wird als STD oder STI bezeichnet. Infektionen umfassen Herpes genitalis, humanes Papillomavirus / Genitalwarzen, Hepatitis B, Chlamydien, Syphilis und Gonorrhoe (Klatsch). Laut einer Studie der amerikanischen Social Health Organization wird jedes vierte US-amerikanische Kind jedes Jahr eine STD unterziehen. Eine Person muss sexuell aktiv sein, entweder vaginal oder oral. STDs können auch eine Kombination von Infektionen sein, zum Beispiel wenn eine Person Gonorrhoe erkrankt; Sie neigen auch dazu, andere sexuell übertragbare Krankheiten wie Syphilis zu kontrahieren.

Viele STIs werden leichter durch die Schleimhäute des Penis, der Vulva, des Rektums, der Harnwege und seltener durch Mund, Hals, Atemwege und Augen übertragen.

Zu den Symptomen häufiger sexuell übertragbarer Krankheiten zählen (diese können je nach Infektion variieren):

  • Beulen, Wunden oder Warzen in der Nähe des Mundes, des Anus, des Penis oder der Vagina.
  • Schwellung oder Rötung in der Nähe des Penis oder der Vagina.
  • Hautausschlag.
  • Schmerzhaftes Urinieren.
  • Gewichtsverlust, lose Hocker, Nachtschweiß.
  • Schmerzen, Schmerzen, Fieber und Schüttelfrost.
  • Gelbfärbung der Haut (Gelbsucht).
  • Entlastung aus dem Penis oder der Vagina. (Vaginaler Ausfluss kann einen Geruch haben.)
  • Blutungen aus der Vagina anders als während eines Monats.
  • Schmerzhafter Sex
  • Starker Juckreiz in der Nähe des Penis oder der Vagina.

Bestimmte sexuell übertragbare Krankheiten, wie Herpes und HIV, sind nicht heilbar, und wenn sie erst einmal infiziert sind, gibt es nur Behandlungen, die das Fortschreiten der Krankheit verringern können. Präventionsmethoden für sexuell übertragbare Krankheiten umfassen Abstinenz, Kondome, Kondome für Frauen, Impfstoffe (gegen einige Infektionen wie Hepatitis A und Hepatitis B), begrenzte Partner, die Monogamie praktizieren und regelmäßige Kontrolluntersuchungen für STIs durchführen.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen materiell und immateriell

    Unterschied zwischen materiell und immateriell

    Hauptunterschied: Greifbar bezieht sich auf Dinge, die gesehen und berührt werden können. Dies sind die meisten Dinge, die um uns herum existieren. Immateriell bezieht sich dagegen auf Dinge, die möglicherweise gesehen werden oder nicht, aber sie können definitiv nicht berührt werden. Das Konzept von materiellem und immateriellem Bereich mag für manche ein wenig schwierig sein, ist jedoch überhaupt nicht so schwierig. Tangi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Roti und Paratha

    Unterschied zwischen Roti und Paratha

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen Roti und Paratha besteht darin, dass Paratha tendenziell Schichten hat, die Roti jedoch nicht. Außerdem wird der Paratha grundsätzlich mit Öl, Butter oder Ghee gebraten, während Roti ohne diese Zutaten gekocht wird. Die indische Küche bietet eine große Vielfalt an Gerichten. Roti
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Nokia Lumia 620 und Micromax A116 Canvas HD

    Unterschied zwischen Nokia Lumia 620 und Micromax A116 Canvas HD

    Hauptunterschied: Eines der neuesten Smartphones unter der Marke ist das Nokia Lumia 620. Das Nokia Lumia 620 wendet sich an Einsteiger, die ein Windows Phone 8 ausprobieren möchten, aber nicht zu viel Geld dafür ausgeben wollen. Micromax und Karbonn sind zwei solcher Unternehmen mit Sitz im indischen Markt.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bison und afrikanischem Büffel

    Unterschied zwischen Bison und afrikanischem Büffel

    Hauptunterschied : Bison sind große Bovidae-Tiere, die in Europa und Amerika heimisch sind. Der afrikanische Büffel ist ein großes bovidae Tier, das in Afrika gebürtig ist. Diese beiden Tiere unterscheiden sich in Ernährung, Größe, Gewicht und vielen anderen Faktoren. Bison und Büffel können aufgrund ihrer Ähnlichkeiten oft als eine Kreatur verwirrt werden. Einige b
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer

    Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer

    Hauptunterschied: Einer der Hauptunterschiede zwischen den Jobs eines Dolmetschers und eines Übersetzers besteht darin, dass ein Dolmetscher häufig mündlich übersetzt, während ein Übersetzer geschriebenen Text interpretiert. Die Begriffe Dolmetscher und Übersetzer werden häufig austauschbar verwendet. Es wir
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen C und C #

    Unterschied zwischen C und C #

    Hauptunterschied: C und C # sind zwei verschiedene Programmiersprachen. C wurde ursprünglich von Dennis Ritchie in den AT & T Bell Labs zwischen 1969 und 1973 entwickelt. Es verfügt über einen Programmcode mit freiem Format. C #, auch bekannt als Cis, ist eine objektorientierte Programmiersprache. C
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Syllabus und Syllabi

    Unterschied zwischen Syllabus und Syllabi

    Hauptunterschied: Ein Lehrplan ist im Wesentlichen eine beschreibende Übersicht und Zusammenfassung der Themen, die in einem Schulungs- oder Schulungskurs behandelt werden sollen. Der Lehrplan enthält in der Regel spezifische Informationen zu diesem Kurs und wird häufig vom Leitungsorgan oder vom Kursleiter erstellt. L
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Opfer und Kompromiss

    Unterschied zwischen Opfer und Kompromiss

    Hauptunterschied: Beim Opfer geht es darum, etwas aufzugeben. Es wird meist nicht von irgendeiner Form von Selbstsucht angetrieben. Auf der anderen Seite ist Kompromiss eine Art Vergleich, bei dem eine Person ihre Nachfrage reduziert oder senkt. Im Gegensatz zu Kompromissen wird kein Opfer getan, um etwas Nützliches zu erreichen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia Z und Xperia ZL

    Unterschied zwischen Sony Xperia Z und Xperia ZL

    Hauptunterschied: Das Sony Xperia Z ist das neueste Smartphone, das von Sony Mobile entwickelt, hergestellt und vermarktet wurde und im Februar 2013 veröffentlicht wurde. Das Xperia Z ist ein Bar-Telefon, das mit einem 5-Zoll-TFT-Touchscreen erhältlich ist und eine Pixeldichte von etwa 441 ppi hat eine scharfe und klare Anzeige.

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen LG Optimus G Pro und HTC One X +

Hauptunterschied : Das LG Optimus G Pro hat wichtige Neuerungen seines Vorgängers LG Optimus G erhalten. Das Gerät verfügt über einen massiven 5, 5-Zoll-True-Full-HD-IPS-Touchscreen mit Multi-Touch-Fähigkeit und einer Pixeldichte von 401 ppi. Unter der Haube wird das Telefon von einem 1, 7-GHz-Quad-Core-Snapdragon 600 mit Strom versorgt, was es ziemlich schnell und schnell macht. Das