Unterschied zwischen Mikroökonomie und Makroökonomie

Hauptunterschied: Die Mikroökonomie ist ein Wirtschaftszweig, der die Gewohnheiten und Finanzen der einzelnen Haushalte untersucht. Makroökonomie ist der Wirtschaftszweig, der sich eher mit der Wirtschaft als mit einzelnen Märkten befasst.

Mikroökonomie und Makroökonomie sind zwei Begriffe in der Wirtschaft, die dazu dienen, die Wirtschaft zu verstehen, vorherzusagen und zu stabilisieren. Dies geschieht, um zu verhindern, dass die Wirtschaft zusammenbricht und finanzielle Instabilität verursacht. Diese Methoden werden auch verwendet, um die Trends der Wirtschaft zu verstehen und vorherzusagen. Mikroökonomie und Makroökonomie werden oft zusammen verwendet und spielen eine große Rolle in der Wirtschaft eines Landes, unterscheiden sich jedoch in vielerlei Hinsicht voneinander.

Mikroökonomie ist ein Wirtschaftszweig, in dem die Gewohnheiten und Finanzen der einzelnen Haushalte untersucht werden. Die Mikroökonomie leitet sich vom griechischen Präfix "micro" ab, was "klein" bedeutet. Mikroökonomie befasst sich mit der Untersuchung der Einnahmen, Ausgaben und des Verhaltens einzelner Haushalte und Unternehmen. Im Allgemeinen gilt dieser Begriff für Märkte, auf denen Waren oder Dienstleistungen gekauft und verkauft werden. Die Mikroökonomiestudie bestimmt, wie die Entscheidungen der einzelnen Haushalte und Unternehmen das Angebot und die Nachfrage auf dem Markt für Waren und Dienstleistungen sowie Preise, Qualität und Quantität beeinflussen.

Mikroökonomie befasst sich auch mit den Auswirkungen staatlicher Richtlinien und Vorschriften auf die einzelnen Haushalte. Das Economist's Dictionary of Economics definiert Mikroökonomie als "das Studium der Volkswirtschaft auf der Ebene einzelner Verbraucher, Verbrauchergruppen oder Unternehmen". Das allgemeine Anliegen der Mikroökonomie ist die effiziente Verteilung knapper Ressourcen zwischen alternativen Verwendungszwecken Ermittlung des Preises durch das Optimierungsverhalten der Wirtschaftsakteure, wobei die Verbraucher den Nutzen maximieren und die Unternehmen den Gewinn maximieren. "

Die Mikroökonomie spielt eine große Rolle bei dem Versuch, den Erfolg und Misserfolg von Produkten durch Fokussierung auf frühere Markttrends oder durch Marktforschung zu bestimmen. Die Mikroökonomie versucht durch Analyse der Markttrends relative Preise für Waren und Dienstleistungen sowie die Zuteilung begrenzter Ressourcen zu ermitteln. Sie bestimmt auch die Elastizität des Produkts. Andere Faktoren der Mikroökonomie sind Zinssätze, Inflationsraten, Kaufkraft und Lebensstandard. Das Konzept von Angebot und Nachfrage spielt in der Mikroökonomie eine große Rolle, da es direkt den Kauf des Produkts beeinflusst. Das Gesetz von Angebot und Nachfrage legt ein höheres Angebot und eine geringere Nachfrage nahe, während ein geringes Angebot eine höhere Nachfrage nach dem Produkt verursacht. Dies wirkt sich auch direkt auf den Produktpreis aus, denn je höher die Nachfrage, desto höher der Preis, während ein höheres Angebot zu einem niedrigeren Preis führt. Mikroökonomie wird als „Bottom-Up-Sicht der Wirtschaft“ oder „Umgang der Menschen mit Geld, Zeit und Ressourcen“ betrachtet.

Makroökonomie ist der Wirtschaftszweig, der sich eher mit der Wirtschaft als mit einzelnen Märkten befasst. Es umfasst auch nationale, regionale und internationale Volkswirtschaften. Makroökonomie stammt aus dem griechischen Präfix "Makro" und bedeutet "groß". Makroökonomie konzentriert sich auf den Umgang mit Leistung, Struktur, Verhalten und Entscheidungsfindung einer Volkswirtschaft insgesamt. Die Makroökonomie erfordert die Untersuchung des BIP (Bruttoinlandsprodukts), der Arbeitslosenquoten und der Preisindizes in einem Land, um zu verstehen, wie die Wirtschaft funktioniert.

Das Economist's Dictionary of Economics definiert Makroökonomie als "Die Untersuchung ganzer Wirtschaftssysteme, die sich über das Funktionieren einzelner ökonomischer Einheiten ansammeln. Sie befasst sich hauptsächlich mit Variablen, die systematischen und vorhersagbaren Verhaltensweisen folgen und unabhängig von den Entscheidungen der vielen Akteure analysiert werden können wer bestimmt ihr Niveau. Genauer gesagt, es ist eine Studie über Volkswirtschaften und die Bestimmung des Volkseinkommens. "

Um die Makroökonomie zu analysieren, entwickeln Makroökonomen unterschiedliche Modelle, um die Beziehung zwischen verschiedenen Faktoren zu erklären, die die Wirtschaft eines Landes beeinflussen. Zu diesen Faktoren gehören Arbeitslosigkeit, Inflation, Volkseinkommen, Ersparnisse, Investitionen, internationaler Handel und internationale Finanzen, Produktion und Verbrauch. Makroökonomie gilt als Studie der Gesamtwirtschaft sowie nationaler und internationaler Faktoren, die sich auf die Wirtschaft eines Landes auswirken. Dies kann neben den ausländischen Direktinvestitionen, Exporten, Importen auch staatliche Regelungen und Vorschriften einschließen. usw. Das Studium der Makroökonomie dient auch der Analyse und Stabilisierung der Wirtschaft, die sich direkt auf die Bevölkerung und die Mikroökonomie auswirkt.

Drei Hauptkonzepte der Makroökonomie, die eine große Rolle spielen, sind Produktion und Einkommen, Arbeitslosigkeit, Inflation und Deflation. Die nationale Produktion ist der Gesamtwert von allem, was ein Land in einem bestimmten Zeitraum produziert. Dies führt zu Einkommen durch Exporte für das Land. Die Höhe der Arbeitslosigkeit in einem Land wird anhand der Arbeitslosenquote bestimmt, die sich aus der Anzahl der Personen ergibt, die derzeit nicht Teil der Erwerbsbevölkerung sind, und schließt auch Personen ein, die Arbeit suchen. Inflation und Deflation beziehen sich auf den Geldwert. Der Anstieg und die Abnahme des Geldwertes bestimmen den Währungswert eines Landes. Um größere wirtschaftliche Erschütterungen wie die Große Depression zu vermeiden, passen die Regierungen Richtlinien wie Steuerpolitik und Währungspolitik an, um die Stabilität und das Wachstum einer Wirtschaft aufrechtzuerhalten.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Java und C #

    Unterschied zwischen Java und C #

    Hauptunterschied: Java ist eine Programmiersprache, die von der C-Sprache beeinflusst wurde. Es leitet einen Großteil seiner Syntax von C und C ++ ab, verfügt jedoch über weniger Low-Level-Funktionen als beide. Java ist eine universelle Programmiersprache, die im Vergleich zu früheren Sprachen weniger Implementierungsabhängigkeiten aufweist. C #
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Mikrowelle und herkömmlichem Ofen

    Unterschied zwischen Mikrowelle und herkömmlichem Ofen

    Hauptunterschied: Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erhitzen von Speisen verwendet. Mikrowellen sind eine Art elektromagnetischer Welle, die im Radiofrequenzbereich zwischen Radiowelle und Infrarotstrahlung liegt. Herkömmliche Öfen sind im Grunde Öfen, die Gas, Holz oder Elektrizität zur Stromerzeugung verwenden. Di
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Frau, Frau und Frau

    Unterschied zwischen Frau, Frau und Frau

    Hauptunterschied: Frau wird nur für verheiratete Frauen verwendet. Miss wird traditionell nur für eine unverheiratete Frau verwendet. Frau kann unabhängig von ihrem Familienstand für eine Frau verwendet werden. Es ist die Standardanrede für Frauen. Der Begriff Frau, Frau und Frau wird auf Englisch als Ehrentitel für Frauen verwendet. Sie
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Pflegeelternteil und Wächter

    Unterschied zwischen Pflegeelternteil und Wächter

    Hauptunterschied: Ein Pflegeelternteil ist eine Person, die als verantwortlich genug betrachtet wurde, um ein Kind im Pflegeheim zu versorgen. Ein Vormund ist jemand, der rechtlich für das Kind verantwortlich ist und in seinem Namen Entscheidungen treffen kann, zumindest im Hinblick auf das Gesetz. Ein Kind hat Eltern.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen kostenlosem und kostenpflichtigem Antivirus

    Unterschied zwischen kostenlosem und kostenpflichtigem Antivirus

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen der kostenlosen und der kostenpflichtigen Version von Antivirus besteht darin, dass die kostenlose Version die grundlegendsten Funktionen bietet, wohingegen die kostenpflichtigen Versionen tendenziell erweiterte Funktionen aufweisen, die einen umfassenderen Schutz für das Gerät bieten.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Blut und Gewebeflüssigkeit

    Unterschied zwischen Blut und Gewebeflüssigkeit

    Hauptunterschied : Blut und Gewebeflüssigkeit sind zwei verschiedene Arten von extrazellulärer Flüssigkeit. Blut ist eine wichtige Flüssigkeit in unserem Körper. Es erfüllt eine Vielzahl von Funktionen, z. B. den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Zellen und den Transport der von den Zellen erzeugten Abfälle und des Kohlendioxids. Gewebe
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Grüßen und Danke

    Unterschied zwischen Grüßen und Danke

    Hauptunterschied: Grüße und Dank sind zwei Bewertungen, die als informelle Schließungen gelten. "Grüße" wird verwendet, wenn Sie jemandem die besten Wünsche oder etwas in dieser Richtung senden. "Danke" wird oft verwendet, wenn jemand nach einem Gefallen gefragt wird. Die Beziehungen waren in älteren Zeiten viel einfacher, zumindest wenn es um das Schreiben von Briefen ging. Es ga
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Terrasse, Balkon und Dach

    Unterschied zwischen Terrasse, Balkon und Dach

    Hauptunterschied: Terrassen sind Strukturen, die am häufigsten in Gebäuden oder mehrstöckigen Häusern zu finden sind. Dies sind flache, voll gestützte Räume in den oberen Etagen, in denen Menschen laufen, sitzen und verschiedene andere Aktivitäten ausführen können. Balkon ist eine Struktur, bei der es sich um eine Plattform handelt, die von der Wand eines Gebäudes oder eines Hauses absteht und mit Geländern oder Geländern umgeben ist. Diese sind
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Lebensversicherungen und allgemeinen Versicherungen

    Unterschied zwischen Lebensversicherungen und allgemeinen Versicherungen

    Der Hauptunterschied: Lebensversicherung und allgemeine Versicherung sind zwei verschiedene Arten von Versicherungen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Lebensversicherung vor Leben schützt, während die allgemeine Versicherung vor Verlust oder Beschädigung eines Vermögenswerts schützt. Ver

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen TFT und Plasma

Hauptunterschied: TFT (Dünnschichttransistor) ist ein Halbleitertyp, der in LCD-Panels (LCDs) verwendet wird, während Plasma-Displays mit Edelgasen entwickelt werden, die zur Erzeugung von Licht elektrisch erhitzt werden. Plasmen sind eine bessere Wahl bei der Herstellung von Displays mit mehr als 40 Zoll.