Unterschied zwischen Buttermilch und Joghurt

Hauptunterschied : Buttermilch bezieht sich auf zwei verschiedene Getränkearten: traditionell und kultiviert. Traditionelle Buttermilch ist die Substanz, die übrig bleibt, nachdem Butter aus der Sahne geworfen wurde. Die kultivierte Buttermilch gärt die Milch künstlich und verdickt sie. Joghurt ist ein Milchprodukt, das durch die Fermentation von Milch mit Bakterien entsteht. Die Bakterien, die zum Gären von Milch verwendet werden, werden als "Joghurtkulturen" bezeichnet.

Buttermilch und Joghurt sind zwei verschiedene Arten von Milchprodukten. Diese zwei sind zwei verschiedene Formen von Milch, die durch Fermentation von Milch entstehen. Buttermilch und Joghurt spielen in vielen Kulturen der Welt eine wichtige Rolle beim Kochen und bei der Ernährung. Diese sind in fast jeder Hinsicht völlig verschieden.

Buttermilch bezieht sich auf zwei verschiedene Getränkearten: traditionell und kultiviert. Traditionelle Buttermilch ist die Substanz, die übrig bleibt, nachdem Butter aus der Sahne geworfen wurde. Die kultivierte Buttermilch gärt die Milch künstlich und verdickt sie. Normalerweise wird Buttermilch jetzt für diese fermentierten Getränke verwendet. Diese Getränke sind häufig in warmen Klimazonen wie dem Nahen Osten, Pakistan, Indien und in kalten Klimazonen wie Deutschland, Polen, Skandinavien und den Niederlanden zu finden.

Dieses Getränk wird aus Kuhmilch hergestellt und mit Milchsäurebakterien fermentiert, wodurch die Milch verdickt und einen säuerlichen, sauren Geschmack erhält. Zwei Arten von Bakterien, die für die Fermentation verwendet werden, sind Streptococcus lactis oder Lactobacillus bulgaricus. Die Bakterien fermentieren die Laktose in der Milch und produzieren Milchsäure. Die traditionelle Buttermilch hat einen weniger sauren und spritzigen Geschmack im Vergleich zu der kultivierten Buttermilch. In Indien bezieht sich der Begriff Buttermilch auf die Flüssigkeit, die nach dem Extrahieren von Butter aus aufgewühltem Joghurt übrig bleibt. Buttermilch wird nicht nur roh verzehrt, sondern auch in verschiedenen Rezepturen für Kekse, Pfannkuchen und Maisbrot verwendet. Es kann auch als Ersatz für Milch und Joghurt verwendet werden.

Buttermilch bietet verschiedene gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel Probiotika (auch gute Bakterien genannt). Die Probiotika stärken das Immunsystem und bauen die Laktose in Milchsäure ab. Buttermilch ist gut für den Magen-Darm-Trakt. Es ist auch bekannt, vaginale und Harnwegsinfektionen zu verhindern. Buttermilch, ähnlich wie Milch, bietet eine Dosis Kalzium zusammen mit Iboflavin, Vitamin B12, Zink und Eiweiß. Buttermilch ist auch für den Verzehr durch laktoseintolerante Personen ratsam, da das Getränk aufgrund der Bakterien, die Laktose in Milchsäure umwandeln, laktosearm ist. Buttermilch ist auch während einer Diät ratsam, da sie im Vergleich zu Milch weniger Kalorien hat, aber fast die gleichen gesundheitlichen Vorteile bietet.

Joghurt ist ein Milchprodukt, das durch die Fermentation von Milch mit Bakterien entsteht. Die Bakterien, die zum Gären von Milch verwendet werden, werden als "Joghurtkulturen" bezeichnet. Die Bakterien fermentieren die Laktose in der Milch, wodurch Milchsäure produziert wird, wodurch Joghurt einen würzigen und sauren Geschmack hat. Joghurt wurde um 500 v. Chr. Auf Indien und den Iran zurück datiert. In Indien sind Joghurt und Honig als "die Speise der Götter" bekannt und sind Teil von Festen und Angeboten. Das Wort "Joghurt" leitet sich vom türkischen Wort "yoğurt" ab, was "gerinnen oder geronnen" bedeutet. Joghurt wird auch auf verschiedene andere Arten buchstabiert, wie Joghurt, Joghurt, Joghurt, Yaghourt, Yahourth, Joghurt, Joghurt und Jogourt.

Joghurt wird am häufigsten mit Kuhmilch hergestellt. Es kann jedoch auch mit Wasserbüffeln, Ziegen, Mutterschafen, Stuten, Kamelen und Yaks hergestellt werden. Um die Milch gerinnen zu lassen und Joghurt herzustellen, können Bakterien wie Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus und Streptococcus salivarius subsp. Es werden Thermophilus-Bakterienkulturen verwendet. Um Joghurt herzustellen, wird die Milch zunächst auf etwa 80 ° C erhitzt, um eventuell vorhandene zusätzliche Bakterien abzutöten und Milchproteine ​​zu denaturieren. Die Milch wird dann auf etwa 45 ° C abkühlen gelassen, dann werden die Bakterien zugegeben (wenn keine Bakterien vorhanden sind, wird auch ein Löffel Joghurt verwendet), die Milch wird bei Raumtemperatur fermentiert. Der Joghurt kann roh oder mit Zucker, Salz, Gewürzen und anderen Aromen aromatisiert werden.

Joghurt ist auch als Teil der täglichen Ernährung sehr gesund. Es ist eine gute Quelle für Kalzium, Phosphor, Riboflavin-Vitamin B2, Jod, Vitamin B12, Pantothensäure-Vitamin B5, Zink, Kalium, Eiweiß und Molybdän. Joghurt ist auch reich an Probiotika, die einem Menschen helfen können, länger zu leben. Die Bakterien können auch helfen, das Immunsystem zu stärken. Menschen, die Allergien gegen Milchprodukte haben, wird geraten, Joghurt zu sich zu nehmen, da hierdurch keine durch Laktose verursachte Allergie hervorgerufen wird. Joghurt ist auch eine gute Option für Menschen, die an Magenleiden wie Durchfall leiden. Der Konsum von fettarmem Joghurt kann auch zur Gewichtsabnahme beitragen.

Buttermilch

Joghurt

Definition

Buttermilch ist die Substanz, die übrig bleibt, nachdem Butter aus der Milch herausgerollt wurde. Dies ist als traditionelle Buttermilch bekannt. Buttermilch bezieht sich auch auf fermentierte Getränke.

Joghurt ist ein Milchprodukt, das durch bakterielle Fermentation von Milch unter Verwendung von Joghurtkulturen entsteht. Die Bakterien verursachen die Fermentation von Laktose und produzieren Milchsäure.

Ursprung

Traditionelle Buttermilch stammt aus Südasien.

Aus welcher Milch hergestellt

Kuh

Kuh, Wasserbüffel, Ziegen, Mutterschafe, Stuten, Kamele und Yaks.

Herstellungsprozess

Beginnend mit frischer Milch wird sie so lange gekühlt, bis sie sich in Butter und eine wässrige Substanz löst. Diese wässrige Substanz wird als traditionelle Buttermilch bezeichnet. Künstliche Buttermilch ist Kuhmilch, die mit Milchsäurebakterien fermentiert wird, wodurch die Milch dicker wird.

Die ältesten Aufzeichnungen zeigen, dass Joghurt bis 500 v. Chr. In der alten Kultur Indiens und Irans verwendet wurde

Nutzen für die Gesundheit

Reich an Probiotika (auch als gute Bakterien bekannt). Die Probiotika stärken das Immunsystem und bauen die Laktose in Milchsäure ab. Buttermilch ist gut für den Magen-Darm-Trakt. Es ist auch bekannt, vaginale und Harnwegsinfektionen zu verhindern. Buttermilch, ähnlich wie Milch, bietet eine Dosis Kalzium zusammen mit Iboflavin, Vitamin B12, Zink und Eiweiß.

Joghurt ist eine gute Quelle für Kalzium, Phosphor, Riboflavin-Vitamin B2, Jod, Vitamin B12, Pantothensäure-Vitamin B5, Zink, Kalium, Eiweiß und Molybdän. Joghurt ist auch reich an Probiotika, die einem Menschen helfen können, länger zu leben. Die Bakterien können auch helfen, das Immunsystem zu stärken.

Geschmack

Buttermilch hat einen leicht würzigen und bitteren Geschmack, verursacht durch die säurebildenden Bakterien.

Die Milchsäure, die von den Bakterien der Joghurtkulturen produziert wird, bewirkt einen spritzigen, sauren Geschmack des Joghurts.

Andere Verwendungen

Es kann nicht nur als Getränk verwendet werden, sondern auch für Rezepte für Kekse, Pfannkuchen und Maisbrot. Es kann auch als Ersatz für Milch und Joghurt verwendet werden.

Joghurt kann einfach so gegessen oder gesalzen oder gesüßt werden. Dem Joghurt können auch weitere Aromen hinzugefügt werden. Joghurt wird in vielen Rezepten auch als Ersatz für schwere Sahne verwendet. Es ist auch nützlich, um andere Getränke wie das indische Lassi oder Chaas zu kreieren.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Der Hauptunterschied: Duschen und Baden beziehen sich beide auf Körperreinigungsaktivitäten. Beim Duschen wird eine Duschdüse verwendet, die Wasser versprüht. Auf der anderen Seite ist das Baden mit der Verwendung von Badewannen verbunden, die mit Wasser oder einer anderen wässrigen Lösung gefüllt sind, in die man den Körper eintaucht und dann den Körper spült, um ihn zu reinigen. Leute du
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Hauptunterschied: Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet. Der
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Hauptunterschied: Das LG Optimus L5 II und sein Gegenstück LG Optimus L5 II Dual sind zwei Einsteiger-Smartphones des Unternehmens. Das LG Optimus L5 II und das L5 II Dual sind sich ziemlich ähnlich, unterscheiden sich jedoch in bestimmten Bereichen, einschließlich des Aussehens. Das Gerät wird mit einem 4 Zoll großen True IPS LCD-Touchscreen geliefert, der eine Pixeldichte von 233 ppi bietet. Das
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Hauptunterschied: Das iPhone 5S ist das neueste Smartphone von Apple. Es verfügt über Apple OS 7 und ist in 3 Farben erhältlich: Weiß, Schwarz und Gold. Samsung Galaxy S3 war der Nachfolger des Samsung Galaxy S4, dem Flaggschiff der Samsung Corporation. Am 10. September 2013 gab Apple Inc. die Markteinführung zweier seiner neuesten Handys bekannt: das iPhone 5S und das iPhone 5C. Die
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Hauptunterschied: Der Hauptunterschied zwischen Rassist und Bigot ist die Tatsache, dass Rassismus aufgrund der Rasse diskriminiert, während ein Bigot aufgrund seiner persönlichen Meinung diskriminiert, die Rasse, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung einschließen kann. Der Begriff Bigot stammt ursprünglich aus dem Englischen um mindestens 1598. Er
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Hauptunterschied: Der Nagellackverdünner ist eine chemische Lösung, die zur Wiederherstellung des Nagellacks verwendet wird, während der Nagellackentferner den zuvor aufgetragenen Nagellack entfernt. Ein Nagellackverdünner ist ein chemisches Lösungsmittel, das die Tendenz hat, den Nagellack wiederherzustellen und zu erhalten. Es
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Hauptunterschied: SWIFT steht für Society für Worldwide Interbank Financial Telecommunication. Bei internationalen Transaktionen wird der SWIFT-Code als Bankidentifikation verwendet. Der SWIFT-Code ist ein Code, der jeder Institution zugewiesen wird, die auf dem ausländischen Markt als Identität der Institution fungiert. AB
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Hauptunterschied : Google und DuckDuckGo sind beide Suchmaschinen. Der Unterschied zwischen den beiden Suchmaschinen beruht auf der Benutzeroberfläche und den Algorithmen, mit denen die Unternehmen die Informationen aus dem Internet finden. Die Google-Suche ist eine Websuchmaschine der Google Inc., die meistgenutzte Suchmaschine im World Wide Web, die täglich mehr als drei Milliarden Suchanfragen abwickelt.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Hauptunterschied: Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack. Nagellacke werden als Aussehen und Schutz aufgetragen, wohingegen Nagellack Farbe und Glanz in einen Nagel bringt. Vor dem 19. Jahrhundert färbten die Menschen ihre Nägel mit Nagelfarben. Heute gibt es verschiedene Nagellackfarben auf dem Markt. N

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Rot- und Weißwein

Hauptunterschied: Weißweine werden aus grünen, gold- oder gelblich gefärbten Trauben oder aus ausgesuchten dunklen Trauben hergestellt. Rotweine werden aus dunklen Trauben hergestellt. Das Wort "Wein" stammt aus dem lateinischen Vinum, was für "Wein" oder "Weinrebe" steht. We