Unterschied zwischen Sozialismus und Kommunismus

Hauptunterschied: Sozialismus bezieht sich auf ein Wirtschaftssystem, das darauf abzielt, jeder Person nach ihren Taten Ressourcen zu verteilen. Kommunismus bezieht sich auf ein wirtschaftliches und politisches System, das darauf abzielt, jeder Person nach ihren Bedürfnissen Ressourcen zu verteilen.

Kommunismus und Sozialismus sind ideologische Prinzipien, die sich als Antwort auf die industrielle Revolution entwickelten. Während der Industriellen Revolution wurden die kapitalistischen Fabrikbesitzer durch die Ausbeutung ihrer Arbeiter, die weniger bezahlt wurden, extrem reich, ohne extrem lange Stunden ohne Essenspause oder angemessene Belüftung. Sowohl der Sozialismus als auch der Kommunismus zielten darauf ab, die Situation der Arbeiter zu verbessern und das Wirtschaftswachstum durch unterschiedliche Ideale zu fördern.

Nach Definition von dictionary.com ist die Definition des Sozialismus eine Theorie oder ein System sozialer Organisation, die sich für die Übernahme des Eigentums und der Kontrolle der Produktions- und Vertriebsmittel, des Kapitals, des Bodens usw. in der Gemeinschaft einsetzt ganze. Es ist weniger extrem und flexibler als der Kommunismus.

Das Wort Kommunismus kommt vom lateinischen Wort "communis", was "geteilt" oder "allen gehören" bedeutet. Es ist die Idee einer freien Gesellschaft ohne Spaltung oder Entfremdung, in der die Menschen frei von Unterdrückung und Knappheit sind. Die Definition des Kommunismus besagt, dass es sich um eine Theorie oder ein System sozialer Organisation handelt, die auf dem gemeinsamen Besitz von Eigentum basiert, wobei das eigentliche Eigentum der Gemeinschaft als Ganzes oder dem Staat zugeschrieben wird. Der Kommunismus ist ein System sozialer Organisation, in dem alle wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten von einem totalitären Staat kontrolliert werden, der von einer einzigen und sich selbst aufrechterhaltenden politischen Partei beherrscht wird.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass sich der Sozialismus hauptsächlich auf das Wirtschaftssystem bezieht, während sich der Kommunismus auf das politische System bezieht. Beides sind Produktionssysteme, die auf öffentlichem Eigentum der Produktionsmittel und auf einer zentralen Planung basieren. Der Sozialismus glaubt, dass die geplante soziale Kontrolle zur Steuerung der Wirtschaft genutzt werden sollte, während der Kommunismus der Ansicht ist, dass zentralisierte Organisationen die Wirtschaft so steuern sollten, dass Staatenlosigkeit und Klassenlosigkeit erreicht werden, dh dass alle gleich sind.

Der Sozialismus ist auch eine Form einer neuen Gesellschaft, die direkt aus dem Kapitalismus herauswächst, während der Kommunismus eine Entwicklung oder "höhere Stufe" des Sozialismus ist. Der Sozialismus glaubt daran, durch Kapitalismus und Privateigentum eine klassenlose Gesellschaft zu schaffen. Sie koexistiert und baut auf dem Kapitalismus auf. Der Sozialismus erlaubt es Arbeitergemeinschaften, eine Fabrik oder einen Bauernhof gemeinsam zu kontrollieren. Der Kommunismus glaubt jedoch an Klassenlosigkeit, indem er dem Kapitalismus und dem Privateigentum ein Ende setzt. Darin heißt es, dass alle Grundstücke, Fabriken usw. der Zentralregierung gehören sollten.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Sozialisten glauben, dass wirtschaftliche Kontrolle dadurch erreicht werden kann, dass möglichst viele Menschen in die Einrichtung der klassenlosen Gesellschaft einbezogen werden. Kommunisten hingegen glauben, dass eine kleine Gruppe von Menschen die Verantwortung für die Gründung der Gesellschaft haben sollte.

Nach dem sozialistischen Ideal wird die Produktion entsprechend den Taten der Menschen, der Quantität und Qualität der geleisteten Arbeit im Gegensatz zum Kommunismus verteilt, wo die Produktion entsprechend den Bedürfnissen der Menschen verteilt wird. In diesem Fall ist es jedoch zunächst wichtig, dass die Produktion hoch genug ist, um die Bedürfnisse aller zu decken. Das kommunistische Ideal behauptet, dass die Menschen in der kommunistischen Gesellschaft arbeiten werden, nicht weil sie müssen, sondern weil sie aus Verantwortungsgefühl heraus wollen.

Sowohl der Kommunismus als auch der Sozialismus waren Methoden, um das Leben der einfachen Menschen zu verbessern und den Wohlstand gleichermaßen auf die Menschen zu verteilen und somit Klassenlosigkeit zu schaffen. In der Praxis kann jedoch keiner sein ideales Ziel erreichen. Der Sozialismus belohnt harte Arbeit, bei der jeder Gewinnanteil eines Arbeiters von seinem Beitrag zur Gesellschaft abhängt. Der Kommunismus dagegen bietet den Menschen keinen Anreiz zur Arbeit. Die Zentralplaner nehmen die Produkte einfach und verteilen sie gleichmäßig an die Öffentlichkeit. Die Arbeiter erkannten, dass sie nicht von härterer Arbeit profitieren würden, und hörten auf zu arbeiten.

Sozialismus und Kommunismus wurden zudem von Kapitalisten kritisiert, die behaupten, dass die beiden Systeme Preissignale verzerrt oder nicht bestanden haben, den technischen Fortschritt langsam oder stagnierend sind und Anreize, Wohlstand und Durchführbarkeit reduzieren.

In der modernen Terminologie ist der Kommunismus zum Synonym für die Politik der von kommunistischen Parteien kontrollierten Staaten geworden, unabhängig vom praktischen Inhalt des tatsächlichen Wirtschaftssystems. Beispiele für solche Staaten sind die Sozialistische Republik Vietnam, die Volksrepublik China (VR China), die Sowjetunion, Kuba, Kambodscha und Laos.

Einige Beispiele sozialistischer Staaten mit sozialistischer Politik in Kombination mit einer kapitalistischen Wirtschaft und einem demokratischen politischen System sind Schweden, Norwegen, Frankreich, Kanada, Indien und das Vereinigte Königreich. Diese Länder haben einige sozialistische Ideen in ihre Wirtschaftssysteme aufgenommen. Dazu gehören Leistungen für Arbeitnehmer wie Urlaubszeit, allgemeine Gesundheitsfürsorge, subventionierte Kinderbetreuung usw., ohne dass eine zentrale Kontrolle der Industrie erforderlich ist.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia E und Sony Xperia P

    Unterschied zwischen Sony Xperia E und Sony Xperia P

    Hauptunterschied: Bei den Sony Xperia E und E-Dual handelt es sich um zwei Einsteiger-Telefone von Sony Mobile. Das Telefon verfügt über eine Kapazität von 3, 5 TFT mit einer Pixeldichte von ~ 165 ppi. Es ist mit einem 1 GHz Cortex-A5 Qualcomm Snapdragon-Prozessor, einer Adreno 200 GPU und 512 MB RAM ausgestattet. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Miss America und Miss USA

    Unterschied zwischen Miss America und Miss USA

    Hauptunterschied : Miss American und Miss USA sind zwei völlig unterschiedliche Festzüge. Miss USA ist ein Schönheitswettbewerb, während Miss America ein Stipendiumswettbewerb ist. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist jedoch die Tatsache, dass der Gewinner des Miss USA-Wettbewerbs in der Miss Universe-Verlosung fortfahren kann, während Miss America dies nicht tut. Sch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Beobachtungsstudien und klinischen Studien

    Unterschied zwischen Beobachtungsstudien und klinischen Studien

    Hauptunterschied: Beobachtungsstudien verlangen, dass der Forscher die Patienten nur aus der Ferne beobachtet und nicht in die Art und Weise eingreifen kann, in der sie handeln. Wenn ein Forscher eingreift, kann dies dazu führen, dass die Daten manipuliert werden. In klinischen Studien teilt der Forscher die Teilnehmer in zwei weitere Gruppen auf und kontrolliert deren Verhalten, während sie die Änderungen oder Ergebnisse feststellt. B
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Ahorn und Asche

    Unterschied zwischen Ahorn und Asche

    Hauptunterschied: Ahorn und Asche sind zwei verschiedene Baumarten. Die Begriffe werden auch verwendet, um das von ihren jeweiligen Bäumen erhaltene Holz anzuzeigen. Beides sind Arten von Harthölzern. Ahorn ist ein weißes Hartholz und hat eine sehr enge und gleichmäßige Maserung. Ahornholz ist als hartes und weiches Ahornholz erhältlich. Esch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Hauptunterschied: Präfix- und Postfix-Operatoren werden hauptsächlich in Bezug auf Inkrement- und Dekrement-Operatoren verwendet. Wenn die Inkrement- und Dekrement-Operatoren vor dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Präfixoperatoren bezeichnet. Wenn sie jedoch nach dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Postfix-Operatoren bezeichnet. P
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Königreich, Dynastie und Reich

    Unterschied zwischen Königreich, Dynastie und Reich

    Hauptunterschied: Ein Königreich ist normalerweise eine Nation, die von einem Monarchen regiert wird. Man kann sagen, dass ein Reich ein großes Königreich ist. Es ist traditionell größer als ein Königreich und kann aus vielen verschiedenen Regionen und Nationen bestehen, die unter seiner Kontrolle stehen. Eine
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gummiholz ​​und MDF

    Unterschied zwischen Gummiholz ​​und MDF

    Hauptunterschied: Gummiholz ​​ist im Wesentlichen das Holz, das vom Gummibaum stammt, der Pará-Gummibaum, um genau zu sein. Es ist eine Art Hartholz. Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. MDF s
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Appraise und Apprise

    Unterschied zwischen Appraise und Apprise

    Hauptunterschied: Der Begriff "Beurteilung" bedeutet, etwas zu untersuchen, um dessen Wert und Wichtigkeit herauszufinden. Apprise dagegen bedeutet, jemanden zu benachrichtigen oder Informationen an jemanden weiterzugeben. Die Wörter "Beurteilen" und "Lernen" sehen ähnlich aus und werden ähnlich ausgesprochen. S
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen LED und LCD HDTV

    Unterschied zwischen LED und LCD HDTV

    Hauptunterschied: Ein HDTV ist nichts weiter als ein Fernseher, der High Definition unterstützt. HDTV gibt es in der Regel in drei Ausführungen: LED, LCD und Plasma-Fernseher. LED-Fernseher sind eigentlich eine Art LCD-Fernseher, bei dem die Bilder mit LED-Beleuchtung erzeugt werden. LCD-Fernseher stehen für LCD-Fernseher. U

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Kokosmilch und Kokosnusscreme

Hauptunterschied: Kokosmilch ist dickflüssige Milch wie Flüssigkeit, die aus der Kokosnuss gewonnen wird, während Kokosnusscreme eine dickere, cremigere Substanz ist, die aus Kokosmilch gewonnen wird. Kokosmilch wird in zwei Sorten produziert; dick und dünn. Eine geriebene Kokosnuss wird mit einem Käsetuch direkt in eine Schüssel gedrückt, um die Flüssigkeit von den Feststoffen zu trennen, die dicke Milch erzeugen. Um Kok