Unterschied zwischen Investmentfonds und Aktien

Hauptunterschied: Investmentfonds und Aktien sind zwei verschiedene Arten von Anlageoptionen. Aktien sind Eigenkapitalinstrumente, die den Besitz des Unternehmens gegen Geld einbringen. Der Investor investiert Kapital gegen Stimmrecht in die Gesellschaft. Während man die Aktien eines Unternehmens kaufen kann, kann man auch in einen Investmentfonds investieren. Anstatt nur die Aktien eines Unternehmens zu kaufen, investiert der Investmentfonds in Aktien einer Reihe von Unternehmen.

Investmentfonds und Aktien sind zwei verschiedene Arten von Anlageoptionen. Beide erlauben es einer Person, in den Markt zu investieren, um den Gewinn zu steigern. Im Wesentlichen müssen sich beide mit der Börse befassen, jedoch auf unterschiedliche Weise.

Nach Angaben von Investopedia wird Aktien als "eine Art von Wertpapier definiert, das das Eigentum an einer Gesellschaft bedeutet und einen Anspruch auf einen Teil der Vermögenswerte und Erträge der Gesellschaft darstellt. Auch als" Aktien "oder" Eigenkapital "bezeichnet.

Wenn ein Investor eine Aktie des Unternehmens erwirbt, erwirbt er auch das Eigentum an dem Unternehmen. Unternehmen geben Aktien aus, da sie schneller, einfacher und sicherer für die Kapitalbeschaffung sind. Aktien sind Eigenkapitalinstrumente, die den Besitz des Unternehmens gegen Geld einbringen. Der Investor investiert Kapital gegen Stimmrecht in die Gesellschaft. Die Aktien eines Unternehmens sind in Aktien unterteilt, wobei sich eine Person, die einen oder mehrere Aktien des Unternehmens kauft, als Aktieninhaber ausweisen kann. Anteile können bei der Gründung eines Unternehmens oder zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ein Unternehmen stabiler wird, ausgegeben werden. Je nach Marktwert kann es auch weitere Anteile ausgeben. Der Preis der Aktien eines Unternehmens hängt vom Marktwert des Unternehmens ab.

Es gibt zwei Hauptunterscheidungsarten, bevorzugt oder allgemein. Je häufiger es ist, desto besser. Ein Stammaktionär hat ein Stimmrecht an der Gesellschaft und kann dieses bei Unternehmensentscheidungen ausüben. Ein Vorzugsaktionär ist zwar auch Eigentümer der Gesellschaft, hat jedoch kein Stimmrecht. Der einzige Vorteil, den ein Vorzugsaktionär hat, ist, dass jeder Gewinn, den das Unternehmen erzielt, der erste ist, der eine Dividende erhält, bevor eine Dividende an andere Aktionäre ausgegeben werden kann. Eine Person, die in ein Unternehmen investiert, erhält ein Aktienzertifikat, ein juristisches Dokument, das die Anzahl der vom Anleger gehaltenen Anteile bestimmt. Aktien gelten als dynamische Investition, da die Investition eines Aktionärs abhängig von den Gewinnen und Verlusten eines Unternehmens ist. Dies ist eine viel sicherere Option für ein Unternehmen, da das Unternehmen nicht berechtigt ist, die Zahlung bei Verlust zurückzuzahlen. Aktien sind eine attraktive Investition, da sie eine kurzfristige oder eine langfristige Investition sein können.

Aktien sind an der Börse notiert. Man kann die Aktien verschiedener Unternehmen als börsennotiert betrachten. Börsenmaklern und -händlern können Aktien, Anleihen und andere Wertpapiere gehandelt werden. Eine Aktie bezieht sich auf ein bestimmtes Unternehmen. Während man die Aktien eines Unternehmens kaufen kann, kann man auch in einen Investmentfonds investieren. Anstatt nur die Aktien eines Unternehmens zu kaufen, investiert der Investmentfonds in Aktien einer Reihe von Unternehmen.

Investopedia definiert Investmentfonds als „ein Anlagevehikel, das aus einem Pool von Geldern besteht, der von vielen Anlegern für die Anlage in Wertpapieren wie Aktien, Anleihen, Geldmarktinstrumenten und ähnlichen Vermögenswerten gesammelt wird. Investmentfonds werden von Finanzverwaltern betrieben, die das Kapital des Fonds anlegen und versuchen, Kapitalgewinne und Erträge für die Anleger des Fonds zu erzielen. Das Portfolio eines Investmentfonds ist so strukturiert und gepflegt, dass es den in seinem Prospekt genannten Anlagezielen entspricht. “

Der Vorteil eines gemeinsamen Spaßes besteht darin, dass man nicht so viel Marktkenntnis benötigt. Um eine Aktie auszuwählen, müssen Sie recherchieren und aus potenziellen Hunderten von Unternehmen eine Aktie auswählen. Anschließend muss das Unternehmen überwacht werden, um sicherzustellen, dass es wächst und eine gute Kapitalrendite erzielt wird, zusätzlich, ob und wann die Aktie verkauft wird.

Bei Investmentfonds muss jedoch nur ein erfolgreicher Investmentfonds ausgewählt werden, und der Investmentfonds erledigt alles für Sie. Der Investmentfonds bündelt Geld von einer Reihe von Anlegern und investiert dieses Geld anschließend in eine Reihe von Unternehmensaktien. Der Anleger muss nicht die Zeit oder Mühe aufbringen, um die Aktie auszuwählen. Der Fondsmanager wird eine Reihe verschiedener Aktien auswählen und investieren, sei es 20, 50 oder 100 Unternehmen. Der Fonds wird auch sicherstellen, dass der Anleger die Rendite seiner Anlage sieht. Es gibt viele Arten von Investmentfonds. Bei einigen handelt es sich um reine oder eine Mischung aus Aktien, Schulden, Rohstoffen, ausländischen Indizes usw. Sie können sektorbezogene Fonds wie Technologie-, Finanz-, Einzelhandels- oder Energiefonds sein.

Ein weiterer Vorteil von Publikumsfonds ist die Tatsache, dass sie unterschiedliche Bestände aufweisen. Dies bedeutet zwar, dass eine einzelne Aktie die Aktienposition des Fonds nicht über Nacht verbessern kann, bedeutet aber auch, dass sie die Aktie nicht ruiniert. Wenn beispielsweise Microsoft, Inc. zu den Aktien des Unternehmens zählt, wird der Anteil der Microsoft-Aktien auf das Doppelte nicht so groß sein, da der Anteil von Microsoft wahrscheinlich nur 1% beträgt. oder 2% der Bestände des Fonds. Wenn jedoch angenommen wird, dass der Wert von Microsoft in der Zukunft auf die Hälfte sinkt, würde dies noch keinen großen Einfluss auf die Bestände des Fonds haben. Der Anleger ist somit vor Verlustrisiken geschützt.

Ein Nachteil von Investmentfonds ist, dass der Anleger nicht mitbestimmt, in welche Aktien sein Geld investiert wird. Sobald der Anleger in den Investmentfonds investiert, hat der Fondsmanager die Entscheidung darüber, welche Aktien der Gesellschaft gekauft und verkauft werden. Bei der Einzeltitelhaltung hat der Anleger die vollständige Kontrolle über die Anlage.

Aufgrund der verschiedenen Vor- und Nachteile von Aktien- und Investmentfonds investieren viele Anleger neben anderen Anlagemöglichkeiten wie Schuldverschreibungen oder Rohstoffen auch in Aktien- und Investmentfonds. Trotzdem fühlen sich viele Erstanleger mit Investmentfonds sicherer, da sie keine großen Marktkenntnisse erfordern und auch das Verlustrisiko gemindert werden.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia E und Sony Xperia P

    Unterschied zwischen Sony Xperia E und Sony Xperia P

    Hauptunterschied: Bei den Sony Xperia E und E-Dual handelt es sich um zwei Einsteiger-Telefone von Sony Mobile. Das Telefon verfügt über eine Kapazität von 3, 5 TFT mit einer Pixeldichte von ~ 165 ppi. Es ist mit einem 1 GHz Cortex-A5 Qualcomm Snapdragon-Prozessor, einer Adreno 200 GPU und 512 MB RAM ausgestattet. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Miss America und Miss USA

    Unterschied zwischen Miss America und Miss USA

    Hauptunterschied : Miss American und Miss USA sind zwei völlig unterschiedliche Festzüge. Miss USA ist ein Schönheitswettbewerb, während Miss America ein Stipendiumswettbewerb ist. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist jedoch die Tatsache, dass der Gewinner des Miss USA-Wettbewerbs in der Miss Universe-Verlosung fortfahren kann, während Miss America dies nicht tut. Sch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Beobachtungsstudien und klinischen Studien

    Unterschied zwischen Beobachtungsstudien und klinischen Studien

    Hauptunterschied: Beobachtungsstudien verlangen, dass der Forscher die Patienten nur aus der Ferne beobachtet und nicht in die Art und Weise eingreifen kann, in der sie handeln. Wenn ein Forscher eingreift, kann dies dazu führen, dass die Daten manipuliert werden. In klinischen Studien teilt der Forscher die Teilnehmer in zwei weitere Gruppen auf und kontrolliert deren Verhalten, während sie die Änderungen oder Ergebnisse feststellt. B
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Ahorn und Asche

    Unterschied zwischen Ahorn und Asche

    Hauptunterschied: Ahorn und Asche sind zwei verschiedene Baumarten. Die Begriffe werden auch verwendet, um das von ihren jeweiligen Bäumen erhaltene Holz anzuzeigen. Beides sind Arten von Harthölzern. Ahorn ist ein weißes Hartholz und hat eine sehr enge und gleichmäßige Maserung. Ahornholz ist als hartes und weiches Ahornholz erhältlich. Esch
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Unterschied zwischen Präfix- und Postfix-Operatoren

    Hauptunterschied: Präfix- und Postfix-Operatoren werden hauptsächlich in Bezug auf Inkrement- und Dekrement-Operatoren verwendet. Wenn die Inkrement- und Dekrement-Operatoren vor dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Präfixoperatoren bezeichnet. Wenn sie jedoch nach dem Operanden geschrieben werden, werden sie als Postfix-Operatoren bezeichnet. P
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Königreich, Dynastie und Reich

    Unterschied zwischen Königreich, Dynastie und Reich

    Hauptunterschied: Ein Königreich ist normalerweise eine Nation, die von einem Monarchen regiert wird. Man kann sagen, dass ein Reich ein großes Königreich ist. Es ist traditionell größer als ein Königreich und kann aus vielen verschiedenen Regionen und Nationen bestehen, die unter seiner Kontrolle stehen. Eine
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Gummiholz ​​und MDF

    Unterschied zwischen Gummiholz ​​und MDF

    Hauptunterschied: Gummiholz ​​ist im Wesentlichen das Holz, das vom Gummibaum stammt, der Pará-Gummibaum, um genau zu sein. Es ist eine Art Hartholz. Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. MDF s
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Appraise und Apprise

    Unterschied zwischen Appraise und Apprise

    Hauptunterschied: Der Begriff "Beurteilung" bedeutet, etwas zu untersuchen, um dessen Wert und Wichtigkeit herauszufinden. Apprise dagegen bedeutet, jemanden zu benachrichtigen oder Informationen an jemanden weiterzugeben. Die Wörter "Beurteilen" und "Lernen" sehen ähnlich aus und werden ähnlich ausgesprochen. S
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen LED und LCD HDTV

    Unterschied zwischen LED und LCD HDTV

    Hauptunterschied: Ein HDTV ist nichts weiter als ein Fernseher, der High Definition unterstützt. HDTV gibt es in der Regel in drei Ausführungen: LED, LCD und Plasma-Fernseher. LED-Fernseher sind eigentlich eine Art LCD-Fernseher, bei dem die Bilder mit LED-Beleuchtung erzeugt werden. LCD-Fernseher stehen für LCD-Fernseher. U

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Kokosmilch und Kokosnusscreme

Hauptunterschied: Kokosmilch ist dickflüssige Milch wie Flüssigkeit, die aus der Kokosnuss gewonnen wird, während Kokosnusscreme eine dickere, cremigere Substanz ist, die aus Kokosmilch gewonnen wird. Kokosmilch wird in zwei Sorten produziert; dick und dünn. Eine geriebene Kokosnuss wird mit einem Käsetuch direkt in eine Schüssel gedrückt, um die Flüssigkeit von den Feststoffen zu trennen, die dicke Milch erzeugen. Um Kok