Unterschied zwischen HDTV und Plasma

Hauptunterschied: Plasmen sind eine Art Flachbildschirm, der aus Edelgasen besteht, die zwischen zwei Glasscheiben eingefüllt und elektrisch aufgeladen sind, um Licht zu erzeugen und Bilder zu erzeugen. (High Definition) HDTV ist ein Sendeformat, das eine höhere Auflösung als Standard Definition- und analoge Signale hat.

Plasmen sind eine Art Flachbildschirm, der aus Edelgasen besteht, die zwischen zwei Glasplatten eingefüllt sind. Diese werden elektrisch aufgeladen, um Licht zu erzeugen und Bilder zu erzeugen. (High Definition) HDTV ist ein Sendeformat, das eine höhere Auflösung als Standard Definition- und analoge Signale hat. Plasma-TVs sind mit und ohne HDTV-Kompatibilität verfügbar. Plasmen treten häufiger bei Displays über 40 Zoll auf. Das HDTV-Format ist auch in LCDs, LEDs und CRTs erhältlich.

Ein Plasmabildschirm weist winzige Edelgaszellen (Neon und Xenon) und eine kleine Menge Quecksilber in unterteilten Räumen zwischen zwei Glasplatten auf. Die Platten haben auch zwei Elektroden zwischen den Glasplatten, eine Adresselektrode und die Anzeigeelektroden. Die Anzeigeelektroden sind von einem isolierenden dielektrischen Material umgeben und von einer Magnesiumoxidschutzschicht bedeckt. Um die Pixel zu erzeugen, werden die Adresselektrode und die Anzeigeelektroden aufgeladen, die dann einen elektrischen Strom freigeben, der durch die Zelle fließt. Die Ladung regt die Gasatome in den Zellen an, um ultraviolette Photonen freizusetzen. Die Photonen interagieren mit dem Leuchtstoffmaterial an den Zellwänden und geben Licht ab, wodurch ein sichtbares Lichtphoton entsteht. Jedes Pixel hat drei Subpixel, eines mit Rot überzogen, eines mit Blau und eines mit Grün. Durch die Änderung der Intensität des Stroms kann das System Hunderte verschiedener Kombinationen der drei Farben erzeugen und ein Bild auf dem Bildschirm erstellen.

Auf der anderen Seite ist HDTV ein Sendeformat, das gegenüber dem Standard-Digitalfernsehen ein Upgrade darstellt. HDTVs akzeptieren eine höhere Auflösung und bieten im Vergleich zu Standard-Fernsehgeräten eine bessere Bildqualität. Bevor die Übertragung in HD oder digital erfolgt, erfolgte die Übertragung in analoger Form, wobei Signale über die Luft, Kabel oder über Satellit übertragen wurden. Dies wurde durch die digitale Signalisierung erreicht, da sie eine bessere Auflösung und bessere Qualität bietet. Video könnte progressiv anstatt interlaced sein (das Bild wird in Pixelzeilen dargestellt). Sender könnten Multicast und digitale Fernsehgeräte HDTV-Übertragungen unterstützen. Digitale Signale wurden in Form von Einsen und Nullen verglichen mit analogen Signalen, die in Form von Wellen übertragen wurden.

HDTVs bieten im Vergleich zu DTVs ein besseres Seitenverhältnis, eine bessere Auflösung und eine bessere Bildrate. Damit ein Verbraucher jedoch ein HD-Format empfangen kann, muss er ein Fernsehgerät mit HD-Kompatibilität, einen Sender, der das HDTV-Format ausstrahlt, eine Antenne, einen Kabel- oder Satellitendienst und ein HDTV-Gerät haben. Es gibt HDTV-Geräte, die bereits in einen digitalen Tuner integriert sind, um HDTV zu empfangen, oder ein Verbraucher kann auch ein HDTV-fähiges Gerät verwenden, das nicht mit einem Tuner ausgestattet ist, aber HDTV-kompatibel ist. HDTVs funktionieren mit LCD-Bildschirmen, Plasmen, LEDs usw. HDTV funktioniert am besten mit Plasma, wenn es auf großen Bildschirmen verwendet wird.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Der Hauptunterschied: Duschen und Baden beziehen sich beide auf Körperreinigungsaktivitäten. Beim Duschen wird eine Duschdüse verwendet, die Wasser versprüht. Auf der anderen Seite ist das Baden mit der Verwendung von Badewannen verbunden, die mit Wasser oder einer anderen wässrigen Lösung gefüllt sind, in die man den Körper eintaucht und dann den Körper spült, um ihn zu reinigen. Leute du
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Hauptunterschied: Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet. Der
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Hauptunterschied: Das LG Optimus L5 II und sein Gegenstück LG Optimus L5 II Dual sind zwei Einsteiger-Smartphones des Unternehmens. Das LG Optimus L5 II und das L5 II Dual sind sich ziemlich ähnlich, unterscheiden sich jedoch in bestimmten Bereichen, einschließlich des Aussehens. Das Gerät wird mit einem 4 Zoll großen True IPS LCD-Touchscreen geliefert, der eine Pixeldichte von 233 ppi bietet. Das
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Hauptunterschied: Das iPhone 5S ist das neueste Smartphone von Apple. Es verfügt über Apple OS 7 und ist in 3 Farben erhältlich: Weiß, Schwarz und Gold. Samsung Galaxy S3 war der Nachfolger des Samsung Galaxy S4, dem Flaggschiff der Samsung Corporation. Am 10. September 2013 gab Apple Inc. die Markteinführung zweier seiner neuesten Handys bekannt: das iPhone 5S und das iPhone 5C. Die
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Hauptunterschied: Der Hauptunterschied zwischen Rassist und Bigot ist die Tatsache, dass Rassismus aufgrund der Rasse diskriminiert, während ein Bigot aufgrund seiner persönlichen Meinung diskriminiert, die Rasse, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung einschließen kann. Der Begriff Bigot stammt ursprünglich aus dem Englischen um mindestens 1598. Er
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Hauptunterschied: Der Nagellackverdünner ist eine chemische Lösung, die zur Wiederherstellung des Nagellacks verwendet wird, während der Nagellackentferner den zuvor aufgetragenen Nagellack entfernt. Ein Nagellackverdünner ist ein chemisches Lösungsmittel, das die Tendenz hat, den Nagellack wiederherzustellen und zu erhalten. Es
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Hauptunterschied: SWIFT steht für Society für Worldwide Interbank Financial Telecommunication. Bei internationalen Transaktionen wird der SWIFT-Code als Bankidentifikation verwendet. Der SWIFT-Code ist ein Code, der jeder Institution zugewiesen wird, die auf dem ausländischen Markt als Identität der Institution fungiert. AB
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Hauptunterschied : Google und DuckDuckGo sind beide Suchmaschinen. Der Unterschied zwischen den beiden Suchmaschinen beruht auf der Benutzeroberfläche und den Algorithmen, mit denen die Unternehmen die Informationen aus dem Internet finden. Die Google-Suche ist eine Websuchmaschine der Google Inc., die meistgenutzte Suchmaschine im World Wide Web, die täglich mehr als drei Milliarden Suchanfragen abwickelt.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Hauptunterschied: Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack. Nagellacke werden als Aussehen und Schutz aufgetragen, wohingegen Nagellack Farbe und Glanz in einen Nagel bringt. Vor dem 19. Jahrhundert färbten die Menschen ihre Nägel mit Nagelfarben. Heute gibt es verschiedene Nagellackfarben auf dem Markt. N

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Rot- und Weißwein

Hauptunterschied: Weißweine werden aus grünen, gold- oder gelblich gefärbten Trauben oder aus ausgesuchten dunklen Trauben hergestellt. Rotweine werden aus dunklen Trauben hergestellt. Das Wort "Wein" stammt aus dem lateinischen Vinum, was für "Wein" oder "Weinrebe" steht. We