Unterschied zwischen MPEG1 und MPEG2

Hauptunterschied: MPEG steht für die Moving Picture Experts Group. MPEG1 wurde ursprünglich im Jahr 1993 veröffentlicht und ist praktisch ein Komprimierungssystem für Audio- und Videodateien. In der Regel werden Videos mit Ton auf Festplatte und CDs gespeichert. Es wird sogar für digitales Kabel- / Satellitenfernsehen und digitale Audioübertragung verwendet. Es wird jedoch normalerweise für Bilder mit niedriger Auflösung verwendet. MPEG2 wurde 1995 veröffentlicht und ist effektiv der Nachfolger von MPEG1. Es ist ziemlich ähnlich wie MPEG1 und soll das vorherige Format verbessern. MPEG2 beinhaltet eine generische Codierung von Bewegtbildern und zugehörigen Audioinformationen.

MPEG steht für die Moving Picture Experts Group. Es ist eine Arbeitsgruppe von Experten, die 1988 von ISO und IEC gegründet wurde. Es war eine gemeinsame Initiative zwischen Hiroshi Yasuda vom Nippon Telegraph und Telephone und Leonardo Chiariglione. Chiariglione dient seit seiner Gründung als Vorsitzender der Gruppe.

Das Ziel von MPEG war es, Standards für die Komprimierung und Übertragung von Audio und Video festzulegen. Bis 2005 ist die Gruppe auf ungefähr 350 Mitglieder pro Meeting aus verschiedenen Branchen, Universitäten und Forschungseinrichtungen angewachsen.

Die von MPEG festgelegten Standards bestehen aus verschiedenen Teilen. Jeder Teil deckt einen bestimmten Aspekt der gesamten Spezifikation ab. MPEG hat die folgenden Kompressionsformate und Zusatzstandards standardisiert:

  • MPEG-1 (1993): Codierung von Bewegtbildern und dazugehörigem Audio für digitale Speichermedien mit bis zu etwa 1, 5 Mbit / s (ISO / IEC 11172). Entwickelt, um digitales Rohvideo und CD-Audio in VHS-Qualität ohne übermäßigen Qualitätsverlust zu komprimieren. Dadurch werden Video-CDs, digitales Kabel- / Satellitenfernsehen und DAB (Digital Audio Broadcasting) möglich. Es enthält das beliebte Audiokomprimierungsformat MPEG1 Audio Layer III (MP3).
  • MPEG-2 (1995): Generische Codierung von Bewegtbildern und zugehörigen Audioinformationen (ISO / IEC 13818). Beschreibt eine Kombination aus verlustbehafteter Videokomprimierung und verlustbehafteten Audiodatenkomprimierungsmethoden, die das Speichern und Übertragen von Filmen mit derzeit verfügbaren Speichermedien und Übertragungsbandbreite ermöglichen.
  • MPEG-3: befasste sich mit der Standardisierung der skalierbaren und Multi-Resolution-Komprimierung und war für die HDTV-Komprimierung gedacht, wurde jedoch als redundant befunden und mit MPEG2 zusammengeführt.
  • MPEG-4 (1999): Kodierung von audiovisuellen Objekten. Beinhaltet die Komprimierung von AV-Daten für Web (Streaming Media) und CD-Verteilung, Sprache (Telefon, Videotelefon) und Broadcast-TV-Anwendungen. Es beinhaltet den MPEG-4 Part 14 (MP4).
  • MPEG-7 (2002): Schnittstelle zur Beschreibung von Multimedia-Inhalten. Kein Standard, der sich mit der eigentlichen Kodierung von Bewegtbild und Ton befasst, wie MPEG1, MPEG2 und MPEG4. Es verwendet XML zum Speichern von Metadaten und kann an den Timecode angehängt werden, um bestimmte Ereignisse zu kennzeichnen oder den Text mit einem Song zu synchronisieren.
  • MPEG-21 (2001): Multimedia-Framework. Ziel ist die Definition eines offenen Rahmens für Multimedia-Anwendungen. Basierend auf der Definition eines digitalen Elements und von Benutzern, die mit digitalen Elementen interagieren.

MPEG1 wurde ursprünglich im Jahr 1993 veröffentlicht und ist praktisch ein Komprimierungssystem für Audio- und Videodateien. In der Regel werden Videos mit Ton auf Festplatte und CDs gespeichert. Es wird sogar für digitales Kabel- / Satellitenfernsehen und digitale Audioübertragung verwendet. Es wird jedoch normalerweise für Bilder mit niedriger Auflösung verwendet.

MPEG1 ist eine verlustbehaftete Komprimierung. Eine verlustbehaftete Komprimierung bedeutet, dass beim Speichern einer Datei aufgrund der Komprimierung ein leichter Qualitätsverlust auftritt. Bei jedem erneuten Speichern ergibt sich ein geringfügiger Qualitätsverlust durch Kompression. Daher ist es nicht das beste Format für den Fall, dass Sie zahlreiche Änderungen vornehmen und das Bild erneut speichern müssen. Wenn jedoch nur wenige Änderungen vorgenommen werden und die Datei in einem hochwertigen Format gespeichert wird, ist der geringfügige Qualitätsverlust aufgrund der Komprimierung hauptsächlich vernachlässigbar. Ein Vorteil der Verwendung dieses Formats besteht darin, dass die Datei aufgrund der Komprimierung weniger Speicherplatz für die Datenspeicherung beansprucht.

Der MPEG1-Standard besteht aus folgenden Teilen:

  • Systeme (Speicherung und Synchronisation von Video-, Audio- und anderen Daten zusammen)
  • Video (komprimierter Videoinhalt)
  • Audio (komprimierter Audioinhalt)
  • Konformitätsprüfung (Überprüfung der Richtigkeit von Implementierungen der Norm)
  • Referenzsoftware (Beispielsoftware zur Kodierung und Dekodierung gemäß Standard)

In MPEG1 beträgt das Komprimierungsverhältnis von Video ohne Qualitätsverlust 26: 1 und das Verhältnis von Audio 6: 1. Da diese Komprimierungsrate viel Speicherplatz spart, ist dieses Format für den Durchschnittsbenutzer ziemlich gewachsen. Dies wird nur noch dadurch beeinflusst, dass das MPEG1 eine breite Kompatibilität besitzt. Zu den beliebtesten Dateiformaten unter MPEG1 gehören .mpg, .mpeg, .mp3 usw.

MPEG2 wurde 1995 veröffentlicht und ist effektiv der Nachfolger von MPEG1. Es ist ziemlich ähnlich wie MPEG1 und soll das vorherige Format verbessern. MPEG2 beinhaltet eine generische Codierung von Bewegtbildern und zugehörigen Audioinformationen. Es verbessert den Kompressionsfaktor und verbessert die Fähigkeiten von MPEG1, so dass MPEG2 hauptsächlich für DVD-Videos sowie für die Ausstrahlung von digitalem Fernsehen einschließlich terrestrischem Fernsehen, Kabel und Satellit verwendet wird.

MPEG2 ist auch eine verlustbehaftete Komprimierung, jedoch ermöglicht MPEG2 eine bessere Auflösung. Es wurden auch höhere Bitraten verwendet. Darüber hinaus wurden mit MPEG2 einige Schwachstellen des MPEG1 behoben, darunter:

  • Audiokomprimierung auf zwei Kanäle beschränkt
  • Keine standardisierte Unterstützung für Interlaced-Video mit schlechter Komprimierung bei Verwendung von Interlaced-Video
  • Begrenztes standardisiertes Profil, das für Videos mit höheren Auflösungen nicht kompatibel ist. Unterstützung für 4k-Video, aber keine praktische Möglichkeit zum Kodieren von Video für höhere Auflösungen
  • Eingeschränkte Identifikation der unterstützenden Hardware
  • Nur eine Farbraumunterstützung - 4: 2: 0

Darüber hinaus wurde in MPEG2 auch die Unterstützung für variable Quantisierung und VBR unterstützt. MPEG2 verfügt auch über einen komplexeren Codierungsalgorithmus, aufgrund dessen es mit MPEG1 nicht kompatibel ist. Daher können MPEG1-Player keine MPEG2-Dateien decodieren und wiedergeben.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Note 8.0 und Samsung Galaxy Note II

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Note 8.0 und Samsung Galaxy Note II

    Hauptunterschied: Das Samsung Galaxy Note 8.0 soll die Lücke zwischen dem Galaxy Note II und dem Galaxy Note 10.1 schließen. Das Galaxy Note 8 verfügt über einen 8-Zoll-TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 1280 Pixeln. Das Gerät wird mit einem Quad-Core-1, 6-GHz-Cortex-A9 und 2 GB RAM betrieben. Das
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Marinara und Pizza Sauce

    Unterschied zwischen Marinara und Pizza Sauce

    Der Hauptunterschied: Marinara-Sauce bezieht sich auf eine bestimmte Sauce, wohingegen eine Pizzasoße jede Sauce sein kann, die auf eine Pizza gelegt wird. Die Marinara-Sauce wird gekocht und zu einer dicken Paste wie eine Neigung reduziert, während die Pizzasoße eigentlich ungekocht ist. Manche sind geborene Köche, während Kochen für andere der Chemie entspricht. Unab
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Sony Xperia Z Tab und iPad

    Unterschied zwischen Sony Xperia Z Tab und iPad

    Hauptunterschied: Sony hat kürzlich seine überarbeitete Smartphone- und Tablet-Produktlinie angekündigt. Neben dem neuen Flaggschiff Sony Xperia Z hat das Unternehmen ein neues Tablet hinzugefügt, das Sony Xperia Z Tab. Das Tablet unterstützt einen 10, 1-Zoll-TFT-Touchscreen und wird mit der Sony Mobile BRAVIA Engine 2-Technologie erstellt. iPa
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Weihnachtsliedern und Weihnachtsliedern

    Unterschied zwischen Weihnachtsliedern und Weihnachtsliedern

    Hauptunterschied: Weihnachtslieder sind zu Weihnachten eingespielte Hymnen über Weihnachten, Jesus oder die Krippe. Auf der anderen Seite sind Weihnachtslieder im Grunde Lieder, die über die Erfahrungen eines Menschen mit Weihnachten, rund um Weihnachten oder sogar über Weihnachten berichten. Die Weihnachtszeit ist oft mit Weihnachtsbäumen, Dekorationen, Engeln, Schnee (an einigen Stellen) und Weihnachtsliedern verbunden. Da
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Verwaltungsrat und Management

    Unterschied zwischen Verwaltungsrat und Management

    Hauptunterschied: Der Verwaltungsrat wird direkt von den Aktionären eingestellt. Der Vorsitzende ist der Vorsitzende des Verwaltungsrates, zu dem auch interne Direktoren und externe Direktoren gehören. Es ist Aufgabe des Verwaltungsrates, das Unternehmen zu leiten und sicherzustellen, dass das Unternehmen in der richtigen Abteilung geführt wird. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Kommunismus und Demokratie

    Unterschied zwischen Kommunismus und Demokratie

    Hauptunterschied: Kommunismus bezieht sich auf ein wirtschaftliches und politisches System, das darauf abzielt, jedem Menschen nach seinen Bedürfnissen Ressourcen zu verteilen. Demokratie ist eine Regierungsform, bei der alle Bürger das gleiche Recht haben, ihre Beamten zu wählen. Kommunismus und Demokratie sind ideologische Prinzipien. S
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Windows 7 Home Basic und Professional

    Unterschied zwischen Windows 7 Home Basic und Professional

    Hauptunterschied: Windows 7 Home Basic ist eine Version, die nicht überall verfügbar ist. Es ist nur in bestimmten "aufstrebenden Märkten" verfügbar und auf 141 Länder beschränkt. Windows Home Basic ist, wie der Name schon sagt, eine sehr einfache Version von Windows und bietet nur eingeschränkte Möglichkeiten für Benutzer. Windows
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen XOLO Q800 und Nokia Lumia 520

    Unterschied zwischen XOLO Q800 und Nokia Lumia 520

    Hauptunterschied: Der Xolo Q800 ist ein 1, 2 GHz-Quadcore-Smartphone mit MTK MT6589 und 1 GB RAM. Das Telefon läuft unter Android 4.1 (Jelly Bean). Es verfügt über einen 4, 5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixel. Das Nokia Lumia 520 ist ein kapazitives 4-Zoll-IPS-Touchscreen-Smartphone mit 480 x 800 Pixeln und ungefähr 233 ppi. Das
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Soja und Soja

    Unterschied zwischen Soja und Soja

    Hauptunterschied : Technisch gesehen gibt es überhaupt keinen Unterschied. Beide Begriffe, Soja und Soja, beziehen sich auf dasselbe. Es gibt nur zwei verschiedene Möglichkeiten, um es zu buchstabieren. Der einzige Unterschied ist, dass es in den USA Soja ist, während es in Europa Soja heißt. Hört einmal immer die Vorteile von Soja und Soja, was natürlich die Frage nach dem Unterschied zwischen ihnen darstellt. Tech

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Rechten und Pflichten

Hauptunterschied: Rechte sind rechtliche, soziale oder ethische Grundprinzipien der Freiheit, auf die Personen von einem Leitungsorgan Anspruch haben, während Pflichten Pflichten oder Pflichten einer Einzelperson sind, die von dem Leitungsorgan verlangt wird und die von der betreffenden Person erfüllt werden müssen. R