Unterschied zwischen prozeduralen, strukturellen und objektorientierten Programmiersprachen

Hauptunterschied: Eine prozedurale Programmiersprache besteht aus einer Reihe von Prozeduraufrufen und einer Menge von Code für jede Prozedur. Eine strukturelle Programmiersprache legt Wert darauf, die Daten eines Programms von seiner Funktionalität zu trennen. Andererseits basieren objektorientierte Sprachen auf Entitäten, die als Objekte bezeichnet werden.

Eine Programmiersprache ist eine Sprache, die aus Anweisungen für die Computer besteht. Prozessoren verstehen Maschinencode nur in zwei Reihen von Nullen und Einsen, die auch als Binärdaten bezeichnet werden. Maschinencode ist schwer zu verstehen und daher werden verschiedene Programmiersprachen verwendet, die verständlicher als der Maschinencode sind und auch eine größere Portabilität bieten.

Es gibt verschiedene Standards, auf deren Grundlage die Klassifizierung von Programmiersprachen erhalten werden kann. Basierend auf dem Programmierparadigma kann man sie jedoch grob in drei Kategorien einteilen: prozedurale Programmiersprachen, strukturierte Programmiersprachen und objektorientierte Sprachen.

Prozedurale Programmiersprachen: Diese Sprachen programmieren Programme so, dass das Programm Anweisung für Anweisung ausführt, einen gemeinsam genutzten Speicher liest und ändert. Dieser Programmierstil kann eng mit den herkömmlichen sequentiellen Prozessoren verbunden sein, die mit einem Direktzugriffsspeicher (RAM) verbunden sind. Es enthält alle Funktionen der prozeduralen Programmierung sowie einige andere zusätzliche Funktionen.

Daher können wir es als eine Programmiersprache bezeichnen, die einen Befehlssatz in der Reihenfolge ausführt. Diese Sprachen basieren auf dem in den Prozeduraufrufen definierten Konzept. Das bedeutet, dass Anweisungen in Prozeduren organisiert werden. Diese Prozeduren werden auch als Unterprogramme oder Funktionen bezeichnet. Der wichtigste Vorteil von Umformprozeduren ist, dass die Prozeduren kompakt sind und auch durch den Umfang begrenzt sind. Es wird Schritt für Schritt geschrieben, daher ist es sehr einfach, die kleineren Programme zu verfolgen.

Beispiele Pascal. Fortran, Cobol

Strukturierte Programmiersprachen: Diese basieren auf der Top-Down-Methodik, in der ein System weiter in Kompositionssubsysteme unterteilt ist. Das strukturierte Programmierungskonzept wurde im Jahr 1966 von Corrado Böhm und Giuseppe Jacopini formalisiert. Sie zeigten das theoretische Computerprogramm mit Hilfe von Schleifen, Abläufen und Entscheidungen.

Strukturierte Programmierung beschränkt sich nicht nur auf den Top-Down-Ansatz. Es verwendet Methoden mit: -

1. Top-Down-Analyse zur Problemlösung: Sie konzentriert sich auf die Unterteilung des Problems in Unterteile und vereinfacht somit die Problemlösung.

2. Modularisierung für die Programmstruktur und -organisation: Sie organisiert große Anweisungen, indem sie in separate und kleinere Abschnitte von Modulen, Unterprogrammen und Unterprogrammen unterteilt werden.

3. Strukturierter Code für die einzelnen Module: Kontrollstrukturen bestimmen, in welcher Reihenfolge der Befehlssatz ausgeführt werden soll. Daher umfasst ein strukturierter Code keine GOTO-Anweisung, da er keine bestimmte Ausführungsreihenfolge darstellt.

Beispiel ALGOL, Pascal, Pl / I, C, Ada

Objektorientierte Sprachen: Objektorientierte Programmiersprachen basieren auf den 'Objekten' und nicht auf 'Aktionen'. Diese Sprache bevorzugt Daten eher als Logik. Ein Objekt kann als die Paarung von Daten mit den Operationen definiert werden, die für sie ausgeführt werden können. Es ist einer der neuesten und leistungsfähigsten Typen. Objekte können Informationen speichern und sie können auch mit anderen Objekten interagieren.

Die drei Hauptkonzepte, die von einer Objektprogrammiersprache definiert werden, sind:

  • Datenkapselung oder Datenabstraktion
  • Vererbung oder Herleitung
  • Dynamische Bindung oder Laufzeitbindung

Beispiele C ++, C #, BETA, Chapel

Vorteile dieser Sprachen sind unten aufgeführt:

Prozedural

Strukturelle

Objektorientierter

1.Einfache, einfache Implementierung von Compilern und Dolmetschern

2. Die Möglichkeit, denselben Code an verschiedenen Stellen im Programm wiederzuverwenden, ohne ihn zu kopieren.

3. Eine einfachere Möglichkeit, den Programmablauf zu verfolgen.

4. Die Fähigkeit, stark modular oder strukturiert zu sein.

5. Benötigt nur weniger Speicher.

1. Programme werden einfacher und schneller geschrieben

2. Programme sind zuverlässig, da in der Anfangsphase der Programmentwicklung weniger organisatorische und logische Fehler auftreten.

1. Verbesserte Produktivität bei der Softwareentwicklung durch Modularität, Erweiterbarkeit und Wiederverwendbarkeit.

2. Die Softwarewartung wurde verbessert

3. Die Wiederverwendbarkeit hilft bei der schnelleren Entwicklung von Programmen, da die Sprache eine umfangreiche Objektbibliothek wert ist

4. Geringere Entwicklungskosten

5. Eine höhere Qualität der Software kann sichergestellt werden

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen JavaScript und jQuery

    Unterschied zwischen JavaScript und jQuery

    Hauptunterschied: Auch wenn ihre Namen nahelegen, dass Java und JavaScript irgendwie verwandt sein müssen, ist dies einfach nicht der Fall. JavaScript ist eine interpretierte Computerprogrammiersprache. Der Hauptunterschied zwischen Java und JavaScript besteht darin, dass Java zwar eine Programmiersprache ist, JavaScript jedoch Skriptsprache.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Asus FonePad und Micromax A116 Canvas HD

    Unterschied zwischen Asus FonePad und Micromax A116 Canvas HD

    Hauptunterschied : Asus hat die Einführung des neuesten Phablets, des Asus Fonepad, angekündigt. Das Fonepad ist ein 7-Zoll-Android-Tablet, mit dem Benutzer auch telefonieren können, indem sie das Gerät am Ohr halten. Das Phablet verfügt über einen 7-Zoll-IPS-LED-Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung, der die Multitouch-Funktion für bis zu 10 Personen ermöglicht. Der Bi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S5 und HTC One M8

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S5 und HTC One M8

    Hauptunterschied: HTC brachte das HTC One M8 auf den Markt, gefolgt von Samsung mit dem Samsung Galaxy S5. Das Chassis des M8 ist in einem schlanken Aluminiumgehäuse gehalten, während Samsung mit seinem Polycarbonat, das von einigen Kritikern kritisiert wird, wie Plastik wirkt. Beide Telefone werden von Qualcomm Snapdragon 801, Krait 400-CPU, Adreno 330 GPU und 2 GB RAM unterstützt. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen US-Armee und US-Marines

    Unterschied zwischen US-Armee und US-Marines

    Hauptunterschied : Die US-Armee und die US-Marines sind zwei verschiedene Segmente der US-Streitkräfte. Die US-Armee ist für alle landgestützten Militäreinsätze verantwortlich. Die Marines sind eine äußerst mobile amphibische Angriffskraft. Marinesoldaten sind dafür bekannt, dass sie mobil, leicht und sehr schnell sind. Sie si
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Fußball und Fußball

    Unterschied zwischen Fußball und Fußball

    Hauptunterschied: Der Begriff Fußball umfasst eine breite Kategorie von Spielen. Das Ziel dieser Spiele ist es, einen Ball zu verwenden, um ein Tor zu erzielen, hauptsächlich durch Treten oder Verwenden des Körpers in verschiedenen Ausmaßen. Die beliebteste Fußballart der Welt ist der Vereinsfußball, der auch als "Fußball" oder "Fußball" bezeichnet wird. Andere
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Hartholz und Parkett

    Unterschied zwischen Hartholz und Parkett

    Hauptunterschied: Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. Hartholz ist in der Regel langlebig und langlebig. Aus diesem Grund werden Laubhölzer allgemein als hochwertigstes Holz anerkannt. H
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Hauptunterschied: Wiederaufladbare Batterien bestehen aus einer oder mehreren elektrochemischen Zellen und sind eine Art Energiespeicher. Sie ist als Sekundärzelle bekannt, da sie wieder aufgeladen und wiederverwendet werden kann. Nicht aufladbare Batterien können, wie der Name vermuten lässt, nicht mehrfach verwendet werden. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

    Unterschied zwischen Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

    Hauptunterschied: Eine Datenschutzrichtlinie ist eine Erklärung oder ein rechtliches Dokument, die dem Publikum offenbart, dass ihre Informationen von der Website oder App erfasst werden. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind eine Reihe von Regeln und Richtlinien, an die man sich halten muss, um den Dienst nutzen zu können. S
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Qualität und Menge

    Unterschied zwischen Qualität und Menge

    Hauptunterschied: Qualität ist ein Maß für Exzellenz oder Seinszustand. Es beschreibt etwas, entweder wie es gemacht wurde oder wie es ist, wenn es mit anderen verglichen wird. Menge hingegen ist das Ausmaß, die Größe oder die Summe von etwas. Es ist abzählbar oder messbar und kann als Zahlenwert ausgedrückt werden. Qualit

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Swift Code und IFSC Code

Hauptunterschied: Der SWIFT-Code ist ein Code, der jeder Institution zugewiesen wird, die auf dem ausländischen Markt als Identität der Institution fungiert. IFSC steht für Indian Financial System Code. Der IFSC-Code besteht aus elf Zeichen und wird zur Identifizierung der Bankfiliale in Indien verwendet. B