Unterschied zwischen BSD und Linux

Hauptunterschied: BSD und Linux sind beide Arten von Betriebssystemen, die auf ihrem Computer ausgeführt werden können. BSD und Linux sind Derivate des UNIX-Betriebssystems und beide Open-Source-Betriebssysteme. Unter der GNU Public License von Linux kann die Software beliebig geändert werden, sofern sie den anderen Benutzern den geänderten Quellcode zur Verfügung stellt. Die BSD-Lizenz hat diese Anforderung nicht, was bedeutet, dass der Benutzer Änderungen an der Software vornehmen kann und diese nicht an die anderen Benutzer weitergeben muss.

BSD und Linux sind beide Arten von Betriebssystemen, die auf ihrem Computer ausgeführt werden können. Technisch gesehen sind Berkeley Software Distribution (BSD) und Linux Kernel-Typen. Ein Kernel ist die zentrale Komponente vieler Betriebssysteme.

Der Linux-Kernel wurde am 5. Oktober 1991 erstmals von Linus Torvalds veröffentlicht. BSD wurde von 1977 bis 1995 von der Computer Systems Research Group (CSRG) der University of California, Berkeley, vertrieben. Heute bezieht sich BSD auf jedes Betriebssystem, das auf dem ursprünglichen BSD-Kernel basiert, ähnlich wie Linux, das sich heute auf jeden Betrieb bezieht System basierend auf dem Linux-Kernel. Gängige und beliebte BSD-Betriebssysteme sind FreeBSD, NetBSD, OpenBSD oder DragonFly. Zu den gängigen und weit verbreiteten Linux-Betriebssystemen zählen Debian und seine Derivate wie Ubuntu, Fedora und openSUSE.

BSD und Linux sind Derivate des UNIX-Betriebssystems und beide Open-Source-Betriebssysteme. Dies bedeutet, dass sie jedem frei zugänglich sind, der die Kernel oder Betriebssysteme, die auf diesen Kerneln basieren, verwenden und / oder modifizieren möchten.

Linux gehört zur GNU Public License. Dies stellt sicher, dass Benutzer freien Zugriff auf den Code des Kernels erhalten, der die Grundlage des Linux-Betriebssystems bildet. Darüber hinaus können Benutzer den Kernel sogar ändern, um Änderungen am Betriebssystem selbst vorzunehmen. Diese Änderungen können Präferenzänderungen für die Benutzerfreundlichkeit enthalten, oder das Betriebssystem kann so stark geändert werden, dass es als vollständig neue Linux-Distribution gilt.

Die öffentliche Lizenz von BSD ähnelt zwar der von Linux, weist jedoch einen erheblichen Unterschied auf. Die BSD-Lizenz ist weniger einschränkend und ermöglicht die Verteilung von Binärquellen. Unter der GNU Public License von Linux kann die Software beliebig geändert werden, sofern sie den anderen Benutzern den geänderten Quellcode zur Verfügung stellt. Die BSD-Lizenz hat diese Anforderung nicht. Das bedeutet, dass der Benutzer Änderungen an der Software vornehmen kann und diese nicht an die anderen Benutzer weitergeben muss.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist, dass BSD-Code nicht von einem einzelnen Benutzer gesteuert wird. Er wird von einem Kernteam verwaltet, das aus Entwicklern auf der ganzen Welt besteht. FreeBSD und NetBSD verfügen jeweils über ein Kernteam, das das Projekt verwaltet. Sie haben das Sagen, in welche Richtung das Projekt geht. Einige der Komponenten von BSD sind eigene Open Source-Projekte, die von verschiedenen Projektbetreuern verwaltet werden.

Linux hat jedoch keine derartigen Einschränkungen für seine Projekte. Der Linux-Kernel steht jedem frei zur Verfügung, der Änderungen daran vornehmen kann. Sie können den Kern dann fünf anderen Leuten zur Verfügung stellen, die alle Änderungen vornehmen können, die ihr Herz wünscht. Der Prozess wird dann fortgesetzt, daher gibt es keine oder zwei Linux-Versionen. Jede Person kann ein einzigartig entwickeltes Linux-Betriebssystem haben. Möglicherweise gibt es Millionen verschiedener Versionen.

Basierend auf FreeBSD.org listet Aalpha NET einige Gründe auf, warum FreeBSD verwendet werden sollte:

  1. Unterstützt eine Vielzahl von Plattformen: x86-kompatible, AMD64-, Alpha-, IA-64-, PC-98- und UltraSPARC-Architekturen
  2. Open Source - kostenlos erhältlich und mit vollständigem Quellcode
  3. Gut geeignet für eine Reihe von Desktop- und Serveranwendungen
  4. Kann aus verschiedenen Quellen installiert werden
  5. Erweitert den Funktionsumfang des 4.4BSD-Betriebssystems:
    • zusammengeführter virtueller Speicher und Cache des Dateisystems
    • Kompatibilitätsmodule - zum Ausführen von Programmen für andere Betriebssysteme, einschließlich solcher für Linux, SCO UNIX, NetBSD und BSD / OS
    • Kernel-Warteschlangen - Programme reagieren effizienter auf verschiedene asynchrone Ereignisse
    • Accept-Filter - Verbessern Sie die Leistung, indem Sie verbindungsintensiven Anwendungen (z. B. Webservern) einen Teil ihrer Funktionalität in den Betriebssystemkern geben
    • Soft Updates - Verbesserte Leistung des Dateisystems ohne Einbußen bei Sicherheit und Zuverlässigkeit (Analysiert die Vorgänge im Metadatendateisystem, damit sie effizienter verarbeitet werden)
    • Unterstützung für IPsec und Internetprotokoll der nächsten Generation, IPv6 - Verbesserung der Sicherheit in Netzwerken
    • Kernel-Unterstützung für Stateful-IP-Firewalling sowie IP-Proxy-Gateways usw.
    • Unterstützt Verschlüsselungssoftware, sichere Shells, Kerberos-Authentifizierung, "virtuelle Server", die mithilfe von Jails erstellt werden, Chroot-Dienste, um den Anwendungszugriff auf das Dateisystem zu beschränken, sichere RPC-Funktionen und Zugriffslisten für Dienste, die TCP-Wrapper unterstützen

Laut LiNUXLiNKS.com gibt es verschiedene Gründe für die Verwendung von Linux:

  • Eine Linux-Distribution hat Software im Wert von mehreren Tausend US-Dollar (oder ein paar Dollar, wenn sie auf CD gekauft werden).
  • Linux ist ein vollständiges Betriebssystem, das:
    • stable - der Absturz einer Anwendung führt zu einer geringeren Wahrscheinlichkeit, dass das Betriebssystem unter Linux herunterfällt
    • zuverlässig - Linux-Server sind oft hunderte von Tagen im Vergleich zu den regulären Neustarts eines Windows-Systems verfügbar
    • Extrem stark
  • Mit einer kompletten Entwicklungsumgebung, einschließlich C, C ++, Fortran-Compilern, Toolkits wie Qt und Skriptsprachen wie Perl, Awk und sed. Ein AC-Compiler für Windows allein würde Sie Hunderte von Dollar einsparen.
  • Hervorragende Netzwerkfunktionen: Damit können Sie CPUs gemeinsam nutzen, Modems austauschen usw.; Alle sind nicht in Windows 95 enthalten oder verfügbar.
  • Die ideale Umgebung, um Server wie einen Webserver (zB Apache) oder einen FTP-Server auszuführen.
  • Eine große Auswahl an kommerzieller Software ist verfügbar, wenn die freie Software Ihre Anforderungen nicht erfüllt.
  • Ein Betriebssystem, das leicht aufgerüstet werden kann. Nach einiger Zeit gerät eine typische Installation von Windows und Software in ein komplettes Durcheinander. Die einzige Möglichkeit, alle Ablagerungen zu beseitigen, besteht oft darin, die Festplatte neu zu formatieren und erneut zu starten. Linux ist jedoch viel besser für die Wartung des Systems.
  • Unterstützt standardmäßig mehrere Prozessoren.
  • Echtes Multitasking; die Möglichkeit, mehrere Programme gleichzeitig auszuführen.
  • Ein hervorragendes Fenstersystem namens X; das Äquivalent von Windows, aber viel flexibler.
Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Unterschied zwischen Duschen und Baden

    Der Hauptunterschied: Duschen und Baden beziehen sich beide auf Körperreinigungsaktivitäten. Beim Duschen wird eine Duschdüse verwendet, die Wasser versprüht. Auf der anderen Seite ist das Baden mit der Verwendung von Badewannen verbunden, die mit Wasser oder einer anderen wässrigen Lösung gefüllt sind, in die man den Körper eintaucht und dann den Körper spült, um ihn zu reinigen. Leute du
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Unterschied zwischen Molarität und Molalität

    Hauptunterschied: Die Molarität, auch als molare Konzentration bezeichnet, misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Liter Lösung. Molarität wird mit einem Kapital M bezeichnet. Die Molalität misst die Anzahl der Mole einer Substanz pro Kilogramm Lösungsmittel. Die Molalität wird mit einem Kleinbuchstaben m bezeichnet. Der
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Unterschied zwischen LG Optimus L5 II, L5 II Dual und Karbonn Titanium S5

    Hauptunterschied: Das LG Optimus L5 II und sein Gegenstück LG Optimus L5 II Dual sind zwei Einsteiger-Smartphones des Unternehmens. Das LG Optimus L5 II und das L5 II Dual sind sich ziemlich ähnlich, unterscheiden sich jedoch in bestimmten Bereichen, einschließlich des Aussehens. Das Gerät wird mit einem 4 Zoll großen True IPS LCD-Touchscreen geliefert, der eine Pixeldichte von 233 ppi bietet. Das
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Unterschied zwischen iPhone 5S und Samsung Galaxy S3

    Hauptunterschied: Das iPhone 5S ist das neueste Smartphone von Apple. Es verfügt über Apple OS 7 und ist in 3 Farben erhältlich: Weiß, Schwarz und Gold. Samsung Galaxy S3 war der Nachfolger des Samsung Galaxy S4, dem Flaggschiff der Samsung Corporation. Am 10. September 2013 gab Apple Inc. die Markteinführung zweier seiner neuesten Handys bekannt: das iPhone 5S und das iPhone 5C. Die
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Unterschied zwischen Bigot und Rassist

    Hauptunterschied: Der Hauptunterschied zwischen Rassist und Bigot ist die Tatsache, dass Rassismus aufgrund der Rasse diskriminiert, während ein Bigot aufgrund seiner persönlichen Meinung diskriminiert, die Rasse, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung einschließen kann. Der Begriff Bigot stammt ursprünglich aus dem Englischen um mindestens 1598. Er
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Unterschied zwischen Nagellackverdünner und Entferner

    Hauptunterschied: Der Nagellackverdünner ist eine chemische Lösung, die zur Wiederherstellung des Nagellacks verwendet wird, während der Nagellackentferner den zuvor aufgetragenen Nagellack entfernt. Ein Nagellackverdünner ist ein chemisches Lösungsmittel, das die Tendenz hat, den Nagellack wiederherzustellen und zu erhalten. Es
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Unterschied zwischen SWIFT-Code und ABA-Nummer

    Hauptunterschied: SWIFT steht für Society für Worldwide Interbank Financial Telecommunication. Bei internationalen Transaktionen wird der SWIFT-Code als Bankidentifikation verwendet. Der SWIFT-Code ist ein Code, der jeder Institution zugewiesen wird, die auf dem ausländischen Markt als Identität der Institution fungiert. AB
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Unterschied zwischen Google und DuckDuckGo

    Hauptunterschied : Google und DuckDuckGo sind beide Suchmaschinen. Der Unterschied zwischen den beiden Suchmaschinen beruht auf der Benutzeroberfläche und den Algorithmen, mit denen die Unternehmen die Informationen aus dem Internet finden. Die Google-Suche ist eine Websuchmaschine der Google Inc., die meistgenutzte Suchmaschine im World Wide Web, die täglich mehr als drei Milliarden Suchanfragen abwickelt.
  • beliebte Vergleiche: Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack

    Hauptunterschied: Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Nagellack und Nagellack. Nagellacke werden als Aussehen und Schutz aufgetragen, wohingegen Nagellack Farbe und Glanz in einen Nagel bringt. Vor dem 19. Jahrhundert färbten die Menschen ihre Nägel mit Nagelfarben. Heute gibt es verschiedene Nagellackfarben auf dem Markt. N

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Rot- und Weißwein

Hauptunterschied: Weißweine werden aus grünen, gold- oder gelblich gefärbten Trauben oder aus ausgesuchten dunklen Trauben hergestellt. Rotweine werden aus dunklen Trauben hergestellt. Das Wort "Wein" stammt aus dem lateinischen Vinum, was für "Wein" oder "Weinrebe" steht. We