Unterschied zwischen der katholischen und der christlichen Bibel

Hauptunterschied: Die katholische Bibel enthält die ursprünglichen sechsundvierzig Bücher des Alten Testaments (zu denen die sieben Bücher der Apokryphen gehören) und die siebenundzwanzig Bücher des Neuen Testaments. Die protestantische Bibel umfasst nur die neununddreißig Bücher des Alten Testaments und die siebenundzwanzig Bücher des Neuen Testaments.

Das Hauptproblem bei der Unterscheidung zwischen Katholiken und Christen ergibt sich, wenn viele nicht erkennen, dass der römische Katholizismus eine christliche Sekte ist, genau wie die östliche orthodoxe Kirche und die verschiedenen Konfessionen des Protestantismus. Zu den Konfessionen des Protestantismus zählen Lutheraner, Baptisten, Anglikaner, Calvin, Quäker, Schüttler usw. Wenn wir uns also mit katholischen und christlichen Bibeln beschäftigen, beziehen wir uns eigentlich auf Bibeln, die von Katholiken bzw. Protestanten verwendet werden.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen der katholischen und der protestantischen Kirche ist der Glaube an die Bibeln. Katholiken sehen in der Bibel die gleiche Autorität wie Kirche und Tradition, während Protestanten die Bibel als höchste Autorität für Glauben und Praxis betrachten.

Man sollte beachten, dass die Bibel nicht nur ein Buch ist; Es ist eine Sammlung von Büchern von Schriften bis zu historischen Ereignissen. Es ist eine Bibliothek mit Geschichten aus dem Leben Jesu, seinen Aposteln und ihrem Leben nach dem Tod Jesu am Kreuz. Im späten 4. Jahrhundert wurden diese verschiedenen Bände und Geschichten in einem Band zusammengefasst, der im Wesentlichen die moderne Bibel ist, wie wir sie kennen. Die moderne Bibel besteht aus zwei Teilen: dem Alten und dem Neuen Testament.

Sowohl die katholische als auch die protestantische Bibel enthalten das Neue Testament im gleichen Format. Der Unterschied entsteht im Alten Testament. Das Alte Testament, wie es in der protestantischen Bibel enthalten ist, wurde einer Kanonisierung der Lehren oder Bücher unterzogen. Die Kanonisierung ist ein Prozess der Auswahl, welche Bücher bleiben und Teil der Bibel werden sollen und welche ausgeschlossen werden sollen. Die protestantische Bibel enthält nur die Bücher, die als Gottes Worte betrachtet wurden. Bücher und Geschichten, die als "Mann" gelten, wurden ausgeschlossen. Dieser Prozess der Kanonisierung dauerte viele Jahrhunderte.

Das Alte Testament in der Originalbibel basierte auf einer griechischen Übersetzung der jüdischen Schrift, der Septuaginta. Um 100 n. Chr. Überarbeiteten jüdische Rabbiner ihre Schrift und bauten einen offiziellen Kanon des Judentums auf, der einige Teile der griechischen Septuaginta ausschloss.

Die entfernten Bücher waren Tobit, Judith, 1 Makkabäer, 2 Makkabäer, Weisheit (von Salomon), Sirach und Baruch. Teile bestehender Bücher wurden ebenfalls entfernt, darunter Psalm 151 (aus Psalmen), Teile aus dem Buch Esther, Susanna (aus Daniel als Kapitel 13) und Bel und der Drache (aus Daniel als Kapitel 14).

Die Bibel verwendete den Text der ursprünglichen Septuaginta weiterhin als altes Testament. In den 1500er Jahren entschlossen sich protestantische Führer jedoch, das Material des Alten Testaments nach dem offiziellen Kanon des Judentums anstelle der Septuaginta zu organisieren. Sie verteilten das Alte Testament in zwei Teile. Das Material des Alten Testaments, das sich nicht im jüdischen Kanon befand, wurde in einen separaten Abschnitt der Bibel namens Apokryphen verschoben. Die protestantischen Bibeln bestanden nun aus drei Teilen: Die 24 Bücher der hebräischen Bibel, die als überarbeitetes Altes Testament in 29 Bücher unterteilt waren, 27 Bücher des Neuen Testaments, darunter die vier kanonischen Evangelien, Apostelgeschichte, einundzwanzig Briefe oder Briefe und das Buch der Offenbarung und sieben Bücher in der Apokryphen. In den 1800er Jahren wurde die Apokryphen schließlich von der protestantischen Version der Bibel fallen gelassen. Die Bücher der Apokryphen werden auch als deuterokanonische Bücher bezeichnet.

Die römisch-katholische Kirche folgte jedoch nicht den Schritten der Protestanten und stützte ihr altes Testament weiterhin auf die Septuaginta ab. Im Grunde enthält die katholische Bibel immer noch die ursprünglichen sechsundvierzig Bücher des Alten Testaments (zu denen die sieben Bücher der Apokryphen gehören) und die siebenundzwanzig Bücher des Neuen Testaments. Die protestantische Bibel dagegen umfasst jetzt die neununddreißig Bücher des Alten Testaments und die siebenundzwanzig Bücher des Neuen Testaments.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Dual Core und Intel i3

    Unterschied zwischen Dual Core und Intel i3

    Hauptunterschied: Ein Dual-Core-Prozessor ist eine Art Zentraleinheit (CPU), die zwei vollständige Ausführungskerne aufweist. Dual Core ist ein Synonym für Intel Pentium Dual Core. Es kann manchmal auch für die Intel Core 2 Duo-Linie verwendet werden. Intel Core i3 ist eine Art Dual-Core-Prozessor. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Tab 2 7.0

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Tab 2 7.0

    Hauptunterschied: Samsung hat sein Angebot in der Kategorie Phablet jetzt um das Samsung Galaxy Mega 5.8 und das Samsung Galaxy Mega 6.3 erweitert. Das Samsung Galaxy Mega 5.8 ist aufgrund seines 5, 8 Zoll großen TFT-Touchscreens mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln dafür bekannt. Das Telefon wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1, 4 GHz und 1, 5 GB RAM betrieben. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S6 Edge

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S6 Edge

    Hauptunterschied: Das Galaxy S6 verfügt über einen geraden Bildschirm, der an den Seiten mit einer Blende endet. Der S6 Edge wird jedoch mit einem gekrümmten Bildschirm geliefert, der die Seiten des Telefons abdeckt und mit der Rückseite verbunden ist. Samsung hat mit den Galaxy-Flaggschiff-Handys eine große Beule im Smartphone-Bereich gemacht. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bund und Ländern

    Unterschied zwischen Bund und Ländern

    Hauptunterschied: Die Bundesregierung wird von verschiedenen Staaten geführt, die die gesamte Wirtschaft des Landes machen. Eine nationale Regierung bezieht sich nur auf die Zentralregierung des Landes. Die meisten kennen den Unterschied zwischen Bundes- und Staatsangehörigen nicht, da beide Begriffe verwendet werden, um auf ähnliche Dinge Bezug zu nehmen, z. B
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

    Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

    Hauptunterschied: Ein Übersetzer ist eine Art Computerprogramm, das einem bestimmten Zweck dient. Wie der Name vermuten lässt, übersetzt ein Übersetzer Code von einer Programmiersprache in eine andere. Es gibt zwei Arten von Übersetzern, die häufig verwendet werden: Compiler und Interpreter. Ein Interpreter macht dasselbe wie ein Übersetzer, außer dass er speziell zum Interpretieren von Programmen in der Hochsprache in die Niedrigsprache verwendet wird. Die Pr
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Mikrowelle und Ofen

    Unterschied zwischen Mikrowelle und Ofen

    Hauptunterschied: Ein Ofen ist eine thermisch isolierte Kammer, die zum Erhitzen, Backen oder Trocknen einer Substanz verwendet wird. Es wird am häufigsten zum Kochen verwendet. Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erwärmen von Speisen verwendet. Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erwärmen von Speisen verwendet. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Absender, Empfänger und Absender

    Unterschied zwischen Absender, Empfänger und Absender

    Hauptunterschied : Es gibt keinen Unterschied zwischen den Begriffen „Versender“ und „Versender“, da beide Begriffe dasselbe bedeuten; Ein Absender ist eine Person, die in der Regel Eigentümer und Absender der gelieferten Waren ist, während ein „Empfänger“ die Partei oder die Person ist, für die die Sendung versandt wird. Die Begriffe „
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen gefrorenem Joghurt und Eiscreme

    Unterschied zwischen gefrorenem Joghurt und Eiscreme

    Der Hauptunterschied : Eiscreme ist ein gefrorenes Dessert aus Milch oder Zucker und anderen Aromen, während gefrorener Joghurt ein Dessert ist, das aus Joghurt anstelle von Sahne oder Milch besteht. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Desserts beruht auf den Zutaten und den Nährstoffvorteilen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte

    Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte

    Hauptunterschied : Männliche und weibliche Schildkröten haben unterschiedliche Eigenschaften, mit denen sie unterschieden werden können. Der einfachste Weg ist, den Plastron (die Unterseite der Schildkröte) zu betrachten. Die männliche Schildkröte hat in der Regel eine konkave Fläche, die das Aufsteigen auf das Weibchen während der Paarung erleichtert. Wenn d

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Prognose und Diagnose

Hauptunterschied: Die Prognose bezieht sich in medizinischer Hinsicht auf eine Prognose oder Vorhersage über den wahrscheinlichen Verlauf oder Verlauf einer Erkrankung. Es kann sich auch auf die Vorhersage beziehen, die sich auf die Wahrscheinlichkeit einer Genesung von einer Krankheit bezieht. Zum anderen bezieht sich die Diagnose auf die Erkennung und Erkennung einer möglichen Krankheit oder Störung. D