Unterschied zwischen Kater und Rücknahme

Hauptunterschied: Kater ist der Effekt, der nach starkem Alkoholkonsum auftritt. Dies geschieht normalerweise, wenn die Vergiftung nachlässt und vom System absorbiert wird. Entzug sind Symptome, die auftauchen, wenn eine Person, die Alkohol oder andere Substanzen hat, abrupt die Einnahme der jeweiligen Substanz aufhört.

Trinken ist zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in der heutigen Gesellschaft geworden. Bei fast jeder Gelegenheit muss eine Person Alkohol konsumieren, einschließlich Glück, Traurigkeit, Aufregung, Krankheit usw. Der Morgen nach der Party ist oft am schwersten zu bewältigen. Dies wird als Kater bezeichnet. Nach ständigem Alkoholkonsum süchtig nach Substanz werden. Der Entzug vom Alkoholkonsum hat viele ähnliche Symptome wie ein Kater und kann eine Person verwirren. Kater sind im Vergleich zum Rückzug ziemlich einfach.

Kater ist der Effekt, der nach starkem Alkoholkonsum auftritt. Dies geschieht normalerweise, wenn die Vergiftung nachlässt und vom System absorbiert wird. Wie wirkt sich Alkohol auf Körper und Gehirn aus? Okay, lass uns nachsehen. Der wissenschaftliche Name für Rückzug ist Veisalgie, abgeleitet vom norwegischen Wort "kveis" für "Unbehagen nach Ausschweifung" und das griechische Wort "algia" für "Schmerz". Wenn eine Person Alkohol konsumiert, gelangt der Alkohol in den Blutkreislauf, wodurch das Gehirn die Produktion von Vasopressin blockiert, einer Chemikalie, die es dem Blut ermöglicht, das Wasser im Körper zu reabsorbieren. Ohne die Chemikalie schickt die Niere das Wasser direkt in die Blase. Das ständige Wasserlassen entfernt große Mengen an Salzen und Kalium aus dem Körper.

Wenn die Leber den Alkohol abbaut, wird Ethanol in Acetaldehyd umgewandelt. Diese Chemikalie ist hochgiftig und für die Mehrzahl der Kater-Symptome verantwortlich. Der Acetaldehyd wird dann von Acetaldehyd-Dehydrogenase, einem Enzym in der Leber, und Glutathion angegriffen. Wenn nur wenige Getränke konsumiert werden, greifen die Enzyme den Acetaldehyd effektiv an; Wenn jedoch der Leber das Glutathion ausgeht, baut sich Acetaldehyd in Ihrem Körper auf und hält die Vergiftung aufrecht. Der Alkohol, der die Magenschleimhaut berührt, während er von dieser absorbiert wird, reizt die Magenzellen und führt zu Übelkeit.

Zu den Kater-Symptomen zählen: Kopfschmerzen, Übelkeit, Licht- und Geräuschempfindlichkeit, Lethargie, Dysphorie, Durchfall und Durst. Neben körperlichen Symptomen verursacht Alkohol auch psychische Symptome wie ein verstärktes Gefühl von Depressionen und Angstzuständen. Es gibt viele Abhilfemaßnahmen, von denen erwartet wird, dass sie bei einem Kater helfen, aber viele dieser Abhilfemaßnahmen sind nicht wirksam. Nur wenige Mittel sind wirksam und einige können auch vorbeugend vor Alkoholkonsum eingesetzt werden.

Nun ist Entzug Symptome, die auftauchen, wenn eine Person, die Alkohol oder andere Substanzen süchtig macht, abrupt die Einnahme der jeweiligen Substanz aufhört. Um die Entzugserscheinungen zu spüren, muss man zunächst physisch und psychisch abhängig sein von Suchtmitteln. Ein längerer und intensiver Gebrauch eines Stoffes wird den Benutzer sicher für eine gewisse Zeit davon abhängig machen. Zum Beispiel: Die fortgesetzte Verwendung von Alkohol kann dazu führen, dass sich der Körper der Person nach Alkohol sehnt. Sobald sich der Körper an den Alkohol oder die Suchtmittel gewöhnt hat und diese dann beraubt wird, reagiert der Körper auf das Verlangen. Verschiedene Entzugsarten umfassen Alkoholentzugssyndrom, Koffeinentzug, Kokainentzug, Nikotinentzug, Cannabisentzug usw.

Die anhaltende Verwendung eines Suchtmittels führt dazu, dass sich der Körper an das Vorhandensein des Arzneimittels im System anpasst und die Wirkungen des Arzneimittels über einen bestimmten Zeitraum verringert. Der Körper baut Toleranz gegenüber dem Medikament im System auf. Wenn das Medikament abrupt abgesetzt wird, führt dies dazu, dass der Körper einige Veränderungen vornimmt, die dazu führen, dass die Person die Symptome innerhalb weniger Stunden bis zu einigen Tagen erfährt, abhängig vom Medikament. Je nach Nutzungsdauer und Menge kann der Entzug für den Benutzer sogar fatal sein. Der Rücktritt hat auch psychologische Auswirkungen auf den Benutzer. Wenn ein Benutzer kontinuierlich ein Medikament verwendet, erzeugt dies ein Gefühl der Euphorie im Gehirn und bringt dem Benutzer Freude. Wenn das Medikament abgesetzt wird, bewirkt es einen gegenteiligen Effekt, Dysphorie, da die Aktivität des Nucleus accumbens unter den normalen Wert fällt. Dies führt dazu, dass die Person in einen Zustand der Depression oder Traurigkeit gerät. Auszahlungsaktivitäten variieren je nach Benutzer.

Die Entzugserscheinungen variieren je nach verwendeter Substanz. Häufige Symptome sind: Angst, Unruhe, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Depression, soziale Isolation, Schwitzen, Herzrasen, Herzklopfen, Muskelverspannungen, Engegefühl in der Brust, Atemnot, Tremor, Übelkeit, Erbrechen und / oder Durchfall . Auszahlungen können auch zu Anfällen, Halluzinationen, Schlaganfällen und Herzinfarkten führen. Der beste Weg ist, langsam von der Substanz abzunehmen, bis sich der Körper daran gewöhnen kann, ohne das Medikament im System zu leben.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Suppe, Eintopf und Shorba

    Unterschied zwischen Suppe, Eintopf und Shorba

    Hauptunterschied: Suppe ist hauptsächlich ein flüssiges Nahrungsmittel, das durch Kochen von Zutaten wie Fleisch, Fisch oder Gemüse zubereitet wird. Eintopf ist ein Lebensmittel, das aus Zutaten wie Gemüse, Fleisch durch Kochen oder Kochen in einer Flüssigkeit hergestellt wird. Shorba wird verwendet, um sich auf eine Suppe oder Eintopfgericht zu beziehen, die vor allem in Küchen im Nahen Osten und in Zentralasien vorkommt. Arom
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Neurologen und Psychiater

    Unterschied zwischen Neurologen und Psychiater

    Hauptunterschied: Ein Neurologe kümmert sich um die Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Nervensystems. Ein Psychiater befasst sich mit der Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von psychischen Erkrankungen sowie emotionalen Störungen. Ein Neurologe ist ein Arzt, der sich mit der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen / Störungen des Nervensystems befasst. N
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Meta-Tags und Schlüsselwörtern

    Unterschied zwischen Meta-Tags und Schlüsselwörtern

    Schlüsseldifferenz: Meta-Tags sind eine Gruppe von Tags, die für den Betrachter unsichtbar sind und Informationen über die Webseite bereitstellen. Schlüsselwörter sind häufig verwendete Ausdrücke, die für den Betrachter sichtbar und auf der Webseite verfügbar sind. Metatags und Schlüsselwörter sind zwei verschiedene Begriffe, die beim Erstellen / Entwerfen einer Website gefunden werden können. Diese Begr
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Röntgen und MRI

    Unterschied zwischen Röntgen und MRI

    Hauptunterschied: Röntgenstrahlen verwenden Strahlung, um ein Bild der internen Struktur aufzunehmen. Die MRI verwendet magnetische Strahlung, um das Bild aufzunehmen. Röntgenstrahlen werden hauptsächlich bei Knochenverletzungen eingesetzt. MRIs können bei Verletzungen von Weichteilen, Krebs, Tumor etc. ve
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Rolle, Position und Bezeichnung

    Unterschied zwischen Rolle, Position und Bezeichnung

    Hauptunterschied: Eine "Rolle" ist ein vorgeschriebenes oder erwartetes Verhalten, das einer bestimmten Position zugeordnet ist. Eine Position bezieht sich dabei auf einen Ort oder Status, der einer Person zugewiesen wurde. und eine „Bezeichnung“ bezieht sich auf das Versetzen einer Person in eine nichtwählbare Position in einer Organisation. Dah
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Schnittstelle und abstrakter Klasse in Java

    Unterschied zwischen Schnittstelle und abstrakter Klasse in Java

    Schlüsseldifferenz: Eine Schnittstelle oder ein Protokoll ist eine übliche Methode, mit der nicht zusammenhängende Objekte miteinander kommunizieren können. Es stellt ein vereinbartes Verhalten dar, das die Interaktion zwischen den beiden Objekten erleichtert. Eine abstrakte Klasse ist eine Klasse von Objekten, die nicht instanziiert werden kann oder eine Instanz eines Objekts einrichten kann. Di
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Ursache und Korrelation

    Unterschied zwischen Ursache und Korrelation

    Hauptunterschied: Korrelation ist die Messung der Beziehung zwischen zwei Dingen. Auf der anderen Seite bedeutet Kausalität, dass eine Sache die andere verursacht. Ursache kann auch als Ursache-Wirkungs-Merkmal bezeichnet werden. Korrelation tritt auf, wenn zwei oder mehr Dinge oder Ereignisse gleichzeitig auftreten.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und tiefem Lernen

    Unterschied zwischen künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und tiefem Lernen

    Hauptunterschied: Künstliche Intelligenz ist der Versuch des Computers, die menschliche Intelligenz zu imitieren. Maschinelles Lernen konzentriert sich auf die Analyse großer Datenblöcke und das Lernen daraus. Beim tiefen Lernen hingegen kann der Computer tatsächlich lernen und differenzieren und Entscheidungen treffen wie ein Mensch. Kü
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen ASP und ASPX

    Unterschied zwischen ASP und ASPX

    Hauptunterschied: .asp ist der Dateiname für eine von ASP gestaltete Seite. ASP steht für Active Server Pages. Es wird allgemein als Classic ASP oder ASP Classic bezeichnet. Es handelt sich um eine serverseitige Skriptumgebung, die von Microsoft entwickelt und veröffentlicht wurde. .aspx ist der Dateiname für eine von ASP.NET

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Einsparungen und Investitionen

Hauptunterschied: Zum Sparen müssen Sie regelmäßig einen Teil Ihres Einkommens aufbewahren, um mit unerwarteten Ausgaben umzugehen. Investition bedeutet, dass Sie Ihr gespartes Geld in verschiedene Produkte stecken, um Erträge zu erzielen und Ihr Vermögen zu steigern. „Sparen ermöglicht es uns, in die Zukunft zu investieren. Techni