Unterschied zwischen Soziologie und Psychologie

Hauptunterschied: Soziologie ist das Studium des menschlichen Sozialverhaltens. Die Studie konzentriert sich auf das Verständnis der verschiedenen sozialen Aktivitäten, Funktionen, Strukturen und Rollen der menschlichen Gesellschaft. Psychologie ist das Studium des menschlichen Geistes und seiner Funktionsweise. Die Psychologie ist eine vielfältige Disziplin, die mit dem Verstehen der Funktion des Gehirns sowie der Anwendung des Wissens für ein besseres Funktionieren von Menschen, Organisationen und Gemeinschaften zu tun hat.

Soziologie und Psychologie sind zwei verschiedene Arten von Studien, die sich auf den Menschen beziehen. Soziologie ist das Studium von Gruppenverhalten und wie eine Gesellschaft funktioniert, während Psychologie das Studium des menschlichen Geistes und Denkens ist. Diese beiden Studien werden verwendet, um zu verstehen, wie das Gehirn des Menschen funktioniert, wie er bestimmte Dinge tut, miteinander interagiert und viele andere Dinge. Verwendung dieser beiden Studien; Forscher und Wissenschaftler können viel über den Menschen erfahren. Die Soziologie wurde verwendet, um zu verstehen, wie viele ältere Kulturen funktionierten.

Das American Heritage Dictionary definiert Soziologie als „das Studium des sozialen Verhaltens des Menschen, insbesondere das Studium der Herkunft, Organisation, Institutionen und Entwicklung der menschlichen Gesellschaft.“ Die Studie konzentriert sich auf das Verständnis der verschiedenen sozialen Aktivitäten, Funktionen, Strukturen und Rollen von die menschliche Gesellschaft. Soziologen verwenden verschiedene Methoden wie empirische Untersuchungen, kritische Analysen, Interviews, Umfragen usw., um die menschliche Gesellschaft zu verstehen. Die Studie befasst sich mit verschiedenen Themen wie soziale Schichten, Kultur, Säkularisierung, Recht, Rasse und ethnische Zugehörigkeit, soziale Schichtung, Geschlecht und Sexualität, soziale Mobilität, Religion und Devianz. Der Zweck dieser Erkenntnisse besteht darin, unterschiedliche Kulturen zu verstehen und den Trend zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Vorhersage zukünftiger Trends in Gesellschaften zu sehen. Die Soziologie kann auf Platon zurückverfolgt werden, es wird jedoch angenommen, dass es sie schon vorher gab.

Psychologie ist das Studium des menschlichen Geistes und seiner Funktionsweise. Die American Psychological Association definiert Psychologie als eine vielfältige Disziplin, die mit dem Verstehen der Funktion des Gehirns sowie der Anwendung des Wissens zusammenhängt, um Menschen, Organisationen und Gemeinschaften dabei zu helfen, besser zu funktionieren. Die Psychologie befasst sich mit einzelnen Wesen und wie sie sich mit Gleichaltrigen und ihrer Umgebung verhalten und interagieren. Dieses Thema kann auch verwendet werden, um bestimmte Verhaltensweisen für Menschen, die an psychischen Störungen leiden, zu ändern. Psychologen konzentrieren sich auf verschiedene Aktivitäten wie Wahrnehmung, Kognition, Aufmerksamkeit, Emotion, Phänomenologie, Motivation, Gehirnfunktion, Persönlichkeit, Verhalten und zwischenmenschliche Beziehungen. Sie befassen sich auch mit dem Unterbewusstsein und dem Unbewussten. Der Hauptzweck eines Psychologen ist es, festzustellen, wie ein Mensch auf eine bestimmte Situation reagiert und warum er auf die Weise reagiert, die er tut. Es ist eine wichtige Studie, die es vielen Menschen ermöglicht zu verstehen, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln und wie sie dies beheben können. Die Psychologie kann auf die alten Zivilisationen zurückgeführt werden.

Diese beiden Studien mögen ähnlich erscheinen, da sie sich sowohl auf den Menschen als auch auf sein Verhalten beziehen. Sie haben jedoch viele Unterschiede zwischen ihnen. Während Psychologie das Studium einer einzelnen Person in einer kleinen Gruppe erfordert; Soziologie beschäftigt sich mit der Untersuchung, wie große Gruppen. Die Psychologie konzentriert sich darauf, wie ein Mensch verdrahtet ist und wie er auf bestimmte Situationen reagiert. Es kann auch helfen, festzustellen, ob sie medizinische Hilfe benötigen, wie Medikamente, Therapie usw. Die Soziologie beschäftigt sich damit, wie Gesellschaften existieren und wie sie miteinander interagieren. Dies sind wichtige Studien, die uns helfen, uns selbst und unsere Umgebung zu verstehen.

Soziologie

Psychologie

Definition

Soziologie ist das Studium des Gruppenverhaltens in einer Gesellschaft.

Psychologie ist das Studium des Verhaltens und der Funktionen des menschlichen Geistes.

Geschichte

Die Soziologie kann auf Platon zurückverfolgt werden, es wird jedoch angenommen, dass sie vorher existiert.

Die Psychologie geht zurück auf die alten Kulturen Ägyptens, Griechenlands, Chinas, Indiens und Persiens.

Etymologie

Abgeleitet vom französischen Wort 'Sociologie'. Der Begriff wurde aus der Kombination des lateinischen Wortes 'socius' für 'assoziiertes Unternehmen' oder 'Begleiter' und 'logy' für 'Studium' genommen.

Das Wort "Psychologie" bedeutet wörtlich "Studium der Seele". Der Begriff wurde unter Verwendung der antiken griechischen "ψυχή" ("psukhē", "Seele") + -Logie ("Studie von") kombiniert.

Konzentriert sich auf

Verhalten von Gruppen, zwischenmenschliche Beziehungen, Konfliktverhandlungen, Auswirkungen sozialer Systeme, Reaktion auf bestimmte soziale Systeme.

Soziale Schichtung, soziale Schicht, Kultur, Rasse und ethnische Zugehörigkeit, Geschlecht und Sexualität, soziale Mobilität, Religion, Säkularisierung, Recht und Abweichung

Emotionen, Lernen, Verstehen, Fähigkeit, Dinge zu verarbeiten, wie das Gehirn des Individuums arbeitet.

Wahrnehmung, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Emotion, Phänomenologie, Motivation, Gehirnfunktion, Persönlichkeit, Verhalten und zwischenmenschliche Beziehungen.

Zweck

Verstehen, wie sich eine Gemeinschaft als Ganzes verhält. Hilft auch, kulturelle Unterschiede zu verstehen.

Fähigkeit zu verstehen, wie der Geist eines Menschen arbeitet. Was sie denken, was löst bestimmte Gedanken aus usw.

Praktiker

Soziologe

Psychologe

Zahl der Teilnehmer

Große Gruppen von Menschen wie Gemeinschaften.

Einzelne oder kleine Gruppen von Menschen.

Verwendet

Verstehen, wie eine Gesellschaft funktioniert und wie sich jede Gesellschaft voneinander unterscheidet. Einblick in verschiedene soziale Kulturen.

Verstehen, wie ein Gehirn arbeitet. Wird auch zur Behandlung vieler Erkrankungen des Gehirns verwendet.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Suppe, Eintopf und Shorba

    Unterschied zwischen Suppe, Eintopf und Shorba

    Hauptunterschied: Suppe ist hauptsächlich ein flüssiges Nahrungsmittel, das durch Kochen von Zutaten wie Fleisch, Fisch oder Gemüse zubereitet wird. Eintopf ist ein Lebensmittel, das aus Zutaten wie Gemüse, Fleisch durch Kochen oder Kochen in einer Flüssigkeit hergestellt wird. Shorba wird verwendet, um sich auf eine Suppe oder Eintopfgericht zu beziehen, die vor allem in Küchen im Nahen Osten und in Zentralasien vorkommt. Arom
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Neurologen und Psychiater

    Unterschied zwischen Neurologen und Psychiater

    Hauptunterschied: Ein Neurologe kümmert sich um die Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Nervensystems. Ein Psychiater befasst sich mit der Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von psychischen Erkrankungen sowie emotionalen Störungen. Ein Neurologe ist ein Arzt, der sich mit der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen / Störungen des Nervensystems befasst. N
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Meta-Tags und Schlüsselwörtern

    Unterschied zwischen Meta-Tags und Schlüsselwörtern

    Schlüsseldifferenz: Meta-Tags sind eine Gruppe von Tags, die für den Betrachter unsichtbar sind und Informationen über die Webseite bereitstellen. Schlüsselwörter sind häufig verwendete Ausdrücke, die für den Betrachter sichtbar und auf der Webseite verfügbar sind. Metatags und Schlüsselwörter sind zwei verschiedene Begriffe, die beim Erstellen / Entwerfen einer Website gefunden werden können. Diese Begr
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Röntgen und MRI

    Unterschied zwischen Röntgen und MRI

    Hauptunterschied: Röntgenstrahlen verwenden Strahlung, um ein Bild der internen Struktur aufzunehmen. Die MRI verwendet magnetische Strahlung, um das Bild aufzunehmen. Röntgenstrahlen werden hauptsächlich bei Knochenverletzungen eingesetzt. MRIs können bei Verletzungen von Weichteilen, Krebs, Tumor etc. ve
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Rolle, Position und Bezeichnung

    Unterschied zwischen Rolle, Position und Bezeichnung

    Hauptunterschied: Eine "Rolle" ist ein vorgeschriebenes oder erwartetes Verhalten, das einer bestimmten Position zugeordnet ist. Eine Position bezieht sich dabei auf einen Ort oder Status, der einer Person zugewiesen wurde. und eine „Bezeichnung“ bezieht sich auf das Versetzen einer Person in eine nichtwählbare Position in einer Organisation. Dah
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Schnittstelle und abstrakter Klasse in Java

    Unterschied zwischen Schnittstelle und abstrakter Klasse in Java

    Schlüsseldifferenz: Eine Schnittstelle oder ein Protokoll ist eine übliche Methode, mit der nicht zusammenhängende Objekte miteinander kommunizieren können. Es stellt ein vereinbartes Verhalten dar, das die Interaktion zwischen den beiden Objekten erleichtert. Eine abstrakte Klasse ist eine Klasse von Objekten, die nicht instanziiert werden kann oder eine Instanz eines Objekts einrichten kann. Di
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Ursache und Korrelation

    Unterschied zwischen Ursache und Korrelation

    Hauptunterschied: Korrelation ist die Messung der Beziehung zwischen zwei Dingen. Auf der anderen Seite bedeutet Kausalität, dass eine Sache die andere verursacht. Ursache kann auch als Ursache-Wirkungs-Merkmal bezeichnet werden. Korrelation tritt auf, wenn zwei oder mehr Dinge oder Ereignisse gleichzeitig auftreten.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und tiefem Lernen

    Unterschied zwischen künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und tiefem Lernen

    Hauptunterschied: Künstliche Intelligenz ist der Versuch des Computers, die menschliche Intelligenz zu imitieren. Maschinelles Lernen konzentriert sich auf die Analyse großer Datenblöcke und das Lernen daraus. Beim tiefen Lernen hingegen kann der Computer tatsächlich lernen und differenzieren und Entscheidungen treffen wie ein Mensch. Kü
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen ASP und ASPX

    Unterschied zwischen ASP und ASPX

    Hauptunterschied: .asp ist der Dateiname für eine von ASP gestaltete Seite. ASP steht für Active Server Pages. Es wird allgemein als Classic ASP oder ASP Classic bezeichnet. Es handelt sich um eine serverseitige Skriptumgebung, die von Microsoft entwickelt und veröffentlicht wurde. .aspx ist der Dateiname für eine von ASP.NET

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Einsparungen und Investitionen

Hauptunterschied: Zum Sparen müssen Sie regelmäßig einen Teil Ihres Einkommens aufbewahren, um mit unerwarteten Ausgaben umzugehen. Investition bedeutet, dass Sie Ihr gespartes Geld in verschiedene Produkte stecken, um Erträge zu erzielen und Ihr Vermögen zu steigern. „Sparen ermöglicht es uns, in die Zukunft zu investieren. Techni