Unterschied zwischen Diabetes und hohem Blutzucker

Hauptunterschied: Hoher Blutzucker ist eine Erkrankung, die manchmal Menschen betreffen kann. Die Blutzuckerkonzentration oder der Blutzuckerspiegel ist die Menge an Glukose (Zucker), die im Blut vorhanden ist. Wenn der Blutzuckerspiegel häufig außerhalb des normalen Bereichs liegt, kann dies ein Indikator für eine Erkrankung wie Diabetes sein. Diabetes ist eine Art von Krankheit, die Menschen mit hohem Blutzucker betrifft.

Hoher Blutzucker ist eine Erkrankung, die manchmal Menschen betreffen kann. Die Blutzuckerkonzentration oder der Blutzuckerspiegel ist die Menge an Glukose (Zucker), die im Blut vorhanden ist. Die Glukose wird vom Darm oder der Leber über die Blutbahn in Körperzellen transportiert. Hier stellt ein Hormon die Glukose für die Zellabsorption zur Verfügung. Das Hormon heißt Insulin und wird hauptsächlich in der Bauchspeicheldrüse produziert.

Der Grund für hohen Blutzucker ist, dass entweder nicht genügend Insulin im Körper vorhanden ist oder dass die Zellen nicht wie erwartet auf das Insulin reagieren. In beiden Fällen absorbieren die Zellen die Glukose nicht, wodurch der Blutzuckerspiegel erhöht wird.

Laut Wikipedia liegt der empfohlene Spiegel für einen normalen Blutzuckerspiegel beim Menschen bei etwa 5, 5 mM (5, 5 mmol / L oder 100 mg / dl, dh Milligramm / Deziliter). Der Pegel schwankt jedoch im Laufe des Tages, abhängig von Zeit und Menge der Nahrungsaufnahme. Die Blutzuckerwerte sind normalerweise am Morgen vor der ersten Mahlzeit des Tages am niedrigsten und steigen nach den Mahlzeiten für ein oder zwei Stunden um einige Millimolar an.

Wikipedia gibt an, dass der normale Blutzuckerspiegel während des Fastens (dh vor der ersten Mahlzeit des Tages (bei Nicht-Diabetikern) zwischen 70 und 100 Milligramm pro Deziliter (mg / dL) liegen sollte, während der Blutzuckerspiegel bei Personen ohne Diabetes liegt und wer nicht fasten sollte, sollte unter 125 mg / dl liegen.

Es ist die Aufgabe des Körpers, den Glukosespiegel als Teil der metabolischen Homöostase auf natürliche Weise aufrechtzuerhalten. Manchmal kann der Körper den Blutzuckerspiegel jedoch nicht genau regulieren. Wenn der Blutzuckerspiegel häufig außerhalb des normalen Bereichs liegt, kann dies ein Indikator für eine Erkrankung wie Diabetes sein.

Diabetes ist eine Art von Krankheit, die Menschen mit hohem Blutzucker betrifft. Es kann zwei Hauptgründe für Diabetes geben; Entweder produziert die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin, um der Glukosemenge im Blutkreislauf entgegenzuwirken, oder die Zellen reagieren nicht auf das produzierte Insulin. Die hohen Blutzuckerspiegel entsprechen den klassischen Symptomen des häufigen Wasserlassens, des erhöhten Durstes und des erhöhten Hungers.

Es gibt drei Haupttypen von Diabetes:

  • Typ 1 Diabetes - Dies bezieht sich auf das Versagen des Körpers, Insulin zu produzieren. Die Person muss Insulin spritzen oder eine Insulinpumpe tragen. Auch als "juveniler Diabetes" bekannt.
  • Typ-2-Diabetes - Dies resultiert aus Insulinresistenz, bei der Zellen Insulin nicht richtig verwenden oder gegen Insulin resistent sind. Auch als "Erwachsenen-Diabetes" bekannt.
  • Gestationsdiabetes - Dies tritt auf, wenn schwangere Frauen ohne vorherige Diabetesdiagnose einen hohen Blutzuckerspiegel entwickeln. Es kann der Entwicklung von Typ 2 DM vorausgehen.

Einige andere Formen von Diabetes schließen angeborenen Diabetes ein, der auf genetische Defekte der Insulinsekretion, Diabetes im Zusammenhang mit Mukoviszidose, Steroiddiabetes, der durch hohe Dosen von Glucocorticoiden induziert wird, und verschiedene Formen von monogenem Diabetes beruhen.

Gemäß der American Diabetes Association sollte der Blutzuckerzielbereich für Diabetiker vor den Mahlzeiten 70–130 (mg / dl) und nach den Mahlzeiten weniger als 180 mg / dL betragen.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Integer und Double

    Unterschied zwischen Integer und Double

    Schlüsseldifferenz: In Programmiersprachen sind Integer und Double beide Datentypen (arithmetische Typbezeichner), die zur Definition einer Variablen verwendet werden, bevor sie verwendet wird. Integer wird als Datentyp verwendet, um eine ganze Zahl zu bezeichnen, während double ein Datentyp ist, um eine große Floating-Zahl zu bezeichnen. P
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen ZIP und RAR

    Unterschied zwischen ZIP und RAR

    Schlüsseldifferenz: ZIP und RAR sind weit verbreitete Dateiformate für die Datenkomprimierung und -archivierung. ZIP unterstützt die verlustfreie Datenkomprimierung. RAR unterstützt dagegen die Datenkomprimierung, die Fehlerbehebung und das Spanning von Dateien. 1989 hat Phil Katz das ZIP-Format erstellt. He
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Oberflächenwasser und Grundwasser

    Unterschied zwischen Oberflächenwasser und Grundwasser

    Hauptunterschied: Oberflächenwasser ist das Wasser, das sich auf der Erdoberfläche befindet, wie Seen, Teiche, Ozeane usw. Grundwasser ist Wasser, das in den Boden eingedrungen und gespeichert wurde. Oberflächenwasser und Grundwasser sind zwei Ressourcen, durch die wir Wasser für unsere Zwecke erhalten, z. B.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Illustrator und InDesign

    Unterschied zwischen Illustrator und InDesign

    Hauptunterschied: Illustrator und InDesign, beide sind vektorbasierte Anwendungssoftware von Adobe. Illustrator wird im Allgemeinen für die Größenänderung von Bildern verwendet, ohne den Qualitätsfaktor zu beeinträchtigen. Andererseits wird InDesign für mehrseitige Projekte und Vorlagen bevorzugt. Illus
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Geographie und Topographie

    Unterschied zwischen Geographie und Topographie

    Hauptunterschied: Geographie ist das Studium der Beschreibung der Erde. Es umfasst die Untersuchung von Landmerkmalen, Klima, Einwohnern usw. der Erde. Auf der anderen Seite ist Topografie das Studium und Abbilden der Formen und Merkmale der Orte. Im Gegensatz zur Geographie beschränkt sie sich nicht auf das Studium der Erde.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen japanischen und chinesischen Augen

    Unterschied zwischen japanischen und chinesischen Augen

    Hauptunterschied: Japanisches Gesicht ist im Allgemeinen länger und / oder ovaler und breiter als das chinesische Gesicht. Daher scheinen japanische Augen breiter zu sein. Die meisten japanischen Frauen haben einzelne Augenlider. Außerdem neigen japanische Augen dazu, etwas nach oben geneigt zu sein.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LCD und OLED

    Unterschied zwischen LCD und OLED

    Hauptunterschied: LCDs (Liquid Crystal Display) sind Anzeigen, die Flüssigkristalle verwenden, die sich zwischen zwei Lagen polarisierenden Materials befinden. Die Bilder werden angezeigt, wenn die Kristalle elektrisch aufgeladen werden. OLED (organische Leuchtdiode) ist eine Art LED (Leuchtdiode), bei der eine Schicht aus organischen Materialien zwischen zwei Elektroden auf einem Substrat angeordnet ist.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Geld und Wohlstand

    Unterschied zwischen Geld und Wohlstand

    Hauptunterschied: Geld ist ein immaterieller Begriff, dh es kann nicht berührt werden, es kann nicht gerochen werden. es kann jedoch in Zahlen gesehen werden. Geld hat einige Eigenschaften, wie es ein Tauschmittel sein muss; eine Rechnungseinheit; ein Wertspeicher; und gelegentlich in der Vergangenheit einen Standard für Zahlungsaufschub.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Win und Samsung Galaxy S Duos

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Win und Samsung Galaxy S Duos

    Hauptunterschied: Das Samsung Galaxy Win ist ein weiteres Telefon der Samsung Corporation. Das Samsung Galaxy Win gibt es in zwei Varianten: Single-SIM und Dual-SIM. Das Samsung Galaxy Win wird in bestimmten Märkten auch als Samsung Galaxy Grand Quattro verkauft. Das Telefon ist ein Quad-Core-Smartphone für das Budgetsegment.

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Herzstillstand und plötzlichem Herzstillstand

Hauptunterschied: Herzstillstand ist eine Herzerkrankung, bei der sich das Herz nicht richtig zusammenzieht, wodurch das Blut nicht effektiv zu den anderen Organen geleitet werden kann. Plötzlicher Herzstillstand wird als Sudden Cardiac Arrest (SCA) bezeichnet und bewirkt, dass das Herz vollständig aufhört zu schlagen. H