Unterschied zwischen Glukose und Fruktose

Hauptunterschied : Der Begriff "Glukose" stammt aus dem Griechischen "Glukus" und bedeutet "süß". Glukose wird auch als D-Glukose, Traubenzucker oder Traubenzucker in Pflanzen bezeichnet und ist ein Nebenprodukt der Photosynthese und Kraftstoffe für die Zellatmung. Glukose wird von lebenden Organismen als Energie verwendet. Fruktose ist auch als Fruchtzucker bekannt, da er natürlich und am häufigsten in Früchten und Pflanzen vorkommt.

Zucker werden als Kohlenhydrate bezeichnet, eine Gruppe von Verbindungen, die aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff bestehen. Kohlenhydrate und wiederum Zucker sind die Quelle chemischer Energie für lebende Organismen, einschließlich des Menschen. Zucker werden als Monosaccharide, Disaccharide und Polysaccharide kategorisiert. Monosaccharide sind die einfachsten Kohlenhydratarten, die aus einem einzelnen Molekül bestehen. Dazu gehören Glucose, Galactose und Fructose. Disaccharide bestehen aus zwei Molekülen. Der Tafelzucker, auch Saccharose genannt, wird am häufigsten vom Menschen verwendet und ist eine Art Disaccharid. Andere Disaccharide schließen Maltose und Laktose ein.

Der Begriff "Glukose" leitet sich vom Griechischen ab, "Glukus" und bedeutet "süß". Das Suffix '-ose' gibt an, dass es sich um Zucker handelt. Glukose wird auch als D-Glukose, Traubenzucker oder Traubenzucker in Pflanzen bezeichnet und ist ein Nebenprodukt der Photosynthese und Kraftstoffe für die Zellatmung. Photosynthese ist der Prozess, bei dem die Pflanzen ihre eigene Nahrung aus Kohlendioxid, Wasser und Sonnenlicht herstellen. Es ist ein Kohlenhydrat aus der Nahrung, das während der Verdauung direkt im Blutstrom absorbiert wird. In lebenden Organismen wie Menschen, Pflanzen und Tieren wird Glukose als Brennstoff und Energie des Körpers verwendet. Überschüssige Glukose wird bei Tieren und Menschen in Form von Glykogen und in Pflanzen als Stärke gespeichert.

Glukose ist ein wichtiger Teil der Ernährung eines Organismus, der von einem Organismus für Wachstum und Entwicklung verwendet wird. Die Verwendung von Glukose kann entweder durch aerobe Atmung oder anaerobe Atmung oder durch Fermentation erfolgen. Beim Menschen ist es eine wichtige Energiequelle und kann aus mit Kohlenhydraten angereicherten Lebensmitteln wie Brot, Nudeln, Kartoffeln und Süßigkeiten gewonnen werden. In Pflanzen wird Glukose als Stärke im Saft gefunden, während überschüssige Glukose in den Samen und Wurzeln zur späteren Verwendung gespeichert wird.

Obwohl Glukose am häufigsten in Form von Nahrungsmitteln vorkommt, kann sie auch in Form von Tabletten, Pulver oder Flüssigkeit gefunden werden. Glukose in Form von Dextrose wird einer Person verabreicht, die an einer Erkrankung leidet, die als Diabetes bekannt ist. Diabetes ist eine Krankheit, bei der der menschliche Körper die Verarbeitung von Insulin stoppt und Glukose in Energie umwandelt. In der Industrie wird Glucose als Vorstufe zur Herstellung von Vitamin C, Zitronensäure, Gluconsäure, Bioethanol, Polymilchsäure und Sorbit verwendet. Das Vorhandensein ausreichender Glukosespiegel im Blut ist der Hauptmechanismus, der das Hungergefühl und den Wunsch nach mehr Nahrung kontrolliert.

Fruktose ist auch als Fruchtzucker bekannt, da er natürlich und am häufigsten in Früchten und Pflanzen vorkommt. Zusammen mit Glukose und Galaktose kann es während der Verdauung direkt in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Fruktose ist sehr wasserlöslich und erscheint als sehr süßer, weißer, geruchloser, kristalliner Feststoff. Es ist tatsächlich doppelt so süß wie Saccharose. Fruktose kann in Honig, Baum- und Rebenfrüchten, Blumen, Beeren und den meisten Wurzelgemüsen gefunden werden. Fruktose sollte nicht mit Maissirup mit hohem Fructosegehalt (HFCS) verwechselt werden, einem künstlich hergestellten und verarbeiteten Süßstoff.

Was Fruktose anbelangt, so ist es, wie alle Dinge, in kleinen Mengen von Vorteil, da es Anzeichen dafür gibt, dass es Ihrem Körper helfen kann, Glukose richtig zu verarbeiten. Der gleichzeitige Konsum von zu viel Fruktose scheint jedoch die Fähigkeit des Körpers zu überwinden, ihn zu verarbeiten. Wenn zu viel Fruktose im Körper vorhanden ist, kann die Leber das alles nicht schnell genug verarbeiten. Stattdessen verwandelt es sie in Triglyceride und schickt sie in den Blutkreislauf.

Triglyceride im Blut sind ein Risikofaktor für Herzerkrankungen. Darüber hinaus löst Fruktose keine appetitregulierenden Hormone aus, wodurch das Gehirn unzufrieden bleibt, was wiederum Hunger-Botschaften sendet und zu Überessen führt. Studien gehen davon aus, dass etwa 10% der modernen Ernährung von Fruktose stammen. Maissirup mit hohem Fructosegehalt ist unglaublich billig und reichlich vorhanden; Daher hat es sich inzwischen in eine große Anzahl der Lebensmittel eingeschlichen. Maissirup mit hohem Fructoseanteil (HFCS) besteht zu 55% aus Fructose und zu 45% aus Glucose. Saccharose ist jedoch zur Hälfte Fruchtzucker und zur Hälfte Glukose. HFCS hat also nicht viel mehr Fruchtzucker als "normalen" Zucker.

Fruktose wird in trockenen Getränkemischungen, kalorienarmen Lebensmitteln, gefrorenen Säften, aromatisierten Wasser- und Energiegetränken, Limonade, aromatisierten Milch, Cerealien, Backwaren, Joghurt und Obstkonserven sowie Süßigkeiten verwendet. Fruktose wird hauptsächlich in Obst und Honig gefunden. Es kann auch in Maissirup mit hohem Fructoseanteil gefunden werden, jedoch nicht in normalem Maissirup.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen fettem und starkem Kaffee

    Unterschied zwischen fettem und starkem Kaffee

    Hauptunterschied: Mutiger und starker Kaffee hängt mit den Brautechniken während der Zubereitung von Kaffee zusammen. Meistens bestimmt die Konzentration von Koffein einen Kaffeesorte und -geschmack. Ein mutiger Kaffee hat einen intensiven, reichen und robusten Geschmack; Ein starker Kaffee hängt jedoch vom Verhältnis von Kaffee und Wasser ab. Ka
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Teakholz und Gummiholz

    Unterschied zwischen Teakholz und Gummiholz

    Hauptunterschied: Teakholz ist eine Art Hartholz. Es wird im Wesentlichen aus der Tectona grandis-Baumart gewonnen, die in Süd- und Südostasien heimisch ist, hauptsächlich in Indien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Burma. Teakholz hat als Holz eine glatte Maserung und Textur. Es hat einen gelblich-braunen Farbton, der bei Überstunden zu einem silbergrauen Finish reifen kann. Te
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen AMD und Intel

    Unterschied zwischen AMD und Intel

    Hauptunterschied : AMD und Intel sind zwei verschiedene Unternehmen, die miteinander konkurrieren, um die Halbleiterindustrie zu gewinnen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist der Preis, während Intel für seine Produkte hohe Preise anbietet. AMD bietet günstige Preise für die Massen. Wer schon einmal einen Computer oder Laptop gekauft hat, hat die Namen AMD und Intel gehört. Bei
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky

    Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky

    Hauptunterschied : Korn-Whisky und Malt-Whisky sind zwei verschiedene Arten von Scotch-Whisky. Korn Whisky wird aus gemälzter oder nicht gemälzter Gerste in Kombination mit anderen Körnern wie Weizen oder Mais hergestellt. Auf der anderen Seite wird Malt Whisky aus Gerstenmalz hergestellt, das selbst mit Hefe fermentiert wird. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Nexus 4 und HTC One

    Unterschied zwischen Nexus 4 und HTC One

    Hauptunterschied: Das Nexus 4 ist das vierte Android-Smartphone von Nexus. Es wurde in Zusammenarbeit mit LG Electronics produziert. Das Telefon läuft unter dem Betriebssystem Android 4.2 (Jelly Bean), das mit dem Telefon gestartet wurde. Das HTC One gilt als Nachfolger des HTC One X. HTC One wird im Vergleich zum One X hinsichtlich Hardware- und Softwaredesign voraussichtlich überlegen sein.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Hauptunterschied: Osmose ist eine Art Diffusion, bei der sich Moleküle durch eine semipermeable Membran zu einer stärker konzentrierten Lösung aus einer verdünnten Lösung vermischen. Dialyse ist ein medizinischer Prozess, der die Funktionen einer Niere erfüllt, wenn die Nieren nicht mehr arbeiten können. Es gi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen 3GP und 3GPP

    Unterschied zwischen 3GP und 3GPP

    Hauptunterschied: 3GP ist ein Multimedia-Containerformat, das hauptsächlich für 3G UMTS-Multimediadienste dient. Es wurde vom Third Generation Partnership Project (3GPP) entwickelt. 3GPP hingegen ist die Zusammenarbeit zwischen globalen Telekommunikationsverbänden. Es ging darum, eine weltweite Spezifikation für Mobiltelefonsysteme der dritten Generation (3G) auf der Grundlage der GSM-Spezifikationen zu erstellen, wie sie im IMT-2000-Projekt der ITU definiert wurden. 3G
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Postleitzahl und PIN-Code

    Unterschied zwischen Postleitzahl und PIN-Code

    Schlüsseldifferenz: Bei Postleitzahlen und PIN-Codes handelt es sich um zwei verschiedene Kodierungssysteme, mit deren Hilfe genau festgelegt werden kann, wohin die Post zugestellt werden soll. In den USA werden Postleitzahlen und in Indien PIN-Codes verwendet. E-Mails und Instant Messaging haben die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, verändert und die E-Mails effektiv zum Stillstand gebracht.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 2 7.0 und Nexus 10

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 2 7.0 und Nexus 10

    Hauptunterschied: Das Samsung Tab 2 7.0 ist ein 7-Zoll-Tablet, das ein PLS-TFT-LCD-Display mit einer Dichte von etwa 170 ppi bietet. Das Gerät ist auch in zwei Versionen erhältlich. Nur Wi-Fi und Wi-Fi + 4G. Das Wi-Fi-Only-Tablet wird von einem 1-GHz-Dual-Core-Prozessor mit Strom versorgt und ist mit dem Ice Cream Sandwich für Android v4.0

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen SSD und HDD

Schlüsseldifferenz: SSD steht für Solid State Drive oder Solid State Disk. Es ist ein Plug-and-Play-Speichergerät, das Halbleiter als Speichermedium verwendet. HDD steht für Hard Disk Drive. Diese Platten verwenden schnell rotierende Magnetplatten, um Daten abzurufen oder aufzuzeichnen. Im Gegensatz zu Festplatten enthalten SSDs keine beweglichen Teile. SS