Unterschied zwischen Anwendungsserver und Webserver

Hauptunterschied: Ein Anwendungsserver ist eine Software-Engine, die eine Anwendung von einem Gerät auf ein anderes überträgt, während ein Webserver ein Computer ist, auf dem Programme ausgeführt werden, die die HTTP-Anforderungen der Clients annehmen.

Ein Anwendungsserver funktioniert genauso wie ein Computer, der die vom Webserver angeforderten Befehle ausführt, um die Daten aus den Datenbanken abzurufen. Es überträgt die Anwendungen von einem Gerät auf ein anderes. Es handelt sich um eine verallgemeinerte Software-Engine, die die Ausführung des Anwendungsservers implementiert, um die Anwendungen für verschiedene Geräte zu erstellen. Die Übertragungsfunktion betrifft nicht die Art der Anwendungsfunktionen. Der Anwendungsserver führt die zugewiesenen spezifischen Instanzen in der genauen Vorgehensweise und schrittweisen Vorgehensweise der Programme, Routinen und Skripts aus, indem sie ihre verwendeten Anwendungen unterstützen.

Ein Anwendungsserver fungiert als Gruppe oder Gruppe von Komponenten, auf die die Softwareentwickler über eine API (Application Program Interface) zugreifen. Die meisten Application Server Frameworks enthalten ein umfassendes Service-Layer-Modell. Grundsätzlich gibt es die Applikationsanbieter, die serverseitig gewartet und abgerufen und an die entsprechenden angeforderten Geräte gesendet werden. Heutzutage zielen viele Anwendungsserver auf weit mehr als nur die Generierung von Webseiten. Sie implementieren die Dienste wie Clustering, Failover und Lastverteilung. Dadurch können sich die Entwickler auf die Implementierung der Geschäftslogik konzentrieren.

Die grundlegenden Vorteile der Anwendungsserver sind:

  • Daten- und Code-Integrität: Dies wird durch die Zentralisierung der Geschäftslogik auf einem einzelnen Server erreicht, und die Benutzer werden hier durch Updates und Upgrades der Anwendung garantiert.
  • Zentrale Konfiguration: Bezieht sich auf die Implementierungsänderungen der Anwendungskonfiguration.
  • Sicherheit: Die Sicherheit hilft bei der sicheren Authentifizierung der Anwendungen.
  • Leistung: Der Netzwerkverkehr des Client-Server-Modells wird begrenzt, wodurch die Leistung großer Anwendungen verbessert wird.
  • Gesamtbetriebskosten: Alle oben genannten Vorteile tragen zur Reduzierung der Kosten bei der Entwicklung von Unternehmensanwendungen eines Unternehmens bei.
  • Transaktionsunterstützung: Hierbei handelt es sich um eine Aktivitätseinheit, in der viele Aktualisierungen der Ressourcen atomar vorgenommen werden.

Ein Webserver kann eine Software (in Form eines Anwendungsprogramms) oder Hardware (in Form eines Computers) sein. Seine grundlegende Funktion besteht darin, die HTTP-Anforderungen (Hypertext Transfer Protocol) von der Clientseite anzunehmen, sie zu verarbeiten und als HTTP-Antwort zusammen mit dem optionalen Dateninhalt zurückzugeben. Die Antworten werden in Form von HTML-Webseiten (Hypertext Markup Language) oder Dokumenten gesendet. Die grundlegende Funktion des Webservers besteht darin, die Webinhalte, auf die über das Internet zugegriffen wird, an die jeweiligen Clients zu übertragen.

Die Webserver sind dafür verantwortlich, die Transaktionen zwischen Client und Server durchzuführen. Die Kommunikation zwischen Client und Server erfolgt über das Hypertext Transfer Protocol (HTTP). Gelieferte Seiten sind am häufigsten HTML-Dokumente, die Bilder, Stylesheets und Skripts sowie den Textinhalt enthalten. Der Webbrowser oder Webcrawler sind die Benutzeragenten, die vollständig für die Einleitung der Kommunikation verantwortlich sind. Diese konvertieren die HTTP-Anforderungen in Form von HTML-Webseiten (wenn sie die Umwandlung nicht durchführen können, antworten sie zurück in eine Fehlermeldung). Viele generische Webserver unterstützen auch serverseitige Skripterstellung mit ASP (ASP), PHP oder anderen Skriptsprachen. Die Webserver werden nicht immer für den Zugriff auf das World Wide Web (WWW) verwendet, sondern sind auch in Geräten wie Druckern, Routern, Web-Cams eingebettet und dienen nur einem lokalen Netzwerk. Der in diesen Systemen installierte Webserver kann als Teil der Überwachung oder Verwaltung des Gerätesystems verwendet werden. Webserver können auch die Pfadkomponente eines URL (Uniform Resource Locator) zuordnen.

Die am häufigsten ausgeführten Funktionen der Webserver sind:

  • Virtuelles Hosting: Diese Funktion bedient viele Websites mit einer IP-Adresse.
  • Unterstützung großer Dateien: Dieses System unterstützt Dateien, deren Größe mehr als 2 GB unter 32-Bit-Betriebssystemen (Betriebssystem) beträgt.
  • Bandbreitenbeschränkung: Sie begrenzt die Geschwindigkeit der Antworten, um die Sättigung von Netzwerken zu steuern, und kann somit mehr Clients gleichzeitig bedienen.
  • Serverseitiges Scripting: Diese generieren die dynamischen Webseiten, indem sie die Implementierung von Webserver und Website voneinander trennen.

Vergleich zwischen Application Server und Web Server:

Anwendungsserver

Webserver

Kurzbeschreibungen

Ein Anwendungsserver ist ein Software-Framework, das eine Umgebung bereitstellt, in der Anwendungen unabhängig von den Anwendungen ausgeführt werden können.

Ein Webserver kann sich entweder auf die Hardware oder die Software beziehen, die dazu beiträgt, Webinhalte bereitzustellen, auf die über das Internet zugegriffen werden kann.

Grundsätzlich tun sie es

Es überträgt die Geschäftslogik über verschiedene Protokolle, einschließlich HTTP, an Clientanwendungen.

Es behandelt nur das HTTP-Protokoll.

Funktionen

Seine Funktion besteht darin, verschiedene Anwendungen für ein anderes Gerät bereitzustellen. Dadurch kann jeder im Netzwerk Software auf demselben Computer ausführen.

Seine Funktion besteht darin, die HTML-, PHP- und ASP-Dateien usw. für die Webbrowser verfügbar zu halten, wenn ein Benutzer auf die Site im Web zugreift, und HTTP-Anforderungen von Clients verarbeitet.

Andere verwendung

Es wird auch verwendet, um webbasierte Anwendungen und unternehmensbasierte Anwendungen bereitzustellen.

Neben dem Hosting der Websites werden die Webserver auch für andere Anwendungen wie Spiele, Datenspeicherung oder Ausführung von Unternehmensanwendungen verwendet.

Ressourcennutzung

Die Ressourcenauslastung ist hier gering.

Die Ressourcennutzung ist hier mehr als bei den Anwendungsservern.

Beispiele

Sun Java-Anwendungsserver, Apache Geronimo, IBM WebSphere-Anwendungsserver, Glass Fish Server usw.

Apache, Microsoft IIS, Tomcat, Jetty usw.

Empfohlen

In Verbindung Stehende Artikel

  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen kostenlosem und kostenpflichtigem Antivirus

    Unterschied zwischen kostenlosem und kostenpflichtigem Antivirus

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen der kostenlosen und der kostenpflichtigen Version von Antivirus besteht darin, dass die kostenlose Version die grundlegendsten Funktionen bietet, wohingegen die kostenpflichtigen Versionen tendenziell erweiterte Funktionen aufweisen, die einen umfassenderen Schutz für das Gerät bieten.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Herpes 1 und Herpes 2

    Unterschied zwischen Herpes 1 und Herpes 2

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen Herpes 1 und Herpes 2 besteht darin, wo am Körper das Virus am wahrscheinlichsten auftritt. Herpes 1 tritt am wahrscheinlichsten oberhalb des Gürtels an Lippen und Mund auf, während Herpes 2 am häufigsten im Genitalbereich auftritt. Herpes ist eine sexuell übertragbare Krankheit (STD), die von den Viren HSV-1 (Herpes simplex 1) und HSV-2 (Herpes simplex 2) verbreitet wird. Die
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Zertifikat und Diplom

    Unterschied zwischen Zertifikat und Diplom

    Hauptunterschied: Ein Diplom ist ein Dokument, das von einer Bildungseinrichtung wie einem College oder einer Universität ausgestellt wird. Dies bedeutet, dass der Empfänger ein Studium erfolgreich abgeschlossen hat. Ein Zertifikat ist jedoch ein Dokument, das auf eine Tatsache oder eine Akkreditierung hinweist, oder es kann verwendet werden, um nachzuweisen, dass etwas in dem Zertifikat angegeben ist.
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Aktien und Schuldverschreibungen

    Unterschied zwischen Aktien und Schuldverschreibungen

    Hauptunterschied: Anteile sind eine Form der Eigenkapitalinvestition oder -finanzierung und eine Finanzierungseinheit. Schuldverschreibungen sind eine mittel- bis langfristige Investition, die es Unternehmen ermöglicht, durch Anleihen von Bürgern Finanzmittel aufzubringen. Anteile und Schuldverschreibungen sind gängige Begriffe, wenn es um die Anlage in ein Unternehmen oder ein Unternehmen geht. D
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Senföl und Rizinusöl

    Unterschied zwischen Senföl und Rizinusöl

    Hauptunterschied: Senf- und Rizinusöle sind zwei verschiedene Arten von Ölen, die aus ihren jeweiligen Samen gewonnen werden, dh Senf- und Rizinussamen. Der entscheidende Unterschied zwischen diesen beiden Ölen besteht darin, dass Senföl, das essbar ist, zu Kochzwecken verwendet werden kann, während Rizinusöl nicht für Kochzwecke geeignet ist. Heutz
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Nord- und Südindien

    Unterschied zwischen Nord- und Südindien

    Hauptunterschied: Nordindien bildet den nördlichen Teil Indiens. Es umfasst die sechs nordindischen Bundesstaaten Punjab, Jammu & Kashmir, Delhi, Haryana, Himachal Pradesh, Uttarakhand sowie das Unionsterritorium Chandigarh. Südindien bildet den südlichen Teil Indiens. Es beinhaltet. Es umfasst die Bundesstaaten Telangana, Andhra Pradesh, Karnataka, Tamil Nadu, Kerala sowie die Unionsterritorien Lakshadweep und Puducherry. I
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Staatsbürgerschaft und Nationalität

    Unterschied zwischen Staatsbürgerschaft und Nationalität

    Hauptunterschied : Der Hauptunterschied zwischen Staatsbürgerschaft und Nationalität besteht darin, dass Bürgerschaft eher ein politisches und rechtliches Konzept ist, während Nationalität eher ein kulturelles und ethisches Konzept ist. Staatsbürgerschaft und Nationalität sind zwei Begriffe, die häufig verwendet werden, um zu definieren, wer eine Person ist. Obwohl
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Nokia Lumia 720 und Nokia Lumia 620

    Unterschied zwischen Nokia Lumia 720 und Nokia Lumia 620

    Hauptunterschied: Das Nokia Lumia 720 ist eines der neuesten Telefone, das seinem Flaggschiff Lumia 920 ähnelt. Das Lumia 720 ist mit einem 1-GHz-Dual-Core-Snapdragon-S4-Prozessor mit 512 MB RAM und 8 GB internem Speicher ausgestattet, der auf 64 aufgerüstet werden kann GB. Das Telefon ist mit einer 6, 7 MP-Primärkamera mit Carl Zeiss-Optik, Autofokus und LED-Blitz erhältlich. Es
  • Unterschied zwischen: Unterschied zwischen Asus FonePad und Samsung Galaxy S3

    Unterschied zwischen Asus FonePad und Samsung Galaxy S3

    Hauptunterschied : Asus hat die Einführung des neuesten Phablets, des Asus Fonepad, angekündigt. Das Fonepad ist ein 7-Zoll-Android-Tablet, mit dem Benutzer auch telefonieren können, indem sie das Gerät am Ohr halten. Das Phablet verfügt über einen 7-Zoll-IPS-LED-Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung, der die Multitouch-Funktion für bis zu 10 Personen ermöglicht. Der Bi

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Java und JavaScript

Hauptunterschied: Java ist eine Programmiersprache, die von der C-Sprache beeinflusst wurde. Es leitet einen Großteil seiner Syntax von C und C ++ ab, verfügt jedoch über weniger Low-Level-Funktionen als beide. Java ist eine universelle Programmiersprache, die im Vergleich zu früheren Sprachen weniger Implementierungsabhängigkeiten aufweist. Auc