Unterschied zwischen RDRAM und SDRAM

Schlüsseldifferenz: SDRAM ist eine Art dynamischer Direktzugriffsspeicher, der mit dem Systembus synchronisiert wird. RDRAM ist ein Speichertyp, der einen schnellen Stromspeicher mit einer maximalen Geschwindigkeit von 100 MHz bereitstellen und Daten bis zu 800 MHz übertragen kann.

Nach der Beliebtheit des Computers wurden verschiedene Formen von RAM (Random Access Memory) eingeführt. Um die Computer schneller, einfacher und technologisch fortschrittlicher zu machen, wurden neue Arten von RAM und andere Komponenten hergestellt. RDRAM und SDRAM sind zwei auf dem Markt verfügbare RAM-Typen.

Random Access Memory (RAM) ist ein flüchtiger Speicher, der zur Datenspeicherung auf einem Computer verwendet wird. Der Name gibt an, dass auf den Speicher in zufälliger Reihenfolge zugegriffen werden kann, ohne dass andere Daten geändert oder gelesen werden müssen. Hier werden Daten gespeichert, die von Programmen verwendet werden. Nach dem Herunterfahren des Computers werden die Daten jedoch gelöscht. RAM ist in Form von Mikrochips unterschiedlicher Größe wie 256 MB, 512 MB, 1 GB, 2 GB usw. verfügbar. Je höher die Datenkapazität, desto mehr Programme können RAM unterstützen. Computer sind so ausgelegt, dass der Arbeitsspeicher auf eine bestimmte Kapazität erhöht werden kann. RAM hat zwei Typen: Statisches RAM (SRAM) oder dynamisches RAM (DRAM). In SRAM werden Daten in einer Flipflop-Form gehalten, wobei jedes Flipflop ein wenig Speicherplatz enthält. Diese Daten müssen nicht ständig aktualisiert werden, sie sind jedoch etwas schneller als DRAM. Sie sind jedoch teuer und werden nur als Cache in einem PC verwendet. Ein DRAM weist Speicherzellen auf, die mit einem Transistor und einem Kondensator gepaart sind, die ein ständiges Auffrischen erfordern.

Synchroner dynamischer Direktzugriffsspeicher (SDRAM) ist ein Typ eines dynamischen Direktzugriffsspeichers, der mit dem Systembus synchronisiert ist. Es arbeitet mit höheren Taktraten als herkömmliche Speicher und läuft mit 133 MHz. Es ist auch der Vorgänger der DDR-SDRAM-Module, die wir heute in unseren Computern verwenden. Der SDRAM verfügt über eine synchrone Schnittstelle, dh er muss auf ein Taktsignal warten, bevor er auf die Steuereingänge reagiert. Die Uhr steuert die verschiedenen Arten von Befehlen, die das SDRAM ausführt, und leitet die Befehle auch weiter. Durch das Pipelining eines Befehls kann der Chip mit einem anderen Befehl gestartet werden, ohne den ersten Befehl beenden und gleichzeitig bearbeiten zu müssen. Der Datenspeicherbereich ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, so dass der Chip gleichzeitig auf mehrere Daten zugreifen kann.

Das Konzept des synchronen DRAM gibt es seit den 70er Jahren, während der SDRAM 1993 von Samsung eingeführt wurde. Das SDRAM wurde sofort populär und im Jahr 2000 hatte es alle anderen DRAM-Typen in modernen Computern ersetzt. Für SDRAM gibt es jedoch einige Einschränkungen, z. B. die Lesezykluszeit. Die niedrigste Zeit beträgt 5 Nanosekunden für DDR-400. Die Zeit bleibt bis zum heutigen Tag. Eine weitere Einschränkung umfasst die CAS-Latenzzeit oder die Zeit zwischen dem Liefern einer Spaltenadresse und dem Empfang der entsprechenden Daten. Trotz der Einschränkungen bleibt es aufgrund seiner geringen Kosten und anderer Funktionen beliebt.

Der dynamische Direktzugriffsspeicher (RDRAM) von Rambus wurde Mitte der 1990er Jahre von Rambus Inc. als Ersatz für die damalige DIMM-SDRAM-Speicherarchitektur entwickelt. Es wurde 1997 von Intel schnell für seine zukünftigen Motherboards lizenziert. RDRAM ist ein Speichertyp, der einen schnellen Stromspeicher mit einer maximalen Geschwindigkeit von 100 MHz bereitstellen und Daten bis zu 800 MHz übertragen kann. Es wurde erwartet, dass RDRAM ein Standard für VRAM wird, endete jedoch in einem Standardkrieg mit DDR-SDRAM und verlor an Preis und Leistung. RDRAM wird in einigen Grafikbeschleunigerplatinen anstelle von VRAM und auch in Intel Pentium III Xeon-Prozessoren und Pentium 4-Prozessoren eingesetzt. RDRAM wurde aufgrund hoher Lizenzgebühren, hoher Kosten, eines proprietären Standards und geringer Leistungsvorteile für die erhöhten Kosten nicht populär.

Bei DRAM-Controllern mussten Speichermodule in Zweiergruppen installiert werden, während die verbleibenden Öffnungen mit Continuous RIMMs (CRIMMs) gefüllt werden sollten. Obwohl CRIMMs keinen zusätzlichen Speicher bereitstellten, wurden sie dazu verwendet, das Signal an Abschlusswiderstände auf der Hauptplatine zu übertragen. CRIMMs ähneln RIMMs im Aussehen, verfügen jedoch nicht über interne Schaltkreise. Zu den Einschränkungen von RDRAM gehörten eine Erhöhung der Latenz, der Wärmeleistung, der Komplexität der Fertigung und der Kosten. Aufgrund des Designs war die Chipgröße des RDRAM auch größer als bei SDRAM-Chips. RDRAM wird weiterhin in Videospielkonsolen wie Nintendo 64, PlayStation 2 und PlayStation 3 verwendet. Es wird auch aktiv in Videokarten verwendet.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen RAM und SRAM

    Unterschied zwischen RAM und SRAM

    Schlüsseldifferenz: RAM steht für Random Access Memory. SRAM steht für Static Random Access Memory. RAM ist ein flüchtiger Speichertyp, der die grundlegendste Form des Speichers ist, der in Computersystemen verwendet wird. SRAM ist ein RAM-Typ, der seinen Inhalt speichert, bis die Stromversorgung angeschlossen ist. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kaninchen und Häschen

    Unterschied zwischen Kaninchen und Häschen

    Hauptunterschied : Es gibt eigentlich keinen Unterschied zwischen einem Kaninchen und einem Hasen. Bunny ist nur ein anderer Name für ein Kaninchen. Es gibt eigentlich keinen Unterschied zwischen einem Kaninchen und einem Hasen. Dies sind nur zwei verschiedene Namen für dieselbe Kreatur. Der Name Bunny wurde von dem alten Namen "conyies" abgeleitet, der im 18.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen eMMC und SSD

    Unterschied zwischen eMMC und SSD

    Hauptunterschied: eMMC steht für Embedded MultiMediaCard, SSD für Solid-State-Laufwerk oder Solid-State-Disk. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass eMMC ein Typ von Flash-Speicher ist, der auf dem MMC-Standard basiert, während SSD ein Typ von Festkörperspeicher ist. eMMC und SSD sind zwei verschiedene Speicherarten. eM
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Windows XP, Windows 7 und Windows 8

    Unterschied zwischen Windows XP, Windows 7 und Windows 8

    Hauptunterschied: Windows XP wurde im Oktober 2001 als Upgrade für die Betriebssysteme Windows 2000 und ME gestartet. Windows 7 und Windows 8 sind die zwei neuesten Betriebssysteme von Microsoft. Alle Systeme wurden mit neuen Funktionen und Schnittstellenänderungen aktualisiert, um die Systeme interessanter und ansprechender für die Benutzer zu machen. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Taube und Möwe

    Unterschied zwischen Taube und Möwe

    Hauptunterschied: Tauben gehören zur Familie der Columbidae im Animalia-Königreich. Sie können in fast allen Lebensräumen und Regionen gefunden werden, mit Ausnahme der Orte, an denen extreme Hitze oder extreme Kälte herrscht. Die Größe der Tauben hängt von der jeweiligen Tierart ab, und manche können sogar die Größe eines Truthahns erreichen. Wissensch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Derealisierung und Depersonalisierung

    Unterschied zwischen Derealisierung und Depersonalisierung

    Hauptunterschied: Depersonalisation ist eine Störung, bei der man sich von sich losgelöst fühlt. Eine Person betrachtet sich auch als Betrachter in diesem Zustand. Auf der anderen Seite ist Dieealisierung eine Störung, bei der die Außenwelt fremd und ungewohnt erscheint. Es kann auch mit Wahrnehmungsanomalien verbunden sein. Dep
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3

    Hauptunterschied: Samsung hat sein Angebot in der Kategorie Phablet jetzt um das Samsung Galaxy Mega 5.8 und das Samsung Galaxy Mega 6.3 erweitert. Das Samsung Galaxy Mega 5.8 ist aufgrund seines 5, 8 Zoll großen TFT-Touchscreens mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln dafür bekannt. Das Telefon wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1, 4 GHz und 1, 5 GB RAM betrieben. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Verschleiß und Abrieb

    Unterschied zwischen Verschleiß und Abrieb

    Hauptunterschied: Verschleiß ist der Materialverlust von der Oberfläche eines Materials. Dieser Prozess ist im Allgemeinen progressiver Natur. Abrieb ist eine der Aktionen, die Verschleiß verursachen können. Es wird durch den mechanischen Prozess des Reibens der Oberfläche gegen ein anderes Material verursacht. Ver
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen iPad Mini und Galaxy Note 10.1

    Unterschied zwischen iPad Mini und Galaxy Note 10.1

    Hauptunterschied: Das iPad Mini ist ein schlankeres, dünneres iPad 2. Das iPad Mini wird mit einem 7, 9-Zoll-LED-Backlit-Multi-Touch-Display mit IPS-Technologie und einem mit Fingerabdrücken beständigen, oleophoben Material überzogen. Das Galaxy Note 10.1 ist ein Tablet-Computer, der von Samsung entwickelt und hergestellt wurde. Es

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen HTC Windows 8X und Blackberry Z10

Hauptunterschied : Das HTC Windows 8X verfügt über einen 4, 3-Zoll-S-LCD2-Touchscreen mit einer Pixeldichte von 342 ppi. Der Bildschirm ist mit Gorilla-Glas 2 geschützt, wodurch er ziemlich haltbar ist und weniger anfällig für Kratzer ist. Das Handy ist ziemlich glatt und schlank und wiegt mit der Batterie nur 130 Gramm. Das