Unterschied zwischen HTTP und WWW

Hauptunterschied: Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) ist ein Anwendungsprotokoll, das für die Kommunikation über das Internet eingerichtet wurde. Das World Wide Web (WWW oder W3) ist ein System verknüpfter Hypertext-Dokumente, auf das über das Internet zugegriffen werden kann.

Wenn eine Person die URL der Website betrachtet, auf der sie sich gerade befindet, werden die Begriffe HTTP oder WWW angezeigt. Jeder, der jemals im Internet gearbeitet hat, weiß, dass Websites normalerweise mit den Begriffen www beginnen. HTTP und WWW beziehen sich beide auf das Internet, unterscheiden sich jedoch voneinander. Während sich HTTP auf ein Protokoll bezieht, das von Webbrowsern beim Zugriff auf eine Website verwendet wird, ist www eine Sammlung von Hypertext-Dokumenten, die über das Internet angezeigt werden können. Sir Tim Berners-Lee wurde für die erfolgreiche Erstellung des Internets und des WWW verdankt.

Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) ist ein Anwendungsprotokoll, das zur Kommunikation über das Internet eingerichtet wurde. Es ist ein Satz von Regeln, die festlegen, wie Webserver oder andere Anwendungen über das Internet miteinander kommunizieren. Es soll die Grundlage des World Wide Web bilden. HTTP definiert, wie die Nachrichten formatiert und übertragen werden und wie die Webserver und Browser reagieren, wenn sie einen Befehl erhalten. Hypertext ist Text, der auf einem Computer oder einem anderen elektronischen Gerät angezeigt wird und über Hyperlinks referenziert wird, auf die der Leser durch Klicken auf den Link schnell und einfach zugreifen kann. HTTP wurde zur globalen Sprache für den Austausch von Hypertext-Informationen, die von Webservern und Clientcomputern verwendet werden.

HTTP wurde in Zusammenarbeit mit der Internet Engineering Task Force (IETF) und dem World Wide Web Consortium (W3C) entwickelt. Das Team veröffentlichte eine Reihe von RFCs (Requests for Comments) -Dokumenten, die zum veröffentlichten Dokument wurden, das alle Arten von Standards für das Internet auflistete. HTTP arbeitet als Request-Response-Protokoll im Client-Server-Rechenmodell. Lassen Sie uns ein realistisches Beispiel verwenden, um es einfach zu machen. Eine Person, die an einem Computer arbeitet, öffnet einen Webbrowser, sucht nach "google.com" und drückt die Eingabetaste. Der Webbrowser leitet diese Anfrage an den Server weiter, auf dem die Seite gespeichert ist. Der Server antwortet daraufhin mit Informationen zum Abschlussstatus sowie dem angeforderten Inhalt im Nachrichtentext. Die Webseite ist dann für den Benutzer sichtbar. HTTP wird als statusloses Protokoll bezeichnet, da jeder gesendete Befehl oder jede Anforderung unabhängig ausgeführt wird und nicht mit dem zuvor ausgeführten Befehl verknüpft ist. Um den Zeitaufwand für das Abrufen der Daten zu reduzieren, verwenden Webbrowser Web-Caches und Cookies, um das Auffinden häufig besuchter Seiten zu erleichtern. Andere Protokolle, die im Internet verwendet werden, umfassen File Transfer Protocol (FTP) und Network News Transfer Protocol (NNTP).

Das World Wide Web (WWW oder W3) ist ein System verknüpfter Hypertext-Dokumente, auf das über das Internet zugegriffen werden kann. WWW wird häufig auch als Web bezeichnet und fälschlicherweise als Synonym für das Internet verwendet (sie unterscheiden sich voneinander). Die Hypertextdokumente, die neben Text auch Bilder, Videos, Tabellen und andere Multimediadateien enthalten können, können mit Webbrowsern wie IE, Chrome, Firefox usw. betrachtet werden. Die Hypertextdokumente werden häufig auch über eine Reihe von Links miteinander verbunden bekannt als Hyperlinks. Die Seiten können mit diesen Links navigiert werden. Die Dokumente werden in einer Markup Language (HTML) (Hypertext Markup Language) formatiert und unterstützen Links zu anderen Dokumenten.

Das World Wide Web war ursprünglich ein Konzept des Informatikers Sir Tim Berners-Lee, das den einfachen Austausch von Dokumenten und anderen Forschungsergebnissen ermöglichte. Er war frustriert, weil er auf eine Vielzahl verschiedener Dienste zugreifen musste, um sich auf andere Untersuchungen zu beziehen, und er entwickelte das Hypertext-System, bekannt als INQUIRE, um das Finden der benötigten Forschung zu erleichtern. Der formale Vorschlag für das World Wide Web wurde am 2. November 1990 von Berners-Lee und dem Informatiker Robert Cailliau veröffentlicht. Der mit Hypertext definierte Vorschlag "zum Verknüpfen und Abrufen von Informationen verschiedener Art als Netz von Knoten, in denen der Benutzer nach Belieben browsen kann." Obwohl es ursprünglich als schreibgeschütztes Web gestartet wurde, entwickelte es sich langsam zum Web Benutzern wurde die Erstellung und Veröffentlichung ihrer eigenen und der heutigen Website ermöglicht. Das WWW verwendet die Client-Server-Architektur und ermöglicht dem Client den Zugriff auf alle Dokumente, die im Hypertext-Format auf einem Server gespeichert sind, mithilfe einer Anwendung, die als Webbrowser bezeichnet wird Es gibt keine klare Unterscheidung, ob das WWW tatsächlich erforderlich ist, wenn auf ein Dokument zugegriffen werden soll. Es bezieht sich auf das Internet, in dem es üblich ist, eine Website mit WWW zu beginnen.

Einfach ausgedrückt ist HTTP das Protokoll oder Regelwerk, das definiert, wie die Seiten formatiert und übertragen werden, wenn eine Anforderung von einer Clientanwendung (Webbrowser) an den Server gesendet wird. WWW ist ein Satz konsolidierter Hypertextdokumente, die auf dem Server gespeichert sind, auf dem die Informationen gespeichert sind, auf die Benutzer Zugriff benötigen. HTTP definiert, wie die Anforderung an den Server übertragen wird und wie der Server reagiert, während sich www nur mit der Verwaltung eines verknüpften Satzes von Hypertext-Dokumenten befasst. Beide Konzepte zusammen bilden das Internet und die Regeln, die es regeln. Alle diese Regeln und Dokumente werden vom World Wide Web Consortium (W3C) verwaltet.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen JavaScript und jQuery

    Unterschied zwischen JavaScript und jQuery

    Hauptunterschied: Auch wenn ihre Namen nahelegen, dass Java und JavaScript irgendwie verwandt sein müssen, ist dies einfach nicht der Fall. JavaScript ist eine interpretierte Computerprogrammiersprache. Der Hauptunterschied zwischen Java und JavaScript besteht darin, dass Java zwar eine Programmiersprache ist, JavaScript jedoch Skriptsprache.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Asus FonePad und Micromax A116 Canvas HD

    Unterschied zwischen Asus FonePad und Micromax A116 Canvas HD

    Hauptunterschied : Asus hat die Einführung des neuesten Phablets, des Asus Fonepad, angekündigt. Das Fonepad ist ein 7-Zoll-Android-Tablet, mit dem Benutzer auch telefonieren können, indem sie das Gerät am Ohr halten. Das Phablet verfügt über einen 7-Zoll-IPS-LED-Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung, der die Multitouch-Funktion für bis zu 10 Personen ermöglicht. Der Bi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S5 und HTC One M8

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S5 und HTC One M8

    Hauptunterschied: HTC brachte das HTC One M8 auf den Markt, gefolgt von Samsung mit dem Samsung Galaxy S5. Das Chassis des M8 ist in einem schlanken Aluminiumgehäuse gehalten, während Samsung mit seinem Polycarbonat, das von einigen Kritikern kritisiert wird, wie Plastik wirkt. Beide Telefone werden von Qualcomm Snapdragon 801, Krait 400-CPU, Adreno 330 GPU und 2 GB RAM unterstützt. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen US-Armee und US-Marines

    Unterschied zwischen US-Armee und US-Marines

    Hauptunterschied : Die US-Armee und die US-Marines sind zwei verschiedene Segmente der US-Streitkräfte. Die US-Armee ist für alle landgestützten Militäreinsätze verantwortlich. Die Marines sind eine äußerst mobile amphibische Angriffskraft. Marinesoldaten sind dafür bekannt, dass sie mobil, leicht und sehr schnell sind. Sie si
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Fußball und Fußball

    Unterschied zwischen Fußball und Fußball

    Hauptunterschied: Der Begriff Fußball umfasst eine breite Kategorie von Spielen. Das Ziel dieser Spiele ist es, einen Ball zu verwenden, um ein Tor zu erzielen, hauptsächlich durch Treten oder Verwenden des Körpers in verschiedenen Ausmaßen. Die beliebteste Fußballart der Welt ist der Vereinsfußball, der auch als "Fußball" oder "Fußball" bezeichnet wird. Andere
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Hartholz und Parkett

    Unterschied zwischen Hartholz und Parkett

    Hauptunterschied: Hartholz ist das Holz, das von einem Angiospermenbaum stammt. Dies ist eine Baumart, die Samen enthält, die umschlossen sind, sei es in Schoten, einer Schale, einer Hülle oder in einer Frucht. Hartholz ist in der Regel langlebig und langlebig. Aus diesem Grund werden Laubhölzer allgemein als hochwertigstes Holz anerkannt. H
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Unterschied zwischen wiederaufladbaren und nicht aufladbaren Batterien

    Hauptunterschied: Wiederaufladbare Batterien bestehen aus einer oder mehreren elektrochemischen Zellen und sind eine Art Energiespeicher. Sie ist als Sekundärzelle bekannt, da sie wieder aufgeladen und wiederverwendet werden kann. Nicht aufladbare Batterien können, wie der Name vermuten lässt, nicht mehrfach verwendet werden. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

    Unterschied zwischen Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

    Hauptunterschied: Eine Datenschutzrichtlinie ist eine Erklärung oder ein rechtliches Dokument, die dem Publikum offenbart, dass ihre Informationen von der Website oder App erfasst werden. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind eine Reihe von Regeln und Richtlinien, an die man sich halten muss, um den Dienst nutzen zu können. S
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Qualität und Menge

    Unterschied zwischen Qualität und Menge

    Hauptunterschied: Qualität ist ein Maß für Exzellenz oder Seinszustand. Es beschreibt etwas, entweder wie es gemacht wurde oder wie es ist, wenn es mit anderen verglichen wird. Menge hingegen ist das Ausmaß, die Größe oder die Summe von etwas. Es ist abzählbar oder messbar und kann als Zahlenwert ausgedrückt werden. Qualit

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Swift Code und IFSC Code

Hauptunterschied: Der SWIFT-Code ist ein Code, der jeder Institution zugewiesen wird, die auf dem ausländischen Markt als Identität der Institution fungiert. IFSC steht für Indian Financial System Code. Der IFSC-Code besteht aus elf Zeichen und wird zur Identifizierung der Bankfiliale in Indien verwendet. B