Unterschied zwischen Anleihen und Aktien

Hauptunterschied: Anleihen sind Schuldinstrumente, die von Unternehmen, Unternehmen, Kreditinstituten und dem Staat eingesetzt werden, um Kapital für ihr Geschäft zu erwerben. Aktien sind Eigenkapitalinstrumente, die den Besitz des Unternehmens gegen Geld einbringen.

Anleihen und Aktien sind zwei verschiedene Möglichkeiten, mit denen ein Unternehmen Kapital für Operationen aufbringen kann. Jedes Unternehmen benötigt von Zeit zu Zeit Kapital, um ein Unternehmen zu gründen, das Geschäft auszubauen oder in ein neues Segment zu expandieren. Dafür brauchen sie ein enormes Kapital, das selbst Banken nicht zur Verfügung stellen können. Daher kann ein Unternehmen mit Aktien und Anleihen problemlos Kapital beschaffen und den Betrag später zahlen.

Schuldverschreibungen sind Schuldinstrumente, die von Unternehmen, Unternehmen, Kreditinstituten und dem Staat eingesetzt werden, um Kapital für ihr Geschäft zu erwerben. Diese Institute geben Schuldverschreibungen aus und geben sie an die breite Öffentlichkeit weiter. die Öffentlichkeit dafür versorgt sie mit Kapital. Die Zertifikate geben den Ablauf des Anleihezertifikats und den Prozentsatz der Zinsen an, die das Unternehmen dem Käufer zahlt. Dies ist vergleichbar mit einem Schuldschein oder einem Darlehen, bei dem der Inhaber der Anleihe dem Unternehmen das Geld für mehrere Jahre gegen Zinsen verleiht.

Die Anleihen geben keine Dividenden aus, sondern verfügen über ein festes Zinssatz-Rating, das während der Anleihebildung festgelegt wird. Der Zinssatz schwankt nicht in Abhängigkeit von den Gewinnen und Verlusten des Unternehmens. Die Gesellschaft bietet dann über einen Zeitraum, etwa alle sechs Monate, feste Zinsen bis zum Ablauf des Anleihezertifikats (Fälligkeit). Bei Fälligkeit gibt das Unternehmen den Hauptbetrag an den Kreditgeber zurück. Die üblichste Form der Emission von Anleihen ist das Underwriting, bei dem Investmentbanker Kapital für Unternehmen aufbringen. Es gibt verschiedene Arten von Anleihen, die ausgegeben oder angelegt werden können, einschließlich Anleihen, die in Fremdwährungen ausgegeben werden können, da sie als stabiler gelten. Anleihen gelten als langfristige Anlage, deren Fälligkeiten bis zu 30 Jahre betragen können. Sie gelten auch als sicherere Anlage, da der Anleger nicht von den Gewinnen und Verlusten eines Unternehmens beeinflusst wird.

Eine andere Anlageform umfasst Aktien. Wenn ein Investor eine Aktie des Unternehmens erwirbt, erwirbt er jedoch auch das Eigentum an dem Unternehmen. Unternehmen geben Aktien aus, da sie schneller, einfacher und sicherer für die Kapitalbeschaffung sind. Aktien sind Eigenkapitalinstrumente, die den Besitz des Unternehmens gegen Geld einbringen. Der Investor investiert Kapital gegen Stimmrecht in die Gesellschaft. Die Aktien eines Unternehmens sind in Aktien unterteilt, wobei sich eine Person, die einen oder mehrere Aktien des Unternehmens kauft, als Aktieninhaber ausweisen kann. Anteile können bei der Gründung eines Unternehmens oder zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ein Unternehmen stabiler wird, ausgegeben werden. Je nach Marktwert kann es auch weitere Anteile ausgeben. Der Preis der Aktien eines Unternehmens hängt vom Marktwert des Unternehmens ab.

Es gibt zwei Hauptunterscheidungsarten, bevorzugt oder allgemein. Je häufiger es ist, desto besser. Ein Stammaktionär hat ein Stimmrecht an der Gesellschaft und kann dieses bei Unternehmensentscheidungen ausüben. Ein Vorzugsaktionär ist zwar auch Eigentümer der Gesellschaft, hat jedoch kein Stimmrecht. Der einzige Vorteil, den ein Vorzugsaktionär hat, ist, dass jeder Gewinn, den das Unternehmen erzielt, der erste ist, der eine Dividende erhält, bevor eine Dividende an andere Aktionäre ausgegeben werden kann. Eine Person, die in ein Unternehmen investiert, erhält ein Aktienzertifikat, ein juristisches Dokument, das die Anzahl der vom Anleger gehaltenen Anteile bestimmt. Aktien gelten als dynamische Investition, da die Investition eines Aktionärs abhängig von den Gewinnen und Verlusten eines Unternehmens ist. Dies ist eine viel sicherere Option für ein Unternehmen, da das Unternehmen nicht berechtigt ist, die Zahlung bei Verlust zurückzuzahlen. Aktien sind eine attraktive Investition, da sie kurzfristig sind.

Ein Anleger kann je nach Art der Anlage in Aktien, Anleihen oder beides investieren. Für den Fall, dass der Anleger über mehr Geld verfügt, das er möglicherweise für einige Jahre nicht benötigt, kann er in eine Anleihe investieren oder wenn er in kurzer Zeit das Geld verdoppeln möchte, kann er in Aktien investieren. Aktien sind eine riskantere Anlage, da sich der Markt ständig ändert. Anleihen sind Festanlagen, an deren Ende die Person ihren ursprünglichen Betrag erhalten muss. Während der Investition ist es am besten, sich das Kleingedruckte anzusehen, da einige Unternehmen behaupten, dass sie nicht zur Zahlung verpflichtet sind, wenn das Unternehmen in den Konkurs geht. Dann kann der Anleger seine gesamten Investitionen verlieren. Investoren zufolge ist es am besten, eine Kombination aus beiden Anlagen zu haben.

Bindung

Stock

Art des Instruments

Schuld

Eigenkapital

Definition

Anleihen sind Schuldtitel, die von Kapitalgesellschaften oder Regierungen zur Kapitalbeschaffung ausgegeben werden.

Aktien sind Eigenkapitalinstrumente, die den Anlegern des Unternehmens gegen Kapital zur Verfügung stehen.

Herausgeber

Öffentliche Stellen, Kreditinstitute, Unternehmen, staatliche und supranationale Institutionen

Aktiengesellschaft oder Aktiengesellschaften

Halter

Inhaber von Anleihen verleihen dem Emittenten Geld.

Die Aktieninhaber sind an der Gesellschaft beteiligt.

Zentralisiertes System

Anleihenmärkte haben kein zentrales Börsen- oder Handelssystem.

Die Aktienmärkte haben ein zentrales Börsen- oder Handelssystem.

Nett

Wertpapiere

Wertpapiere

Ertragsanalyse

Nominalzins, Laufende Rendite, Rendite bis zur Fälligkeit, Renditekurve, Laufzeit der Anleihen, Konvexität der Anleihen

Gordon-Modell, Dividendenrendite, Ergebnis je Aktie, Buchwert, Ergebnisrendite, Beta-Koeffizient

Typen

Es gibt ungefähr 24 verschiedene Arten von Anleihen.

Es gibt 4 verschiedene Arten von Aktien.

Derivate

Anleihenoption, Collateralized Debt Obligation, Credit Derivat, Credit Default Swap, Collateralized Hypothekenpflicht

Kreditderivate, Swaps, Hybride Wertpapiere, Forwards, Optionen, Futures

Teilnehmer

Investoren, Spekulanten, institutionelle Investoren

Market Maker, Parketthändler, Broker

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen fettem und starkem Kaffee

    Unterschied zwischen fettem und starkem Kaffee

    Hauptunterschied: Mutiger und starker Kaffee hängt mit den Brautechniken während der Zubereitung von Kaffee zusammen. Meistens bestimmt die Konzentration von Koffein einen Kaffeesorte und -geschmack. Ein mutiger Kaffee hat einen intensiven, reichen und robusten Geschmack; Ein starker Kaffee hängt jedoch vom Verhältnis von Kaffee und Wasser ab. Ka
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Teakholz und Gummiholz

    Unterschied zwischen Teakholz und Gummiholz

    Hauptunterschied: Teakholz ist eine Art Hartholz. Es wird im Wesentlichen aus der Tectona grandis-Baumart gewonnen, die in Süd- und Südostasien heimisch ist, hauptsächlich in Indien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Burma. Teakholz hat als Holz eine glatte Maserung und Textur. Es hat einen gelblich-braunen Farbton, der bei Überstunden zu einem silbergrauen Finish reifen kann. Te
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen AMD und Intel

    Unterschied zwischen AMD und Intel

    Hauptunterschied : AMD und Intel sind zwei verschiedene Unternehmen, die miteinander konkurrieren, um die Halbleiterindustrie zu gewinnen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist der Preis, während Intel für seine Produkte hohe Preise anbietet. AMD bietet günstige Preise für die Massen. Wer schon einmal einen Computer oder Laptop gekauft hat, hat die Namen AMD und Intel gehört. Bei
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky

    Unterschied zwischen Malt Whisky und Grain Whisky

    Hauptunterschied : Korn-Whisky und Malt-Whisky sind zwei verschiedene Arten von Scotch-Whisky. Korn Whisky wird aus gemälzter oder nicht gemälzter Gerste in Kombination mit anderen Körnern wie Weizen oder Mais hergestellt. Auf der anderen Seite wird Malt Whisky aus Gerstenmalz hergestellt, das selbst mit Hefe fermentiert wird. M
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Nexus 4 und HTC One

    Unterschied zwischen Nexus 4 und HTC One

    Hauptunterschied: Das Nexus 4 ist das vierte Android-Smartphone von Nexus. Es wurde in Zusammenarbeit mit LG Electronics produziert. Das Telefon läuft unter dem Betriebssystem Android 4.2 (Jelly Bean), das mit dem Telefon gestartet wurde. Das HTC One gilt als Nachfolger des HTC One X. HTC One wird im Vergleich zum One X hinsichtlich Hardware- und Softwaredesign voraussichtlich überlegen sein.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Unterschied zwischen Osmose und Dialyse

    Hauptunterschied: Osmose ist eine Art Diffusion, bei der sich Moleküle durch eine semipermeable Membran zu einer stärker konzentrierten Lösung aus einer verdünnten Lösung vermischen. Dialyse ist ein medizinischer Prozess, der die Funktionen einer Niere erfüllt, wenn die Nieren nicht mehr arbeiten können. Es gi
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen 3GP und 3GPP

    Unterschied zwischen 3GP und 3GPP

    Hauptunterschied: 3GP ist ein Multimedia-Containerformat, das hauptsächlich für 3G UMTS-Multimediadienste dient. Es wurde vom Third Generation Partnership Project (3GPP) entwickelt. 3GPP hingegen ist die Zusammenarbeit zwischen globalen Telekommunikationsverbänden. Es ging darum, eine weltweite Spezifikation für Mobiltelefonsysteme der dritten Generation (3G) auf der Grundlage der GSM-Spezifikationen zu erstellen, wie sie im IMT-2000-Projekt der ITU definiert wurden. 3G
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Postleitzahl und PIN-Code

    Unterschied zwischen Postleitzahl und PIN-Code

    Schlüsseldifferenz: Bei Postleitzahlen und PIN-Codes handelt es sich um zwei verschiedene Kodierungssysteme, mit deren Hilfe genau festgelegt werden kann, wohin die Post zugestellt werden soll. In den USA werden Postleitzahlen und in Indien PIN-Codes verwendet. E-Mails und Instant Messaging haben die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, verändert und die E-Mails effektiv zum Stillstand gebracht.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 2 7.0 und Nexus 10

    Unterschied zwischen Samsung Galaxy Tab 2 7.0 und Nexus 10

    Hauptunterschied: Das Samsung Tab 2 7.0 ist ein 7-Zoll-Tablet, das ein PLS-TFT-LCD-Display mit einer Dichte von etwa 170 ppi bietet. Das Gerät ist auch in zwei Versionen erhältlich. Nur Wi-Fi und Wi-Fi + 4G. Das Wi-Fi-Only-Tablet wird von einem 1-GHz-Dual-Core-Prozessor mit Strom versorgt und ist mit dem Ice Cream Sandwich für Android v4.0

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen SSD und HDD

Schlüsseldifferenz: SSD steht für Solid State Drive oder Solid State Disk. Es ist ein Plug-and-Play-Speichergerät, das Halbleiter als Speichermedium verwendet. HDD steht für Hard Disk Drive. Diese Platten verwenden schnell rotierende Magnetplatten, um Daten abzurufen oder aufzuzeichnen. Im Gegensatz zu Festplatten enthalten SSDs keine beweglichen Teile. SS