Unterschied zwischen braunem Zucker und Melasse

Hauptunterschied: Zucker ist der allgemeine Name für Nahrungsmittel mit süßem Geschmack. Saccharose, Tafelzucker, wird hauptsächlich aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen. Zucker ist in vielen Formen auf dem Markt erhältlich. Melasse ist ein Nebenprodukt des Zuckerherstellungsprozesses. sei es aus Zuckerrohrfasern, Rüben oder Trauben. Brauner Zucker, der heutzutage an Popularität gewonnen hat, ist Weißzucker, der mit Melasse versetzt wird. Wenn brauner Zucker als „Rohzucker“ bezeichnet wird, wurde der Zucker nicht vollständig raffiniert.

Zucker ist der allgemeinste Name für Lebensmittel mit süßem Geschmack. Zucker werden als Kohlenhydrate bezeichnet, eine Gruppe von Verbindungen, die aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff bestehen. Kohlenhydrate und wiederum Zucker sind die Quelle chemischer Energie für lebende Organismen, einschließlich des Menschen. Zucker werden als Monosaccharide, Disaccharide und Polysaccharide kategorisiert. Monosaccharide sind die einfachsten Kohlenhydratarten, die aus einem einzelnen Molekül bestehen. Dazu gehören Glucose, Galactose und Fructose. Disaccharide bestehen aus zwei Molekülen. Der Tafelzucker, auch Saccharose genannt, wird am häufigsten vom Menschen verwendet und ist eine Art Disaccharid. Andere Disaccharide schließen Maltose und Laktose ein.

Saccharose, Tafelzucker, wird hauptsächlich aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen. Zucker wurde im 18. Jahrhundert zu einem beliebten Süßungsmittel, nachdem Zuckerplantagen in Westindien und Amerika errichtet wurden. In Indien und später in China wurde Zucker jedoch schon in der Antike hergestellt. Nach dem 18. Jahrhundert war Zucker sehr beliebt, aber selten und konnte nur von den Reichen finanziert werden. Daher wurde Zucker oft als "weißes Gold" bezeichnet.

Zucker wird in einem langen Prozess verarbeitet. Melasse ist in der Tat ein Nebenprodukt des Zuckerproduktionsprozesses. sei es aus Zuckerrohrfasern, Rüben oder Trauben. Am häufigsten ist Melasse jedoch das von Zuckerrohr. Um Melasse herzustellen, wird das Rohr einer Zuckerpflanze geerntet und von den Blättern befreit. Der Saft wird dann normalerweise durch Schneiden, Zerkleinern und Maischen extrahiert. Der extrahierte Saft wird dann gekocht und konzentriert. Die Konzentration des Saftes führt zur Kristallisation des Zuckers, der herausgeschleudert wird. Nach dem ersten Kochen kann die Melasse so verpackt und verkauft werden, wie sie ist oder weiterverarbeitet werden kann. Wenn verkauft, wird diese Art von Melasse vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika oft als "Rohrzucker" bezeichnet, da der Sirup noch den größten Teil des Zuckergehalts enthält, der noch gewonnen werden muss.

Die Melasse kann über eine zweite Siede- und Zuckerextraktion weiterverarbeitet werden. Die Melasse würde dann einen leichten bitteren Geschmack bekommen, da jetzt ein guter Prozentsatz des Zuckers gewonnen wurde. Wieder kann die Melasse entweder verkauft oder über ein drittes und endgültiges Kochen und Zuckern weiter verarbeitet werden. Nach dem dritten Kochen wurde der größte Teil des Zuckers im Sirup gewonnen. Dies führt dazu, dass die Melasse ein robustes Aroma erhält. Diese Art von Melasse wird oft als „Schwarzbügelmelasse“ bezeichnet und verkauft.

Blackstrap-Melasse gilt als gesünder als andere raffinierte Zucker, da er Spuren von Vitaminen und signifikante Mengen verschiedener Mineralien enthält. Schwarzstreifenmelasse ist eine Quelle für Kalzium, Magnesium, Kalium und Eisen; Ein Esslöffel liefert bis zu 20% des Tageswertes dieser Nährstoffe. Aus diesem Grund wurde Blackstrap-Melasse seit langem als Nahrungsergänzung verkauft. Es wird auch häufig bei der Herstellung von Ethylalkohol und als Zutat in Viehfutter verwendet.

Brauner Zucker, der heutzutage an Popularität gewonnen hat, ist Weißzucker, der mit Melasse versetzt wird. Wenn brauner Zucker als „Rohzucker“ bezeichnet wird, wurde der Zucker nicht vollständig raffiniert. Dies ist vor dem Prozess der Entfernung von Melasse aus den Zuckerkristallen. Üblicherweise verfügbarer brauner Zucker ist jedoch der raffinierte Weißzucker mit zusätzlicher Melasse.

Brauner Zucker variiert von hellbraunem zu dunkelbraunem Zucker. Dies bezieht sich nicht nur auf die Farbe des Zuckers, sondern auch auf das Melasse-Volumen im Zucker. Hellbrauner Zucker enthält 3, 5% Melasse, während dunkelbrauner Zucker 6, 5% Melasse beträgt. Normaler brauner Zucker enthält bis zu 10% Melasse. Brauner Zucker ist im Allgemeinen weich und klebrig; es kann jedoch verfeinert werden, um fließfähiger zu sein. In Bezug auf das Aroma hat hellbrauner Zucker einen zarteren Geschmack, während der sehr dunkle oder "altmodische" Stil von braunem Zucker einen intensiven Melasse-Geschmack hat.

Wie zuvor angegeben, weisen Weißzucker und Braunzucker einen ähnlichen Nährstoffgehalt auf. Einhundert Gramm brauner Zucker enthält 373 Kalorien, während hundert Gramm Weißzucker 396 Kalorien enthält. Brauner Zucker ist jedoch dichter als Weißzucker. In einer Tasse gibt es also mehr braunen Zucker als weißen Zucker. Daher enthält eine Tasse brauner Zucker mehr Kalorien als eine Tasse Weißzucker.

Ein Becher brauner Zucker enthält jedoch auch Spuren einer Reihe von Mineralien wie Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen im Vergleich zu einem Becher Weißzucker. Dies ist wahrscheinlich auf die zurückgegebene Melasse zurückzuführen. Trotzdem gibt es nur sehr geringe Mengen dieser Mineralien im braunen Zucker, und diese wirken sich nicht wirklich auf den Körper aus.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Dual Core und Intel i3

    Unterschied zwischen Dual Core und Intel i3

    Hauptunterschied: Ein Dual-Core-Prozessor ist eine Art Zentraleinheit (CPU), die zwei vollständige Ausführungskerne aufweist. Dual Core ist ein Synonym für Intel Pentium Dual Core. Es kann manchmal auch für die Intel Core 2 Duo-Linie verwendet werden. Intel Core i3 ist eine Art Dual-Core-Prozessor. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Tab 2 7.0

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Tab 2 7.0

    Hauptunterschied: Samsung hat sein Angebot in der Kategorie Phablet jetzt um das Samsung Galaxy Mega 5.8 und das Samsung Galaxy Mega 6.3 erweitert. Das Samsung Galaxy Mega 5.8 ist aufgrund seines 5, 8 Zoll großen TFT-Touchscreens mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln dafür bekannt. Das Telefon wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1, 4 GHz und 1, 5 GB RAM betrieben. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S6 Edge

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy S6 und S6 Edge

    Hauptunterschied: Das Galaxy S6 verfügt über einen geraden Bildschirm, der an den Seiten mit einer Blende endet. Der S6 Edge wird jedoch mit einem gekrümmten Bildschirm geliefert, der die Seiten des Telefons abdeckt und mit der Rückseite verbunden ist. Samsung hat mit den Galaxy-Flaggschiff-Handys eine große Beule im Smartphone-Bereich gemacht. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Bund und Ländern

    Unterschied zwischen Bund und Ländern

    Hauptunterschied: Die Bundesregierung wird von verschiedenen Staaten geführt, die die gesamte Wirtschaft des Landes machen. Eine nationale Regierung bezieht sich nur auf die Zentralregierung des Landes. Die meisten kennen den Unterschied zwischen Bundes- und Staatsangehörigen nicht, da beide Begriffe verwendet werden, um auf ähnliche Dinge Bezug zu nehmen, z. B
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

    Unterschied zwischen einem Dolmetscher und einem Übersetzer in der Programmierung

    Hauptunterschied: Ein Übersetzer ist eine Art Computerprogramm, das einem bestimmten Zweck dient. Wie der Name vermuten lässt, übersetzt ein Übersetzer Code von einer Programmiersprache in eine andere. Es gibt zwei Arten von Übersetzern, die häufig verwendet werden: Compiler und Interpreter. Ein Interpreter macht dasselbe wie ein Übersetzer, außer dass er speziell zum Interpretieren von Programmen in der Hochsprache in die Niedrigsprache verwendet wird. Die Pr
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Mikrowelle und Ofen

    Unterschied zwischen Mikrowelle und Ofen

    Hauptunterschied: Ein Ofen ist eine thermisch isolierte Kammer, die zum Erhitzen, Backen oder Trocknen einer Substanz verwendet wird. Es wird am häufigsten zum Kochen verwendet. Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erwärmen von Speisen verwendet. Ein Mikrowellenherd ist eine Art Ofen, der Mikrowellen zum Erwärmen von Speisen verwendet. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Absender, Empfänger und Absender

    Unterschied zwischen Absender, Empfänger und Absender

    Hauptunterschied : Es gibt keinen Unterschied zwischen den Begriffen „Versender“ und „Versender“, da beide Begriffe dasselbe bedeuten; Ein Absender ist eine Person, die in der Regel Eigentümer und Absender der gelieferten Waren ist, während ein „Empfänger“ die Partei oder die Person ist, für die die Sendung versandt wird. Die Begriffe „
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen gefrorenem Joghurt und Eiscreme

    Unterschied zwischen gefrorenem Joghurt und Eiscreme

    Der Hauptunterschied : Eiscreme ist ein gefrorenes Dessert aus Milch oder Zucker und anderen Aromen, während gefrorener Joghurt ein Dessert ist, das aus Joghurt anstelle von Sahne oder Milch besteht. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Desserts beruht auf den Zutaten und den Nährstoffvorteilen.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte

    Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Dosenschildkröte

    Hauptunterschied : Männliche und weibliche Schildkröten haben unterschiedliche Eigenschaften, mit denen sie unterschieden werden können. Der einfachste Weg ist, den Plastron (die Unterseite der Schildkröte) zu betrachten. Die männliche Schildkröte hat in der Regel eine konkave Fläche, die das Aufsteigen auf das Weibchen während der Paarung erleichtert. Wenn d

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Prognose und Diagnose

Hauptunterschied: Die Prognose bezieht sich in medizinischer Hinsicht auf eine Prognose oder Vorhersage über den wahrscheinlichen Verlauf oder Verlauf einer Erkrankung. Es kann sich auch auf die Vorhersage beziehen, die sich auf die Wahrscheinlichkeit einer Genesung von einer Krankheit bezieht. Zum anderen bezieht sich die Diagnose auf die Erkennung und Erkennung einer möglichen Krankheit oder Störung. D