Unterschied zwischen Informatik und Informatik

Hauptunterschied: Computer Engineering, auch Computer Systems Engineering genannt, ist ein Kurs, der Elektrotechnik und Informatik kombiniert, um ein Computersystem zu entwickeln. Informatik, kurz CS oder CompSci, ist ein Studienbereich, der einen wissenschaftlichen und praktischen Ansatz für die Berechnung und ihre Anwendungen erfordert.

Die unerwartete Popularität des Computers führte dazu, dass viele Leute die Grundlagen und den Kern des Computersystems erlernen wollten, alles von der Software über die Hardware und alle ihre Anwendungen. Es wurden zwei Kurse eingerichtet, um die Menschen in den Bereichen Computer, Informatik und Informatik zu unterrichten. In der heutigen Welt, in der Computer zu einem Zentrum unserer Zivilisation werden, wird für die zwei verschiedenen Kurse und viele andere Kurse, die es den Menschen ermöglichen, sich nur auf bestimmte Aspekte des Computers zu spezialisieren, eine große Popularität erzeugt. In Bezug auf die beiden Kurse herrscht große Verwirrung, und die Schüler sind verwirrt, was jeder Kurs bieten kann und für welchen sie sich entscheiden sollten.

Computer Engineering, auch Computer Systems Engineering genannt, ist ein Kurs, der Elektrotechnik und Informatik kombiniert, um ein Computersystem zu entwickeln. Der erste akkreditierte Informatik-Abschluss in den Vereinigten Staaten wurde 1971 an der Case Western Reserve University gegründet. Ingenieure werden normalerweise in der Entwicklung elektronischer Konstruktionssoftware und der Integration von Hardware und Software geschult. Das Hauptaugenmerk bei diesem Grad liegt auf der Gestaltung der einzelnen Mikroprozessoren, Schaltungssysteme, Computer usw. Der Kern dieses Grads ist nicht nur, wie Computer funktionieren, sondern auch wie sie in das Gesamtbild passen.

Computertechnik ist in zwei Hauptzweige unterteilt: Software und Hardware. Der Student kann sich auf Software spezialisieren, die das Schreiben von Codes und Programmen für Systeme oder Hardware, einschließlich Mikrocontroller, Chips, Sensoren usw. umfasst. Computer-Ingenieure eignen sich auch besser für die Robotikforschung, bei der elektrische Systeme wie Motoren mit digitalen Systemen gesteuert und überwacht werden, Kommunikation und Sensoren. Je nach Hochschule können Ingenieursstudenten sich während ihres Junior- oder Senior-Jahres spezialisieren, während andere Hochschulen ein Jahr des Allgemeinen Ingenieurwesens erfordern, bevor sie die Computertechnik als Hauptfach wählen können.

Computertechnik erfordert einen starken Hintergrund in Mathematik und Naturwissenschaften. Computertechnik umfasst Kurse wie Coding, Kryptographie und Informationsschutz, Kommunikations- und Drahtlosnetzwerke, Compiler und Betriebssysteme, Computational Science and Engineering, Computernetze, Mobile Computing und verteilte Systeme, Computersysteme: Architektur, Parallelverarbeitung und Zuverlässigkeit. Computer Vision und Robotik, eingebettete Systeme, integrierte Schaltkreise, VLSI-Design, Testen und CAD-Signal-, Bild- und Sprachverarbeitung usw.

Informatik, kurz CS oder CompSci, ist ein Studienbereich, der einen wissenschaftlichen und praktischen Ansatz für die Berechnung und ihre Anwendungen erfordert. Ein Informatiker konzentriert sich auf die Theorie der Berechnung und ihre Anwendungen. Das Studium der Informatik begann bereits vor der Entwicklung des ersten Computers; Es begann mit der Entwicklung von Maschinen für Berechnungen wie dem Abakus. Als klar wurde, dass der Computer für mehr als nur für normale mathematische Berechnungen entwickelt wurde, wurde der Bereich der Informatik erweitert, um die Computersysteme zu untersuchen, die wir heute haben. Der erste akkreditierte Abschluss in Informatik wurde 1953 von der University of Cambridge in Großbritannien und von der Purdue University in 1962 in den USA angeboten.

Die Wissenschaftler konzentrieren sich auf die Entwicklung von Algorithmen, mit denen die Daten je nach Wunsch erstellt, geändert und geändert werden können. Die Befehle, denen der Computer folgt, werden von bestimmten Algorithmen ausgeführt, die ihm mitteilen, was zu tun ist. Informatik kann auch in zwei Spezialisierungen unterteilt werden: theoretische Informatik und angewandte Informatik. Die theoretische Wissenschaft konzentriert sich auf die klassische Berechnungstheorie sowie andere abstraktere, logischere und mathematischere Aspekte des Rechnens. Die angewandten Computerwissenschaften decken Themen wie künstliche Intelligenz, Computerarchitektur und -technik, Grafikdesign, Informatik usw. ab. Sie befassen sich hauptsächlich mit Anwendungen oder zusätzlichen Programmen.

Ähnlich wie die Computertechnik verfügt auch die Informatik über einen ausgeprägten mathematischen und wissenschaftlichen Hintergrund. Je nach Hochschule können die Kurse in den Unterrichtsfächern variieren. Während einige Collagen den theoretischen Aspekt der Informatik bevorzugen, konzentrieren sich andere auf fortgeschrittenes Programmieren. Die Kurse umfassen Theoretische Informatik, Rechentheorie, Informations- und Kodierungstheorie, Algorithmen und Datenstrukturen, Programmiersprachentheorie, Formale Methoden, Parallele, Parallele und Verteilte Systeme, Datenbanken und Informationsabruf, Künstliche Intelligenz, Computerarchitektur und -technik, Computergrafik und Visualisierung, Computersicherheit und Kryptographie usw.

Je nach Vorliebe einer Person kann sie zwischen Technik und Wissenschaft wählen. Bei der Entscheidung zwischen beiden Kursen sollte man deren Interessen und Fähigkeiten berücksichtigen. Wenn sich eine Person mehr für die Architektur des Computers interessiert, kann sie sich für die Computertechnik entscheiden. Wenn eine Person mehr an der Programmierung und dem internen Betrieb eines Computers interessiert ist, einschließlich Algorithmen und anderer Programmierfähigkeiten, sollte sie sich für die Wissenschaft entscheiden.

Technische Informatik

Computerwissenschaften

Definition

Computertechnik ist ein Abschluss, der an vielen Universitäten angeboten wird und verschiedene Bereiche der Elektrotechnik und Informatik integriert, die für die Entwicklung von Computersystemen erforderlich sind.

Informatik ist ein Abschluss, der an vielen Universitäten angeboten wird und das Studium der Rechentheorie und des Entwurfs von Computersystemen umfasst.

Andere Namen

Computer-Systemtechnik

Informatik, CS und CompSci.

Abdeckungen

Software und Hardware

Software

Erster Abschluss von angeboten

Case Western Reserve University im Jahr 1971.

Universität von Cambridge im Jahr 1953.

Abgedeckte Gebiete

Kodierung, Kryptographie und Informationsschutz, Kommunikations- und Drahtlosnetzwerke, Compiler und Betriebssysteme, Computergestützte Wissenschaften und Computertechnik, Computernetze, Mobile Computing und verteilte Systeme, Computersysteme: Architektur, Parallelverarbeitung und Zuverlässigkeit, Computer Vision und Robotik, Embedded Systeme, integrierte Schaltungen, VLSI-Design, Testen und CAD-Signal-, Bild- und Sprachverarbeitung usw.

Theoretische Informatik, Rechentheorie, Informations- und Kodierungstheorie, Algorithmen und Datenstrukturen, Programmiersprachentheorie, Formale Methoden, Parallele, parallele und verteilte Systeme, Datenbanken und Informationsabfrage, Künstliche Intelligenz, Computerarchitektur und -technik, Computergrafik und -visualisierung, Computersicherheit und Kryptographie usw.

Hands on

Das Studium ist praktischer in Bezug auf das Entwerfen und Testen von Software / Hardware und deren Integration.

Der Abschluss ist mehr theoretische Studien zu Algorithmen und Software.

Benötigt

Starke mathematische und wissenschaftliche Fähigkeiten.

Starke mathematische und wissenschaftliche Fähigkeiten.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Java und C #

    Unterschied zwischen Java und C #

    Hauptunterschied: Java ist eine Programmiersprache, die von der C-Sprache beeinflusst wurde. Es leitet einen Großteil seiner Syntax von C und C ++ ab, verfügt jedoch über weniger Low-Level-Funktionen als beide. Java ist eine universelle Programmiersprache, die im Vergleich zu früheren Sprachen weniger Implementierungsabhängigkeiten aufweist. C #
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Mikrowelle und herkömmlichem Ofen

    Unterschied zwischen Mikrowelle und herkömmlichem Ofen

    Hauptunterschied: Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erhitzen von Speisen verwendet. Mikrowellen sind eine Art elektromagnetischer Welle, die im Radiofrequenzbereich zwischen Radiowelle und Infrarotstrahlung liegt. Herkömmliche Öfen sind im Grunde Öfen, die Gas, Holz oder Elektrizität zur Stromerzeugung verwenden. Di
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Frau, Frau und Frau

    Unterschied zwischen Frau, Frau und Frau

    Hauptunterschied: Frau wird nur für verheiratete Frauen verwendet. Miss wird traditionell nur für eine unverheiratete Frau verwendet. Frau kann unabhängig von ihrem Familienstand für eine Frau verwendet werden. Es ist die Standardanrede für Frauen. Der Begriff Frau, Frau und Frau wird auf Englisch als Ehrentitel für Frauen verwendet. Sie
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Pflegeelternteil und Wächter

    Unterschied zwischen Pflegeelternteil und Wächter

    Hauptunterschied: Ein Pflegeelternteil ist eine Person, die als verantwortlich genug betrachtet wurde, um ein Kind im Pflegeheim zu versorgen. Ein Vormund ist jemand, der rechtlich für das Kind verantwortlich ist und in seinem Namen Entscheidungen treffen kann, zumindest im Hinblick auf das Gesetz. Ein Kind hat Eltern.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen kostenlosem und kostenpflichtigem Antivirus

    Unterschied zwischen kostenlosem und kostenpflichtigem Antivirus

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen der kostenlosen und der kostenpflichtigen Version von Antivirus besteht darin, dass die kostenlose Version die grundlegendsten Funktionen bietet, wohingegen die kostenpflichtigen Versionen tendenziell erweiterte Funktionen aufweisen, die einen umfassenderen Schutz für das Gerät bieten.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Blut und Gewebeflüssigkeit

    Unterschied zwischen Blut und Gewebeflüssigkeit

    Hauptunterschied : Blut und Gewebeflüssigkeit sind zwei verschiedene Arten von extrazellulärer Flüssigkeit. Blut ist eine wichtige Flüssigkeit in unserem Körper. Es erfüllt eine Vielzahl von Funktionen, z. B. den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Zellen und den Transport der von den Zellen erzeugten Abfälle und des Kohlendioxids. Gewebe
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Grüßen und Danke

    Unterschied zwischen Grüßen und Danke

    Hauptunterschied: Grüße und Dank sind zwei Bewertungen, die als informelle Schließungen gelten. "Grüße" wird verwendet, wenn Sie jemandem die besten Wünsche oder etwas in dieser Richtung senden. "Danke" wird oft verwendet, wenn jemand nach einem Gefallen gefragt wird. Die Beziehungen waren in älteren Zeiten viel einfacher, zumindest wenn es um das Schreiben von Briefen ging. Es ga
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Terrasse, Balkon und Dach

    Unterschied zwischen Terrasse, Balkon und Dach

    Hauptunterschied: Terrassen sind Strukturen, die am häufigsten in Gebäuden oder mehrstöckigen Häusern zu finden sind. Dies sind flache, voll gestützte Räume in den oberen Etagen, in denen Menschen laufen, sitzen und verschiedene andere Aktivitäten ausführen können. Balkon ist eine Struktur, bei der es sich um eine Plattform handelt, die von der Wand eines Gebäudes oder eines Hauses absteht und mit Geländern oder Geländern umgeben ist. Diese sind
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Lebensversicherungen und allgemeinen Versicherungen

    Unterschied zwischen Lebensversicherungen und allgemeinen Versicherungen

    Der Hauptunterschied: Lebensversicherung und allgemeine Versicherung sind zwei verschiedene Arten von Versicherungen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Lebensversicherung vor Leben schützt, während die allgemeine Versicherung vor Verlust oder Beschädigung eines Vermögenswerts schützt. Ver

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen TFT und Plasma

Hauptunterschied: TFT (Dünnschichttransistor) ist ein Halbleitertyp, der in LCD-Panels (LCDs) verwendet wird, während Plasma-Displays mit Edelgasen entwickelt werden, die zur Erzeugung von Licht elektrisch erhitzt werden. Plasmen sind eine bessere Wahl bei der Herstellung von Displays mit mehr als 40 Zoll.